ZEM Umbau (Vorstellung)

Diskutiere ZEM Umbau (Vorstellung) im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo wollte mich kurz vorstellen: habe ein ZEM 2 Sitzer umgebaut , auf einen 1 Sitzer, E-Motor unterstützt, 500 Watt/24 Volt e-motor /2 Deta...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Energie

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

Hallo,
ja es ist ja im Prinzip schon eins ,halt offen,
Es soll noch eine Solarzelle drauf 100 Watt,
die würde bei entsprechendem Sonnenschein beim Arbeitsplatz


die Energie für 3 Km Wegstrecke (zwischen Arbeit und zu Hause)
,locker aufladen.
Trocken will man natürlich auch ankommen:)
 
M

Manuel

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

ohne unhöflich wirken zu wollen... verschiebt das mal jemand in das Elektro-Forum?
 
R

Ritzel

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

Hallo Christoph,

Sehr interessantes Fahrzeug. Ist aber wohl doch eher E-Mobil als Velomobil.
Was wiegt das Fahrzeug ?

Leider sind die Filmchen etwas kurz.
 
R

rainerh

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

3 Km Wegstrecke (zwischen Arbeit und zu Hause)

Ich bin ja auch lauffaul, aber bei 3 km Strecke würde ich weiterhin sowas fahren:

 
W

wolfson

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

Ich bin ja auch lauffaul, aber bei 3 km Strecke würde ich weiterhin sowas fahren: ...
Was ich zur Zeit fahre, ist nicht arg anders. Ich habe theoretisch 14 km einfach, in Wirklichkeit an ca. 50% der Tage nur die Hälfte, und ab vorauss. Mitte nächsten Jahres auf Dauer nur ca. 7 km einfach, und trotzdem möchte ich eine Leitra. Es ist für mich doch ein Unterschied, ob ich durch Regen oder nur durch Schweiß naß bin,und ob mir die Hände und Ohren bei nassem Rückem trotzdem abfrieren.

Außerdem besteht mein Leben aus mehr als nur Arbeit, und so fallen noch weitere Wege an, die mit einem VM wohl doch leichter zurückzulegen sind als mit einem Upright.

Ein ZEM sollte Dir doch eigentlich gefallen, weil es sicher noch weniger auf einem normalen Radweg benutzt wird als "kleinere" VM ;)
 
E

Energie

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

genau Wolfson,
dat Ding bekommt noch ne Haube.
:D
Wir wollen ja schließlich trocken ankommen,

denn allen stand dat Wasser bis zum Hals
außer Rainerh der war kleiner
 
E

Energie

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

Also Rainer, es tut mir Leid dass ich die Parameter von meinem,
Velomobil nicht vorher mit dir abgesprochen habe.

Mein Arbeitsweg ist nun mal nur knapp 4 km.
Bin seit knapp 20 jahren bei der Firma.
4 km im Dauerregen reichen für eine Durchnässung bzw. einen Totalkleidungswechsel vor der Arbeit.
Darauf habe ich keine Lust.
Primär steht natürlich die Lust am Umbau überhaupt bzw.die Alternative zu einer
2. Kfz anschaffung (die wir schon hatten)
Da sich bei uns Nachwuchs eingestellt hat, trifft sich die Sache ganz gut, da meine Frau doch öfters das Auto braucht.

Was ich noch suche:
ein gut gekühlter 1 Kw 24 Volt Gleichstrommotor.
Lichtmaschine evtl.?
Wäre dankbar für konstruktive Tipps.
 
R

rainerh

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

... was hier Stand war unnötig (und basierte auf einer falschen Annahme), daher gelöscht ...
 
E

Energie

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

ich möchte keinen Verbrennungsmotor

Habe bis jetzt einen 500 Watt Motor,der macht aber thermische Probleme,
nach einer Strecke von ca 2 Km
wie auch schon von anderen Usern beschrieben.
Es würde der KasbauerMotor empfohlen,
gibt es noch andere ? bzw Kühlmöglichkeiten,
denn von der Leistung als solches reichen 500 watt völlig aus.


Ich möchte keine Killfiles anwenden müssen um
destruktive Pöbler aus meinem
Thread fernzuhalten.






Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe,
nicht für das was Du verstehst.

http://www.youtube.com/watch?v=n3LfL0LmwGg


hab schon gesehen das rainer ein großer ist ist der Szene,
http://www.wiwi.uni-frankfurt.de/~rainerh/fl_umm02.jpg
dass ich es überhaupt
wagen konnte hier einen Thread zu eröffnen.
 
S

Sutrai

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

Hallo Christoph,

wir hatten es bisher immer geschafft, im Forum einen guten Umgangston zu wahren und ich würd mich freuen, wenn das auch weiterhin so bliebe. Nicht jeder findet eine Veralberung seines Namens unbedingt lustig, es besteht aber auch kein Grund, das dann eskalieren zu lassen. In diesem Sinne würde ich sagen:

Back to Topic!

Grüße,
Martin
 
E

Energie

AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

nicht jeder findet die Veralberung seines Threads lustig ,
zumal wenn man etwas vorstellt
in das man schon Menge Energie reingesteckt hat.

hätte mich gefreut wenn Du darauf schon früher hingewiesen hättest,
Das sinnvollste wären vielleicht wirklich Killfiles ,die es dem Threaderöffner erlauben
destruktive Pöbler rauszuhalten.


because it sucks
 

Reinhard

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
8.667
AW: ZEM Umbau (Vorstellung)

Hallo Christoph,

ich finde, wir brauchen diesen Umgangston nicht hier im Forum. Lese bitte erst Deine Beiträge und überlege, wie diese wohl auf andere wirken mögen, bevor Du auf Absenden klickst.

Dein Thema ist zwar für manchen Mitleser interessant, aber entspricht nur eingeschränkt dem Forenthema. Vielleicht provoziert das auch Antworten, mit denen Du vielleicht nicht gerechnet hast.

Was rainerh angeht, bin ich (oder er mit mir) durchaus nicht immer einer Meinung. Allerdings ist sein Umgangston m.W. bislang immer fair geblieben, was man von Deinen letzten Postings nicht behaupten kann.

- Thema geschlossen -
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

ZEM Umbau (Vorstellung)

ZEM Umbau (Vorstellung) - Ähnliche Themen

Vorstellung / Frage Akku 51,8V 14S8P für 48V Controller: Seid gegrüßt Pedelec Gemeinde, ich (Andre) bin neu auf diesem Kanal. Möchte mich erst kurz Vorstellen und beschreiben wie ich auf das Thema...
Cube Hyde custom Damenrad Umbau: Hallo zusammen, mich hat es jetzt auch gepackt. Ich möchte mir ein e-bike leasen und muss jetzt (unbedingt :)) das Rad meiner Frau umbauen, damit...
Ali Motor in Ordnung?: Hi, Ich würde gerne ein Fischer Fatbike umbauen zum E Fatbike. Leider sind beim Nachmessen einige Probleme aufgetaucht. Zuerst wollte ich ein...
urban drivestyle - UDX - Zwischenbilanz: Hallo, ich bin jetzt mit meinem UDX ziemlich genau 2 Wochen gefahren - heute habe ich die 500-KM-Marke "geknackt". Hier ein kurzer...
Mein Ergebnis nach 6 Jahren mit einem Antrieb: Hallo Jeder der mich hier kennt weis das ich ein Fan des Urantriebs des Pedelecs der von Yamaha hergestellt wurde bin . Schon als ich hier in das...
Oben