Giant Yamaha Motor Lautstärke

Diskutiere Yamaha Motor Lautstärke im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Dann wird mir nichts anderes übrig bleiben als es verkaufen. Das ist mir zu lästig.
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
2.905
Punkte Reaktionen
3.914
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
kawajan74

kawajan74

Dabei seit
09.03.2017
Beiträge
831
Punkte Reaktionen
1.742
Ort
CH-4243
@goofy1968 meine Yamse hört sich genauso an nach 5000km und der vorige mit 9000km war ebenso laut .
Grüsselis Jan
 
E

Emboliefree

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.847
Punkte Reaktionen
1.237
Ort
Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
Details E-Antrieb
Haibike Sduro 2016 Cross
Ich fahr seit 2015 Yamaha Motoren ....knapp 60.000km ...wirklich laut waren nur 2 eins davon ein Giant das andere ein Haibike ...indas habe ich einen neuen (gebruachten) Motor eingebaut und schon war Ruhe im Karton.
Die neuen ST sind fast unhörbar!Aber ich denke bei giant wieder nicht...keine Ahnung was die da machen???
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.527
Punkte Reaktionen
5.312
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Guten Morgen, danke für deine Antwort. Das selbe habe ich mir auch schon gedacht. Wahrscheinlich läuft es auf das hinaus, da es mich total nervt.
Ich habe fast ein Jahr gebraucht um mich dazu durchzuringen, aber der Yamaha Motor ist gut aber laut da lässt sich nichts leiser machen, das liegt nicht an dem Händler. Der Wermutstropfen ist für mich gewesen das mein Giant bei gleichwertiger Ausstattung deutlich weniger € kostet wie ein vergleichbares Levo.
 
captain-picard

captain-picard

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
241
Ort
Norddeutscher
Details E-Antrieb
Wat(t) Japanisch(es) mit ST am Ende
Ich fahre ja nicht viel, aber mein PW-ST ist fast leiser als das (normale) Reib-Geräusch was beim Fahren aus der vorderem Radlagerbereich (Q-Lok) kommt.
(Bergab ohne Motorsupport und Treten hört man das besonders intensiv)

Die gezeigten Videos sind ja echt grausam und hören sich gar nicht wie ein normaler E-Bike Motor an.

Bosch CX 2020 kenne ich durch Tests noch, der ist i.d.R. etwas leiser als meiner.

Ein alter Inpulse Evo von 2017 an einem Kalkhoff (Kumpel Bike) ist dagegen wesentlich lauter
und wenn man drauf sitzt auch viel rauher und kantiger als mein Yamaha.

P.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.527
Punkte Reaktionen
5.312
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Da sind meine Erfahrungen gegenteilig.
Mein Impulse Evo RS war leise aber das Kalkhoff an sich eher schlecht.
2 Giant Syncdrive Sport relativ hörbar, der eine etwas lauter als der andere.
Mein Brose 1.3S ist fast nicht zu hören genau wie mein BIACTRON V2, da sind die Reifen lauter.
Im laufe der Jahre hat es mich immer mehr gestört wenn ich durch die Gegend Radle den Motor zu hören.
 
S

Saesse

Dabei seit
11.04.2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich mich direkt an den Hersteller wenden möchte, hat da vielleicht einer von Euch eine Email oder irgendwas? Hab schon mal geschaut, aber nichts gefunden.
Vielen Dank schon mal im voraus.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
2.905
Punkte Reaktionen
3.914
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
unbenanntggkeb.jpg

Quelle
 
kawajan74

kawajan74

Dabei seit
09.03.2017
Beiträge
831
Punkte Reaktionen
1.742
Ort
CH-4243
Ne hast keine Chance, hab ich auch schon mal versucht weil er zu lahm ist und die beworbenen 45km/h nie schaffte. Da hiess es dann immer ist Sache des Bike Herstellers . Da wird der Ball von links nach rechts geschoben was das Zeugs hält.
Grüsselis Jan
 
S

Saesse

Dabei seit
11.04.2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Info. Naja, werde schauen, dass ich den Hobel verkaufe und mir nach was anderes umsehe.
 
BalticBike

BalticBike

Dabei seit
20.05.2017
Beiträge
121
Punkte Reaktionen
94
Ort
Schleswig-Holstein (Ostsee)
Danke für die Info. Naja, werde schauen, dass ich den Hobel verkaufe und mir nach was anderes umsehe.

Letztendlich habe ich mich auch zum Verkauf meines Giant (hatte das 2017er Explore E+0) entschieden. Das laute Geräusch hatte mich schon immer gestört, aber der alte Bosch CX war zum Kaufzeitpunkt noch lauter, also hatte ich mich damals für den Yamaha entschieden.

Nachdem wir im letzten Jahr für meine Partnerin dann ein eBike mit dem aktuellen Bosch Performance Line gekauft hatten und wir die erste gemeinsame Ausfahrt gemacht haben, war ich echt geschockt: während ich ihren Motor neben mir kaum hören konnte, dachte ich im ersten Augenblick, dass mein Yamaha-Motor defekt sei, so laut war der neben ihr.

Ich hab dann kurzentschlossen das Giant verkauft und mir ein KTM Macina Fun 510, ebenfalls mit dem Bosch Performance Line, zugelegt - seitdem herrscht Ruhe. Und ich fahre seitdem auch wieder viel lieber und damit mehr Touren mit dem Rad.
 
Zuletzt bearbeitet:
captain-picard

captain-picard

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
241
Ort
Norddeutscher
Details E-Antrieb
Wat(t) Japanisch(es) mit ST am Ende
Solange mir ein oder mehr Fachleute sagen, dass mein Motor Geräusch im Rahmen des Normalen ist (und kein offensichtlicher Schaden) ist mir das Antriebs Geräusch relativ egal....
Wind ist für mich bei 25km/h fast immer lauter.
 
Der Pendler

Der Pendler

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
148
Punkte Reaktionen
112
Ort
Westerwald/Oberbergischer Kreis
Details E-Antrieb
Yamaha Kaffeemühle-System Hai Trekking 4.0
@Emboliefree
„Die neuen ST sind fast unhörbar“
Der war gut😂
Der ST von meiner Frau ist so laut, das sich die Leute in 100 Meter Entfernung umdrehen. Den Händler interessiert es nicht. „Alles im normalen Bereich“.
Der ist sogar lauter als meine PW Kaffeemühle.
Alle Yamaha hier im Haus sind laut.
Pech gehabt.
Wichtiger ist natürlich, das sie lange halten.
Und für diejenigen hier, die einen leisen Ya besitzen, freut es mich.
Lg,
Der Pendler
 
captain-picard

captain-picard

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
241
Ort
Norddeutscher
Details E-Antrieb
Wat(t) Japanisch(es) mit ST am Ende
Reichweite, Problemlosigkeit und Haltbarkeit waren und sind schon immer die Yamaha Stärken.

Wer ein motorisiertes (!) Zweirad fährt und sich über Motorenlärm beschwert, für den habe ich irgendwie kein rechtes Verständnis.

Dann fahrt doch den überzüchteten, viel zu stärken Bosch. Cx der bei zwei Arbeitskollegen (Paar, beide identisches Modell, ich glaub Kettler) regelmäßig die Kette zerschrotet wegen offensichtlich zu hohen Kräften am Antriebs Ritzel (was ja bei den alten 80NM CX komisch übersetzt ist und daher das Ritzel so klein ist/war) und bei einem dritten Kollegen (Cube) der Motor dreimal (!) wegen Defekten) im ersten halben Jahr repariert werden musste.

Aber wem es zu laut ist.... es soll ja noch Bio Bikes geben....

Ich kenne mit mir drei Yamaha ST Fahrer... Alles bislang total problemlos bei allen drei.

Bosch CX scheint mir eher ein leicht uberzüchteter, offenbar auch empfindlicherer, F1 Motor...
Yamaha ist da eher ein gedrosselter Trekker Arbeits Motor... Könnte mehr, kriegt er aber nicht, muss ja 60.000Km halten.

Generell sind aber Motoren und Antrieb wohl weniger problematisch als Akkus und Controller /Elektronik.... Das sieht man auch im Forum hier.

P.
 
captain-picard

captain-picard

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
241
Ort
Norddeutscher
Details E-Antrieb
Wat(t) Japanisch(es) mit ST am Ende
Nun ja, das video quakt und quäkt wegen mangelhaftem Handy Mikrofon und starker Audio Kompression ziemlich.... Viel typisches Motor Geräusch höre ich da ehrlich gesagt nicht.
Höre es aber auch nur am tablet und nicht mit Kopfhörer.
 
Thema:

Yamaha Motor Lautstärke

Yamaha Motor Lautstärke - Ähnliche Themen

Haibike Yamaha PW Geräuschpegel normal?: Hallo zusammen, ich habe ein neues Haibike SDURO 5.0 Trecking (neu gekauft) und nun ein Haibike SDURO Hardnine 4.0 gebraucht gekauft. Der Yamaha...
Giant

Laut...

Giant Laut...: Hallo, ich fahre den Giant Explorer E+1 mit der E Motor SyncDrive Sport von Yamaha. Mir ist beim fahren aufgefallen das diese Motor laut ist. Ist...
Haibike Haibike Yamaha E-Bike Motor Daumengas umbau?: Haibike Yamaha E-Bike Motor Daumengas umbau? Hallo Leute! Ich möchte aus meinen Ersatzteilen ein System bauen, was per Daumengas läuft. Ist das...
Giant Beleuchtung am Giant explore e+ XC nachrüsten: Hallo zusammen, Ich habe mir obiges Bike gebraucht gekauft und mir einen 6v Led Scheinwerfer besorgt. Jetzt habe ich gestern den Motor angehängt...
Winora Akku PASB1 Yamaha: Hallo, ich habe ein Winora Bike von 2013 mit Yamaha Motor gekauft. Der Akku war leer, nur das originale BMS war noch drin. Meine Frage ist: Lässt...
Oben