YT Decoy Akku Probleme

Diskutiere YT Decoy Akku Probleme im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo. Ich habe mir das YT Decoy 29 Pro gekauft und fahre es seit 06.2020. für den Winter habe ich mir die Lupine SL X gekauft und angebaut (Kabel...

Homes

Dabei seit
22.11.2020
Beiträge
3
Hallo. Ich habe mir das YT Decoy 29 Pro gekauft und fahre es seit 06.2020.
für den Winter habe ich mir die Lupine SL X gekauft und angebaut (Kabel waren ja schon vormontiert). Hat alles super geklappt und auch die ersten beiden Fahrten mit Lampe waren wie immer.
Dann habe ich den Akku aufgeladen und nach ein paar Stunden den Ladestecker abgezogen. Die Lampe unterm Oberrohr leuchtete aber weiter und im Display stand "Shimano". Sonst passierte nichts. Ich habe versucht das Bike über den Knopf am Oberroht auszuschalten. Ging aber nicht. Nur wenn ich den Akku rausnehme geht das Display und die Lampe / Knopf unterm Oberrohr aus. Sobald ich den Akku wieder einsetzte steht auf dem Display "Shimano" (stundenlang) und nichts funktioniert. Der An/Ausschalter, die Lampe, der Motor etc. reagieren nicht.

Ich habe dann eine Woche lang versucht YT zu erreichen (kein Scherz: stundenlang in der Hotline über 10 Tage). Auch auf emails reagiert YT nur mit einer standartisierten Mail und einer Vorgangs-Nr. (mittlerweile 3 Stück). Ich habe das Bike dann zu einem Fachhändler gegeben, der mir sagt, dass das System i.O sei, aber der Akku nicht erkannt wird. Da der Akku nicht von Shimano ist, weiss der Fächhändler auch nicht weiter (ist ja auch schließlich nicht bei ihm gekauft😟).
Kann man den Akku resetten? Weiss jemand, was ich machen kann?
Danke vorab.
 

Homes

Dabei seit
22.11.2020
Beiträge
3
hat leider auch nichts gebracht.
YT hat sich mittlerweile gemeldet und sagt dass der Akku Feuchtigkeit gezogen hat und komplett entladen werden muss (zehn Tage im Bike lassen). Dann würde ein NotProgramm den Akku resetten und dann müsste es wieder funktionieren.
hoffentlich.
 

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
491
Ort
Remscheid
Gestern habe auch ich es mit der Wäsche wohl übertrieben, jedenfalls hat sich der sensible Vogel innerlich eingenässt und zum Dank den permanenten Startbildschirm gezeigt 😧
Und das obwohl das umlaufende Dichtgummi am Akku ist.
Könnte sein das eine herausgerutschte Tülle das Wasser hineingelassen hat.

Aber nach ausgiebiger Trockenfönung der Akkukontakte und des Startknopfes und einer Ruhezeit über Nacht läuft es heute wieder 😗

Mir ist aber aufgefallen das der Startknopf nicht flächig aufliegt. Auf der einen Seite ist er angeschraubt, auf der anderen Seite verriegelt er über eine Nase. Ich habe also auf diese Nase ein Stück 3mm Dichtgummi aufgeklebt.
Damit wird der Startknopf nun sicher flächig angedrückt.

Mein Tipp: seid vorsichtig mit der Wassermenge beim waschen.
 

ShitZoE

Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
471
Hab bei mir die Tüllen noch zusätzlich mit UHU Por abgedichtet. Ist eine Art Silikonkleber, der aber nicht sonderlich verklebt. Kann man auch rückstandslos entfernen. Quasi transparente Dichtmasse.
 

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
4.548
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, YT, R+M
und komplett entladen werden muss (zehn Tage im Bike lassen). Dann würde ein NotProgramm den Akku resetten und dann müsste es wieder funktionieren.
Der Akku kann auch ein paar Monate im Rad bleiben und entlädt dabei nicht :unsure:
Die Aussagen vom YT Support gehen mir langsam richtig auf den S... :censored:
 

Fino

Dabei seit
22.06.2018
Beiträge
462
Details E-Antrieb
S-Drive, Shimano 8000
Der Akku kann auch ein paar Monate im Rad bleiben und entlädt dabei nicht :unsure:
Die Aussagen vom YT Support gehen mir langsam richtig auf den S... :censored:

Ich glaub die YT Service Fuzzis sind einfach die meisten komplett unfähige Leute - die zwar lange auf diverse Schulen gegangen sind. Aber Praxis Totalversager sind.
 

Fino

Dabei seit
22.06.2018
Beiträge
462
Details E-Antrieb
S-Drive, Shimano 8000
hat leider auch nichts gebracht.
YT hat sich mittlerweile gemeldet und sagt dass der Akku Feuchtigkeit gezogen hat und komplett entladen werden muss (zehn Tage im Bike lassen). Dann würde ein NotProgramm den Akku resetten und dann müsste es wieder funktionieren.
hoffentlich.
Meins hatte das auch bis jetzt einmal - bei mir hat geholfen - sofort mit dem Kompressor alle Kontakte trocken geblasen. Und zwar alle- Auch unter die Abdeckung wo die Motorstecker sitzen. Dann ging der Hobel wieder.
Bei mir kam der Ausfall - als ich das Rad quasi eine halbe Stunde einweichen lies. Also ich wasche flott. Und dann ist es gut. Sehr Schade daß bis jetzt keine Lösung bzw die Kundschaft informiert wurde - wo die Schwachstelle ist.
Ich Tippe auf den Schalter oder Dispaly, Motor Stecker. Das ein sich ein Kriechstrom einen Weg bannt und das System lahmlegt.
Solche Geschichten kenne ich von meinem Rotwild RE+ oder vom Heckler nicht. Sehr Schade.
 

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
491
Ort
Remscheid
Bei mir war sichtbar Wasser auf den Kontakten des Akku. Ich nehme an das es einen Blindstrom zwischen den Kontakten erzeugte und zum Fehlerbild führte.
 

ShitZoE

Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
471
Heute mal meinen Schalter ausgebaut. Bei mir war alles trocken und eher staubig. Zur Sicherheit auch mal mit einem Gummiband abgedichtet.
 

Decoydicted

Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
9
Ich denke es sind deine Kontakte die Oxidiert sind. Vermutlich lässt du den Akku nach dem fahren meistens im Bike und nimmst ihn nichr raus. Wenn das Bike nicht richtig trocknen kann, passiert sowas.

Nimm ein kleines Stückchen 800er Schleifpapier und fahre damit vorsichtig durch die Kontakte im Akku. Das selbe machst du dann noch an den Pins im Unterrohr.

Danach alles mit Kontakspray benetzen und anschließend mit einem Lappen abwischen.

Akku wieder rein und gut ist.

Viel Spaß - und nimm im Winter den AKKU raus! Sonst wirst du bald noch mehr Kontaktprobleme an Motorsteckern etc. haben.


Edit:
Auch Polfett würde hier funktionieren und zugleich konservieren.....
 
Zuletzt bearbeitet:

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
524
wenn der Akku mit Dichtband abgedichtet ist, sollte es auch passen. ich nehme den akku so gut wie nie, auch nicht im Winter raus und wasche nach jeder Fahrt mit Gartenbrause.
 

Wolperdinga

Dabei seit
29.02.2020
Beiträge
182
Ort
Nähe München
Details E-Antrieb
SHIMANO E8000
wenn der Akku mit Dichtband abgedichtet ist, sollte es auch passen. ich nehme den akku so gut wie nie, auch nicht im Winter raus und wasche nach jeder Fahrt mit Gartenbrause.
brause auch nach fast jeder Fahrt wenns nicht zu kalt ist...Akku mit Dichtband keine Probleme mit Nässe bisher.. der Schalter sitzt ab Werk nicht bündig - mit Silikon gedichtet. Hab vor kurzem mal den Gummistöpsel (Ladestecker) vor der Fahrt vergessen, als ich es bemerkte wars schon zu spät. Blinkendes Display Motor aus. Getrocknet, gereinigt, dann gings wieder
 

mezzzo

Dabei seit
25.05.2020
Beiträge
1
Mein Tipp:
Kauft euch eine Dose wet protect und sprüht es auf die Kontakte vom Akku, Motor, Einschaltknopf und den am Display.
Das ist ein Teufelszeug und danach könnt ihr mit dem Decoy nicht nur bis zum Gardasee fahren sondern auch durch.
Ich habe das Spray schon vor über 10 Jahren im Geländewagen bei alles Steckern und dem Steuergerät verwendet und das Auto bis unters Dach in diversen Flüssen und Wasserlöchern versenkt.
Gab nie ein Problem bei mir damals und auch das Decoy habe dich damit konserviert und noch nie einen Ausfall gehabt trotz Wasserdurchfahrten und ausgiebiger Gartenschlauchwäsche.
 

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
491
Ort
Remscheid
Es ist genau das Gegenteil eines Problems, aber es passt thematisch vielleicht noch hierher.

Mit 3400km Laufleistung nach 15 Monaten Nutzung in der Hügellanschaft des Bergischen Landes zeigt mein Akku noch 99% Fitness an (über eMax ausgelesen).
Wundert mich das es so viel ist - ich hätte mit weniger gerechnet.

Wie ist die Erfahrung mit eurem Akku?
 

ShitZoE

Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
471
Über 6000km und jetzt 18 Monate in meinem Besitz und ebenfalls 99%.

Gute Frage ob man diesem Wert glauben schenken mag.
 
Thema:

YT Decoy Akku Probleme

YT Decoy Akku Probleme - Ähnliche Themen

YT Decoy Akku "540Wh" (Reichweite, Probleme, Fragen): Wie versprochen starte ich hier einen separaten Thread rund um den Akku des YT Decoy. Ich konnte heute meine erste Runde mit dem Rad drehen und 42...
Neues Akku schon wieder Defekt: Hallo zusammen, es handelt sich um mein Akku von meinen Prophete/Zündapp green 4.0 36 Volt 10 Ah Trio Nabenmotor 21 Gang Shimano. Das zu eine...
Oben