Woher kommt die Abneigung der Händler gegenüber Heckmotoren?

Diskutiere Woher kommt die Abneigung der Händler gegenüber Heckmotoren? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Da kannst Du inzwischen einen Hacken dran machen... :D
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
895
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
Scheint ja von der katastrophalen Ergonomie her nur tauglich für kurze Anstiege.
Mit dem Heckmotor kann ich in gewohnter Sitzposition hochkurbeln.
Mit dem Mittelmotor hab ich zusätzlich noch die Wahl, ob mit der ohne Schwitzen.
Die Beschreibung galt nur für Extremfälle ... An der Ergonomie ist nix katastrophal. Ist halt ein Trekking/Reiserad und kein MTB...
 
flavor82

flavor82

Mitglied seit
11.08.2009
Beiträge
1.565
Ort
65232
Details E-Antrieb
Bafang VR 36V, 18A
Da fragt man sich von wem hier der "Missionierungsdruck" kommt. Anscheinend gilt das nicht nur für vermeintliche Minderheiten. :ROFLMAO:
@Kraeuterbutter hat damals mit seinem VR Antrieb ein paar Videos an Steigungen gedreht. Aber auch damals gab es schon keine passenden Gabeln. Manche Umbauer haben die Ausfallenden aufgefeilt um den Motor verbauen zu können :eek:
Ich habe nach langer Suche eine Starrgabel mit passenden Ausfallenden gefunden. Hält bis heute, aber durch den Wald möchte ich mein rockshox Luftdämpfer nicht mehr missen.
 
WeliJohann

WeliJohann

Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
429
Ort
Hameln
Details E-Antrieb
Impulse1
Mit MM ist Frontantrieb nur nicht umsetzbar.
Doch

ZOX baut Frontantrieb. Und da ein Bafang ins Tretlager....
Ich fahre selbst seit vielen tausend Kilometern ein ähnliches Rad. Würde da aber eher einen günstigen Vrnabenmotor ins Hr bauen um am Berg bei Schotter und Glätte mehr Traktion zu haben.
Viel Drehmoment am Vr ist halt nicht so effektiv wie am Hr da das Vr am Berg entlastet und damit schneller schlupft.

Johannes
 

Anhänge

K

Krümel

Mitglied seit
06.05.2018
Beiträge
79
Details E-Antrieb
Bafang 8fun HR 36V/14Ah
Wenn man das hier so alles liest könnte man meinen Deutschland liegt im Himalaya.
:eek:
Das ist wohl ähnlich zu interpretieren wie mit der "Reichweitenangst" bei der Elektromobilität. Wie oft muss denn der Durchschnittsautofahrer wirklich mal 500 km am Stück abspulen? Und analog dazu: Wieviel Flachland-Pedelecfahrer haben hier Angst vor unüberwindbaren Bergen, die sie evtl. äußerst selten unter die Reifen bekommen?
Gut, wenn ich im Schwarzwald wohne, mag's wohl anders sein ... aber ob jeder, der hier so vehement die Bergangst verbreitet, sich wirklich ständig auf steilen Anstiegen bewegt?
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.551
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Aus gegebenem Anlass zitiere ich mich mal selber.
Die meisten Beiträge sind (erwartbar) von Usern, die immer wieder erklären, warum es ihrer persönlichen Meinung nach mehr NM - Angebote geben soll.
Das hat aber nichts mit den Motiven der Händlerschaft zu tun.
Aber eher bringt man einer Kuh das Eislaufen bei, als dass die Leute trotz des Threadtitels ihre persönliche Motorbefindlichkeit mal beiseite schieben.
 
tib02

tib02

Mitglied seit
20.03.2012
Beiträge
5.259
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Bei 15%und mehr Steigung muss ich mich stehend in den Pedalen ein wenig nach vorne beugen, damit ich noch genug Gewicht auf dem VR habe. Mit dem Xiongda in der kurzen Übersetzung (Berggang) und Stromstufe 5 Stufe komme ich dann überall hoch ... 😁
Ich würde zum einem Fahrtechnik-Training raten, das wird schon noch.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.966
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Heute war auf der TI Tour ein Fahrer mit dem Ansmann T7 Motor dabei.
Allwetter 13.09.  5 - Arbeitskopie 2.jpg


Fährt das Bike schon länger, ist auch regelmässig unterwegs.
Allwetter 13.09.  1.jpg


Nach seiner Aussage alles gut, solange es nicht steiler wird, was im WW öfters vorkommt. Dann regelt der Motor runter.

Aber das ist ja nichts wirklich neues, wurde auch über 50 Seiten im unermüdlichen Kreislauf ja schon 1≈2 Mal erwähnt :cool:

Ich glaube, da macht ein 500 W Motor im S-Pedelec mehr Sinn, der hat wohl genügend Dampf, auch die Steigungen mit 15 km/h und mehr hoch zu schieben.
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.741
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Ich glaube, da macht ein 500 W Motor im S-Pedelec mehr Sinn, der hat wohl genügend Dampf, auch die Steigungen mit 15 km/h und mehr hoch zu schieben.
Das ist doch schon ein 700W max. Motor. Bei einem S-Pedelec wäre die Leistung begrenzt, bei diesem Pedelec nicht.
Das Problem ist das fehlende Getriebe des DD. Der bewegt sich bei niedriger Geschwindigkeit in einem ineffizienten Bereich.
Ich hoffe du meinst nicht dass das S-Pedelec ja mit 45km/h den Berg hochfahren würde :)
 
tib02

tib02

Mitglied seit
20.03.2012
Beiträge
5.259
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Auch 500Watt (obwohl nominal fast 1000Watt) gehen am Berg deutlich früher in die Knie als 250Watt beim MM, ich bin beides gefahren 250/500Watt Nabenmotor und einige Zeit 250Watt MM. Als MTB ist der Nabenmotor völlig untauglich, wer will schon 3-4Kilo extra im Hinterrad, als Touren Rad Pedelec oder S-Pedelec der beste Antrieb den ich gefahren bin.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.966
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Der bewegt sich bei niedriger Geschwindigkeit in einem ineffizienten Bereich.
Ich hoffe du meinst nicht dass das S-Pedelec ja mit 45km/h den Berg hochfahren würde :)
Nein, aber ich denke mir zumindest, dass der stärkere Motor leichter den effizienten Bereich oberhalb 12≈15 km/h bergauf erreicht, bei identischer Tretleistung des Fahrers?
Hier geht es jetzt in meiner Betrachtung um Asphalt, keine Trails.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Woher kommt die Abneigung der Händler gegenüber Heckmotoren?

Werbepartner

Oben