Haibike Yamaha PW-SE Errorcode 71 + gravierender Kapazitätsverlust

Diskutiere Yamaha PW-SE Errorcode 71 + gravierender Kapazitätsverlust im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Aloha, Ich hatte vor ca 10 Tagen den Fehlercode 71 festgestellt. Das System ging dann aus.. Merhmaliges An und Ausschalten half nicht. Also nahm...
DoktorRenz

DoktorRenz

Mitglied seit
23.09.2019
Beiträge
11
Details E-Antrieb
Yamaha PW-SE 2019
Aloha,


Ich hatte vor ca 10 Tagen den Fehlercode 71 festgestellt. Das System ging dann aus.. Merhmaliges An und Ausschalten half nicht.
Also nahm ich den Akku raus und pustete mit Druckluft die Kontakte am Akku und im Rahmen aus.

Der Fehler ist nun weg... Leider kam ein noch größeres Problem dazu. DIe Kapazität..

Ich fahre meist im Standard Modus, sprich Stufe 3... In diesem Modus komme ich ohne Probleme 100 km mit einer Akkuladung weit.
Aktuell sind nach 20 km fahren schon 35% weg...
Auf Stufe High sogar 50%

Dieses Problem trat auf nachdem der ER 71 Code weg war.

Nun die Frage... Hat der Controller ne Macke oder ähnliches? Oder ist schlichtweg der Akku breit?
Nach knapp 2000km wäre das doch zu viel des guten...

Ich lade den Akku immer am Rad direkt auf..
Sollte ich einfach mal den Akku, nachdem ich ihn runtergefahren habe, mal Direkt am Ladegerät aufladen?

Wenn jemand eine Idee oder Vorschlag hat bin ich sehr Dankbar :)


LG


als Randnotiz, ich lade den akku spätestens bei 40-50% auf.. Das sollte heutzutage aber kein Problem darstellen da nur ein halber Zyklus registriert wird im Akku.
 
Zuletzt bearbeitet:
NduroRX

NduroRX

Mitglied seit
14.05.2018
Beiträge
258
Ort
Teutoburger Wald
Details E-Antrieb
Yamaha PW @ NduroRX
Der Fehler ist nun weg... Leider kam ein noch größeres Problem dazu. DIe Kapazität..

Ich fahre meist im Standard Modus, sprich Stufe 3... In diesem Modus komme ich ohne Probleme 100 km mit einer Akkuladung weit.
Aktuell sind nach 20 km fahren schon 35% weg...
Auf Stufe High sogar 50%
Also das mit der Fehlermeldung ist komisch, aber jetzt im Winter bei Temperaturen um den Gefrierpunkt finde ich deine Angaben zu der Kapazität vollkommen normal, mit meinem originalen 500Wh Akku habe ich einen ähnlichen Verbrauch, 40% Akku für 20km wären 200Wh bzw 10Wh pro Kilometer, wenn du dich im Forum umguckst wirst du feststellen das das kein ungewöhnlicher Wert ist.

als Randnotiz, ich lade den akku spätestens bei 40-50% auf.. Das sollte heutzutage aber kein Problem darstellen da nur ein halber Zyklus registriert wird im Akku.
Ja, generell ist es sinnvoll den Akku nicht ganz zu entladen weil man dadurch mehr Zyklen schafft, aber damit sich das BMS - gerade bei längerem Stillstand - auf Dauer anpassen kann macht es Sinn den Akku einmal komplett zu entladen und dann wieder voll zu laden.
 
DoktorRenz

DoktorRenz

Mitglied seit
23.09.2019
Beiträge
11
Details E-Antrieb
Yamaha PW-SE 2019
Nun, der Wert kam exakt nach dem Fehler...
ich fahre im Schnitt um die 29-31 km/h.. sprich weit ausserhalb des Motorenbereiches. Von daher schaffe ich auf Stufe 3 immer meine 100 km.

Das ist seit einer Woche blitzartig nicht mehr möglich.
Wenn sich das nach 1-2 jahren langsam einstellt ist es der normale verschleiß am Akku.. Aber nicht innerhlab von einer Woche.
 
Biker36

Biker36

Mitglied seit
04.03.2015
Beiträge
466
Nachdem hier gäbe es drei Möglichkeiten ein Kabel ist defekt der Controller oder der Akku
4EB91904-06D8-420D-81FF-D9DBA8E89311.jpeg
 
Thema:

Yamaha PW-SE Errorcode 71 + gravierender Kapazitätsverlust

Oben