Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


open_source_firmware_fuer_lishui_-controller:flashen_ueber_uart

Anleitung für Blaupunkt (Bafang) Displays und Lishui Kontroller an einem Zündapp E-Bike (Beispielhaft, welche Räder den Bootloader vorinstalliert haben, ist derzeit nicht bekannt) Danke an @binatone für die Anleitung und @skwad für die Tools zum Aufbereiten der lsh-files!

Wenn euer Controller noch die Original-Software drauf hat, könnt ihr mit der „Open Source Firmware für Lishui Controller“ jetzt auch über die Display Steckbuchse den Controller programmieren.

Dazu müsst ihr euch ein USB-TTL Adapter und ein Kabel mit dem richtigen weiblichen Stecker besorgen. Oder ein fertiges „Bafang USB Progarmmierkabel“, z.B.hier zu kaufen

Der Stecker vom Controller zum Display hat 6 Pins, der Pin in der Mitte wird zum programmieren nicht benötigt, das bedeutet für uns das wir auch einen grünen 5 Pin female Higo Stecker verwenden können, in den wir in der Mitte ein kleines Loch bohren. Das Loch in der Mitte wird nur benötigt damit der 6. Pin nicht beschädigt wird, das bedeutet Durchmesser und Tiefe egal, Hauptsache der 6. Pin hat Platz.

Kabelfarben sind vom original Kabel.

Software wie in der Wikihauptseite angegeben installieren.

JavaConfigurator.jar starten.

Im JavaConfigurator „UART“ auswählen und COM.Port Nr. eintragen.

Eure Parameter überall eintragen.

Controller muß ausgeschaltet sein!

Auf „Compile & Flash“ klicken, da geht dann ein CMD-Fenster auf, wenn die Meldung kommt: Provide power to the controler now ! (Ctrl-c to exit)

Controller einschalten.

Dann erscheint die Meldung: MPC

wenn die Meldung kommt: OK Updated :-)

Habt ihr die Firmware erfolgreich über UART übertragen.

zurück

open_source_firmware_fuer_lishui_-controller/flashen_ueber_uart.txt · Zuletzt geändert: 2020/05/20 09:16 von Hochsitzcola