Zündapp Z800 E-MTB Erfahrung?

Diskutiere Zündapp Z800 E-MTB Erfahrung? im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem guten aber günstigen E-MTB und absoluter Laie was den Kauf eines E-Bikes angeht. Nun ist mir im...
M

mh2210

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem guten aber günstigen E-MTB und absoluter Laie was den Kauf eines E-Bikes angeht.

Nun ist mir im Prospekt ein Zündapp E-MTB aufgefallen mit der Bezeichnung „Z800“.
Nachdem ich das Modell gegoogelt habe bin ich allerdings nie auf das Modell Z800 gestoßen sondern immer nur auf das Modell „Z801“.
Ist das Z800 ein Auslaufmodell und wurde vom Z801 abgelöst?

Wer kann mir generell zu dem Rad eine Empfehlung aussprechen, vielleicht besitzt der ein oder andere ja dieses Zündapp E-MTB und sagt für knapp 1000 Euro ist das wirklich als Einsteiger genau das richtige…oder jemand sagt lass lieber die Finger davon.

Freue mich über zahlreiche Antworten von euch :)

Liebe Grüße
 
M

mh2210

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ja genau, wobei auf dem Bild von Lidl auch das Z801 abgebildet ist und in der Beschreibung steht Z800, ich erkenne da keine Unterschiede bzw. finde das Z800 auch nicht auf der Website von Zündapp.

Und das Prospekt in der das Rad im Angebot ist ist Marktkauf
 
ChrisMartens

ChrisMartens

Dabei seit
29.04.2022
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
306
Ort
26969 Butjadingen
Details E-Antrieb
Ananda 36V HR, Controller MC5-B0, Display D13
moin und willkommen hier!

Zuerst: auf dem Z800 von lidl und Marktkauf steht Z801 drauf, 800 scheint also ein Fehler in der Beschreibung zu sein.

Dann: Bei Onlinekäufen sollte man in der Lage sein, auftretende Defekte selbst beheben zu können. Die wenigsten Werkstätten gehen an diese "Baumarkt"-Räder ran, weder für Wartung noch für Reparaturen. Wenn man also auf eine Werkstatt angewiesen ist, sollte man vor dem Kauf fragen, ob man dort mit einem "Zündapp" o.ä. willkommen wäre.

Ansonsten sind diese Räder aus den günstigsten Komponenten zusammengebaut (z.B. werden mechanische Tektrobremsen kaum irgendwo lobend erwähnt), die der Markt bietet, das muss nicht schlecht sein, ist aber auch nicht wirklich gut.
Bedenken solltest Du, dass Nabenmotore für wirkliche Steigungen bauartbedingt nicht geeignet sind, weil man sie auf Drehzahl/Geschwindigkeit halten muss.

Wir haben hier zwei "Zündapps", beide fahren gut. Ich finde mein Rad prima, es ist inzwischen heftig modifiziert und kaum noch mit einem serienmäßigen Z802 zu vergleichen. Das Z810 meiner Frau macht bei unter 400km Knackgeräusche im Motor, das ist nicht gut und der Verkäufer (netto) verweist an den Vertriebspartner (pentagon), der sich bisher nicht richtig rührt. Aber das kann man auch mit sehr viel teureren Rädern erleben, wie hier vielfach nachzulesen ist.

Also für knapp 1.000 Euro ein hardtail ist schon mal eine Basis die fährt. Wenn Du Spaß am Selbermachen hast, ist das mMn ein günstiger und guter Einstieg, mein Z802 hat knapp 900 Euro gekostet.

bis denn,
Christian
 
Thema:

Zündapp Z800 E-MTB Erfahrung?

Zündapp Z800 E-MTB Erfahrung? - Ähnliche Themen

Kaufentscheidung Graveler 650B oder Zündapp 801 Pro und Kontras ? ? ?: Hallo beisammen, möchte mich gerne in die E-Bike Gemeinde einreihen und bin momentan auf der Suche nach einem geeigneten Bike. Bin eigentlich nur...
E-MTB Fully Allrounder für Einsteiger bis ca. 4500 Euro: Hallo liebe E-MTB-Freunde, Ich bin noch totaler Neuling im Bereich MTB bzw. E-MTBs und möchte mir gerne ein E-MTB zulegen. Bisher bin ich noch...
E-Bike Beratung / Neuling / Für Pendeln & Freizeit: Hallo Liebe Community, Ich bin ein Neuling auf der Suche nach einen E-Bike. Ich habe mich zum Thema schon belesen aber es ist so komplex das...
BOSCH LIQROCK E-MTB vs BULLS SIX50-E / Internet oder örtlicher Händler?: Guten Tag zusammen, auf meiner Suche bin ich gestern auf dieses Forum gestoßen und habe gestern viel mitgelesen. Ich suche ein E MTB. Eigentlich...
NCM E-MTB "Berlin" 26" 250W 36V 9Ah: Hey ihr Fleißigen E-Biker.:sneaky: Da Ich mir vor kurzem das bereits genannte E-MTB zugelegt habe und vorher im Internet kaum was darüber...
Oben