Zyklentest aktueller (2020) Zellen

Diskutiere Zyklentest aktueller (2020) Zellen im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Nix, aber ich dachte ihr könnt mir vielleicht sagen, ob der Akku in der Konfiguration schnell schlapp macht. Ansonsten gerne verschieben...

Smutjes

Dabei seit
08.09.2017
Beiträge
16
Ort
Hürtgenwald
Nix, aber ich dachte ihr könnt mir vielleicht sagen, ob der Akku in der Konfiguration schnell schlapp macht.

Ansonsten gerne verschieben...
 

kapi

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
50
Moin,
nun, hat einer Erfahrung mit den 50E? Sieht ja Charttechnisch gut aus. Ich brauche einen pflegeleichten 48v akku mit 12-15AH Kapazität.

Oder den bewährten VTC5?
mfg
 

Mei2

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
152
Was bereits angesprochen wurde: Wenn man die VTC6 von 4,2-2,9 hoch belastet (vor allen >3,2V) verlieren sie schnell Kapazität.

Tja,
was heisst hoch belastet?
Am Pedelec hab ich maximal 4A pro Zelle. Im Messaufbau 1A pro Zelle.
Am Pedelec kommt es ab und zu mal vor, dass bis auf 2,9V entladen wird, dann aber auch nur mit 2A pro Zelle.

Ich hab 2017 ein 400er Classic mit den VTC6 ausgestattet in der Hoffnung, dass der ewig hält wegen der geringen Belastung pro Zelle.

2017.07.13 Messung mit 4A Konstantstrom: 11,60Ah, 422,3Wh entladen.

2017.07.17 mit Pedelec fahren entladen: 11,1Ah, 401Wh

Nach 129 vollzyklen, gezählt vom BOSCH BMS:

2021.05.14 mit Pedelec fahren entladen: 9,5Ah, 337Wh

2021.05.15 Messung mit 4A Konstantstrom: 9,65Ah, 348,3Wh entladen.

Wenn die weiter so degradieren, dann sind die schlechter als mal schlechtester Original Akku. Zum Vergleich:

400er Classic. Baudatum 16.09.2013.
Gebraucht gekauft am 14.06.2015 mit 39 Zyklen (BMS).
Da hab ich gerade nur Messungen von 2020. Aber der Vergleich geht.

nach 7 Jahren und 190 Zyklen:

2020.03.20 Messung mit 4A Konstantstrom: 9,69Ah, 341,2Wh entladen.

2020.05.19 mit dem Pedelec entladen: 9,6Ah, 330Wh.

1621079246306.png


1. VTC6 neu
2. VTC6 nach 129 Zyklen
3. 7 Jahre alter 400er Classic (190 Zyklen)


Für mich sind die VTC6 ein Griff ins.. gewesen. Doppelt so teuer und nach 100 Zyklen schlechter als 29E.

Nur im Neuzustand 10% besser als 29E.
 

bubu22

Dabei seit
23.01.2013
Beiträge
349
Ort
Schweiz
Details E-Antrieb
Acron, Q128C
Ich werde demnächst wieder meinem HG2 10s4p ausmessen, der ist jetzt wieder ein Jahr älter geworden. Auf jeden Fall ist der besser als dein VTC6!
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.262
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Die VTC6 ist genauso wie die HG2 und 30Q ein Kompromiss aus Lastfaehigkeit und Kapazitaet. Die sind allesamt so lala.

Wer Lebensdauer will nimmt VTC5 oder 29E.
 
Zuletzt bearbeitet:

christiank

Dabei seit
02.11.2009
Beiträge
5.268
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Die VTC6 sind toll wenn man die 2p fährt, wie ich das gerne auf meiner MTB-Runde gemacht habe.
das ist dann ein super leichter Akku der mit max 10A/Zelle belastet wird (kurz) - das geht auch.

Mit 29E geht das nie und nimmer, die gehen schon bei meinem 6p am Alltagsrad bei ges 13A ein wenn es unter 20°C hat.

Für Touren/Alltagsakkus sind die VTC6 die falsche Wahl - das geht echt ins Geld.
 

Mei2

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
152
Die VTC6 sind toll wenn man die 2p fährt,
diesen Anwendungsfall habe ich halt nicht.

Ich hatte aber die Hoffnung, dass die trotzdem ewig hält wegen der geringen Belastung. Das war 2017. Seit dem gab es halt mehr Erfahrungswerte.

Für Touren/Alltagsakkus sind die VTC6 die falsche Wahl - das geht echt ins Geld.
Ja jetzt weis ich das auch.
Aber wer wusste das 2017?

PS: Dez 2017 hab ich 3 Stück VTC6 für mein Netbook bestellt. (gleiche Hoffnung auf ewige Lebensdauer auf Grund der geringen Belastung.) Da hab ich das gleiche Problem der schnell weniger werdenden Kapazität, obwohl die da noch wenig Belastung haben und ganz sicher wenig Zyklen.
 

Mei2

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
152
Ich hab jetzt ein 300er BMS statt des 400er eingebaut, weil das 300er etwas höhere Abschaltspannung hat.
Vielleicht rettet es die VTC6 noch ein wenig.
Gerade ist der Zellenmarkt etwas eng. Hätte dann die 32E genommen. Die Entladekurve sieht ähnlich aus wie 29E und würde dann perfekt zum 400er BMS passen.
 
Thema:

Zyklentest aktueller (2020) Zellen

Oben