Zweite Hupe an Riese und Müller Load HS

Diskutiere Zweite Hupe an Riese und Müller Load HS im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Ich habe ein aktuelles Riese und Müller Load HS. Da hängt ja vorne an der Box eine Hupe von vermutlich Supernova. Angeschlossen ist diese exklusiv...
E

enasnI

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
27
Ich habe ein aktuelles Riese und Müller Load HS. Da hängt ja vorne an der Box eine Hupe von vermutlich Supernova. Angeschlossen ist diese exklusiv an einem 12-V Port am Motor. Ich finde sie unter Normalbedingungen laut genug und der Effekt reicht aus. Wenn es allerdings nass ist und die Umgebungsgeräusche dadurch laut sind, geht sie manchmal ein wenig unter.

Ich kenne mich mit dem Anschluss elektrischer Komponenten nicht gut aus, überlege aber, ob es möglich wäre, genau die gleiche Hupe da nochmal dranzubauen. Also Kabel splitten und 2 Hupen gleichzeitig anschließen. Ich will das natürlich nicht einfach so probieren. Ich habe keine Ahnung, ob das der Stromausgang am Motor schafft und was mit der Technik passiert, wenn er es nicht schafft.

Hat da jemand eventuell Ahnung von, ob es technisch grundlegend möglich wäre, zwei Hupen zu betreiben?
 
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
1.994
Punkte Reaktionen
1.948
Wäre eine gute, laute mechanische Klingel vielleicht eine Option? Die hätte zudem den Vorteil, daß man sie auch verwenden kann, um träumende Fußgänger etwas freundlicher zu begrüßen.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
7.148
Punkte Reaktionen
9.346
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Mit einer zweiten baugleichen Hupe wird das wohl kaum lauter.

Was willst du denn anhupen?

Bei meinem sped hab ich die Hupe abgebaut.
 
V

Velo66

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.333
Punkte Reaktionen
671
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Hupen verbrauchen verhältnismässig viel strom, was den entsprechenden Wandler überlasten könnte. Frag erstmal deinen Hersteller, was der Wandler kann.

Wäre AirZound eine Option?

Im übrigen empfehle ich zivilisiert mit der Hupe um zu gehen, und diese nicht zum Strafen oder belehrend ein zu setzen. Wir als Biker wollen ja grade nicht die Autofahrer Mentalität übernehmen, sondern davon weg kommem.
Eine Hupe ist ausschliesslich dafür da, auf eine sich oder Andere gefährdet Situation hin zu weisen. Und zwar vorher, nicht nachträglich!

Fussgänger sollte man als Biker nie anhupe müssen, alles andere ist ein Eingeständniss, dass man sich nicht vorausschauend verhalten hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Elias2000

Dabei seit
14.06.2019
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
123
Da wäre jetzt ein Konzept praktisch, das ich mal entwickelt habe:
Hupe laut und leise, mit einem Schalter der zwei Druckpunkte hat. Drückt man da dann
leicht drauf, trötet die leise, für Fußgänger oa. wenn man fester draufdrückt trötet die
laute mit, das ist dann um träumende Rennradfahrer ausm Weg zu kriegen.

Gruß
 
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.566
Punkte Reaktionen
2.747
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
Also ich habe mir neben der Hupe noch eine laute aber freundliche Ding-Dong Glocke an meine S-Peds geschraubt.
Hupe wird nur bei Autos benützt und die Glocke nur um mich bei Bedarf bei Fußgängern , Radlern usw. aufmerksam zu machen.
 
E

enasnI

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
27
Wäre eine gute, laute mechanische Klingel vielleicht eine Option? Die hätte zudem den Vorteil, daß man sie auch verwenden kann, um träumende Fußgänger etwas freundlicher zu begrüßen.

Ich habe natürlich noch zusätzlich eine Klingel am Rad, wenn ich mal nicht laut sein will. Aber gegen ausparkende und abbiegende Autos, die auf nichts achten, hilft aus meiner Erfahrung nur eine möglichst laute Hupe.
 
E

enasnI

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
27
Mit einer zweiten baugleichen Hupe wird das wohl kaum lauter.

Was willst du denn anhupen?

Bei meinem sped hab ich die Hupe abgebaut.

Ich habe sehr häufig Situationen, wo rückwärts ausgeparkt wird, in mich abgebogen wird, oder mir die Vorfahrt genommen wird. Da ich Kinder im Rad transportiere, finde ich das mit einer Hupe zu lösen immer ganz elegant. Habe mich sehr daran gewöhnt.

Das ist halt die Frage, ob es dann nicht lauter wird. Sich überlagernde Töne können ja schon manchmal deutlicher hörbar sein. Ich will das aber nicht einfach versuchen und ggf. was beschädigen.
 
E

enasnI

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
27
Hupen verbrauchen verhältnismässig viel strom, was den entsprechenden Wandler überlasten könnte. Frag erstmal deinen Hersteller, was der Wandler kann.

Wäre AirZound eine Option?

Im übrigen empfehle ich zivilisiert mit der Hupe um zu gehen, und diese nicht zum Strafen oder belehrend ein zu setzen. Wir als Biker wollen ja grade nicht die Autofahrer Mentalität übernehmen, sondern davon weg kommem.
Eine Hupe ist ausschliesslich dafür da, auf eine sich oder Andere gefährdet Situation hin zu weisen. Und zwar vorher, nicht nachträglich!

Fussgänger sollte man als Biker nie anhupe müssen, alles andere ist ein Eingeständniss, dass man sich nicht vorausschauend verhalten hat.

Ich dachte, dem Belehrungskommando entgehe ich hier eventuell. Hat irgendwas an meiner Fragestellung den Eindruck erweckt, ich würde vielleicht nicht verantwortungsvoll mit einer Hupe umgehen? Nur wenn ich sie nutze, muss man sie auch hören können.

Was genau meinst du mit Wandler? Ist der Bestandteil der Hupe? Der AUX Anschluss von Bosch bietet 12V und 12Watt und 1,0 Ampere. Ein bisschen weniger als der Lichtausgang für vorne.
 
E

enasnI

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
27
Als Rennradfahrer habe ich mir einen Urschrei (Heeeeyyyyy!) angewöhnt.
Deutlich lauter und im Notfall auch schneller ausgelöst.

Ich habe es echt lange Jahre mit Rufen versucht, aber der Umstieg auf die Hupe war eine Offenbarung. Das ist halt gewohnte Autokommunikation. Da tritt beim Ausparken quasi das Kleinhirn des Autofahrers auf die Bremse, wenn die eine Hupe hören. Natürlich muss man auch den Daumen über der Hupe haben, sollte sich so eine Situation anbahnen. Bin mit der Lösung sehr zufrieden.
 
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
1.994
Punkte Reaktionen
1.948
Meine Stromerhupe ist lauter als das gefiepe des RuM. Gegen meinen Schrei kommt sie trotzdem nicht an.
 
E

enasnI

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
27
Meine Stromerhupe ist lauter als das gefiepe des RuM. Gegen meinen Schrei kommt sie trotzdem nicht an.

Die am R&M hat sich mit den Jahren auch verbessert. Da fiept nichts mehr. Bin unter normalen, trockenen Bedingungen auch zufrieden. Im Herbst geht sie aus verschiedenen Gründen ein wenig unter.
 
V

Velo66

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.333
Punkte Reaktionen
671
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Aber gegen ausparkende und abbiegende Autos, die auf nichts achten, hilft aus meiner Erfahrung nur eine möglichst laute Hupe.
sehr viel sicherer ist langsamer fahren oder anhalten, wenn absehbar wird, dass es kritisch wird.
Hupen ist um einen akute Gefahr ab zu wenden, nicht um sein (vermutetes) Recht ein zu fordern.
Biker sind keine Autofahrer!
Gruss von Südlich des Rheins!
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Velo66

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.333
Punkte Reaktionen
671
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Was genau meinst du mit Wandler? Ist der Bestandteil der Hupe? Der AUX Anschluss von Bosch bietet 12V und 12Watt und 1,0 Ampere. Ein bisschen weniger als der Lichtausgang für vorne.
Der Wandler ist das Teil, dass die 36 oder mehr Volt von deinem Fahrakku auf die 12V deiner Hupe/Licht runter transformiert. Offensichtlich weisst du schon, das dein Wandler 12W/1A leisten kann. Mann sollte diesen Wert nie ausreizen und auch die anderen Verbraucher mit berücksichtigen. Man sollte den Wandler auch nicht für kurze Hup Signale Überlasten. Je nach dem, wo der Wandler verbaut ist, kann es extrem teuer bis unmöglich werden diese zu ersetzen, zB wenn dieser in der Hauptplatine integriert ist.
 
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
1.994
Punkte Reaktionen
1.948

Anhänge

  • BDB20DDD-716D-4FF7-8214-7EF18ADCCCA2.jpeg
    BDB20DDD-716D-4FF7-8214-7EF18ADCCCA2.jpeg
    222,1 KB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zweite Hupe an Riese und Müller Load HS

Zweite Hupe an Riese und Müller Load HS - Ähnliche Themen

Erste Erfahrungen mit Riese & Müller Charger3 GT vario HS: Hallo zusammen, hier mal ein Zwischenbericht nach knapp 2000 km mit einem Riese und Müller Charger3 GT vario HS (S-Ped, Enviolo, Gates Riemen)...
Riese+Müller vs Simplon: Moin zusammen, nachdem ich über den Sommer den angedachten Radkauf hinten angestellt habe, geht es nun weiter und ich hänge nun gedanklich...
sonstige(s)

Bosch CX Gen 4 2-fach

sonstige(s) Bosch CX Gen 4 2-fach: Hallo zusammen, ich habe zwei Riese&Müller Supercharger 2 mit 11-fach Kettenschaltung bestellt. Einmal die normale Version und einmal die HS...
sonstige(s) Riese & Müller Load 75 HS (2020) mit Bosch CargoLine: Hallo zusammen, ich habe bisher nur mitgelesen, möchte aber hiermit mal einen kleinen Beitrag zum Load 75 HS beisteuern, sowohl mit Feedback als...
Riese & Müller Roadster Touring HS - oder doch ein anderes?: Hallo. Freue mich hier nun auch zu schreiben. Eigentlich weiß ich (fast sicher) was ich kaufen möchte, aber würde mich trotzdem noch einmal über...
Oben