sonstige(s) Wie weiter mit dem Nyon?

Dieses Thema im Forum "Bosch" wurde erstellt von mack, 18.07.18.

  1. Idefix314

    Idefix314

    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bremerhaven
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance
    Als ich Kind war, wussten wir auch nicht warum wir in der Familie ein zweites Radio, einen zweiten Fernsehapparat, ein zweites Auto usw. (diese Liste kann unendlich weitergeführt werden ;) ) anschaffen sollten. Heute hat jeder alles, teilweise mehrfach.

    Ein "älteres" Smartphone kann man günstig bekommen, dieses mit einer Prepaidkarte oder nur über WLAN betreiben und zur Navigation u.a. neben dem Nyon an den Lenker montieren. Darauf läuft dann bei mir parallel zum Nyon komoot, OsmAnd+, Scout, der OziExplorer oder ein anderes Naviprogramm.
    Das "Lieblings - Smartphone" kann man dann in der Westentasche belassen. ;)
    --- Beitrag zusammengeführt, 04.12.18 ---
    Arbeitsmittel sind nicht dazu da geschont zu werden, sondern man soll damit, wie der Name schon sagt: A r b e i t e n, also benutzen, ran an den Lenker damit! (y)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.18
  2. AvusTTR

    AvusTTR

    Beiträge:
    335
    Ort:
    Bielefeld
    Details E-Antrieb:
    RIESE & MÜLLER Supercharger GT Nuvinci HS Dual
    Wozu brauchst Du parallel zum Nyon ein"anderes Naviprogramm"?
     
  3. lusi22

    lusi22

    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Details E-Antrieb:
    Bafang_MaxDrive Bosch_CX
    Weil das Nyon nicht taugt um sich einen Überblick zu verschaffen. Scrollen und Zoomen sind bekanntermaßen das grösste/einzige Manko am Nyon.
     
    Idefix314 gefällt das.
  4. thowie

    thowie

    Beiträge:
    312
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance + Nyon
    @Idefix314 sorry, aber ein smartphone ist nicht dazu konzipiert um am MTB Lenker geschrottet zu werden. Das smartphone ist zum kommunizieren gedacht, das Nyon hingegen ist ein Bike Boardcomputer der genau dafür gedacht ist und auch die notwendige Robustheit dafür mitbringt. Wenn das Nyon also eines Tages durch etwas anderes abgelöst werden soll, dann bitte durch ein anderes explizit als Bike Boardcomputer designetes Gerät und ganz sicher nicht durch ein Smartphone.

    Dabei ist es auch völlig egal ob man ältere Smartphones "günstig" kaufen kann, denn wenn die Dinger erwartbar keinen Monat am Lenker überleben wird das trotzdem auf Dauer teuer. meine smartphones halten durchschnittlich 2 Jahre bevor ich sie weiterverkaufe und aus reinen Geschwindigkeitsgründen ein neues kaufe.
    Mein Nyon hält mittlerweile auch schon wieder 3 Jahre und ich gehe davon aus das es locker noch ein par weitere Jahre seinen Dienst tun wird, Bedingung ist halt das es weiterhin vom Portal unterstützt wird.

    PS: Arbeitsmittel = Arbeiten = Geld verdienen = Job != Spaß beim Biken haben
     
  5. wildtrak

    wildtrak

    Beiträge:
    3.068
    Ort:
    Kalifornien
    Details E-Antrieb:
    Yamaha und Bosch Classic und Performance
    Meines sogar schon vier Jahre (y)
    Mittlerweile sind so viele Nyons in Benutzung, da kann sich Bosch sicher nicht leisten, das Portal einfach abzuschalten. Muss halt weiter gepflegt werden, aber das sollte kein Problem sein.
    Seit ich Nyon habe, habe ich das Garmin nicht mehr benutzt.
    Mittlerweile kann ich das eh nicht mehr lesen, habe am Händi auch schon Probleme mit der großen Darstellung und Karten am Händi sind zwar toll, aber für mich ohne Brille kaum mehr lesbar.
    Wenn ich per Händi navigiere, dann nur nach Gehör mit Ohrstöpseln :X3:
     
    joerghag, ZMartin, OldMan54 und 3 anderen gefällt das.
  6. Tourenradler22

    Tourenradler22

    Beiträge:
    69
    Ort:
    Cuxhaven
    Details E-Antrieb:
    Bosch Active Line mit Nyon
    So ein in normaler Helligkeit kaum noch erkennbares Smartphone kann ja wohl kein Ersatz für ein Nyon sein. Habe kürzlich jemanden mit einem Cobi gesehen. In der Sonne war NICHTS zu erkennen....

    Ich bin, besonders nach dem neuen Update, voll zufrieden mit meinen Nyon. Es macht genau das was ich benötige....
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.18
    ZMartin, frawitie und AvusTTR gefällt das.
  7. felsen2000

    felsen2000

    Beiträge:
    170
    Ich finde sie ganzen Nyon-Themen fast schon unübersichtlich. Ich nehm mal dieses...

    Ich hatte mein Nyon über Nacht einfach liegen lassen, also mit WLAN an und im Downloadmodus. USB-Strom natürlich eingesteckt.

    Heute mit dem Rad zur Arbeit, bei etwa Null Grad. Zwischendurch geht mir die Elektronik aus. So als ob ich am Nyon auf Aus gedrückt hätte. Als nicht etwa nur die Unterstützung auf Off sondern alles aus. Nach dem das vier Mal (!) auf der Fahrt passiert ist, kam ein Hinweis, der Rätzel beantworten könnte: am Nyon erscheint die Meldung "Batteriestand niedrig, schalte WLAN und xxx aus).

    Damit konnte nicht der Powertube gemeint sein, der hatte noch 95%.

    Also der Akku vom Nyon. Offenbar lädt mein Nyon bei so tiefen Temperaturen nicht genug vom Fahrradakku .
     
  8. thowie

    thowie

    Beiträge:
    312
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance + Nyon
    Nein, das ist eher eine Fehlfunktion die bei Bosch bekannt ist und passiert wenn man sein Nyon zu lang am USB hängen lassen hat.

    Da hilft nur entweder das Nyon auf Garantie bzw. Kulanz von Bosch austauschen lassen, oder aber Du guckst mal hier im Forum, da gibt es einen Thread wo beschrieben wird wie man den Akku seines Nyon austauschen kann wenn Bosch einem aufgrund von zu alt nicht mehr mit Kulanz helfen möchte.

    PS: falscher Thread für derartige Probleme...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.18 um 01:49 Uhr
    felsen2000 gefällt das.
  9. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
    Das Wetter ist ja nun eher.... :confused:
    Was mir aufgefallen ist, es sind nun einige kleinere Wege auf der Karte, die vor dem update grosszügig ignoriert, bedeutet nicht angezeigt wurden.
    Sonst scheint alles wie gewohnt zu funktionieren, da ich aber überwiegend mit gpx Tracks arbeite, war das auch vorher für mich kein Problem.

    Ich nutze von Anfang an die % Anzeige, bin ich vom Levo so gewöhnt.
    Beim Dual Akku war allerdings Reichweite für mich noch nie ein Thema.
     
  10. Kalle Nicolai

    Kalle Nicolai gewerblich

    Beiträge:
    241
    hallo , das ist nicht korrekt .... Das KIOX gibt es bei Nicolai nur an neuen kompletten EBOXX Bikes und nicht als Nachrüstbauteil .

    gruss

    Kalle Nicolai
     
    Schwabe 46 und OldMan54 gefällt das.
  11. rolan

    rolan

    Beiträge:
    2.866
    Ort:
    77694
    Details E-Antrieb:
    Charger GX + Rohloff
    Mit der Quad Lock-Halterung kannst damit sogar über "Stock und Stein" fahren und es klebt am Lenker, ohne zu vibrieren. Sollte das Handy wasserdicht sein, braucht man noch nicht einmal einen Gummiüberzug (teuer, aber z.B. für mein iPhone6 notwendig).
     
  12. thowie

    thowie

    Beiträge:
    312
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance + Nyon
    Hilft Dir nur bei Stürzen auch nicht.

    Das Nyon ist halt schlicht dafür ausgelegt auch sowas meist zu überstehen und wenn ich dran denke wie oft ich da schon den Dreck runtergewischt habe.
    Meine Smartphones suche ich mir aber auch nach der Benutzbarkeit zur Kommunikation und zum Fernwirken aus, nicht nach Robustheit.
    Sie bleiben nach wie vor Arbeitsmittel, keine Outdoor Bulldozer ;)
     
    ZMartin gefällt das.
  13. rolan

    rolan

    Beiträge:
    2.866
    Ort:
    77694
    Details E-Antrieb:
    Charger GX + Rohloff
    Ist halt immer die Frage, wo man sich rumtreibt und wie oft man in den Dreck fällt. Als Pistensau würde ich mein iPhone auch nicht am Fahrrad haben wollen, als Tourenfahrer nichts anderes - nur eben wasserdicht.
     
  14. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
    Da gibt es nicht zwingend "besser" oder "schlechter". Das Nyon ist speziell für Bosch konzipiert, funktioniert meinen Bedürfnissen nach vernünftig, Navigation Off Road hat Besonderheiten die auch mit Garmin etc. zu berücksichtigen sind. Cobi hat mein Bekannter nach 2 Tagen demontiert und durch NYON ersetzt, weil es mehrfach nicht funktionierte. Andere hängen ihr iPhone da hin und sind glücklich.
    Nyon ist nicht perfekt, meiner Ansicht nach aber deutlich ausgereifter als Cobi. Ein Gerät, dass für einen speziellen Zweck konstruiert wurde ist nach meiner Erfahrung immer besser als eine App, die von Betriebssystemen, unterschiedlicher Smartphone Technik etc. beeinflusst wird.
    Ich persönlich finde Cobi auch teuer, aber jeder wie er möchte ;)
     
    AvusTTR, Idefix314 und thowie gefällt das.
  15. markus48

    markus48

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bergisches Land
    Details E-Antrieb:
    2xBosch Performance CX, Bosch Active Line
    Da kann ich OldMan54 zustimmen. Ich persönlich finde ein Gerät, das speziell für den Einsatzzweck ausgerichtet ist, sei es ein Nyon oder ein Garmin, besser als ein Smartphone mit App und passendem Adapter inkl. Halterung. Ich bin mit dem Nyon sehr zufrieden. Zu meckern gibt es glaube ich immer was.

    Ich persönlich will mein iPhone nicht an den Lenker montieren. Was passiert, wen nich stürze, was passiert wenn es Regnet. ich will da im Zweifelsfall keine 1000 Euro versenken. Das Nyon ist auch teuer, aber würde in diesem Fall einfacher zu verschmerzen sein.
    Ich brauch den ganzen Vernetzungskram nicht. Ich will keine Nachrichten empfange oder Musikhören. Ich habe ein Smartwatch/Fitness-Tracker, der mit dem iPhone kommuniziert und mir eingehende Anrufe anzeigt - das reicht mir!
     
    thowie gefällt das.
  16. lusi22

    lusi22

    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Details E-Antrieb:
    Bafang_MaxDrive Bosch_CX
    Das ist wirklich sehr relativ zu sehen. Ein Outdoorhandy bekommst du für unter 100.-€, wenn es Wasser zieht oder beim Sturz defekt geht, schmeisst du es weg und radelst fröhlich nach Hause. Fliegt dir unterwegs das Nyon weg und zerschellt, oder es kommt Wasser ins System, zBsp. durch nicht verschlossene USB-Kappe, dann radelst du Bio nach Hause, weil dann nicht mal mehr der Motor läuft. Bleibt dann zu hoffen das du im Tal wohnst.
    Wenn es also wirklich um Sturzangst geht dann sollte man wohl zu einem Rad greifen, welches gänzlich ohne Display noch fahrbereit ist.
     
  17. JenSch

    JenSch

    Beiträge:
    96
    Details E-Antrieb:
    Bosch Perfomance CX - KTM Macina Kapoho 274
    Dann nehme ich das Intuvia aus dem Rucksack und fahre weiter :)
     
    frawitie, Schwabe 46 und onkel tom gefällt das.
  18. onkel tom

    onkel tom

    Beiträge:
    299
    Alben:
    4
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance CX, Nuvinci
    Genau so mache ich das auch, für Starkregen habe ich auch noch einen Gefrierbeutel den ich übers Nyon ziehen kann.
     
    frawitie gefällt das.
  19. Idefix314

    Idefix314

    Beiträge:
    145
    Ort:
    Bremerhaven
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance
    Ich benutze ein altes Smartphone zusätzlich zum Nyon, wenn ich auf eine größere Tour gehe, die ich zu Hause vorbereitet habe. So habe ich z. B. mit komoot (oder mit OsmAnd+) eine bessere Kartendarstellung und klare Richtungsanweisungen. Andere benutzen lieber Naviki oder Alpine Quest, weil sie jeweils spezifische Vorzüge für bestimmte Fahrten haben.
    Das Bosch Nyon ist meine Ansicht nach das wichtigste Gerät am Pedelec. Es ist aber auch reizvoll, parallel ein anderes Navi-Programm laufen zu lassen.
    --- Beitrag zusammengeführt, 07.12.18 um 17:01 Uhr ---
    Würde mich mal interessieren: Hat jemal schon mal Probleme mit der Dichtigkeit des Nyon gehabt? (n)
     
  20. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
    Ich bislang nicht, und das hat schon Regen abbekommen
    Emmentaler Radweg + Lechbruck 03.07. 12.jpg
     
    felsen2000, lusi22 und Idefix314 gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden