Yose Power Umbau an Cube Delhi mit einer Magura HS33 Bremse.

Diskutiere Yose Power Umbau an Cube Delhi mit einer Magura HS33 Bremse. im Controller/Regler, Fahrerinformation & Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich wende mich heute an Euch um eine Lösung für meine Problem zu finden. Der o. g. Umbausatz funktioniert einwandfrei, mein...
L

Linus1959

Themenstarter
Dabei seit
28.06.2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich wende mich heute an Euch um eine Lösung für meine Problem zu finden. Der o. g. Umbausatz funktioniert einwandfrei, mein Problem ist der Bremssensor, da an meinem Rad eine Hydraulikbremse verbaut wurde habe ich einen speziellen Sensor dazu bestellt.
Doch leider låsst der sich nicht an meiner Bremse (Bauartbedingt) installieren.
Bei der Bremse ist das trennen von Sensor und Magnet nicht möglich da der Hebel im Gehäuse der Bremse verläuft.
Ich wäre für Ideen oder Lösungen sehr dankbar.

Vielen Dank im voraus.
 
Atmelfreak

Atmelfreak

Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
445
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
Versuche doch erstmal ohne Bremssensor zu fahren. Ich hatte bei meinem Yose Power keinen Bremssensor verbaut.
 
L

Linus1959

Themenstarter
Dabei seit
28.06.2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich wende mich heute an Euch um eine Lösung für meine Problem zu finden. Der o. g. Umbausatz funktioniert einwandfrei, mein Problem ist der Bremssensor, da an meinem Rad eine Hydraulikbremse verbaut wurde habe ich einen speziellen Sensor dazu bestellt.
Doch leider låsst der sich nicht an meiner Bremse (Bauartbedingt) installieren.
Bei der Bremse ist das trennen von Sensor und Magnet nicht möglich da der Hebel im Gehäuse der Bremse verläuft.
Ich wäre für Ideen oder Lösungen sehr dankbar.

Vielen Dank im voraus.
 
L

Linus1959

Themenstarter
Dabei seit
28.06.2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für diesen Hinweis, genau das habe ich jetzt schon seit ca 120 Km gemacht, zuvor habe ich den Magneten an dem Sensor verklebt.
Doch ich hoffe auf eine dauerhafte Lösung, da bei engen Kurvenfahrten der Motor sehr früh anspringt / schiebt.
Das wiederum kann manchmal kritische Situationen hervorrufen.
Beste Grüße
 
L

Linus1959

Themenstarter
Dabei seit
28.06.2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Auf den Fotos kann ich keine Montage Möglichkeit erkennen.
Ich habe mir aus dem Internet diese Lösung gesucht und mit Magura telefoniert. Doch wie ich dort erfuhr passen die Hebel nicht zu meiner Bremse BJ. 2009.
Man hat mir einen neuen Bremsgriff empfohlen dazu muss ich aber wissen ob der Motor ein passives oder ein aktives Signal von der Bremse bekommt ( was auch immer das heißt ? ).
 

Anhänge

  • Screenshot_20220620_094103_com.example.android.notepad.jpg
    Screenshot_20220620_094103_com.example.android.notepad.jpg
    68,8 KB · Aufrufe: 6
Radon76

Radon76

Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
290
Punkte Reaktionen
261
Ort
Osnabrück
Details E-Antrieb
BBS01, BBS02 , BBSHD , Bosch Performance Line
Das Teil wird in die Leitung geschraubt und arbeitet mit Druck.
Bremsabschalter.jpg


Bei passiv oder aktiv ist sicherlich öffner oder schliesser gemeint.
 
Radon76

Radon76

Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
290
Punkte Reaktionen
261
Ort
Osnabrück
Details E-Antrieb
BBS01, BBS02 , BBSHD , Bosch Performance Line
Würde aber auch eher einen neuen Hebel wählen.
Ist sicherlich direkter.
Vielleicht meldet sich ja jemand mit dem Motoer, der weiss ob Öffner oder Schliesser.
 
F

FranzFranz

Dabei seit
29.07.2019
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
28
Ort
Bremen
m.E. wird die Wirkung der Bremskontakte zur Motorabschaltung überschätzt.
Üblicherweise hört man ja beim Bremsen auf zu pedalieren, insofern hast Du nur einen sehr kurzen Motornachlauf (1/2 sec. ?). Die Bremsen haben ein vielfaches an Bremsleistung gegenüber der vergleichsweise winzigen Leisung des Nabenmotors.

Bei zwei bisherigen Umbauten habe ich auf die "Sensoren" zur Motorabschaltung bei Bremsung verzichtet und es funktioniert im Alltag ohne Probleme. Daher mein Rat, fahre zunächst ohne die Bremsabschaltung und gehe das Thema nur an, wenn es bei Deiner Config Controller / Motor zu längerem oder störendem Motornachlauf kommt.
 
F

FranzFranz

Dabei seit
29.07.2019
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
28
Ort
Bremen
... da bei engen Kurvenfahrten der Motor sehr früh anspringt / schiebt.
diese Einschränkung hatte ich übersehen.

Ja, das ist bei mir auch so, in dem Fall etwas länger auf der Bremse bleiben. Bei engen Radien ist die Geschwindigkeit sehr gering so das der Motor da noch nicht so stark schiebt. Duch das Bremsen bei gleichzeitigem Vortieb "knurrt" der Motor allenfalls etwas - da habe ich keine Bedenken, ist ja nur für einen wirklich kurzen Moment.

Falls das Deine Fahrdynamik doch zu sehr einschränkt - dann vermutlich doch die Bremskontakte verbauen.
 
Thema:

Yose Power Umbau an Cube Delhi mit einer Magura HS33 Bremse.

Yose Power Umbau an Cube Delhi mit einer Magura HS33 Bremse. - Ähnliche Themen

VESC im FOC mode und ein (dicker) DirectDrive dazu: Hallo zusammen wie im VESC Beitrag von Jens will ich nun mal meine zusammengetragenen Erfahrungen weitergeben, bevor ich wieder alles vergesse...
Oben