Winterreifen mit und ohne Spikes

Diskutiere Winterreifen mit und ohne Spikes im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; AW: Wann Winterreifen kaufen? Nein, die Reifen haben gar keine Maulweite. Nur die Felge. Und bei der Mavic 317 ist es 17mm und nicht 19. Es gibt...
linzlover

linzlover

Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
3.546
Ort
Krieglach
Details E-Antrieb
Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
AW: Wann Winterreifen kaufen?

Nein, die Reifen haben gar keine Maulweite. Nur die Felge. Und bei der Mavic 317 ist es 17mm und nicht 19. Es gibt Felgen bis hoch zu 30mm Maulweite.
 
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.632
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
AW: Wann Winterreifen kaufen?

Kann es sein das es noch gar keine Winterreifen gibt? Hab mal einige I- Nethändler gecheckt, Spikereifen waren auf " nicht lieferbar ".
 
M

Miro

Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
422
Ort
Wolfsburg
Details E-Antrieb
Bosch CX / Bosch Classic
AW: Wann Winterreifen kaufen?

Die sind ziemlich masshaltig - es hängt ja auch von der Maulweite der Felge ab, wie weit der Reifen "aufgeht". Auf Mavic 317 bleibt der Reifen jedenfalls knapp unter 42mm.
Danke für die Info. Dann werde ich wie geplant die 42er nehmen.
 
HerrMüller

HerrMüller

Mitglied seit
20.05.2009
Beiträge
2.125
Ort
Schaumburg
Details E-Antrieb
Continental Q210 65kW, 43kW Lader, 21kWh netto
AW: Wann Winterreifen kaufen?

von Oktober bis Ostern - beim Auto.
Beim Fahrrad - gar nicht.
 
R

Rakete

Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
1.044
AW: Wann Winterreifen kaufen?

Hallo Miro,
Hier mal eine Internetadresse, wo Fahrradwinterreifen lieferbar sind: http://www.komponentix.de/onlineshop/index.html
Zu Deiner Frage bisschen weiter vorne: 42-622 hat an meinem Pedelec gepasst- orginal 47-622.
Fahren im Schnee war super. Kaum rutschen in den Kurven. Habe ich aber schon von berichtet. Kannst ja mal ein wenig in den älteren Antworten von mir suchen.

Rakete
 
S

Silberruecken

Mitglied seit
08.04.2011
Beiträge
72
Ort
Holthausen 48366
Details E-Antrieb
Panasonic 300W 3/2011 / Impuls 350W 12/014
Moin,

hat schon mal jemand Erfahrungen mit Kontrollen bezüglich der verbauten Teile am Rad gemacht.

Beim S-Pedelec wird ja sogar der Reifentyp vorgeschrieben.

ABER.

Was ist denn mit der Sicherheit im Winter ??? Die Reifen die vorgeschrieben sind haben so gut wie kein Profil. Es sind reine Stadtreifen..

...kurze Rede langer Sinn...

hat schon mal jemand einfach andere drauf gemacht (speziell mit Spikes würden mich interessieren) und ist dann in irgend eine Kontrolle gekommen wo das dann bemerkt wurde ?? Oder ist so etwas schon mal nach einem Unfall, mit eigener oder fremder Schuld, von der Rennleitung nachgeprüft worden ????

In dem Sinne Gruß aus Münster

Silberrücken
 
rebecmeer

rebecmeer

Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
1.992
Ort
Cologne
Details E-Antrieb
Bosch - Haibike EQ Xduro SE 2012 - Grace MX DU45
AW: Winterreifen

Beim S-Pedelec erlischt wie bei anderen Kraftfahrzeugen die Betriebserlaubnis bei nicht zugelassenen Bauteilen. Somit ist mit allen Konsequenzen zu rechnen. Man kann höchstens beim Hersteller Anfragen ob es weitere Freigaben gibt. In Münster wäre ich mal vorsichtig mit der Rennleitung. Als Fahrradstadt sollten die schon einige erfahrene Leute haben. Im Falle eines Unfalls ist von Vorsatz auszugehen und die Versicherung wird sich weigern zu zahlen wenn dies protokolliert ist und /oder vom Gutachter festgestellt wurde.
 
H

Hans Link

Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
620
Ort
Nähe Nordhorn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover 40 Bj 2010; Kettwiesel mit VR-Antr.
AW: Winterreifen

Beim S-Pedelec erlischt wie bei anderen Kraftfahrzeugen die Betriebserlaubnis bei nicht zugelassenen Bauteilen.
Kannst du das belegen? Ich halte das für ein hier oft nachgebetetes Gerücht. Laut §19 Abs. 2 der StVZO erlischt die Betriebserlaubnis, wenn Veränderungen an einem Fahrzeug vorgenommen werden, durch die 1. die zugelassene Fahrzeugklasse geändert wird, 2. zu erwarten ist, dass Verkehrsteilnehmer gefährdet werden, und 3. die Abgas- und/oder Geräuchemission erhöht wird. Gibt es eine andere einschlägige Stelle in unseren Gesetzen und Verordnungen, die generell das Erlöschen der Betriebserlaubnis beim Einbau "nicht zugelassener" Teile regelt?

Gruß Hans
 
S

Silberruecken

Mitglied seit
08.04.2011
Beiträge
72
Ort
Holthausen 48366
Details E-Antrieb
Panasonic 300W 3/2011 / Impuls 350W 12/014
AW: Winterreifen

Hallo HansLink

Super Beitrag... da werde ich mal versuchen einen Anwalt dazu zu befragen. Falls ich etwas näheres erfahren kann werde ich es hier posten.


Die Sache ist ja die das ich meine eigene Gefährdung und die der Anderen senken will, weil diese Reifen für den Winter einfach Kappes sind.

Gruß Silberruecken
 
S

sascha h

Mitglied seit
27.05.2011
Beiträge
29
Ort
78244 Gottmadingen
AW: Winterreifen

hallo,
ist ein s pedelec nicht gleichzusetzen mit motorrad vom prinzip her?( kenzeichen.....fürerschein....)
den da sind seit kurzem reifen mit m+s vorgeschrieben.
demnach dürfte man ein s pedelec im winter ohne entsprechende berreifung nicht fahrenwenn es keine freigabe gibt ?

gruss sascha
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.233
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
AW: Winterreifen

Kannst du das belegen?
Kannst Du belegen, dass die Betriebserlaubnis nicht erlischt?

Laut §19 Abs. 2 der StVZO erlischt die Betriebserlaubnis, wenn Veränderungen an einem Fahrzeug vorgenommen werden, durch die ... 2. zu erwarten ist, dass Verkehrsteilnehmer gefährdet werden
Ja, das ist sehr auslegungsfähig. Nach der Rechtsprechung reicht die bloße Möglichkeit der Gefährdung nicht, es muss eine Gefährdung zu erwarten sein. Dies setzt ein gewisses Maß an Wahrscheinlichkeit voraus. Räder und Bereifung sind für die Verkehrssicherheit zwar von besonderer Bedeutung, so dass Änderungen vielfach zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen werden. Es reicht jedoch nicht, dass z.B. die Verwendung einer von der Betriebserlaubnis abweichenden Reifengröße festgestellt wird, sondern darüber hinaus bedarf es der Feststellung, dass hierdurch eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer zu erwarten ist.

Bei Spikereifen kommt jedoch noch hinzu, dass diese generell für Motorfahrzeuge verboten sind, den Straßenbelag verschleißen und Spikes wohl zu einer Verlängerung des Bremsweges auf trockener Straße führen. Bei nicht erlaubten Spikereifen halte ich es deswegen für wahrscheinlich, dass vor Gericht eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer festgestellt werden würde und damit die Betriebserlaubnis erloschen wäre. So lange nicht anderweitige Rechtsprechung bekannt wird, würde ich jedenfalls sicherheitshalber davon ausgehen.

Aber wenn Du gerichtsfest belegen kannst, dass die Betriebserlaubnis nicht erlischt, lasse ich mich gerne von dem Gegenteil überzeugen.

ist ein s pedelec nicht gleichzusetzen mit motorrad vom prinzip her?( kenzeichen.....fürerschein....) den da sind seit kurzem reifen mit m+s vorgeschrieben.demnach dürfte man ein s pedelec im winter ohne entsprechende berreifung nicht fahrenwenn es keine freigabe gibt ?
https://www.pedelecforum.de/forum/showthread.php?7699-Sind-Winterreifen-auch-für-S-Pedelecs-Pflicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Hans Link

Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
620
Ort
Nähe Nordhorn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover 40 Bj 2010; Kettwiesel mit VR-Antr.
AW: Winterreifen

Das kann ich natürlich nicht belegen, da das Nichterlöschen der Betriebserlaubnis sicherlich nicht gesetzlich oder behördlich geregelt ist, sondern nur das Erlöschen. Deshalb vermute ich mal, dass du mit dieser Frage einen Scherz machen wolltest.

Ich bin auch kein Jurist und kenne keine Urteile zu dem von mir angeführten Paragraphen.

Mich stört nur, dass hier immer wieder steif und fest behauptet wird, dass die Betriebserlaubnis erlischt, wenn ... blablabla - ohne dass dafür jemals irgendwelche Belege angeführt werden, als wäre das so selbsverständlich wie 2+2=4. Nachdem ich selbst nur die von mir angeführte Stelle gefunden habe, gehe ich bis auf weiteres davon aus, dass es sich dabei nur um nachgebetetes Geschwätz handelt, das jeder Grundlage entbehrt. Oder gibt es weitere Paragraphen, die noch zu dem Thema herangezogen werden können?

Wie du wäre ich natürlich dankbar, wenn sich einmal ein Jurist dazu äußern würde. Haben wir keinen hier in unserer Runde?

Gruß Hans
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.233
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
AW: Winterreifen

2 Juristen, drei Meinungen :). So lange es keine einschlägige Rechtsprechung zum S-Pedelec mit Spikesreifen gibt, wird es bezüglich des Erlöschens der Betriebserlaubnis keine Rechtssicherheit geben.

Heute schon sicher ist jedenfalls, dass das Fahren eines S-Pedelecs mit Spikesreifen 50€ Bußgeld und einen Punkt in Flensburg kostet (Bußgeldkatalog TBNR 336500).
 
MichaelD

MichaelD

Mitglied seit
12.10.2010
Beiträge
885
Ort
32791
Details E-Antrieb
Haibike Xduro fullseven S, bosch performance speed
AW: Winterreifen

"Um den Versicherungsschutz zu gewährleisten, dürfen nur bestimmte Bauteile des Rades ohne eine Prüfung durch den TÜV ausgetauscht werden. Die folgende Liste zeigt, welche Teile eine Zulassung durch den TÜV benötigen (wie bei einem PKW) und welche auch ohne eine solche ausgetauscht werden dürfen:



Teile, die nicht getauscht werden dürfen oder nur durch ausdrückliche Genehmigung durch den TÜV:
Rahmen, Gabel, Motoreinheit, Batterie, Reifen, Felgen, Bremsanlage, Frontlicht, Rücklicht, Seitenständer, Lenker, Vorbau, Fahrradcomputer "
 
rebecmeer

rebecmeer

Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
1.992
Ort
Cologne
Details E-Antrieb
Bosch - Haibike EQ Xduro SE 2012 - Grace MX DU45
AW: Winterreifen

Ups, das ist sehr weitreichend!
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.465
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: Winterreifen

Muss es im Winter das S-Pedelec sein? 45km/h mit Spikereifen auf Eis und Schnee ist evtl nicht sooo Praxis üblich, denn abbremsen muss man das Rad auch noch können und zumindest bei mir vereisen im Winter die Felgen, was die Bremsleistung der Felgenbremsen dramatisch reduziert. Außerdem wäre mir eher unwohl, ein 3.000 Euro S-Pedelec durchs Streusalz zu fahren, da sieht man ja förmlich das Geld wegrosten.

Die Alternative wäre ein Eigenbau-Winterpedelec mit (billigem) Rahmen für breite Reifen und sehr breite Schutzbleche und viel Luft dazwischen, Scheibenbremsen, evtl. Nabenschaltung(?) und gekapselter Kette und Frontmotor mit Stromregelung über Gasgriff und Anfahrhilfe bis 6km/h auch ohne Treterkennung. (sofern rechtl. problemlos)

Das funktioniert dann zwar nur bis 25km/h +/- legal ist aber in meinen Augen ein Wintertaugliches Fahrrad und die Rostschäden kommen auch nicht so teuer...

Und das beste: Man kann problemlos zwischen den Rädern wechseln, je nach Wetter und muss nicht mit der Lautstärke eines Panzers mit Spikereifen fahren, wenn alles trocken ist und die Sonne scheint...
 
yardonn

yardonn

Mitglied seit
12.09.2008
Beiträge
5.379
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Winterreifen

Kann man den auf der Strecke Wechseln?
Will man für jede Wetterlage ein Rad haben und auch bezahlen?
Will man mit dem 25 km/h Rad z.B. 30 km zur Arbeit fahren, vielleicht auf einer vielberfahrene Landstraße ohne Radweg???
Was macht man, wenn sich die Wetterverhältnisse ändern, während man auf der Arbeit ist?

Freizeit und Spassfahrer können sich das Rad aussuchen, Berufspendler brauchen ein Rad, das viele Wetterlagen abdeckt... Ich bin schon im Sonnenschein zur Arbeit gefahren, und durch 5 cm Schneematsch zurück...

Das schöne am 45 km/h Pedelec ist nun mal, das man in der Praxis (lassen wir mal die Juristerei weg...) auch genau wie ein 25 km/h Pedelec fahren kann.
Technisch braucht es kein anderes Rad... Und so billig ist ein Umbausatz auch nicht, wenn man seine Eigene Zeit auch rechnet.
Und jedes zusätzliche Rad will untergebracht und gewartet werden...
 
H

Hans Link

Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
620
Ort
Nähe Nordhorn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover 40 Bj 2010; Kettwiesel mit VR-Antr.
AW: Winterreifen

@MichaelD:

Quelle?

Gruß Hans
 
D

dietzekall

Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
924
Ort
Adliswil/CH
Details E-Antrieb
S-Flyer Tour(Rohloff)26"
AW: Winterreifen

"Um den Versicherungsschutz zu gewährleisten, dürfen nur bestimmte Bauteile des Rades ohne eine Prüfung durch den TÜV ausgetauscht werden. Die folgende Liste zeigt, welche Teile eine Zulassung durch den TÜV benötigen (wie bei einem PKW) und welche auch ohne eine solche ausgetauscht werden dürfen:

So ein Schmarn...

Da pfeiffe ich doch auf die "Betriebserlaubnis" und montiere wie gewohnt meine NOKIA`s mit Spikes. Möglicherweise wird selbst der Ordnungshüter sagen: "Gut so!"
Ich öffne hier morgens einen Laden und lasse Mitarbeiter und Kunden rein, -da werde ich nix riskieren und mit Sommer-Reifen auf Glatteis (mit Hundeanhänger!) rumgurken...

Bezahlt die Versicherung meinen Arbeitsausfall, die Selbstbeteiligung der Krankenkasse und möglicherweise die Folgeschäden?

Gesunder Menschenverstand ist durch nichts zu ersetzen (auch nicht durch unsinnige Vorschriften;-).

Gruss
Steffen
 
yardonn

yardonn

Mitglied seit
12.09.2008
Beiträge
5.379
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Winterreifen

Gesunder Menschenverstand ist durch nichts zu ersetzen (auch nicht durch unsinnige Vorschriften;-).
Aber wenn es "hart auf Hart" kommt, besser den Gesunden Menschenverstand nutzen, und "Ich sage nichts ohne meinen Anwalt" sagen.
Wie in den meisten Rechtsstaten, gehten Vorschriften vor gesunden Menschenverstand... außerdem reklameiren den sehr viele für sich, ach welche die gar keinen haben, ist also vor Gericht kein Thema... gibt höchstens mildernde Umstände....
 
Thema:

Winterreifen mit und ohne Spikes

Oben