Wie viel NM brauch man?

Diskutiere Wie viel NM brauch man? im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Absolut nichts wenn es das ist was man möchte. Viele möchten es, viele möchten es nicht. Ich gehöre zu denjenigen, die es nicht möchten. Man...
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #183
Wolfgang42

Wolfgang42

Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
1.330
Reaktionspunkte
942
Ort
N 47.335° E9.645°
Details E-Antrieb
Kalkhoff Image 7.B Excite+
Pseudopedalieren ist nicht Radfahren, sondern Mofafahren
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #184
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
1.558
Ort
München
Details E-Antrieb
"Bafang M400" "Bafang Ultra" "Xiongda 1000W"
Pseudopedalieren ist nicht Radfahren, sondern Mofafahren
Ja, ich weiß was du meinst.

Da es jetzt Fahrräder gibt, bei denen man durch pseudopedalieren vorwärts kommt ist es eher Radfahren.

Soll halt jeder so glücklich werden wie er es für richtig hält.

Beeinträchtigte, Unfitte, Leute nach Operationen, Faule, manche Pendler, profitieren eben manchmal von der Möglichkeit des Pseudopedalierens.

Ich bin jetzt 53, renne den ganzen Tag hinter Kindern her, oder gehe mit der Gruppe auf Ausflüge. Nach so einem Tag freue ich mich mit möglichst wenig Aufwand nach Hause zu kommen. Ich fahre dann mit hoher Unterstützung.
An anderen Tagen habe ich bei der Kinderbetreuung viel Stress. Ich fahre dann zum Stressabbau mit geringer Unterstützung nach Hause, manchmal mit ner Extrarunde.

PS.: Ich komme bei solchen Überlegungen immer wieder auf die amerikanische Regelung.
Aus meiner Sicht unausweichlich diese auch in Europa einzuführen.
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #185
SethGecko

SethGecko

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
224
Reaktionspunkte
460
Ort
DE-97318 Kitzingen
Details E-Antrieb
Cannondale Tesoro Neo X2 2019,Bosch AL+ 50nm
Ich find "pseudopedalieren" in manchen Situationen gar nicht übel.
Nach einem körperlich anstrengenden Arbeitstag ist das schon ne Wohltat als Pendler.
Wenn ich Sport machen will geh ich eine Runde laufen. Hab ich persönlich mehr von.
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #186
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
717
Reaktionspunkte
413
Moin,
"pseudopedalieren"!
das ging nur mit meinem Eigenbau. Ein Frontmotor mit Kette zur Tretkurbel,
bis 2% Steigung. Und die Bene weg vom Pedal. Das sah im 7. Gang auf der
Ebene mit 36 K/mh blöd aus...... und war nicht ungefährlich, falls das Pedal
einen Knöchel trift. Tut richtig weh. Alle Anderen Pedelcfahrer müssen mehr
oder minder Treten, um vorwärts zu kommen.
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #187
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
1.558
Ort
München
Details E-Antrieb
"Bafang M400" "Bafang Ultra" "Xiongda 1000W"
Moin,
"pseudopedalieren"!
das ging nur mit meinem Eigenbau. Ein Frontmotor mit Kette zur Tretkurbel,
bis 2% Steigung. Und die Bene weg vom Pedal. Das sah im 7. Gang auf der
Ebene mit 36 K/mh blöd aus...... und war nicht ungefährlich, falls das Pedal
einen Knöchel trift. Tut richtig weh. Alle Anderen Pedelcfahrer müssen mehr
oder minder Treten, um vorwärts zu kommen.
Gibts Fotos davon?
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #188
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
717
Reaktionspunkte
413
Jo,
260622_E-Bike.jpg
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #189
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
1.558
Ort
München
Details E-Antrieb
"Bafang M400" "Bafang Ultra" "Xiongda 1000W"
Alter Schwede!

Solche Dinger sind einfach zu geil!
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #190
G

gerhard23

Dabei seit
07.10.2011
Beiträge
145
Reaktionspunkte
103
Ort
tiefes Bayern
Details E-Antrieb
48V Hinterrad Motor
Gehen wir dochmal von der Grundidee aus. Ursprünglich war das Pedelec dazu gedacht, älteren Menschen, Menschen mit körperlichem Handicap etc. zu mehr Bewegung zu verhelfen. Mobil zu bleiben und ggf. wieder größere Touren zu bewältigen. Mittlerweile haben auch Jüngere die Vorteile eines Pedelec erkannt. Gerade in den Städten, im Berufsverkehr, als Pendler. Jüngere, die vor ein paar Jahren noch müde über ein Pedelec gelächelt hätten. Es sei ihnen auch unbenommen es als Trainingsgerät zu sehen. Auf Dauer allemal preiswerter als das Fitness-Studio.
Aber mit knapp unter 70 muss man sich nichts mehr beweisen hinsichtlich Leistungssteigerung, Muskelaufbau oder kilometerlang eine 15% Steigung unbedingt hochkommen zu müssen. Es zählt jetzt die Bewegung an der frischen Luft.
Wie schon geschrieben, auch beim Pseudopedalieren bewegt man die Beine beim Hinterradmotor genauso oft wie beim Mittelmotor. Mit weniger Eigenleistung, wenn man es möchte. Was nicht heißt, dass man den Hinterradmotor nicht auch akkuschonend mit entsprechend, mehr Eigenleistung fahren kann.
Ich sehe das mittlerweile ganz entspannt. Mal kommt der starke Mittelmotor mit, mal der Hinterradmotor.
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #191
Freddylec

Freddylec

Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
116
Reaktionspunkte
439
Gehen wir dochmal von der Grundidee aus. Ursprünglich war das Pedelec dazu gedacht, älteren Menschen, Menschen mit körperlichem Handicap etc. zu mehr Bewegung zu verhelfen. Mobil zu bleiben und ggf. wieder größere Touren zu bewältigen.
Der Grund ein Pedelec zu fahren, ist so individuell wie die Nutzer selbst.

Ich hab mir vor 7 Jahren ein Pedelec gekauft weil ich keine Lust hatte, meine Kinder im Kinderwagen durch die Gegend zu schieben.
Also habe ich einen Croozer gekauft, und die Beiden da rein gesetzt.

Mittlerweile fahren sie aber schon selbst und jetzt nutze ich das Ganze zum Einkaufen und Touren fahren.
Mir stehen sagenhafte 21Nm Panasonic-Power zur Verfügung. 😁
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #192
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
717
Reaktionspunkte
413
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #197
malajo

malajo

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
555
Reaktionspunkte
309
Meines Wissens, sind die Brose Motoren Scheibenwischermotoren aus der Automotivabteilung 😉
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #198
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
717
Reaktionspunkte
413
Meines Wissens, sind die Brose Motoren
Motore für Sitzverstellung KFZ......

Scheibenwischer? Bosch :unsure:
:ROFLMAO:

Die Entwickler, die ich aus der Zeit kenne sind jedoch wie ich in Rente ;)
Also nicht böse sein, Bosch u. Brose.
 
  • Wie viel NM brauch man? Beitrag #199
Freddylec

Freddylec

Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
116
Reaktionspunkte
439
Bosch ist aus der Kaffeemühle.
Das hört man auch noch immer.
Ehrlich….😊
 
Thema:

Wie viel NM brauch man?

Wie viel NM brauch man? - Ähnliche Themen

Cortina mit Bafang mit 80NM oder Bosch mit 40NM: Liebe Forenmitglieder, ich möchte mir ein weiteres E Bike im Hollandrad Stil zulegen. Vor zwei Jahren habe ich mein erstes E-Bike gebraucht...
Cube Reaktion oder was anderes? Jetzt kaufen oder warten?: Ich hätte ein paar Fragen. Überlege mir irgendwann demnächst ein Cube Reaction Hybrid zu holen. 1) Sind denn momentan Rabatte beim Kauf möglich...
Besser Bosch Active Line Plus mit 8-Gang-Nabenschaltung oder Performance Line mit 5-Gang-Nabenschaltung?: Meine Frau und ich möchten uns unsere ersten E-Bikes kaufen. Bisher haben wir nur Erfahrungen mit motorlosen Fahrrädern. Wir wohnen im...
Kaufberatung E-MTB - Einsteiger: Hallo zusammen liebe Pedelec's, leider wurde mir in den vergangenen Tagen mein Fahrrad geklaut. Nun wollte ich mir ein neues zulegen. Da meine...
E-Dreirad - für Person mit Handicap: Guten Tag, ich bräuchte mal eure Hilfe. Meine Frau hat eine körperliche Behinderung und bräuchte aus diese Grund ein Dreirad (Gleichgewicht), des...
Oben