Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)?

Diskutiere Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? im Akkus, Batteriemanagement (BMS) und Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; AW: Akkupacks paralell schalten na ja die Schottky-Dioden verbitten jegliche Ausgleichstroemme, hat's was auch fuer sich. Speziell wenn ein...
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #41
torcman

torcman

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
6.827
Reaktionspunkte
3.505
Ort
bei Stuttgart
Details E-Antrieb
102.096 km mit BionX 48V 40.7V 36V seit 2010
AW: Akkupacks paralell schalten

na ja die Schottky-Dioden verbitten jegliche Ausgleichstroemme, hat's was auch fuer sich.

Speziell wenn ein Akku Kurzschluss kriegt fliesst kein grosser Strom von dem anderen Akku in den kaputten Akku.

Wenn man auf Nummer sicher gehen will, dann sind sie nicht verkehrt. Wenn man jedem Akku eine Schmelzsicherung verpasst, was man auf jedem Fall machen soll, dann kann man auf die Dioden verzichten - aber dann immer ca gleiche Spannung bei verbinden!
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #42
A

Alter Sack

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
42
Reaktionspunkte
1
Ort
Region Rhein-Main
Details E-Antrieb
elfkw VR 250W
AW: Akkupacks paralell schalten

Hallo Indy,

willst Du nur die "Enden" der Packs zusammenschalten oder quasi Zelle für Zelle?
Ich würde Letzteres empfehlen, da sich die Zellen dann gegenseitig entlasten, vor allem, wenn eine Zelle etwas schwächer ist.
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #43
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
20.597
Reaktionspunkte
10.544
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Akkupacks paralell schalten

hmm..
die Zellen werden doch genauso entlastet wenn du sie packweise zusammenschaltest
halbierter STrom -> weniger Belastung

weil Zelle für Zelle zusammenschalten: das lässt sich in der Praxis doch nicht so einfach realisieren
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #44
I

Isartaler

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
2.229
Reaktionspunkte
301
Ort
München-Thalkirchen
Details E-Antrieb
26V Panasonic / K-Flyer (2011) mit Rohloff
AW: Akkupacks paralell schalten

Ich kenne mich mit Akkus überhaupt nicht aus, fand aber kürzlich bei einem Händler aus Österreich 'elfKW' einen Textbeitrag zu diesem Thema - er selbst bietet solche 'Matched Pairs' Akkus an. Allerdings ist die Situation anders als Deine - beide Akkus sind dann neu und die Zellen zuvor 'selektiert'. Für mich als Laien sind solche - verständlich geschriebenen - Beiträge immerhin ein kleiner Einblick in diese Materie...

Guck mal unter www.elfkw.at -> Produkte -> Akkus -> LiFePo4 Akkus -> Textabschnitt 'Matched Pairs'.

Schöne Reisen mit Deinen Doppelakkus! P.S. Auf einem Foto siehst Du, wie er diese miteinander verkabelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #45
yardonn

yardonn

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
5.378
Reaktionspunkte
117
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Akkupacks paralell schalten

Bei vielen Heutigen Lithum-Packs kann man eine Parallelschaltung vornem.
Leider muss man sich mit der Materie auskennen, und die verwendete Zelle (-ncheme...) verstanden haben, und die Funktionsweise des BMS grob kennen.
Es gibt nun mal Lithiumzellen, die brennen bei Überladung, und BMS, die am Entladeeingang die zellen nicht gegen Überladung absichern.

In diesem Fall kann man bei Parralelschaltung und einer Defekten Zelle in einem Pack den Rest so überladen, das ein Feuer entsteht.
Wie gesagt, die Wahrscheinlichkeit für so eine Kombination ist heute nicht so hoch, aber leider der Potentielle Schaden um so mehr.
Also sollte man sich für sowas selber über den genauen Aufbau der Packs schlau machen, oder jemanden Fragen, der die Packs kennt nur um sicher zu gehen.
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #46
P

pmic5

Dabei seit
05.10.2008
Beiträge
238
Reaktionspunkte
2
AW: Akkupacks paralell schalten

Zitat torcman: Wenn man jedem Akku eine Schmelzsicherung verpasst, was man auf jedem Fall machen soll, dann kann man auf die Dioden verzichten -
DAS sollte doch wohl selbstverständlich sein: kein Akku ohne Sicherung. Und das habe ich immer als selbstverständlich gesehen, und deshalb immer den Verzicht auf die spannungsmindernden (ca. 0,4-0,6 V) Dioden empfohlen.
pmic5
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #47
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
20.175
Reaktionspunkte
7.505
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
AW: Akkupacks paralell schalten

DAS sollte doch wohl selbstverständlich sein: kein Akku ohne Sicherung. Und das habe ich immer als selbstverständlich gesehen, und deshalb immer den Verzicht auf die spannungsmindernden (ca. 0,4-0,6 V) Dioden empfohlen.
pmic5

Bei z.B. gleichen Sony Konion Packs (ohne BMS und natürlich einzeln abgesichert) habe ich bei der Parallelschaltung ohne Dioden keine Bedenken.

Wie sieht es aber bei unterschiedlichsten Akkus (Chemie, Kapazität, unterschiedliche BMS) aus, selbst wenn die Spannungslage beim Zusammenschalten im Leerlauf in etwa passt (also etwa unter 1V Differenzspannung)? Wie wirken sich z.B. unterschiedliche Innenwiderstände der Akkupacks aus? Was sagen die beiden BMS dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #48
yardonn

yardonn

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
5.378
Reaktionspunkte
117
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Akkupacks paralell schalten

Besonders bei meinen Leistungen (bis zu 1,2 kW.. zugelassenes System...) wollte ich mir nie die Verluste an den Dioden (und die entsprechende Wärme....) erlauben.
Besonders seit der "erfindung" der Idealen Diode (www.re-voltage.eu) wäre mir das zu armselig.
Aber auch die Idealen Dioden haben gewisse Verluste und damit begrenzte Leistungsfähigkeit. Sind aber (innerhalb der Spezifikation) eine tolle Lösung.

In der Praxis schalte ich Akkupacks wild aufeinander.
Sicherungen sind dabei aber (obwohl vorhanden)... relativ nutzlos, bei meinen Fahrströmen sind die eh zu hoch dimensioniert.
Also werden die Akkus defakto über Schalter zusammen geschaltet, und die Kontrolleinheit ist halt das Gehirn.
Sicherheits-Mechanismus ist die Nase (Brandgeruch...).
Und wenn das Fahrzeug abgestellt wird sind niemals Zellen, die nicht eigensicher sind bei mir parallel geschaltet.

es kommt halt drauf an. In dieser Hinsicht liebe ich A123 und Konions. Die Zellen sind weder beim Laden noch beim Entladen wirklich durch (realistische) Überströme kaput zu kriegen, und da denke ich nicht lange drüber nach, wieviel Volt Spannungdifferenz die Packs haben, wenn ich solche Zusammenschließen.
Bei den Hochbrennbaren und ansonsten auch sehr Mimosenhaften Lipos die ich verwende, ist das schon anders, da sehe ich zu, das die Spannungen sehr ähnlich sind, bevor ich die Akkus verschalte.
Wobei 1 Volt in den allermeisten Fällen unkritisch ist, und auch 2 Volt meist den Akku nicht überfordern, solange man nicht alles dran gesetzt hat, die Übergängswiederstände zwischen den Akkus nöglichst nahen an 0 zu bringen.
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #49
indy

indy

Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
111
Reaktionspunkte
5
Ort
83410 Laufen
Details E-Antrieb
Bafang 36v
AW: Akkupacks paralell schalten

guten morgen,
alos um auf die frage von alter sack einzugehen, im moment habe ich einen akkupack im alugehäuse 36V 9Ah. genau so einen (10Ah) werde ich mir wahrscheinlich noch einmal zulegen. also, zellen einzeln verdrahten fällt damit aus! ich seh schon, es gib viel für und wieder von wegen parallel schalten. dann mach ich es halt so, dass ich erst den einen akku leerfahre und dann auf den anderen umschalte ... wird wahrscheinlich die sicherste variante sein. gibt´s tipp´s bezüglich umschaltung? ist es mit einem "normalen" mechanischen umschalter getan, oder sollte noch einen elektronik dazwischen um lichtbögen zu vermeiden?
wünsche euch einen schönen tag.

indy
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #50
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
20.597
Reaktionspunkte
10.544
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Akkupacks paralell schalten

DAS sollte doch wohl selbstverständlich sein: kein Akku ohne Sicherung. Und das habe ich immer als selbstverständlich gesehen
hmmm.. ich hab bis heute noch keine Sicherung in meinem Elektro-Radl..
sollte wohl auch mal darüber nachdenken

komme aus dem Modellflugbau, da haben Sicherungen ja nix verloren weil viel zu riskant
(man will nicht ein 2000Euro-Modell verlieren weil irgend ne blöde Schmelzsicherung unnötigerweise aufgegeben hat)

was für Sicherungen empfehlen sich denn für ein Elektrorad ?
die Flachschmelzsicherungen aus dem KFZ-Bereich ?
oder gibts da was besseres ?

und wie hoch sollte die dimensioniert sein ?
wenn ich Fahrströme von 14A habe, eine 30A Sicherung ?
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #51
A

Alter Sack

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
42
Reaktionspunkte
1
Ort
Region Rhein-Main
Details E-Antrieb
elfkw VR 250W
AW: Akkupacks paralell schalten

Hallo Indy,

bei separaten Akkupacks (wie Du es vorhast) ist der Umschalter oder die Diodenlösung tatsächlich das Beste.
Ein paar Schottkys parallel mindern die Verluste etwas weil die Flussspannung niedriger bleibt. Ich würde einige vom Typ MBR 4050PT (Reichelt) nehmen. Da hast Du reichlich Reserve. Muss aber ggf auf ein kleines Alublech geschraubt werden um die Wärme zu entsorgen.

Die Schalterlösung ist auch in Ordnung. Passende Schalter gibt es bei Reichelt. (WIPPE 1804.1102 oder WIPPE 1809.1102).
Die sind sehr günstig, halten aber bei Gleichstrombelastung - insbesondere Einschaltstrom - nicht ewig.
Auf keinen Fall an den Schaltern herumlöten (der Kunststoff schmilzt recht schnell) sondern lieber Flachstecker mitbestellen. Das erleichtert auch den Schaltertausch enorm...
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #52
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
20.175
Reaktionspunkte
7.505
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
AW: Akkupacks paralell schalten

Anstatt Schalterlösung könnte man eigentlich auch einfach umstecken. Im Hinblick auf Diodenlösung oder Schalter-/Umsteck-Lösung gilt es, die Vor- und Nachteile gegeneinandere abzuwägen. Die Schottky-Dioden kosten 0,3V Spannung. Dafür vermeidet man das schädliche Leerfahren des ersten Akkus wie bei der Schalter-/Umsteck-Lösung (wenn man beide Akkus zusammen nicht auch leer fährt, was deutlich seltener vorkommen dürfte). Auch ist es für die Akkus von Vorteil, wenn sie als zusammengeschaltetes Pack mit im Verhältnis zu den Akku-Amperestunden weniger Ampere belastet werden. Insgesamt sehe ich also eher Vorteile für die Schottky-Dioden Lösung als für die Schalter/Umsteck-Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #53
Steff

Steff

gewerblich
Dabei seit
03.06.2009
Beiträge
122
Reaktionspunkte
3
Ort
8010 Graz, Österreich
Details E-Antrieb
Tongxin
AW: Akkupacks paralell schalten

Ich berichte dazu von einem Test den ich ausdrücklich nicht zur Nachahmung empfehle: Ich habe 1 voll geladenes (3,65V/Zelle) und 1 entladenes (2,65V/Zelle) 10s1p Pack aus A123 Zellen parallel verbunden und ein Wattsup dazwischen gehängt: Anfangs fliessen >25A, der Strom nimmt dann sukzessive ab, bis die Spannung beider Packs gleich ist. Das sind wohlgemerkt Zellen, die eine solche Misshandlung aushalten (was nicht bedeutet dass sie dabei keinen Schaden nehmen) - Lipos oder Li-CoXX Akkus könnten dir um die Ohren fliegen bei so einem Versuch. Was spricht denn dagegen, zwei kleine Packs mit sich führen, wenn man mehr Reichweite braucht?
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #54
A

Alter Sack

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
42
Reaktionspunkte
1
Ort
Region Rhein-Main
Details E-Antrieb
elfkw VR 250W
AW: Akkupacks paralell schalten

So isses, bis auf die kleinen Nachteile mit der Wärmeverteilung. Aber ein Plätzchen für ein kleines Blech wird es wohl noch geben.
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #55
indy

indy

Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
111
Reaktionspunkte
5
Ort
83410 Laufen
Details E-Antrieb
Bafang 36v
AW: Akkupacks paralell schalten

hmmm ... schalter oder schottky ... die diodenvariante fänd ich nicht schlecht. es wäre für mich als elektronikleihe sehr hilfreich, wenn mal jemand eine kleine skizze reinstellen könnte wie man das ganze verdrahtet. zusammenlöten konnt ich bisher immer alles ;-) - danke!
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #56
yardonn

yardonn

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
5.378
Reaktionspunkte
117
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Akkupacks paralell schalten

IWas spricht denn dagegen, zwei kleine Packs mit sich führen, wenn man mehr Reichweite braucht?
Das man mehr Wattstunden aus den Packs raus kriegt, wenn man sie Parallel anschließt.
Weniger Spannungseinbruch bei Belastung resultiert in mehr Wh sogar bei Identischen Ah.
Außerdem schont man die Zellen mit der geringeren Belastung, und das ist bei manchen weniger Robusten Zellen schon ein starkes Argument.
Ich fahre bei mir rein wegen der Lebensdauer der (extrem billigen...) Zellen die Doppelte Kapazität durch die Gegend, damit sich die Ströme Pro Zelle sehr in Grenzen halten....
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #57
A

Alter Sack

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
42
Reaktionspunkte
1
Ort
Region Rhein-Main
Details E-Antrieb
elfkw VR 250W
AW: Akkupacks paralell schalten

Hallo Indy,

so würde ich es machen:
Dioden.jpg
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #58
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
20.175
Reaktionspunkte
7.505
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
AW: Akkupacks paralell schalten

Hilf mir mal auf die Sprünge: Was bringen zwei parallel geschaltete Schottky-Dioden anstatt einer belastbareren? Geringerer Spannungsabfall?
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #59
A

Alter Sack

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
42
Reaktionspunkte
1
Ort
Region Rhein-Main
Details E-Antrieb
elfkw VR 250W
AW: Akkupacks paralell schalten

Hallo didi,

genau das. Prinzipiell reicht auch eine Doppeldiode (oder zwei einzelne). Aber ich bnin ein Freund kühler Bauteile. Und bei 1,35€ pro Doppeldiode MBR 4050 gibt es hier kaum Schmerzen.
Abgesehen davon verdoppelt sich auch der maximal zulässige Impusstrom. Nicht, das wird den in unserer Anwendung so dringend bräuchten...
 
  • Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? Beitrag #60
torcman

torcman

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
6.827
Reaktionspunkte
3.505
Ort
bei Stuttgart
Details E-Antrieb
102.096 km mit BionX 48V 40.7V 36V seit 2010
AW: Akkupacks paralell schalten

wobei interessante Variante bei 2 Diodenpaaren waere fuer Akku1 die Diode 1 des ersten Paares und Diode 1 des zweiten Paares zu nehmen.

Thermisch macht das mehr Sinn.

Wenn der Strom zuerst von einem Akku fliesst, erwaermt er beide Gehaeuse und nicht nur eins. Kleine Waermeverteilung ohne Aufpreis.
 
Thema:

Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)?

Zweiter Akku parallel schalten (oder umschalten)? - Ähnliche Themen

Vorstellung: "Akku-Schon-Ladegerät": Laden nur bis 80%: Hallo miteinander, ich möchte euch kurz mein "Nebenbei-Bastelprojekt" vorstellen: Pedelec Ladegerät mit wählbarem "80%" Modus zum Akkuschonen...
2 Akkus - welchen nehmen ?: Demnächst steht der Einbau meines E-Antriebes an ...
Bergfestigkeit gesucht (beim Akku): Hallo Zusammen, nach erfolgreichen 2 Umbauprojekten möchte ich die "Bergfestigkeit" meines Rades erhöhen. 1.Ausgangssituation Ich habe 2...
verkaufe LiMn 36V 9Ah im Gehäuse - nur 2,3kg Gesamtgewicht: Hallo Leute, Verkaufe einen LiMn Akku 36V 9Ah mit Ladegerät Halter und 2 Schlüssel gekauft habe Ich ihn Ende Juli 2011 hier...
Umbaubericht „Rose NPL 3 Trekking“ zum Pedelec: Fahrer: 41 Jahre, 72 kg, Mittelmäßig sportlich Anforderung: Das Rad soll ein legales Pedelec werden, welches die Toleranzen jedoch gerne...
Oben