Winterkleidung bzw. Kleidung bei Kälte

Diskutiere Winterkleidung bzw. Kleidung bei Kälte im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; In gelb kein Problem;)

Blue_Ghost73

Dabei seit
19.10.2018
Beiträge
543
Details E-Antrieb
Bosch CX Performance 2.Gen, Bosch CX Speed 2.Gen
In den überwiegend dunklen und widrigen Monaten tausche ich meine Radjacke auch gegen eine Berufs(Logistik)Signal-Warnjacke. Ist eine Softshell mit noch echt vernünftigem halbwegs engem Schnitt. Ich nehme wahr, daß Fahrzeuge tendenziell stärker ausscheren, um mich zu überholen.

Ein Arbeitskollege, der mich beinahe jedes Mal morgens im Dunkeln mit dem Pkw überholt hat mir bestätigt, daß die Signalwirkung/Wahrnehmung größer und somit das Akzeptanzverhalten deutlich höher einzustufen ist.

Zeigt mir wieder einmal, daß man auch als radelnder Verkehrsteilnehmer einiges zum gemeinsamen Miteinander tun kann anstatt die andere Gattung permanent zu dämonisieren.

VG Sven
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.592
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 8000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Deshalb gibt es die meisten Fahrrad Klamotten in schwarz.

Man muss ja nicht wie ein Kanarienvogel rumfahren. Es reicht wenn das Rad genügend Reflektoren hat.
9B24F1F7-E343-4993-9197-2C54685D670B.jpeg
Ich habe schwarze Kleidung und werde trotzdem wahr genommen. Eigenartig, dass schwarze Autos rumfahren dürfen.
 

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
1.640
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
In den überwiegend dunklen und widrigen Monaten tausche ich meine Radjacke auch gegen eine Berufs(Logistik)Signal-Warnjacke. Ist eine Softshell mit noch echt vernünftigem halbwegs engem Schnitt. Ich nehme wahr, daß Fahrzeuge tendenziell stärker ausscheren, um mich zu überholen.
wenn ich bei lidl keinen platz am fahrradständer mehr bekomme, muss ich das rad etwas abseits an einer laterne anschliessen, und danach quer über den viel befahrenen parkplatz laufen.

mit der orangen weste könnte ich das fast mit geschlossenen augen machen, weil die autofahrer mich einfach viel besser wahrnehmen.

denke auch, dass man sich und auch anderen damit einen gefallen tut.
 

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
406
Nah ich weiß ja nicht findest du das nicht ein wenig übertrieben?
Beheizbar also nee... (n) (n)
Fahr einfach schneller dann wird dir auch warm und man braucht den ganzen Schrott nicht.
 

angerdan

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
1.056
Details E-Antrieb
Bosch CX
Nah ich weiß ja nicht findest du das nicht ein wenig übertrieben?
Beheizbar also nee... (n) (n)
Fahr einfach schneller dann wird dir auch warm und man braucht den ganzen Schrott nicht.
Wie kommst du darauf, Produktvorschläge als übertrieben zu bezeichnen?
Die Fußwärmer haben ihre Berechtigung beim Radfahren ebenso wie beheizbare Handschuhe.

Ob es für deine Nutzung Sinnlos ist, mag ja sein. Die Produkte deswegen schlechtzureden ist 👎🏻👎🏻👎🏻
Von Schrott zu sprechen deutet auf mangelnde Objektivität.

Wenn du mit 50km/h bergab fährst und dir jemand sagt, "fahr einfach schneller dann wird dir auch warm" - das ist schon sehr unfreundlich.

Und meine Links können im Gegensatz zu so Tipps wie "schneller fahren" auch beim Wandern oder Camping genutzt werden.
 

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
406
Entschuldige bitte dass ich dich so hart angegriffen habe, ich wusste ja nicht das du so sensibel bist. Hätte ich das gewusst hätte ich dich vorher gestreichelt.
 

Riedradler

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
140
Ort
64579 Gernsheim
In den überwiegend dunklen und widrigen Monaten tausche ich meine Radjacke auch gegen eine Berufs(Logistik)Signal-Warnjacke. Ist eine Softshell mit noch echt vernünftigem halbwegs engem Schnitt. Ich nehme wahr, daß Fahrzeuge tendenziell stärker ausscheren, um mich zu überholen.

Ein Arbeitskollege, der mich beinahe jedes Mal morgens im Dunkeln mit dem Pkw überholt hat mir bestätigt, daß die Signalwirkung/Wahrnehmung größer und somit das Akzeptanzverhalten deutlich höher einzustufen ist.

Zeigt mir wieder einmal, daß man auch als radelnder Verkehrsteilnehmer einiges zum gemeinsamen Miteinander tun kann anstatt die andere Gattung permanent zu dämonisieren.

VG Sven
Ich nutze überwiegend die Emotion 2020 Jacken von Engelbert Strauss.
Sind sehr bequem beim Radfahren und in der Winterzeit „schreit“ man jeden Autofahrer regelrecht an mit den Reflektoren. Meine Frau hat schon nach einem Überholvorgang mit dem Auto gesagt, dass die Reflektoren regelrecht blenden. So finde ich das gut, wenn man in den frühen Morgenstunden (vor 05:00h) von Pkwˋs überholt wird.
Selbst die berühmten „Gucklochfahrer“ halten ordentlich Abstand
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.592
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 8000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Die Fußwärmer haben ihre Berechtigung beim Radfahren ebenso wie beheizbare Handschuhe.

Ich gehe mal nur auf die Handschuhe ein. Mit kalten Füssen hab ich keine Probleme.
Beim Pedelec könnten beheizte Handschuhe eventuell sinnvoll sein, wenn man mit wenig Eigenleistung fahren will. Beim Fahrrad fahren, wird man in der Regel recht schnell warm oder man fährt so langsam, dass der Fahrtwind die Hände in normalen Handschuhen nicht auskühlt. So jedenfalls meine Erfahrung als ich noch Fahrrad gefahren bin.

Beim S-Pedelec sind beheizte Handschuhe nicht praxistauglich. Ich hab vor 5 Jahren verschiedene Modelle getestet, auch sehr teure( >200€). Man muss die Handschuhe vor der Fahrt vorwärmen ansonsten dauert es zu lange und man bekommt trotzdem kalte Hände. Ich hab mit Lenkerhandschuhen das bessere Konzept gefunden.
 

Ak79

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
52
Hallo leute
Suche eine möglichst warme softshellhose fürs emtb. Sollte am hintern möglichst wasserdicht sein. Hab die vaude quimsa im auge. Hat jemand andere vorschläge,oder kann meine wahl bestätigen?
 

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
336
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Habe die Quimsa 2 auch täglich.
Wirklich tolle Hose. Klett am Bund,daher kein Gürtel möglich.
Heute wäre noch was warmes drunter angebracht
 

pauli600

Dabei seit
10.07.2018
Beiträge
17
Hi,
ich habe beide und kann beide empfehlen. :)
Die Quimsa finde ich absolut klasse, ist mir bis zu Minusgraden warm genug. Und ich denke beim Fahren gar nicht an die Hose, das ist immer ein gutes Zeichen.
Die Endura Spray habe ich in der kurzen Version. Die hat den großen Vorteil, dass sie "hintenrum" wasserdicht ist, d.h. bei Spritzwasser durch Pfützen, Matsch, etc.
 

DerStecher

Dabei seit
22.11.2020
Beiträge
8
Ort
Herford
Details E-Antrieb
CX Gen 4, Nyon 2
Ich nutze ebenfalls die Quimsa 2.
Tolle Hose. Super Details,gut verarbeitet.
Allerdings ist sie für mich von Schnitt her nicht perfekt. Am Rücken schließt sie beim Sitzen nicht perfekt ab. Dort kühle ich schnell aus.
 

Stift

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
316
Fahr einfach schneller ...
Sorry, aber was ist das denn für eine Empfehlung? Schneller fahren bedeutet, dass einem der eisige Fahrtwind noch mehr Wärme entzieht.

Mein Hauptproblem sind auch die Hände. Gute Handschuhe so groß wie Boxhandschuhe habe ich, die helfen bei 0°C aber gerade mal 20min. Dann merkt man, dass die Fingerspitzen kalt werden. Nach weiteren 20min. sind dann die ganzen Finger kalt und die Fingerspitzen am Limit. Nach weiteren 20min. sind die Fingerspitzen eingefroren und gefühllos, zuhause kann man dann die Schmerzen beim Auftauen aushalten. Kein zweites Mal !

Vernünftg heizbare Handschuhe werden viel Energie brauchen, da wird es wohl kaum was vernünftiges geben. Gibt es Handschuhe, die so stark isolieren, dass man bei 0°C eine Stunde mit 25km/h fahren kann?
 

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.986
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Sorry, aber was ist das denn für eine Empfehlung? Schneller fahren bedeutet, dass einem der eisige Fahrtwind noch mehr Wärme entzieht.

Die körperliche Aktivität muss so hoch sein, daß die innere Heizung anspringt.


Gibt es Handschuhe, die so stark isolieren, dass man bei 0°C eine Stunde mit 25km/h fahren kann?


Mein wichtigstes Equipment für die kalte Jahreszeit sind die BarMitts Lenkerhandschuhe.
Bar Mitts
Die kommen jetzt den 4. Winter zum Einsatz und mit denen hab ich selbst bei -20 Grad Celsius kein Problem mit kalten Fingern.
912E8D6B-DBC8-45BC-886E-2F751FA0FE35.jpeg
Die sind so grosszügig geschnitten das man auch mit Handschuhen noch rein passt.

Ich finde sie auch genial. 😀
 

Stift

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
316
Die körperliche Aktivität muss so hoch sein, daß die innere Heizung anspringt.
Ja und nein. Wenn die Exremitäten zu sehr auskühlen, ziehen sich die Blutgefäße zusammen und die Versorgung mit Wärme wird stark eingeschränkt. Durch diesen Schutzmechanismus schützt sich der zentrale Organismus vor Unterkühlung. Man muss also dafür sorgen, dass die Auskühlung der Exremitäten erst gar nicht einsetzt.

Diese Lenkerhandschuhe scheinen mir eine gute Idee. Trägt man in den Lenkerhandschuhen zusätzlich noch Handschuhe?
 
Thema:

Winterkleidung bzw. Kleidung bei Kälte

Winterkleidung bzw. Kleidung bei Kälte - Ähnliche Themen

Die Rückkehr der NiCd - Akkus (Einzelfall...): Mein Alleweder ist gerade wieder auf NiCd Akkus umgestiegen. Nachdem ich vor 3 Jahren mit (sogar exakt den selben Zellen...) meine...
Oben