Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rechtliches:start

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
rechtliches:start [2020/06/27 11:42]
didi28 [2.3 S(chnelles)-Pedelec im Speziellen]
rechtliches:start [2020/06/27 11:43] (aktuell)
didi28 [2.3 S(chnelles)-Pedelec im Speziellen]
Zeile 162: Zeile 162:
  
 ====2.3 S(chnelles)-Pedelec im Speziellen==== ====2.3 S(chnelles)-Pedelec im Speziellen====
-**Die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit (bbH) wurde ursprünglich mit maximal 20 km/h (bis 20 km/h Motorfahrt ohne Pedalieren möglich) in der Betriebserlaubnis dokumentiert (zunächst also EG-Fahrzeugklasse L1e-A), die darüber ​hinaus ​motorunterstützte Geschwindigkeit beim Pedalieren bis 45 km/h wurde dabei nicht berücksichtigt. Bei den seit dem 01.01.2017 erstmals erstellten allgemeinen Betriebserlaubnissen für S-Pedelecs wird in der Betriebserlaubnis die EG-Fahrzeugklasse L1e-B mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h (bbH) eingetragen,​ die motorunterstützte Geschwindigkeit also zur Ermittlung der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit (bbH) hinzugerechnet. Die Motorleistung beträgt i.d.R. bis zu 500 W maximale Nenndauerleistung,​ bis zu 4 kW sind rechtlich möglich, werden aber bei den bisher erhältlichen S-Pedelecs bei weitem nicht ausgeschöpft.**+**Die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit (bbH) wurde ursprünglich mit maximal 20 km/h (bis 20 km/h Motorfahrt ohne Pedalieren möglich) in der Betriebserlaubnis dokumentiert (zunächst also EG-Fahrzeugklasse L1e-A), die darüber ​hinausgehende ​motorunterstützte Geschwindigkeit beim Pedalieren bis 45 km/h wurde dabei nicht berücksichtigt. Bei den seit dem 01.01.2017 erstmals erstellten allgemeinen Betriebserlaubnissen für S-Pedelecs wird in der Betriebserlaubnis die EG-Fahrzeugklasse L1e-B mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h (bbH) eingetragen,​ die motorunterstützte Geschwindigkeit also zur Ermittlung der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit (bbH) hinzugerechnet. Die Motorleistung beträgt i.d.R. bis zu 500 W maximale Nenndauerleistung,​ bis zu 4 kW sind rechtlich möglich, werden aber bei den bisher erhältlichen S-Pedelecs bei weitem nicht ausgeschöpft.**
  
 ===2.3.1 Betriebserlaubnis als Kleinkraftrad=== ===2.3.1 Betriebserlaubnis als Kleinkraftrad===
rechtliches/start.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/27 11:43 von didi28