Woher kommt die Abneigung der Händler gegenüber Heckmotoren?

Diskutiere Woher kommt die Abneigung der Händler gegenüber Heckmotoren? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Kommt drauf an, gehen wir mal von 15 km/h und 7% Durchschnittssteigung aus. Dann braucht meIne Liebste mit ihren 70 kg Systemgewicht ca 240 w...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

rudi mentär

Nein, aber ich denke mir zumindest, dass der stärkere Motor leichter den effizienten Bereich oberhalb 12≈15 km/h bergauf erreicht, bei identischer Tretleistung des Fahrers?
Hier geht es jetzt in meiner Betrachtung um Asphalt, keine Trails.
Kommt drauf an, gehen wir mal von 15 km/h und 7% Durchschnittssteigung aus.
Dann braucht meIne Liebste mit ihren 70 kg Systemgewicht ca 240 w ,dein in einem anderen Beispiel genannter 140 kg Systembolide 470 w ohne eigene Leistung.Treten beide 100 w zu fährt sie ca.20 km /h jener 18 km/h wird also langsamer und leert den Akku schneller.

Gruss Rudi Mentär
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.756
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Nein, aber ich denke mir zumindest, dass der stärkere Motor leichter den effizienten Bereich oberhalb 12≈15 km/h bergauf erreicht, bei identischer Tretleistung des Fahrers?
Ach so. Der Motor im S-Pedelec ist aber gar nicht stärker, nur schneller. Auf dem hier steht sogar "700W max." drauf.
Bei S-Pedelecs gibt es im Gegenteil irgendeine Begrenzung "Eigenleistung+x%". Ausserdem, wenn der Motor 45km/h mit Nenndrehzahl macht, ist er bei 15km/h weit ausserhalb seines Wohlfühlbereichs.
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.756
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Täglich 2x 6,25% mit 30 km/h mit meinem Bionx PL350HT.
Aber wir sind uns doch einig dass sich da irgendwo ein absolutes Steigungslimit versteck? ;)
Wenn ich auf den Hohenasperg fahre lasse ich mein Rad unten stehen.
Die Mittelmotorfraktion fährt direkt hoch bis in den Biergarten :)
 
mawadre

mawadre

Mitglied seit
16.07.2018
Beiträge
4.109
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
Bei S-Pedelecs gibt es im Gegenteil irgendeine Begrenzung "Eigenleistung+x%"
Dafür dürfen sie viel mehr Leistung haben. In CH sogar bis 1 kW. Und eMopeds bis 45 km/h sogar bis 2 oder gar 4 kW? Das Grace One lief/läuft darunter. Und nach Eigenleistung plus X kräht scheinbar kein Hahn wenn selbst die 250 Watt der Pedelecs von allen namhaften Herstellern missachtet werden. Mit 250 Watt Nenndauerleistung kommt man nämlich keine 1000 hm mit 5-15% Steigung hoch wie das hier immer wieder als MM Vorteil aufgezählt wird. Jedenfalls nicht die Schwergewichte die hier so üblich sind. Vielleicht ein weiblicher 12 Jahren alter Jockey mit 35 kg ... :ROFLMAO:
 
mawadre

mawadre

Mitglied seit
16.07.2018
Beiträge
4.109
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
Aber wir sind uns doch einig dass sich da irgendwo ein absolutes Steigungslimit versteck? ;)
Jaja, ich diskutiere bei dem ganzen ja auch gar nicht mit. Wir haben sowohl den HR DD von Bionx als auch den 2019er Bosch Active MM mit Kettenschaltung. Den Kinderanhänger die 250 hm hochschleppen darf der Bosch. Mit den Anhänger, zwei Kids und Ladung Rennradfahrer auf dem Weg zum See versägen darf der Bionx im S... :ROFLMAO:
 
G

gerbindu

Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
197
Hat so ein Mittelmotor eigentlich einen Drehmomentsensor, der am Pedaldruck erkennt dass der Fahrer losfährt und daraufhin die Unterstützung aktiviert ? Ich frage deshalb weil wir uns gezwungenermaßen am WE ein City Pedelec mit Bosch Classic line Antrieb geliehen hatten. Das Anfahren war eine Katastrophe. Es fuhr sich wie ein motorloses Citybike mit 30 kg. Bin heilfroh wenn unser Bulls Green Mover Mountain mit GoSWissDrive Heckmotor wieder einsatzfähig ist. Wenn alle MM so fahren werde ich alles unternehmen um unsere Heckantriebe am Leben zu erhalten.
Das geliehene bike hatte den Boschmotor der ersten Serie als Klotz unten hängen. Keine Ahnung wie alt das Teil war und wie das Alibimotörchen heißt.
 
mawadre

mawadre

Mitglied seit
16.07.2018
Beiträge
4.109
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
Hat so ein Mittelmotor eigentlich einen Drehmomentsensor, der am Pedaldruck erkennt dass der Fahrer losfährt und daraufhin die Unterstützung aktiviert ?
Ja natürlich, das war und ist doch jahrelang das Hauptargument pro MM von Panasonic, Yamaha, Brose, Bosch und Co. gegen die billigen Baumarkträder mit Nabenmotoren und nur PAS gewesen...
Andersherum gibt's hier im Forum und sogar Thread einige, die gerade deswegen auf die MM schimpfen, weil sie an Steigungen nicht genug Eigenleistung auf die Drehmomentsensoren bringen, um zusammen mit dem Motor hochzukommen...
 
G

gerbindu

Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
197
Danke für die Antwort!!
Meine Frau und ich fahren keine Baumarkträder mit PAS sondern HR-Antriebe von Alber von GoSwissDrive mit Drehmomentsensor.
Das geliehene Citybike mit Bosch Antrieb (Classik line ???) hatte jedenfalls keinen Drehmomentsensor. Es fuhr sich unterirdisch.
 
G

gerbindu

Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
197
Meine Frau und ich haben das Teil abwechselnd gefahren, insgesamt 80 km, und heute Abend wieder an den Verleiher zurück gebracht.
Wir haben festgestellt, dass es kein Fahrverhalten wie ein HR-Antrieb mit Drehmomentsensor darstellt.
Es war ein Citybike und kein MTB. Laut Verleiher ca. 5 Jahre alt. Der Boschantrieb hing wie ein Klotz unten und reagierte nicht auf Pedaldruck.
Denke was Du willst oder fahre so eine Gurke probe.
 
G

gerbindu

Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
197
Du erzählst einfach mal wieder offensichtlichen Unsinn.
Wieso behauptest Du solche Frechheiten?
Ich habe lediglich eine Frage nach der Funktion eines alten MM gestellt und meine Erfahrung mitgeteilt. Als Antwort muss ich mir keine Beleidigungen bieten lassen. Wenn Dich das Thema nicht interessiert musst Du nicht antworten. Dazu berechtigen auch keine 19320 Beiträge.
 
Zuletzt bearbeitet:
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.756
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Dann zitiere die Wahrheiten als Beitrag 40790!
Das war jetzt die Postleitzahl 🙃
Die Boschdinger haben alle einen Drehmomentsensor. Kann aber sein dass die auch beim Anfahren nur proportional unterstützen.
Ich lasse mich dagegen beim Anfahren voll unterstützen, dafür bei konstanter Geschwindigkeit in der Ebene gar nicht.
 
M

markustoe

Mitglied seit
27.06.2016
Beiträge
596
Ort
LU
Details E-Antrieb
Stromer ST1X
Ich hab ein bb01 Bafang MM, 1,5kw max und einen Stromer
Gegen den Stromer macht der MM keinen Stich und ich dachte der BB beschleunigt schnell....
 
G

gerbindu

Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
197
Es war kein Bastelding sondern ein Citybike mit Boschantrieb von einem Bikeverleihgeschäft.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Woher kommt die Abneigung der Händler gegenüber Heckmotoren?

Werbepartner

Oben