Wie weit pendelt ihr zur Arbeit und wie lange braucht ihr dafür.

Diskutiere Wie weit pendelt ihr zur Arbeit und wie lange braucht ihr dafür. im Plauderecke Forum im Bereich Community; Fahrstrecke 2 X 16 km mit etwas über 100hm. Fahrzeit zwischen 35 u. 40 Minuten. Und dies an etwa 100 Arbeits-Tagen im Jahr (bin zum Glück nicht...
Flatliner

Flatliner

Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
1.904
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch PL
Fahrstrecke 2 X 16 km mit etwas über 100hm. Fahrzeit zwischen 35 u. 40 Minuten.
Und dies an etwa 100 Arbeits-Tagen im Jahr (bin zum Glück nicht gezwungen bei Wind und Wetter und Unlust das Bike zu nehmen)
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.257
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Vor 20 Jahren, über einige Jahre hinweg mit dem Rennrad 2*25km ca. 3* die Woche von April - November.
Einfacher Weg die Donau entlang ca. 55min, Gewichtsprobleme hatte ich damals keine.
Das Schwitzen = Duschen war aber ein Problem - für die Mitarbeiter gabs Duschen, für den Obersklaven nicht....
 
krystov

krystov

Mitglied seit
04.05.2018
Beiträge
20
Ort
Wülfrath
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4 / Pana. FIT 36V / Neodrive 36V
Ich versuche mindestens 1x die Woche mit dem Rad zu fahren. Einfache Strecke 23km und 278hm (auf dem Hinweg überwiegend bergab).
Ich brauche dafür 55 Minuten - egal ob hin oder zurück...
 
heli_jupp

heli_jupp

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
238
Ort
Ruchheim (muss mann nicht kennen)
Details E-Antrieb
R&M Supercharger GH (legal), Intuvia, Enviolo
Bis jetzt nur einmal, einfach 53 km, 0 hm, 2,5 Stunden. War der schönste Arbeitstag in 2019. Suche aktuell ein „runtergekommenes“ R&M Supercharger HS, ohne Akkus, zum kleinen Preis, zum renovieren. Dann könnte ich mir das 2-3 Mal die Woche vorstellen... . Wer sowas hat, bitte melden.
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
133
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Fahre ganzjährig 5 mal 31km/die Woche. ca. 6500 km/Jahr.
Da ich es liebe Auto Kontakte auf ein minimum zu reduzieren (genau wegen solchen Mitmenschen/siehe Bild unten) , ist es nicht der kürzest mögliche Weg.
Fahrzeit 40min+/-
Immer volle Unterstützung eingestellt, die in der Ebene mit meist bei 26-28km/h abgeregelt ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
holzi

holzi

Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
273
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Michael28784

Michael28784

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
282
Ort
Hemeringen
Details E-Antrieb
Yose 48v 1000W Heckmotor
5-6 mal die Woche eine Strecke a18km, am Tag 36km. Ich brauche ca 25-30 min pro Strecke je Unterstüzungsstufe. Auf Stufe 5 habe ich es auch schon in 19 Minuten geschafft (mit kräftigem Rückenwind) 4 Ampeln, 3 große Kreuzungen, ein Teilstück durch die Stadt von ca 2,5 km.
Fahre ich die Strecke mit Anhänger brauche ich etwa 8 min länger, allerdings kann ich meine standartroute mittels Schleichweg dann nicht nehmen da ich ein Tor passieren muss was nur etwa 55cm breit ist.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.683
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
18km in 19min ergibt knapp 60km/h und das ist der Schnitt. Womit fährst du denn? :unsure:

Ich habe 17km und brauche knapp die halbe Stunde.
 
Michael28784

Michael28784

Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
282
Ort
Hemeringen
Details E-Antrieb
Yose 48v 1000W Heckmotor
18km in 19min ergibt knapp 60km/h und das ist der Schnitt. Womit fährst du denn? :unsure:

Ich habe 17km und brauche knapp die halbe Stunde.
Dann musst du mehr strampeln , hehe.
Ist alles relativ eben auf der Strecke, fahre dann ca 40-45km/h . Habe ich aber nur ein oder 2 mal bis jetzt geschafft, wie gesagt mit ordentlich Rückenwind ,ordentlich strampeln und eine freie Strecke.
 
J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
1.242
Mit 45 km/h 17km in 19 Minuten???

Unmöglich!

Man kann keinen 60er Schnitt fahren ohne deutlich über 60 auf der Graden zu fahren.

Da ist irgend ein Denkfehler eingebaut!

Muss
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
1.801
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Da ich es liebe Auto Kontakte auf ein minimum zu reduzieren (genau wegen solchen Mitmenschen/siehe Bild unten) , (....)
https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?attachments/screenshot_2020-01-18-09-08-05-0608147057_edit_1-jpg.288366/
Was für ein Schwachmat! Ich glaube, den ließe ich in der Hölle SUVs einparken, alle in Parkplätze, die genau einen Zentimeter zu schmal sind, mit Betonkanten an beiden Seiten.
Leider bin ich kein Teufel :)
 
Dinolino

Dinolino

Mitglied seit
10.11.2019
Beiträge
64
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus + Bosch CX Performance Line
4,5km - 10 Minuten 😅
Die Zeit ist quasi immer gleich, egal ob Rennrad, EMTB oder nun das Gravelbike.

Allerdings fahr ich sehr selten, meistens hab ich den Sprinter zuhause da ich auf direktem Weg vom Kunden oder der Baustelle fahre.
Geplant ist dennoch weiterhin nur 1 Auto zu besitzen auch wenn meine Frau wieder arbeitet 👍🏼
 
Peko

Peko

Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
988
Ort
Rhön
Details E-Antrieb
Levo 17 ; Kenevo 20
300m im Winter, 100m im Sommer.
Die Zeit habe ich noch nie gestoppt. 😅
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
133
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
@jhoffmann-ka
Wieviel Nerven kostet einmal quer durch Karlsruhe frag ich mal 50km südlich von Dir?
 
J

jhoffmann-ka

Mitglied seit
01.08.2018
Beiträge
8
Wieviel Nerven kostet einmal quer durch Karlsruhe frag ich mal 50km südlich von Dir?
Ich fang mal so an:
Letzte Woche bin/musste ich das erste mal seit Wochen wieder mit dem Auto in die Firma. Ich hatte das Gefühl, ich bin im Krieg. Unglaublich, was da abgeht....
Ansonsten ist das für mich völlig stressfrei, wenn:
  • ich mich nicht auf die Spielchen diverser Biobike-Fahrer einlasse (dem alten Sack aufm eBike zeig ich mal, was ein Muskel ist)
  • im dunkeln trotz viel Licht langsamer fahre: die Jogger/Hundebesitzer/Smartphonezombies sind echt schwer zu erkennen. Kaum einer hat irgendetwas leuchtendes an
  • ich mal fünfe gerade sein lasse
  • meine auf dem Motorrad antrainierten Reflexe einsetze und auch mal nicht überhole, wenn ich nicht ums Eck schauen kann
Wie schon geschrieben: bis auf wenige 100 m ist alles Radweg, daher gibst nur wenige Stellen (Bahnhof-Süd, Eckener Straße), wo mir Dosen "gefährlich" werden. Das war aber auch an den Stellen schonmal der Fall :) Den Brüller hat meine Frau noch gehört...

Also für mich stressfrei...

Gruß aus KA
Jürgen
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
133
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Respekt vor der gesunden Einstellung.
Als Ex-Intensivpfleger kann ich nur sagen: genießen und länger leben.
 
Thema:

Wie weit pendelt ihr zur Arbeit und wie lange braucht ihr dafür.

Oben