Zu warm zum Biken?

Diskutiere Zu warm zum Biken? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Setze mich momentan gerne zum Abkühlen drauf. Meins hat allerdings auch den Vorteil des Pseudo- Pedalierens, geht vorwärts wie rückwärts, bei...
E

Erwins

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
5
Setze mich momentan gerne zum Abkühlen drauf. Meins hat allerdings auch den Vorteil des Pseudo- Pedalierens, geht vorwärts wie rückwärts, bei Bedarf auch ganz ohne eigenen Krafteinsatz. 😁
 
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
1.201
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Ich habe in den letzten Tagen nur am Abend eine lange Runde gedreht. Tagsüber ist gar nicht die Hitze das Problem, die Sonne brät mich förmlich, wenn ich nicht im Schatten fahren kann. Ich bin da aber auch empfindlich und kann bei solcher Sonne eigentlich nur mit Hut und langen Klamotten fahren, was bei diesen Temperaturen völlig irrsinnig ist. Mit den Temperaturen selbst habe ich eigentlich kein so großes Problem, im Schatten ist das Ok.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.162
Punkte Reaktionen
15.860
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 28000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Die derzeitigen Temperaturen (bei uns derzeit 34 Grad) und die schwüle Luft,
vertreiben meine Lust auf Radfahren.

Meine nicht. Lieber aufs Rad schwingen, als in der Blechkiste schmoren. Bis die Klimaanlage Wirkung zeigt, bin ich schon am Ziel.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit haben ja eigentlich "nur" Auswirkungen auf Wohlfühlen/Schwitzen,…

Das stimmt nur bedingt. Bei nur etwas über 30 Grad Celsius Lufttemperatur und 100% Luftfeuchtigkeit wird es schon für einige lebensbedrohlich. Je mehr die Luftfeuchtigkeit sinkt, desto höher kann die Temperatur steigen.
Wenn der Körper über eine längere Zeit nicht auf unter 40 Grad Celsius abkühlen kann, zerfallen die Aminosäuren und man stirbt.
Hier ist ein sehr guter Beitrag zu dem Thema aus der nzz:
Hitzetage – wie der Körper darauf reagiert und wann Gefahr droht
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
1.201
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Meine nicht. Lieber aufs Rad schwingen, als in der Blechkiste schmoren. Bis die Klimaanlage Wirkung zeigt, bin ich schon am Ziel.



Das stimmt nur bedingt. Bei nur etwas über 30 Grad Celsius Lufttemperatur und 100% Luftfeuchtigkeit wird es schon für einige lebensbedrohlich. Je mehr die Luftfeuchtigkeit sinkt, desto höher kann die Temperatur steigen.
Wenn der Körper über eine längere Zeit nicht auf unter 40 Grad Celsius abkühlen kann, zerfallen die Aminosäuren und man stirbt.
Hier ist ein sehr guter Beitrag zu dem Thema aus der nzz:
Hitzetage – wie der Körper darauf reagiert und wann Gefahr droht

Ja, "nur Schwitzen" ist gut... Schwitzen führt halt per Verdunstung Wärme ab, das ist das Kühlsystem des Organismus. Das geht aber nur, wenn die Luft nicht schon mit Wasser gesättigt ist und es geht umso schlechter, desto höher die relative Luftfeuchtigkeit ist. Und sobald der Körper mehr Wärme erzeugt, als er loswerden kann, wird es sehr schnell kritisch. Dass man bei trockener Luft Hitze so viel besser verträgt als bei feuchter Luft, liegt genau daran. Das ist nicht nur eine Frage des subjektiven Wohlbefindens.
 
S

speedskater

Dabei seit
23.01.2022
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
33
Ich bin da vor ein paar Tagen noch lang gefahren. Habe das Schild zum Sprengplatz gesehen.
Sehr schön ist auch der Königsweg. Da geht es endlos geradeaus durch den Wald. Alles auch recht glatt vom Untergrund. Aber im Moment wohl auch keine gute Idee.
Doch, kannste beruhigt fahren, denn der Königsweg ist gut 8 km weiter südlich. Tatsächlich eine sehr schöne Strecke!
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
495
Punkte Reaktionen
579
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Pendeln ohne Rad steht gar nicht zur Debatte, also täglich rauf auf den Bock. Am Morgen hatte es in den verg. 2 Wochen zwischen 14 und 22 Grad. Abends ist es dann so, dass es unschön wäre, nach der Ankunft ins Büro zu sitzen. Daheim angekommen fange ich infolge Ausbleibens des Fahrtwindes direkt an heftigst zu transpirieren. Vorgestern habe ich dann nach einer kleinen Stärkung das Bio-Rad geschnappt und bin für 90 Minuten in die Wälder gefahren. (Dies, weil der Wetterbericht für gestern sehr heiss prognostizierte - also kleineres Übel) Total 500 Höhenmeter, aber immer wieder ebene Stellen und kleine Abwärtspassagen. In einer Siedlung oder Radweg neben einer Autokolonne hätte es kaum Spass gemacht. In den Wäldern war es traumhaft.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
8.626
Punkte Reaktionen
5.018
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
vertreibt meine Lust auf Radfahren.
Wie ist das bei großer Hitze bei euch ?
Mir macht das nichts. Der Fahrtwind... :)
Bei extremer Solarizität fahre ich eben mehr im Wald. Aber ich mag das eigentlich, bei Gluthitze über die Felder zu fahren.
 
jopedeleco

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
2.364
Punkte Reaktionen
1.768
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Ich muss im Moment stark mit mir kämpfen, einerseits halte ich es kaum aus nicht zu Radeln und andererseits setzt mir die Hitze stark zu.
Vor 2 Tagen habe ich unterwegs 1,5h im Schatten erstmal ein Schläfchen halten müssen, war ziemlich platt von der Hitze.

Wenn sich das so weiter entwickelt muss ich in ein paar Jahren nach Grönland auswandern, aber wenn die Gaspreise so hochbleiben kann ich mich das dann auch nicht leisten.

Alt werden ist echt Mist.
 
TrailRider

TrailRider

Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
929
Punkte Reaktionen
1.761
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Shimano EP8 / Yamaha PW-SE
Nix ist doch geiler als in der Sonne ☀️ bei über 30 Grad + zu Biken. Dieses Jahr ist das Wetter besonders schön und wir Hessen sind wieder HOTSpot 👍
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
8.626
Punkte Reaktionen
5.018
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Ab heute bin ich in L'Isle sur la Sorgue (Frankreich). Früher sind wir in den Süden gefahren weils da warm ist... (ist es, genau wie daheim...)
 
Maurer

Maurer

Dabei seit
12.08.2021
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
38
Ort
Ramstein Miesenbach
Details E-Antrieb
Yamha Sync Drive Sport Any Tour E+0 LDS
Als Erweiterung zu meinem Post #8 Nachschub für die nächste Hitzewelle
 

Anhänge

  • 20220806_201443.jpg
    20220806_201443.jpg
    150,6 KB · Aufrufe: 13
Thema:

Zu warm zum Biken?

Zu warm zum Biken? - Ähnliche Themen

Kaufberatung E-MTB - Einsteiger: Hallo zusammen liebe Pedelec's, leider wurde mir in den vergangenen Tagen mein Fahrrad geklaut. Nun wollte ich mir ein neues zulegen. Da meine...
Werden bald Gebühren /Steuern fürs E-bike erhoben...?!... So teuer soll E-Bike- und Radfahren werden: Habe gestern folgenden Artikel gefunden, So teuer soll E-Bike- und Radfahren werden‼️ Fahrradfahrer schockiert: So teuer soll E-Bike- und...
Bulls Copperhead EVO AM 1 Kassette ändern: hallo zusammen, ich bin kein großer fahrradfahrer, habe mir das e-bike nur gholt, weil es über die firma läuft. nun aber zum bike und meinem...
Hallo von dem noch suchenden :-)=: Hallo! Ich heiße Marek und bin 34 Jahre alt. Seit längerem liebäugel ich mit einem E-Bike, jedoch war ich hierfür zu schwer, sodass die Räder in...
Wie heiß bzw. warm dürfen 18650 Zellen werden?: Hallo miteinander, ich teste mal wieder meine Akkus und habe eben meinen 4P10S LG Mh1 Akku vollgeladen und dann mit zunächst 500 Watt entladen...
Oben