Winora Yakun (Tour) - Erfahrungsaustausch

Diskutiere Yakun (Tour) - Erfahrungsaustausch im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Wird wahrscheinlich recht schnell wiederkommen. Bin, seitdem ich das zweite Display habe gerade mal zwei mal bei Trockenheit und Plusgraden...
T

Techno

Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
524
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff B.CX - Winora Yakun Tour Y.PW-X
Wird wahrscheinlich recht schnell wiederkommen.

Bin, seitdem ich das zweite Display habe gerade mal zwei mal bei Trockenheit und Plusgraden gefahren, danach alles ok, vor drei Tagen zwei Stunden bei minus zwei Grad. Zuhause angekommen wieder diese Flecken, die jetzt selbst bei 20 Grad nicht mehr weggehen.
 
T

Techno

Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
524
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff B.CX - Winora Yakun Tour Y.PW-X
Jaja... War ja schon öfters so, selbst in Sachen Tachoproblem hattest Du vor einiger Zeit ähnliches geschrieben, falls Du dich nicht mehr erinnern kannst... Jetzt ist er Dir genauso gestorben...

Bin gespannt wann der Freilauf und der Rest der „Glas halb voll/leer Logik“ kommt 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
769
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Das was uns beide am meisten unterscheidet ist die Einstellung zum Leben.

Irgendwie ist bei dir alles Schei..e , ich sehe es eher positiv.

Das Display hat mich eine E-Mail gekostet, der Einbau 45 Minuten an den ich sogar Spaß hatte.

Wo ist das Problem ?

Ich bin Schlosser und repariere viel kompliziertere Maschinen , die kosten auch mal 6 Stellige Summen.
Auch die gehen kaputt und müssen repariert werden.

Ich lebe davon das Sachen kaputt gehen.

Was das Yakun angeht :4000km und ein Display was im dunkeln leichte Flecken hat.
Keinerlei Funktions Einschränkung, es hat immer gemacht was es soll, fahren.

Das Display würde bei mir vom Lenker verschwinden wenn es wie beim Bosch möglich wäre das Bike am Akku zu starten
Und das Licht dauerhaft an zu lassen.
Ist aber leider nicht möglich, also bleibt es , drauf kucken tue ich selten.

Bin immer noch super Zufrieden und würde das Yakun noch mal kaufen.
 
T

Techno

Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
524
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff B.CX - Winora Yakun Tour Y.PW-X
Ist ja nett, dass Du anderer Leute Einstellung zum Leben einschätzen können willst, aber behalte doch solche privaten Einschätzungen bitte für den Stammtisch oder das Familienkränzchen!

An meinem Yakun ist bis 1.200 km bis auf den Rahmen schon zu viel kaputtgegangen.

An meinem Supercharger, der bis jetzt 7.000 km hat, hat sich bisher nur die Klingel leicht gelöst.
 
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
769
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Mach dir ein Strich auf deine Score-liste

werde auf das Yakun ist sche.e nicht mehr antworten.

Und wen noch ein Kommentar von dir kommt, kannst du auf die ich hatte das letzte Wort liste
auch noch ein Strich machen.
 
T

Techno

Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
524
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff B.CX - Winora Yakun Tour Y.PW-X
Danke, hoffentlich hältst Du dich mal daran. 👍🏻

Da Du und paar Händler, die hier aufgeschlagen sind, von sich aus davor immer wiederholen wie toll ihr Rad bei xxxx km doch ist, wird man selbst gegenteilige Erfahrung schreiben dürfen.

Die Taktik, unbequeme Threads kaputtzuquatschen funktioniert zwar leider viel zu oft aber eben nicht immer...
 
Zuletzt bearbeitet:
Scholty

Scholty

Mitglied seit
06.01.2018
Beiträge
275
Ort
Oyten
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Hey liebe Yakun Fahrer

Vielleicht macht ihr ein neues Thema auf, ich lese gerne wie sich so das Yakun schlägt.
Es hat mächtig Spaß gemacht und der Yamaha war auch o.k.

Ein wenig Schrauben gehört für mich dazu, so lernt man halt das Rad kennen.
 
T

Techno

Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
524
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff B.CX - Winora Yakun Tour Y.PW-X
Gerade Du weißt doch am besten wie es sich schlägt!

Deins war doch das „geschlagendste„ von allen! 😁

Winora - Ein Yakun zum Boxenstop (unfreiwillig)

Sorry, konnte es mir gerade (auch) mal nicht verkneifen. 😉
Wenn mir bei jedem Problem gleich die Händlerfanboys ähnliches hinterherwerfen..,
 
Scholty

Scholty

Mitglied seit
06.01.2018
Beiträge
275
Ort
Oyten
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Scheinbar beschäftigt dich das auch mehr als mich, aber Ja das ist dumm gelaufen.
Es waren tolle spritzige 5000 km.
Wenn Winora nicht so schlecht organisierrt wäre, würde ich es auch immer noch fahren

Nun habe ich halt Räder vom Hersteller von Kettensägen.
Deswegen kann ich aber doch das Yakun immer noch gut finden.

Ach.
Bei meinem ex Nduro, das jetzt mein Kumpel fährt, läuft der PW x wie an der Schnur gezogen und Schnurrt wie eine Katze.
Ich habe für ihn Licht Nachgerüstet und die bekannten Problemkinder (Motorschrauben rechts) geich mit Schraubensicherung angezogen.
Sie halten nun gut 2000 km wie das Display, das nun fast 4 000 km hält. Er fährt das Rad wie ich auch fast täglich, auch im Winter.

Vielleicht solltets du auch nicht alles versuchen zu interpretieren, da kann man schnell die falsche Abzweigung nehmen.

Zum Thema verkneifen:
" Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"
Gibt es das auch dür das geschriebene .................
 
T

Techno

Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
524
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff B.CX - Winora Yakun Tour Y.PW-X
Mich beschäftigt Dein Rahmenbruchyakun überhaupt gar nicht.
Bei Deiner Schweißnaht denke ich nach wie vor, dass es ein vermurkster Ausreißer war.

Obwohl ich persönlich von unseren zwei Yakuns wenig halte, kann ich Deiner Aussage, dass Winora schlecht organisiert wäre, absolut nicht teilen.
Der Support, den ich erleb(t)e, ist und was Spitzenklasse.

Dass sie Dir kein Rad mehr im Austausch geben konnten, lag wahrscheinlich eher daran, dass es nicht mehr hergestellt wurde und sie sich keines mehr aus den Rippen schneiden konnten.

Die Geschichte von Deinem Kumpel klingt gut, bei uns sind leider zwei Yamahamotoren bei unter 1.500 km kaputt.
Entgültige Klärung steht noch aus.

Vielleicht solltets du auch nicht alles versuchen zu interpretieren, da kann man schnell die falsche Abzweigung nehmen.
Vielleicht solltest Du nicht versuchen zuviel in anderer Leutes Aussagen hineinzuinterpretieren, auch wenn Du dies immer wieder gerne zu machen scheinst.

Zum Thema verkneifen:
" Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"
Gibt es das auch dür das geschriebene .................
Netter Salmon.... Möchte dies gern auch Dir empfehlen.



Was das Yakun angeht :4000km und ein Display was im dunkeln leichte Flecken hat.
Keinerlei Funktions Einschränkung, es hat immer gemacht was es soll, fahren.
Ok.
Bin gespannt ob Du das alle 1.5 Jahre auch noch so siehst wenn das nächste nicht mehr auf Garantie läuft!
Bei mir ist ja schon das zweite durch und ich wette (da ich glaube, dass es an Kälte liegt), dass auch dieses noch bis Ende kommenden Februars versterben wird.

In diesem Fall werde ich mich dann tatsächlich nach einem anderen umsehen, wobei mir die Alternativen nicht gefallen.

Gar kein Display und Dauerlicht wäre mir sehr recht, vielleicht gibt es dazu ja mal eine (selbst inoffizielle) Lösung.
 
T

Techno

Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
524
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff B.CX - Winora Yakun Tour Y.PW-X
Bringt mich null aus der Ruhe, nur das Besorgen und wechseln (völlig umsonst weil andere nix langlebiges konstruieren konnten) nervt mich weil mich diese Zeit viel mehr kostet... Nämlich umsonst vergeudete Lebenszeit....

Ach ja, Dorsten (T) ist schon schön 👍🏻 😉

PS: Das neue Bosch hat 6.700 km.
Die Klingel (nicht original) hatte sich gelöst. Sonst bisher nichts. Bin auch sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerBernd

Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
7
Die Displayflecken scheinen eher durch Temperaturschwankungen als durch eindringende Feuchtigkeit zu kommen. Bei Regen konnte ich keine Vergrößerung der Flecken feststellen, nach Fahrten in der Kälte schon. Ich überlege das Display nochmals zu Reklamieren und das Side-Switch-Display zu verlangen...

Mein Yakun hat jetzt über 5.000 km. Meist im EXPW-Modus und bei schlechtem Wetter. Drei Ketten hat das bisher verschlissen und mit der letzten musste ich auch die Kassette tauschen.

Ich war überrascht wie wenig der Freilaufkörper durch die Kassette angefressen war. Bei meinem Haibike (FullFatSix 2016) sah der Freilaufkörper nach weniger Strecke schon viel schlimmer aus.
 

Anhänge

T

Techno

Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
524
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff B.CX - Winora Yakun Tour Y.PW-X
Die Displayflecken scheinen eher durch Temperaturschwankungen als durch eindringende Feuchtigkeit zu kommen. Bei Regen konnte ich keine Vergrößerung der Flecken feststellen, nach Fahrten in der Kälte schon.
Sehe ich genauso.
Da in einem anderen Thread zum Tachoproblem einer schrieb, dass hinten bei der Kabeldurchführung angeblich Feuchtigkeit reinkäme und das Problem verursacht habe, habe ich direkt nachdem mein zweites Austausch-Display montiert wurde und das neue Display eine Woche bei konstanten +22 C im Trockenen stand, diesen Kabeldurchlass versiegelt.

Kurz danach bei Minusgraden wieder die Flecken.

Mit Feuchtigkeit hat das meiner Meinung nach nichts zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Yakun (Tour) - Erfahrungsaustausch

Oben