Wie sind eure Erfahrungen mit Vandalismus am Pedelec?

Diskutiere Wie sind eure Erfahrungen mit Vandalismus am Pedelec? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Hey, seit ich mein altes Bike umbaue zum Pedelec, und mir das Gefummel mit den Steckern Sorge macht, denke ich immer öfter über das Thema...
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
Hey, seit ich mein altes Bike umbaue zum Pedelec, und mir das Gefummel mit den Steckern Sorge macht, denke ich immer öfter über das Thema Vandalismus bzw. unbedachtes Gefummel am Pedelec durch Dritte nach. Für die meisten ist das wahrscheinlich kein großes Thema, da aufm Land oder am Stadtrand Häuschen mit Garage. Da wird gebastelt und da kommt das Ding Abends auch wieder rein. Aber wir Großstadtbewohner haben oft diese Möglichkeit gar nicht, und bevor ich selbst an einem Pedelec gebastelt habe, war das auch für mich kein Thema. Aber ich werde das Ding definitiv nicht jeden Abend n den 3. Stock tragen (ohne Fahrstuhl), und werde es auf dem abgeschlossenen Innenhof unserer Wohnanlage stehen lassen. Da ist das Risiko überschaubar, aber man ist natürlich auch in der Stadt unterwegs und lässt es evt. mal nen paar Stunden unbeaufsichtigt irgendwo stehen.

Wie sind eure Erfahrungen damit? Kommt es schon mal vor, das da irgend wer dran rumgefummelt hat, nen Stecker gezogen war? Dass das Display fest verbaut ist, und sich nicht mal eben schnell abmachen lässt, macht mir schon Sorge. Das wird die spielenden Kinder auf unserem Innenhof sicher irgend wann reizen. Bisher hatte ich nur einmal eine, vielleicht auch unbeabsichtigte Schaltung am Schaltwerk, woran ich merkte das da jemand dran gekommen ist, oder gespielt hat. Aber einmal war auch die Pedale gelöst, das fand ich schon bedenklicher. Aber das wars dann auch schon. Aber son Dings mit Kabeljedöns reizt vielleicht etwas mehr zum rumfummeln?

Wäre nett, ihr berichtet mal etwas aus eurem Pedelec-Alltag dazu.
 
nimra66

nimra66

Dabei seit
09.03.2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
57
Details E-Antrieb
Yose Power Rear Motor Kit 36V 350W 28"
In Stuttgart stand mein Pedelec 24x7 draussen, entweder im Radständer vor dem Hochhaus oder an der Dienststelle. Nur wenn ich länger weg war habe ich das Rad auf den Balkon gestellt. Es ist nie was passiert, auch nicht wenn das Rad irgendwo in der Innenstadt von Stuttgart oder später in Frankfurt angeschlossen war. Mein 600€ Pedelec hat da wohl kein sonderliches Interesse hervorgerufen. Den Akku habe ich Abends natürlich immer mit in die Wohnung genommen.
 
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
In Stuttgart stand mein Pedelec 24x7 draussen, entweder im Radständer vor dem Hochhaus oder an der Dienststelle. Nur wenn ich länger weg war habe ich das Rad auf den Balkon gestellt. Es ist nie was passiert, auch nicht wenn das Rad irgendwo in der Innenstadt von Stuttgart oder später in Frankfurt angeschlossen war. Mein 600€ Pedelec hat da wohl kein sonderliches Interesse hervorgerufen. Den Akku habe ich Abends natürlich immer mit in die Wohnung genommen.
Schön zu hören. By the way, hast du die Akku-Kontakte vor Nässe geschützt, mit ner Kappe oder sowas?
 
nimra66

nimra66

Dabei seit
09.03.2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
57
Details E-Antrieb
Yose Power Rear Motor Kit 36V 350W 28"
Schön zu hören. By the way, hast du die Akku-Kontakte vor Nässe geschützt, mit ner Kappe oder sowas?
Nein, kein Schutz in irgendeiner Form. Damals noch mit Gepäckträgerakku und vor Regen war es relativ gut geschützt, wo es stand.
 
Riedradler

Riedradler

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
272
Punkte Reaktionen
280
Ort
64579 Gernsheim
Bei mir wurde diese Woche das erste mal mein neuer Klappspiegel „ausprobiert“. Sonst war bisher noch nichts.
 
A

Antti

Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
95
Ich werde einfach niemanden die Gelegenheit geben an meinem Bike herumzufummeln.
Ich fahre damit nicht zum Supermarkt und lasse es eine halbe Stunde unbeobachtet stehen.
Sollte ich mal in einen Biergarten/Restaurant fahren, verbleibe ich dort nur, wenn ich das Bike so stellen kann, das ich es im Blick habe.
Jetzt, da ich gerade wieder blut geleckt habe, mir die Bewegung in der freien Natur soviel Spass macht, wäre ein wochenlanger Ausfall wegen einer Reparatur oder einem Totalverlust ein GAU.
 
G

Gast77797

Ich wohne auch in Berlin. Bisher wurde nur 2 mal versucht das ganze Fahrrad zu entwenden. Einmal vor der Haustür und einmal auf einen Spielplatz, ich stand 5 meter daneben.
Bei mir sieht man aber keine Stecker Display oder ähnliches.
Hab aber auch schon 2k kleber in Schraubenköpfe geschmiert damit keiner die schrauben lösen kann. Ähnliches kann ich mir bei Steckern auch vorstellen. Nebenan steht ein E bike 24/7 draußen, ohne Akku. Und es steht immer noch da. Es ist am Stadtrand, da ist alles weniger beobachtet.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
5.463
Punkte Reaktionen
10.009
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Ich werde meine Freiheit niemals so einschränken, nur damit niemand am Rad rumfummelt. Für mich ist es ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand wie zum Beispiel ein Auto.
 
G

Gast77797

wäre ein wochenlanger Ausfall wegen einer Reparatur oder einem Totalverlust ein GAU.
Text gelöscht wegen Diskriminierung.
Hör auf, hier solch einen diskriminierenden Blödsinn zu schreiben, sonst bist du hier raus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast77797

Ich finde es nicht lustig! Wenn so terror auf menschen ausgeführt wird! Und schrauben sichern sind für mich keine einschränkungen. wenn ich die lösen will, habe ich die geeigneten mittel und genug zeit.
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
2.904
Punkte Reaktionen
2.142
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
mein tiefeinsteiger scheint wenig anziehungskraft zu haben. ich lass im lastengepäckträger auch kleinkram liegen. hat auch bisher keinen interessiert.

vor ein paar monaten hatte ich ein leuchtend rotes e-mtb vorm supermarkt gesehen. echter eyecatcher. mit solchen rädern erreicht man viel mehr aufmerksamkeit, und die gefahr für vandalismus und diebstahl steigt.

ich glaube auch, wenn ich mir ein kompaktrad richtung isy oder cube compact kaufen würde, wäre ich nicht mehr so entspannt wie mit meinem seniorenrad. eine passende versicherung würde ich dann abschliessen.
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
765
Punkte Reaktionen
1.066
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Mir wollte einer das Fahrrad klauen, nachdem ich bei der Agentur für Arbeit bei einer Tättowierten Vermittlerin war. Vielleicht hat sie jemanden geschickt. Sie freut sich darüber das sie in Berlin und nicht mehr auf einen Dorf arbeitet, fällt halt weniger auf, wenn man inkorrekt arbeitet
So einen kruden Humor würde ich mit einem /s am Ende kennzeichnen, sonst nimmt noch jemand den Post ernst.

Zum Thema: ich habe mein Bike bisher nur maximal eine Stunde vor einem Geschäft oder einer Arztpraxis stehen gelassen und wohne in einem Randbezirk von Berlin. Da ist noch nichts passiert. Allerdings habe ich bei Facebook mal ein Foto von einem Cowboy in Paris gesehen, dem über Nacht der gesamte Lenker mit Vorbau geklaut wurde! 😰 Hexlock oder so etwas und ein Versicherungs-Upgrade für Teilediebstahl und Vandalismus stehen bei mir daher noch an, vermutlich werde ich mich im Sommer näher damit beschäftigen.

Ich glaube aber, die Gefahr ist eher da, wenn man das Rad über Tage oder Wochen stehen lässt. Es sei denn man wohnt am Alex oder so – obwohl, so oft sind Diebstähle in der Innenstadt vielleicht doch nicht, sonst hätte Klaas seine Reportage ja nicht fälschen müssen. Ich finde es schwierig zu beurteilen, wie real die Gefahr tatsächlich ist! 🤷🏼‍♂️
 
G

Gast77797

Naja, die polizei hat über 30 anzeigen nicht bearbeitet, wenn man dem nachgehen würde, würde man auch etwas finden.....
Hab den Dieb selbst zur Flucht gebracht und auch gehen lassen, sonst kommt hier noch ein rechter trupp dazu und unterstellt schwachsinn.
Es reicht ein Augenblick, dann ist das rad weg. Wenn es einer will.
So wie auf einen Spielplatz, am Nöldnerplatz direkt vor der Polizeiwache.
Ich hab zwar meistens 2 E bikes, muss aber trotzdem nicht sein, das ein unverkäufliches unikat geklaut wird. Fahrraddiebstähle werden zu 80% und mehr nicht aufgeklärt. Hab auch schon diebe vor dem Fenster verscheucht, 2 Fahrräder hatten sie aber schon. In Wilhelmsruh an der S Bahn wurde mir ein diamant fahrrad geklaut, über nacht der ganze Fahrradständer leergeräumt.....
 
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
So einen kruden Humor würde ich mit einem /s am Ende kennzeichnen, sonst nimmt noch jemand den Post ernst.

Zum Thema: ich habe mein Bike bisher nur maximal eine Stunde vor einem Geschäft oder einer Arztpraxis stehen gelassen und wohne in einem Randbezirk von Berlin. Da ist noch nichts passiert. Allerdings habe ich bei Facebook mal ein Foto von einem Cowboy in Paris gesehen, dem über Nacht der gesamte Lenker mit Vorbau geklaut wurde! 😰 Hexlock oder so etwas und ein Versicherungs-Upgrade für Teilediebstahl und Vandalismus stehen bei mir daher noch an, vermutlich werde ich mich im Sommer näher damit beschäftigen.

Ich glaube aber, die Gefahr ist eher da, wenn man das Rad über Tage oder Wochen stehen lässt. Es sei denn man wohnt am Alex oder so – obwohl, so oft sind Diebstähle in der Innenstadt vielleicht doch nicht, sonst hätte Klaas seine Reportage ja nicht fälschen müssen. Ich finde es schwierig zu beurteilen, wie real die Gefahr tatsächlich ist! 🤷🏼‍♂️
Mit der Satire-Kennzeichnung sehe ich ähnlich. Und korrekt, wenn man es Tage/Wochen irgendwo stehen lässt, dann ... Meine 3 verschwundenen Fahrräder sind genau so entstanden. Seit dem habe ich das geändert, und wenn ich es nur noch schieben kann, es kommt mit.

Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, alles was mir lieb und teuer ist, ein wenig zu schützen. Oft reicht ja nur ein außergewöhnlicher Schraubenkopf, der sich nur mit Spezialwerkzeug lösen lässt. Und der beste Schutz ist, mit nach Hause nehmen. Allerdings habe ich noch keine Erfahrungen mit E-Bikes. Wenn ich irgendwo Knöpfe sehe, im ICE oder wenn nen Kumpel nen neues Auto hat, ist bekloppt, aber sie ziehen mich magisch an und ich muss drauf drücken. Und bei mir aufm Innenhof ist den Sommer über ne ganze Rasselbande - ich finde die herrlich lustig. Aber wenn die nur halb so experimentierfreudig sind, wie ich als Kind war, dann würden mich Displays und Steckverbindungen wahnsinnig reizen. Naja, vielleicht ne Eigen-Projektion ;-)

Neulich fand ich bei ebay nen Typ, der wohl für Hermes Fahrräder verschippert, und bot für 3€ Kunststoffhüllen für Fahrräder an. Die benutzen die für den Transport zum Schutz.Und nen Kumpel sagte direkt, das ist doch Topp - das schmeißte darüber und allet jut. Schützt sogar vor Wasser.

Und ich hatte direkt im Kopf a) wie ätzend, fand diese Planen abgedeckten Motorräder/Mofas, die in den 70er/80ern überall am Straßenrand standen Hölle spießig - und b) wäre ich unausgelasteter Teenager, würde mich genau das interessieren, was abgedeckt ist. Mein Kumpel meinte, jetzt wirst du Paranoid ... naja, vielleicht ;-)
 
G

Gast77797

hermes macht leider keinen fahrradversand mehr, hab ich auch öfter genutzt und noch 2 abdeckungen im keller.
und so denken als ob man selbst der dieb währe, kann durchaus helfen.
 
dilledopp

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
4.447
Punkte Reaktionen
8.202
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
FB_IMG_1563174611344.jpg
 
robert60

robert60

Dabei seit
10.04.2020
Beiträge
203
Punkte Reaktionen
670
Ort
München
Details E-Antrieb
Bosch Active Line plus
Bei mir hier in München kann man ein Pedelec nicht einfach so stehen lassen. Auch aus unserem Fahrrad Keller wurde schon kräftig geklaut, alles können die Gratler gebrauchen.

Ich schleppe jedes mal mein Pedelec mit in die Wohnung, habe auch nur ein Stockwerk zu absolvieren da geht das schon ganz gut und ich habe ein extra Zimmer in das ich es stellen kann.

Zweiräder jeglicher Art werden nicht nur gestohlen sondern auch gerne beschädigt. Motorroller umgeworfen - vom Motorrad Zündkerzenstecker abgerissen - Tank vom Motorrad zerkratzt - Sitzbank gestohlen - auf der Sitzbank von einem Roller brennende Zigaretten ausgedrückt.

Es gibt hier so viele Neider dass man gut daran tut sein Eigentum wirklich zu verstecken so sieht es aus. Wenn ich unterwegs bin wird das Pedelec auch immer mit 3 Schlössern gesichtert. Rahmenschloss am Hinterrad. Bügelschloss um es an einem festen Gegenstand anzuschliessen - Faltschloss um das Vorderrad zu sichern und Stahlkabel um den Sattel und Satteltaschen zu sichern.

Ich habe auf Diebstahl von meinem Pedelec keinen Bock und deswegen ist mir das alles nicht zu viel Mühe.
 
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
Bei mir hier in München kann man ein Pedelec nicht einfach so stehen lassen. Auch aus unserem Fahrrad Keller wurde schon kräftig geklaut, alles können die Gratler gebrauchen.
Ja, ätzend. Ich habe mal in den 90ern in Belgien aufm Dorf gewohnt und meinen Führerschein gemacht. Als ich mal zur Fahrstunde in den nächstgrößeren Ort gefahren bin, ca. 1500 Einwohner, stellte ich mein Fahrrad vor der Fahrschule ab, an die Wand gelehnt und ohne Schloss, hatte ich vergessen weil ich schon spät dran war. Auf der Rückfahrt lies ich mich von dem nächsten Fahrschüler nach Hause fahren und habe 1,5 Tage nicht mehr an mein Fahrrad gedacht, weil ich es nicht brauchte. Dann fiel es mir siedend heiß ein, und ich fuhr panisch zur Fahrschule mit dem Bus. Und was lehnte an der Wand der Fahrschule? Mein 1000 DM Bike ... es waren die 90er und irgendwo aufm Land.
 
Thema:

Wie sind eure Erfahrungen mit Vandalismus am Pedelec?

Wie sind eure Erfahrungen mit Vandalismus am Pedelec? - Ähnliche Themen

Trekkingbike mit Umbausatz Radnabenmotor zum Pedelec machen: Hi Gemeinde. Ich trage mich jetzt länger mit dem Gedanken, mein Trekkingbike zu nem eBike, bzw. Pedelec zu machen via Umbausatz. Ich bin bisher...
Merkwürdiges PAS DH Sensor Phänomen - hat jemand ne Idee dazu?: Ich habe nen Yose Power Umbausatz relativ problemlos einbauen können. Einzig der mitgelieferte PAS (Pedal Assistent Sensor) war für links, also in...
Kalkhoff Image 5S XXL: erste Erfahrung: Hey Forum, nach ner ganzen Weile Diskussion ( Thread ) habe ich von meinem Händler nun endlich mein Kalkhoff Image 5 S XXL als Herren Rahmen (53...
Umbau Beratung Mittelmotor: Guten Abend zusammen und allein, Zuhause oder auf der Arbeit. Ich würde gerne eines meiner 6 Räder zum Kurzstreckenpedelec umbauen. Da ich...
Singlespeed Pedelec für den Arbeitsweg: Servus miteinander! :) 3. Körperliche Konstitution, bisheriges und zukünftiges Streckenprofil, Erwartungen an den Antrieb? Ich will damit...
Oben