Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


e-motor:specialbike_speed

Geschwindigkeit

Der Antriebsstrang von specialbikes ist ausgelegt als EU Pedelec. Bei vollem Akku (ich habe die 36V Version) endet die Motorunterstützung sanft übergehend bei ca. 25km/h. Der Controller (bei mir) hat keine Geschwindigkeitsbegrenzung sondern die Begrenzung entsteht durch die Akkuspannung.

Info: Bei dieser Art von Motor und Controller gilt
* Die Leerlaufdrehzahl ist proportional der Akkuspannung.
* Das Drehmoment ist äquivalent dem Motorstrom 

Um es zu Versuchen was passiert wurde die Akkuspannung auf 48V erhöht.

Die Überlegung ist wie folgt:
Original: 36V -> 25km/h
Versuch: 48V -> 33km/h

Dazu sind 16 Stück A123 Zellen (LiFePO4) aus dem Modellbau in Serie geschaltet. Ein vorhandenes Computeranschlusskabel ist in der Mitte getrennt und dient als Anschlusskabel. Der Zellenpack ist in einer Satteltasche untergebracht.

Die Spannung bei vollgeladenem Akku liegt bei 16 * 3,6V = 57.6V Der Controller hat zwar Fets die bis 60V Ugs aufweisen jedoch ist der 1000uF Eingangskondensator mit 50V angeschrieben. Dh. der Eingangskondensator wird ausserhalb seine Spezifikation betrieben. Notfalls ist diese auszutauschen - bisher hält der Kondensator jedoch (das muss jedoch nicht immer sein!).

Die Testfahrt über 3,5km ergibt: 34km/h :-)
e-motor/specialbike_speed.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/02 18:36 (Externe Bearbeitung)