Zeigt her eure Füße......

Diskutiere Zeigt her eure Füße...... im Plauderecke Forum im Bereich Community; AW: Zeigt her eure Füße...... Hier ist mein Pedelec in der vollen Garage (Akku wird gerade aufgeladen).
F

ffnop

Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
77
Ort
-
AW: Zeigt her eure Füße......

Hier ist mein Pedelec in der vollen Garage (Akku wird gerade aufgeladen).
 

Anhänge

G

grosserschnurz

Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
6.938
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Zeigt her eure Füße......

Hallo Manfred Stoll,

toll, gratuliere zu deinem klaren Aufbau, aber du könntest mit deinem Controller bei wärmeren Temperaturen thermische Probleme kriegen. . hat mir in einem Gespräch bestätigt, dass der zwar die 48 V meistert, aber er sollte gut "belüftet" sein, d. h. er sollte möglichst im Wind stehen. Z. Z. ist diese ja kein Problem.

grosserschnurz wollte dir diese Info nicht vorenthalten
 
Zuletzt bearbeitet:
G

grosserschnurz

Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
6.938
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Zeigt her eure Füße......

Hallo Leichtgewicht-Fans,

wenn ich nicht so erkältet wäre, dann hätte ich euch dieses Wochende ein Cannondale Jekyll Fully, mit Hinterradbafang, hydr. Scheibenbremsen, Inverstechnik 3x8 natürlich fahrfertig mit LiPo 36 V 10 Ah eingestellt. Probegelaufen ist es, nur der Feinschliff fehlt.
Ihr dürft schon mal raten, ist es schwerer oder leichter als 18,2 kg.

Ich hoffe, dass sich mein Zustand und das Wetter bessern, dann gibt es Fotos.
 
shogun

shogun

Mitglied seit
06.01.2009
Beiträge
24
Ort
Wolfsburg
Details E-Antrieb
Raleigh Dover E mit Pana 26V/ 24Ah /Alfine 11gang
AW: Zeigt her eure Füße......

Heute ein paar neue Fotos gemacht!

mfg Shogun
 

Anhänge

M

martinko

gewerblich
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
1.057
Ort
1020 Wien
Details E-Antrieb
elfKW*
AW: Zeigt her eure Füße......

Hier eines meiner "Werke": Ein zur "Strassenbahn" umgebautes 3Rad.

Motor: Goldenmotor directdrive rear 350W
Controller: NC 17A
Akku: Ping v1, 15Ah
Drehmomentstützen: Nur die Torque washer, beidseitig.

Der Motor erinnert an den NC205 und zieht das schwere Ding (alles Stahl) erstaunlich gut. (Die rote Farbe am Motor simuliert Rost, ist aber keiner).

Motivation für das Fahrzeug war die geplante (und inzwischen durchgeführte) Einstellung einer Strassenbahnlinie hier in Wien.

Besonderheiten:

eine eingebaute Musikanlage, die früher über einen speziellen "geteilten" FEPO-Akku mit 2 BMSs versorgt wurde, jetzt wird auf Stepdown Converter umgestellt.

weiters Feststellbremsen der einfachsten Bauart (aber effektiv) an den Lenkerenden: eingesetzte Seilschlingen, die im Stand über die Bremshebel gezogen werden können.

Das Ding ist schon ein bisschen eine Touristenattraktion mittlerweile hier, ich denke grad drüber nach, wie man Mitfahrplätze einrichten könnte, evt vorne. Mit Kindern wäre das evt sogar legal.

Macht jedenfalls grossen Spass, damit zu fahren :)
 

Anhänge

tofi

tofi

Mitglied seit
08.12.2008
Beiträge
265
Ort
NW von Berlin
Details E-Antrieb
NineContinent, 15A, 37V 10Ah LiIon
AW: Zeigt her eure Füße......

Das Ding ist schon ein bisschen eine Touristenattraktion mittlerweile hier, ich denke grad drüber nach, wie man Mitfahrplätze einrichten könnte, evt vorne. Mit Kindern wäre das evt sogar legal.
Nimm 5 € pro Fahrt, dann kannst du dir den nächsten Akku leisten:)

Super, das Teil!
 
M

martinko

gewerblich
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
1.057
Ort
1020 Wien
Details E-Antrieb
elfKW*
AW: Zeigt her eure Füße......

Zur Unterstützung der Lastenrad-Abteilung hier möchte ich meinen bisher schwersten Spross vorstellen: Nennt sich "FahrBar", und war ein aufwändiges Projekt des letzten Jahres, eine Auftragsarbeit für eine politische Partei (die "Werbung" auf den Fotos ist also nicht vermeidbar).

Nachdem bei Erstellung des Pflichtenheftes ("gestylter fahrbarer Infostand") das von mir ursprünglich favorisierte Christiania-Bike http://www.christianiabikes.com/ als Basis wieder verworfen wurde, bin ich dann auf http://www.cyclesmaximus.com/cargotrike.htm als Konzept umgeschwenkt.

Allerdings hatte das Dings dann auch wieder so viele Nachteile im Detail, dass wir es letztlich from scratch an entworfen und als (derzeitiges) Unikat gebaut haben. Die Ähnlichkeit mit dem cargo von Cyclesmaximus leugne ich nicht :)

Den Motor macht, wie könnte es anders sein, ein NC205 8/10, allerdings auf 20" eingespeicht, womit vmax auf ca 20km/h sinkt, was mir bei einem Gewicht von bis zu 300kg allerdings ganz recht ist. (Ja ich weiss den Motor sieht man auf den Bildern nicht, das müsst ihr mir jetzt einfach glauben).

Der Motorantrieb geht aufs rechte Hinterrad (ja ich weiss sollte besser links sein, wegen engeren Rechtskurven), der Pedalantrieb aufs linke, allerdings fährt sich das Ding auch "nur mit Motor" ganz nett und zieht kaum auf eine Seite.

Controller wieder mal ein NC mit 17A und Akku Ping 15Ah.

Interessanterweise können relativ viele Leute mit dem recht flachen Winkel des Steuerrohres nicht umgehen und mit dem Rad einfach nicht fahren, während es anderen höllischen Spass macht.

Die Bremsen sind normale Cantis und könnten besser sein, aber durch das geringe Tempo gehts eigentlich.

Heftig ist es wenn man auf zu steilen Steigungen damit hängen bleibt, das ist aber erst einmal passiert und wurde mithilfe beherzter Passanten dann auch gelöst.

Irgendwann hab ich mir die Frage gestellt, ob das Ding in DE legal wäre (abgesehen von Motor/Pedelec), es ist nämlich auch mit eingeklappten "Flügerln" hinten 1.20m breit -- in AT gilt hier zum Glück dasselbe Limit wie bei "grossen" LKWs, nämlich 2.60m :))))

Mittlerweile ist das schöne Ding ziemlich zerfleddert, da es viele Fahrer hat, und einige damit die Wiener Spielzeugradwege benutzen, was unweigerlich zu Kollisionen zwischen Verkehrszeichen und Hinterteil führt. Da das Hinterteil nach hinten hin breiter wird, verlaufen die Unfälle glimpflich.

Wenn man ein Problem mit dem Ding sicher nicht hat, ist es das, im Strassenverkehr damit übersehen zu werden :)

Eine Besonderheit ist noch die Helium-Gasflasche unten drinnen, die verrutschsicher und doch ausbaubar verstaut werden musste, auf einem Foto kann man sie ganz gut sehen. In einem bestimmten Baustadium erinnerte sie mich irgendwie an ein Torpedo :)

Aja, Vorderrad ist 14mm BMX.

Und mehr Fotos gibts da noch:
http://brainwork.at/gallery/fahrbar_making_of
http://brainwork.at/gallery/fahrbar_in_action
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mr. NRG

Mr. NRG

Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
1.163
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Rabeneick Vitality Pro XT
AW: Zeigt her eure Füße......

Mann, da hast du dir aber Mühe gegeben!
 
Nader

Nader

Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
3.689
Ort
Hafencity
Details E-Antrieb
Diverse Antriebe, LiPO, Konion
AW: Zeigt her eure Füße......

und hier ist meins
 

Anhänge

M

martinko

gewerblich
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
1.057
Ort
1020 Wien
Details E-Antrieb
elfKW*
AW: Zeigt her eure Füße......

und hier ist meins
schaut echt makellos aus :)

mich würde auch die technik interessieren: das ist hinten ein getriebemotor mit Scheibenbremse, ein FEPO akku unter dem oberrohr und der controller in der werkzeugtasche, oder?
 
M

martinko

gewerblich
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
1.057
Ort
1020 Wien
Details E-Antrieb
elfKW*
AW: Zeigt her eure Füße......

Mann, da hast du dir aber Mühe gegeben!
es gab ein paar durchgearbeitete Nächte letzten August, da dachte ich ich muss einen Knall haben, dass ich den Auftrag übernommen hab :-/ das wird nie fertig...

Aber das Ergebnis hats dann doch gebracht :) Hat mittlerweile sogar schon eine Anfrage einer grösseren Firma gegeben, ob wir sowas nochmal bauen würden..
 
Nader

Nader

Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
3.689
Ort
Hafencity
Details E-Antrieb
Diverse Antriebe, LiPO, Konion
AW: Zeigt her eure Füße......

schaut echt makellos aus :)

mich würde auch die technik interessieren: das ist hinten ein getriebemotor mit Scheibenbremse, ein FEPO akku unter dem oberrohr und der controller in der werkzeugtasche, oder?
ein 250W Hinterradnabenmotor von Bafang (Getriebemotor mit Freilauf), Elektronik in der Satteltasche und eine Lipo 36V 10Ah in einer NYLON Pouch Tasche.

Gruß
 
M

martinko

gewerblich
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
1.057
Ort
1020 Wien
Details E-Antrieb
elfKW*
AW: Zeigt her eure Füße......

ein 250W Hinterradnabenmotor von Bafang (Getriebemotor mit Freilauf), Elektronik in der Satteltasche und eine Lipo 36V 10Ah in einer NYLON Pouch Tasche.
bin einfach furchtbar neugierig:
fährst du mit 12 oder 14A oder noch mehr? wo wie hast du welchen ein/ausschalter plaziert? welches Steckersystem? hängt der akku einfach mit klettbändern unter dem oberrohr? warum verrutscht der nie? warum hast du den motor im hinterrad und nicht vorne? gerade "offroad" wäre doch ein allrad (vorne motor, hinten treten) besser, oder?
sorry bin ein typischer asfalt-radler :-(
 
H

hkranawetter

AW: Zeigt her eure Füße......

neid, neid,.......


(wie schnell läuft den der F-Flyer??)

Hermann
 
H

herbhaem

Mitglied seit
15.09.2008
Beiträge
39
Ort
Lustenau/Vorarlberg/Österreich
AW: Zeigt her eure Füße......

neid, neid,.......


(wie schnell läuft den der F-Flyer??)

Hermann
Die Unterstützung ist bis ca. 45km/h noch aktiv. Dieses Tempo erreiche ich persönlich (in der Ebene) nicht, aber man spürt es bei leichten Gefällen, bei denen Mittreten noch was bringt.
Das Verhalten ist ziemlich ähnlich dem S-Street (ich durfte während der Umbauphase meines F-Flyers einen S-Flyer 300km lang probefahren).
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
17.988
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Zeigt her eure Füße......

wie schauts Geräuschmässig aus ?
der F-Flyer hat ja einen Direktantrieb, der S-Flyer den Panasonic-Antrieb mit Getriebe..

ist der F-Flyer leiser ?
(sollte er ja eigentlich sein)
wenn nur das schwere Motorgewicht beim F-Flyer nicht wäre...
ansonsten ist das Konzept ja nahezu perfekt (also von der Motorpositionierung her)
 
H

herbhaem

Mitglied seit
15.09.2008
Beiträge
39
Ort
Lustenau/Vorarlberg/Österreich
AW: Zeigt her eure Füße......

wie schauts Geräuschmässig aus ?
der F-Flyer hat ja einen Direktantrieb, der S-Flyer den Panasonic-Antrieb mit Getriebe..

ist der F-Flyer leiser ?
(sollte er ja eigentlich sein)
Ja, der F-Flyer-Motor ist wirklich lautlos. Das einzige, ab und zu hörbare Geräusch ist das der Rohloff-Nabe, aber nicht wirklich störend.

Der F-Flyer ist gegenüber den neueren Elektrorädern schon ein Schwergewicht, aber angenehm zu fahren.
 
G

grosserschnurz

Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
6.938
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Zeigt her eure Füße......

Hallo Herbert,

du hast ein tolles Elektrorad und es werden dich viele um dieses beneiden.
Ich sehe es aber etwas kritischer und nicht böse sein, wenn ich dir jetzt einiges aufzähle, dass das Flyer nicht zu meinem "Traumrad" werden läßt.

1. das hohe Gewicht, jenseits von 30 kg.

2. die Hinterradschwinge ist zu hoch über dem Antrieb gelagert, damit ist eine wirklich effektive bzw. optimale Federung nicht möglich bzw. gewährleistet. Selbst mit einer Topabstimmung fährt es sich selbst auf der Ebenen wie ein Schaukelpferd.

3. der an der Schwinge befestigte Gepäckträger ist nicht nur sehr hoch montiert, sondern verlangt je nach Belastung eine neue Dämpfereinstellung.

Ich will dieses Bike nicht schlechtreden, aber die Werbung verspricht ein perfektes und wohldurchdachtes Konzept. Ich bin der Meinung, dass es hier noch viel zu tun gibt.
Ich will auch den Preis in Verbindung mit einer Rohloffnabe nicht in Frage stellen, der ist gewöhnungsbedürftig, entweder ich kann und will es, oder ich lass' es bleiben.

grosserschnurz ist der Meinung, dass es doch noch besser geht, vielleicht nicht ganz so schnell, dafür aber wohl etwas kostengüntiger und wünscht einen schönen Abend.
 
H

herbhaem

Mitglied seit
15.09.2008
Beiträge
39
Ort
Lustenau/Vorarlberg/Österreich
AW: Zeigt her eure Füße......

@grosserschnurz:
Vom Konzept her ist der F-Flyer sicher ungewöhnlich. Ich für mich spüre aber kein negatives Fahrverhalten. Kann auch sein, daß ich mich einfach daran gewöhnt habe.
Der Gepäckträger ist übrigens nicht an der Schwinge montiert, wenn man genau hinschaut.
Vom Preis her hast Du recht. Aber das solide Ding wird sicher einige Jahre halten.
 
Thema:

Zeigt her eure Füße......

Werbepartner

Oben