Wo liegt das Problem?

Diskutiere Wo liegt das Problem? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ich hatte gestern weibliche Kundschaft wegen einem cruiser. Hmmmm, R+M ist schön,aber zu teuer.!Noch mal überlegen. Zwei Stunden später klingelt...
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
964
Ich hatte gestern weibliche Kundschaft wegen einem cruiser. Hmmmm, R+M ist schön,aber zu teuer.!Noch mal überlegen. Zwei Stunden später klingelt das Telefon. Ich soll es bestellen. Sie war eben im Krankenhaus und wollte einen Freund besuchen. Der war aber verstorben. Sie sagte da überlegen ich wegen 1000._,so ein Blödsinn. Sorry Handy...............
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.652
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Jetzt geht es erst richtig los?
 
Phil

Phil

Mitglied seit
23.03.2017
Beiträge
618
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Bleib geduldig - "Du kannst deine Kinder versuchen zu erziehen, die machen dir eh alles nach." (Unbekannt)
Bei mir hat es auch gedauert, ehe ich mich seit ein paar Jahren vom "Schneller, Höher, Weiter" immer mehr zum "Langsamer, Intensiver, Menschlicher" entwickele.
Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf
Ja, nur beim Radfahren werde ich endlich wieder schneller und komme weiter.
 
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
1.865
Uns geht es eindeutig zu gut.
Wer ist " uns " ?

Du meinst sicher nicht die Leute unter der Brücke, nicht weit weg vom Kanzleramt?

Und Du meinst sicher auch nicht die Leute mit den drei Mini Jobs, wo es trotzdem nicht zum Leben reicht?

Und Du meinst sicher auch nicht die Rentner die im Müll nach Pfandflaschen suchen.

Wechsel " uns " mit " einigen geht es zu gut " aus, dann hast Du voll recht!
 
Biker9000

Biker9000

Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
635
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ja, den meisten von uns geht es (zu?) gut in Deutschland - und gerade das ist IMHO der Grund für die Erfindung von Luxusproblemen, über die sich anderswo keiner Gedanken macht (machen kann)! Und genau da liegt unser Problem!

In Hongkong demonstriert die Jugend aus berechtigter Furcht vor dem Abbau demokratischer Rechte - net aus gefühlter Angst vor einem Klimawandel: die haben richtige Sorgen!

In vielen Ländern ist der Weg zur Schule wg. Minen und Terroristen ein lebensgefährliches Risiko - bei uns stolpert man und fällt hin, weil man aufs Smartphone geglotzt hat und verklagt dann die Gemeinde.

Anderswo vegetiert man in Wellbleckbaracken oder in Planen-Lagern und verhungert, bei uns jammert man über Mieterhöhungen oder den Hartz IV Satz.

In einigen Staaten verschwindet man im Knast, wenn man was gegen die Regierung sagt, bei uns darf man Institutionen und Personen nahezu ungehemmt beschimpfen weil man ja 'das Volk' ist.

Ich muss @OldMan54 schon Recht geben: wir (jeder von uns, auch ich) sollten manchmal unseren Status überdenken und vllt. etwas bescheidener werden... - Leicht gesagt... :unsure:
 
FranksS

FranksS

Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
60
Wer ist " uns " ?

Du meinst sicher nicht die Leute unter der Brücke, nicht weit weg vom Kanzleramt?

Und Du meinst sicher auch nicht die Leute mit den drei Mini Jobs, wo es trotzdem nicht zum Leben reicht?

Und Du meinst sicher auch nicht die Rentner die im Müll nach Pfandflaschen suchen.

Wechsel " uns " mit " einigen geht es zu gut " aus, dann hast Du voll recht!
Es kommt halt immer drauf an, mit wem verglichen wird. Hätte ich die Wahl, würde ich lieber unter einer Brücke beim Kanzleramt schlafen als in Syrien im Krieg oder ohne Wasser und mit Malaria in Afrika leben. Umgekehrt gibt es sicherlich Millionen von Menschen auf der Welt, die liebend gerne mit einem 3 Mini-Jobber in Deutschland tauschen würden.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.594
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
@Rollerfahrer

Mit "uns" meine meine ich diejenigen hier im Forum, die so wie ich in relativ gesicherten Verhältnissen leben, sich den Luxus eines oder mehrerer E-Bikes leisten können.
Wir sind privilegiert, müssen uns keine Sorgen über Trinkwasser, was zu Essen machen, es wird im Normalfall nicht auf uns geschossen, wir brauchen unsere Kinder nicht vor Minen warnen...
Für uns ist dieses Leben der Normalfall, sieht im überwiegenden Anteil des Planeten aber völlig anders aus.
Wenn du den Text im Zusammenhang liest, sollte verständlich sein, was ich meine. Kann mich auch nicht erinnern, dass ich irgendwo behauptet hätte, dass es in Deutschland keine Armut gib, wobei auch hier immer die Ursachen im einzelnen zu hinterfragen sind, es ist nicht immer die böse Umgebung an der eigenen Situation schuld.
Klar, auch hier im Land ist nicht alles perfekt. Wobei die lebensbedrohlichen Situationen, Kriegshandlungen, fehlen von ärztlicher Versorgung für mich schon eine andere Gewichtung haben, wie Essen an der Tafel.
 
Globi

Globi

Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
595
Ort
Hessisch Lichtenau
Details E-Antrieb
Fischer 1609, 1762, Giant Full E 2
Ich will da keine Diskussion anzetteln - ohne Zweifel gibt es viele finanziell schwache Rentner, aber Pfandflaschen sammeln ist in Großstädten zur richtigen Tages- bzw. Nachtzeit richtig rentabel, weil es dem jungen Partyvolk so gut geht, dass sie ihre Flaschen und Dosen überall liegen lassen.
Was mich nervt sind Sprüche wie "Die Rentner, die unser Land aufgebaut haben, müssen im Müll nach Flaschen wühlen, während die A....der alles hinten rein geblasen kriegen." Das ist falsch und dumm.
 
AndreasG

AndreasG

Mitglied seit
18.04.2019
Beiträge
39
Wir können uns ja in 10 Jahren mal wiedertreffen und dann schauen wir mal, wer dann noch reich ist.

Es ist der Beginn einer Abwärtsspirale.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
7.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
@Globi

Fast jeder dritte EU-Rentner bezieht ergänzend Grundsicherung bei Erwerbsunfähigkeit (anderes Wort für Sozialhilfe) weil seine Rente zu gering ist. Das sind ca. 500.000 Menschen, Tendenz steigend. Eine weitere halbe Million Altersrentner beziehen Grundsicherung im Alter (ebenfalls Sozialhilfe). Weitere hunderttausene sind eigentlich berechtigt und nehmen ihren Anspruch nicht war, oder haben beispielsweise eine zu hohe Miete und sind nur deshalb nicht anspruchsberechtigt. Wer dann nicht umziehen kann oder will dem bleibt dann manchmal nur Flaschen sammeln übrig...

Und dann schau ich nach Österreich, wo die Rente im Schnitt ca. 60% höher ist....

"Uns" geht es gut?
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.054
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Warum die Rente in Österreich deutlich höher ist haben wir in einem anderen Thread diskutiert. Das leigt noch(!) an demographischen Vorteilen, daraan, dass viele in Ö komplett durchs Raster falen und daran, dass Ö für die Renten die Jugend ausbluten lässt. Außerdem gibt es in Ö praktisch keine private Kapitalgedeckte Rentenversicherung.

In Deutschland ist die "Armut" unter jungen Leuten doppelt so hoch wie unter Rentnern.

---

Was die Lebensbedingungen in anderen Ländern angeht, inkl Rolle der Frau, Freizeitmöglichkeiten, Kriege, Sicherheit, Bildung, Müll in den Flüssen, usw, usf... dann sind das nur selten die "Umstände" oder "böse andere Mächte" die daran Schuld sind, sondern die Lebensqualität der Bevölkerung ist eben das Resultat der Art der Menschen die dort leben und der Regierungen die sie wählen oder dulden.

Vielleicht mag sich der einzlene nicht im Stande fühlen, daran wwas zu ändern, aber auch Europa im 15. Jahrhundert war nicht voll mit blühenden landschaften. Unser Wohlstand ist das Resultat der letzten 100 Jahre und dazu tragen auch wir hier bei, wie wir leben und wie wir arbeiten.

Im Guten wie im Schlechten.

Menschen können sehr wohl viele Dinge in ihrem Alltag selbst entscheiden und man sieht dann ja auch sehr schön was dabei raus kommt. Kleine Beispiele für jedermann sind z.B. der Umgang und Stellenwert, dem man der Religion beimisst oder wie man mit seinem Müll umgeht.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
FranksS

FranksS

Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
60
...Fast jeder dritte EU-Rentner...Das sind ca. 500.000 Menschen,...
Das kann ja wohl nicht ganz stimmen, denn dann gäbe es in der gesamten EU nur 1.5Millionen Rentner. Alleine in Deutschland gibt es mehr als 25Millionen Rentner….
 
savyfunkt

savyfunkt

Mitglied seit
05.09.2016
Beiträge
3.117
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR Comp 2020
Jetzt mal was anders! Warum sind eigentlich die Räder so teuer :X3:(Achtung Sarkasmus)
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
7.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wo liegt das Problem?

Werbepartner

Oben