xiongda double speed motor (2 gang) hecknabenmotor 36v 250w

Diskutiere xiongda double speed motor (2 gang) hecknabenmotor 36v 250w im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; @grosserschnurz In diesem Rahmen war der Xionda DoubleSpeed-Motor verbaut: verkaufe - Fully-Rahmen für Xiongda Double Speed Motor (für Bastler)...
L

Lulli

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
108
7 fach schraubkranz 11-28 is perfekt, 11 tritt sich bergab bis 35kmh gut , 28 wg untersetzung für steilste anstiege über 15% auch ausreichend. (Mit standart kettenblätter vorne) Mit felgenbremse bringt man das auf 138 hin. Mit scheibe und 9 fach ensprechend breiter um je ca 8 mm.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.429
Ort
Grossraum Stuttgart
hi mitnand, zur frage dauertest xiongda 2 gang und vergleich: ich fahr seit ca 4 jahrenden xiongda heckmotor auf haibike mtb 26zoll, insgesamt auf dem motor ca 25 tsd km und ca 40 tsd höhenmeter. Der motor ist eine geniale lösung, schnell auf der ebene und durch die untersetzung am berg wie ein unimog (23% steigung über mehrere km kein problem). Hab den motor geöffnet (kleine hebelvorrichtung gebaut) und innen ist alles wie neu. Trotzdem abgeschmiert und paar ersatzzahnräder (von bonnie xiong) sehr billig und freundlich mitgeschickt mit dem erstmotor. Natürlich braucht man schon ein wenig gefühl für motor und technik, und a weng selber was dazutun is ja eh klar, also draufsetzen und auf stufe 5 hochziehen lassen geht auf dauer nicht gut. Hab während der ganzen höhenmeter (eine tour meist zwischen 1tds und 1,6tsd höhenmeter meist im zillertal) viel vergleiche mit bosch, yamaha brose usw mittelmotoren im direkten vergleich gehabt. Die sind natürlich sehr gut aber ich hab schon gemerkt dass der xiongda in der untersetzung am berg mit den anderen sehr gut vorne dran ist. Akku hab ich von shenzen upp den 630w mit (tatsächlich im dauerbetrieb getesteten) samsung 35-E zellen) 1500 hm bei gleichzeitigen 90 entfernungskilometern ist stressfrei. Controller wird tatsächlich bei max belastung ein wenig heiss, mach dann immer die tasche auf damit es ausläften kann. Hab keine probleme gehabt damit. Servive ist sehr leicht möglich, ersatzteile sind im unteren zweistelligen bereich. Persönlich denke ich dass die familie xiong (der vater ist anscheinend der erfinder des getriebes) sehr stolz darauf ist aber auch zu bescheiden um das grossartig zu vermarkten. Ich werde auch weiterhin den double speed ( künftig aber mit 7 er kassette -reicht völlig aus fahren, hab mir scho einen ersatzmotor bestellt für die nächsten 40 tsd höhenmeter. Wenn jemand dazu was wissen möchte, gerne ...
Hi, 7-gang mag ja gehen,aber wenn man alle Komponenten für 9-gang im Regal hat? :whistle: Trotzdem interessanter Beitrag, der aber offensichtlich nicht so richtig repräsentativ scheint.
 
L

Lulli

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
108
Sorry, ich weiss leider nicht was du in deinem regal hast! Was frägst du dann überhaupt? Was du für scheibe und 9 gang zum optimalen 7 gang felgenbremse dazurechnen musst kannst doch jetzt selber ausrechnen.
 
ebion

ebion

Dabei seit
26.01.2016
Beiträge
166
Ort
42555 Velbert
Details E-Antrieb
Bionx: SL,PL-CST; Bosch: Active Line Plus
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
1.949
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Ich habe den Xiongda Double Speed seit nunmehr 6.800km im Vorderrad. Bin sehr zufrieden damit. Funktioniert wie am ersten Tag. Am Berg zieht er in der kurzen Übersetzung wie ein Trecker. In der normalen Übersetzung läuft er flüsterleise.
Ich musste die Stahlgabel aufbiegen damit der Motor mit der Scheibenbremse reinpasst. Das Innenmaß der Ausfallenden an der Achsaufnahne beträgt 120mm.
IMG_20200811_120520.jpg
IMG_20200811_120453.jpg
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
1.949
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Es gibt einen kleinen Schalter mit Berg/Automatic/Normal.
Ich habe den Schalter immer auf normal stehen. Fahre eigentlich immer auf Stromstufe 1. Wird die Strecke steil und fällt das Tempo unter 9 km/h schalte ich in den Berggang. Das geht ganz schnell, unter 1 Sekunde ohne ruckeln oder komischen Geräuschen. Bei normaler Strecke ist zum Anfahren der Berggang nicht nötig. Der Motor läuft wie ein ganz normaler Nabenmotor mit Freilauf.
Nur wenn es steil bergauf geht hat er im Gegensatz zu den anderen Motoren eine elektrische Umschaltung auf kürzere Übersetzung.
Was passiert beim Umschalten?
Der Motor läuft in die andere Richtung, zieht beim elektrischen umschalten der Drehrichtung (Phasenumkehr?) automatisch eine kürzere Übersetzung an (mechanisch mit geänderter Drehrichtung)
Funktioniert gut, wie nach den ersten Kilometern, also keine Abnutzung spürbar.
 
M

mountainfly

Dabei seit
16.09.2020
Beiträge
2
Hi Leute, ich bin hier reingestolpert, weil ich gerade (für meine Liebste) versuche, ein möglichst leichtes (<20kg) e-faltrad (20") zu bauen, das sowohl ca. 8% Steigung gut schafft, als auch in der Ebene schön spritzig ist. Die Steigung, die sie jeden Tag fahren wird, ist zwar nicht lang, ca. 600m 8% und weitere 1500m zwischen 3 und 5%, aber eben 5 Tage die Woche.

Weil ich ihr mein Dahon Mu P11 (Alfine 11 hinten) umbauen möchte, kommt eigentlich nur ein Vorderrad-Nabenmotor in Frage. Sie fährt nur Asphalt, also Traktion sollte kein Thema sein. Gabel (Alu-Starrgabel) etwas aufbiegen gefällt mir zwar nicht, sollte aber möglich sein (gerne Tipps was dabei zu berücksichtigen ist).

Jetzt frag ich mich, ob ich ihr den Xiongda doublespeed verpassen soll (3,3kg?), oder den Bafang G311 (2,3kg) oder den - kaum zu bekommenden und noch etwas unerprobten - G370 (1,7kg). Gewicht spielt in diesem Fall eine GROSSE Rolle, weil sie das Rad jeden Tag in die (noch nicht ebenerdige) S-Bahn heben muss und nicht die Stärkste ist.

Durch den kleinen Raddurchmesser von 20" hab ich ja eh schon mal (bei normal gewickelten Motoren für größere Räder) den Vorteil, dass der Motor etwas "bergtauglicher" wird auf Kosten des Topspeeds, nicht wahr?

Bin an sich vom Kontruktionsprinzip des Xiongda begeistert, aber wenn ich lese, dass ihr ihn erst ab ca. 10km/h in den Berggang schaltet, dann frag ich mich, ob das für meinen Anwendungsfall überhaupt Sinn macht? Schließlich will sie die 8% sicher schneller rauffahren und kann das mit einem fix übersetzten Nabenmotor wahrscheinlich auch, zumal es ja "nur" 600m sind. Zumindest schließe ich das aus stundenlangem Starren auf den Simulator von Grintech...
Karin-G311-Simulator.jpg


Ich lese daraus, dass unter ca. 10% Steigung der Motor schon halbwegs effizient läuft und nicht mehr gebraten wird. Sehe ich das richtig, oder täusche ich mich?

Wenn das stimmt, würde ich nämlich einen der beiden Bafangs wählen, einfach wegen Gewicht und auch einfacherer Beschaffung...

Danke für euren Senf dazu...
 
E

Ehespons

Dabei seit
22.09.2011
Beiträge
493
Details E-Antrieb
TranzX 24V, 8fun 24V, Bafang FM G311
8% sicher ..... ja "nur" 600m
Da sollte der 311 ausreichen, wenn sie halbwegs fit ist. Mit kaputtem Knie, alter Zausel, 28" und vollem Akku schaffe ich bei etwa 7% auf ähnlicher Länge 24 km/h. Wenn er dann leerer ist (33 V) sind es auch noch 22Km/h. Vom Aufbiegen einer Alu-Gabel würde ich großen (!) Abstand halten...
Erfolg wünscht Ehespons
 
L

Lulli

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
108
Durch den kleinen Raddurchmesser von 20" hab ich ja eh schon mal (bei normal gewickelten Motoren für größere Räder) den Vorteil, dass der Motor etwas "bergtauglicher" wird auf Kosten des Topspeeds, nicht wahr?
Da hast du sicher recht. Für 8% und ²
20 zoll, asphalt kannst jeden nabenmotor nehmen, rechne dir die max geschwindigkeit aus die du fahren willst bei 20zoll und order dann die u[min entsprechend danach ich hab derzeit den rm g120 (bfswxH) probiert, der hat auch eine schöne bergübersetzung und würde das locker wegstecken.
Der xdds 2gang läuft von 5 bis ca 18kmh bis 18% steigung im mtb optimalbereich auch im schotter. Warum der erst ab 10kmh einsetzen sollte und wer das warum schreibt versteh ich ned so recht ?
 

Anhänge

M

Michael20

Dabei seit
15.04.2014
Beiträge
26
@Lulli du hast den 2Gang im Fully? Vorne oder hinten? Wie schwer ist das komplettpaket mit dir etwa?
 
L

Lulli

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
108
Hi, ja, ich hab xdds 7kranz schraub hinten am mtb 26zoll. Perfekt für mich. Vadder hat xdds vorne, kein problem bei beiden mit einbaubreite. Er hat bergdrehzahl 220umin, ich hab 250umin und das passt für mich besser (speed\drehmoment}. Gewicht gesamt mtb mit träger, taschen und mich ca 110 kg. Kein problem.... wenns über stunden über 13% is dann kommen die normalen naben schon an die grenze. Hab grad einen normalen 250w bafang geschrottet im testbetrieb (1500hm, >13% durchgehend). Auf vollgas natürlich... xdds steckt das seit jahren gut weg...
 
Thema:

xiongda double speed motor (2 gang) hecknabenmotor 36v 250w

xiongda double speed motor (2 gang) hecknabenmotor 36v 250w - Ähnliche Themen

  • suche 1 Planetenrad für Xiongda DS (double speed) Motor

    suche 1 Planetenrad für Xiongda DS (double speed) Motor: Ich suche 1 Planetenrad für Xiongda DS (double speed) Motor, mir ist eines wegen Überhitzung kaputt gegangen. Vielleicht hat jemand einen...
  • verkaufe Fully-Rahmen für Xiongda Double Speed Motor (für Bastler)

    verkaufe Fully-Rahmen für Xiongda Double Speed Motor (für Bastler): Aus Platzgründen verkaufe ich oben genannten Rahmen an Bastler als defekt Basis ist ein Rahmen von Focus, welcher einen speziellen Hinterbau in...
  • Bezug Xiongda Double Speed

    Bezug Xiongda Double Speed: Hallo zusammen, hat jemand in letzter Zeit einen Xiongda Double Speed über Alibaba bestellt? Versuche seit Wochen vergeblich Kontakt mit dem...
  • erledigt Trekkingrad mit Xiongda Double Speed Motor

    erledigt Trekkingrad mit Xiongda Double Speed Motor: Hallo liebe Freunde, brauche Platz und trenne mich von meinem geliebtem Straßenrenner Spezialaufbau, da die 9-fach Schaltung mit diesem Motor...
  • Ähnliche Themen
  • suche 1 Planetenrad für Xiongda DS (double speed) Motor

    suche 1 Planetenrad für Xiongda DS (double speed) Motor: Ich suche 1 Planetenrad für Xiongda DS (double speed) Motor, mir ist eines wegen Überhitzung kaputt gegangen. Vielleicht hat jemand einen...
  • verkaufe Fully-Rahmen für Xiongda Double Speed Motor (für Bastler)

    verkaufe Fully-Rahmen für Xiongda Double Speed Motor (für Bastler): Aus Platzgründen verkaufe ich oben genannten Rahmen an Bastler als defekt Basis ist ein Rahmen von Focus, welcher einen speziellen Hinterbau in...
  • Bezug Xiongda Double Speed

    Bezug Xiongda Double Speed: Hallo zusammen, hat jemand in letzter Zeit einen Xiongda Double Speed über Alibaba bestellt? Versuche seit Wochen vergeblich Kontakt mit dem...
  • erledigt Trekkingrad mit Xiongda Double Speed Motor

    erledigt Trekkingrad mit Xiongda Double Speed Motor: Hallo liebe Freunde, brauche Platz und trenne mich von meinem geliebtem Straßenrenner Spezialaufbau, da die 9-fach Schaltung mit diesem Motor...
  • Oben