Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


e-motor:suzhou-bafang-swxk-vorderradmotor

Bafang SWXK-Vorderradmotor

Bei diesem Motor handelt es sich um einen 100mm breiten Getriebemotor ohne Hallsensoren mit Freilauf und Scheibenbremsaufnahme. Er wird für 24V und 36V mit 250W Nenndauerleistung gebaut. Er hat 10 Polpaare, also 20 Magnete.

Anzugsdrehmoment Achsmuttern: 35 Nm

Link zur Herstellerseite: http://szbaf.com/product.asp?id=5

Bemaßungsskizze:

bemassungsskizze_bafang_swxk.jpg

bafang_swxk_vorderrad_daten.jpgbafang_swxk_vorderradmotor.jpgbafang_swxk_vorderradmotor_deckel.jpgbafang_swxk_vorderradmotor_eingespeicht.jpgbafang_swxk_vorderradmotor_innen.jpgbafang_swxk_vorderradmotor_offen.jpgbafang_swxk_vorderradmotor_in_gabel.jpg

Eingespeichter Motor: Eingespeicht werden muss links mit den Nippeln nach außen, da sonst die Gefahr besteht, dass der Bremssattel gegen die Speichen schlägt. 160mm Bremsanlagen funktionieren nur mit Seilzug-Bremssattel. Ab 180mm Scheibe gehen in der Regel auch Hydraulik Bremsen. Der Abstand zwischen Bremsscheibe und Speichen beträgt 19mm am unteren inneren Rand der Bremsscheibe.

Motor mit Gabelarm: Das Problem ist der Abstand zwischen Motorgehäuse und Gabelarm. Wenn die Achsaufnahme insbesondere bei gefederten Vorderradgabeln nicht ganz innen am Gabelarmende positioniert ist, passt ein 100mm breiter Nabenmotor u.U. nicht in eine 100mm breite Gabel. Das Motorgehäuse schleift dann am Gabelarm. Ein Aufbiegen insbesondere gefederter Vorderradgabeln und das Einfügen von Distanzscheiben sollte allerdings unbedingt vermieden werden. Man sollte also vor dem Motorkauf überprüfen, ob die zur Verfügung stehende Vorderradgabel überhaupt für den Einbau eines Nabenmotors geeignet ist. Eine geeignete Federgabel sieht z.B. so aus wie auf Bild 8.

e-motor/suzhou-bafang-swxk-vorderradmotor.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/21 15:39 von didi28