Wie seit Ihr damals zur Schule gekommen?

Diskutiere Wie seit Ihr damals zur Schule gekommen? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Grundschulzeit zu Fuss Ab Klasse 5 mit dem Zug.
M

markustoe

Mitglied seit
27.06.2016
Beiträge
669
Ort
LU
Details E-Antrieb
Stromer ST1X
Grundschulzeit zu Fuss
Ab Klasse 5 mit dem Zug.
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.847
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Gesamte Schulzeit per Pedes.
Wenn ich meine Eltern gebeten hätte, mich zu bringen.........Pruuust..😂.
 
maspalomas

maspalomas

Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
1.273
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
Jeden Tag zu Fuss, die 160 Stufen von Marburger-Schlossberg genommen. Damals hatte ich ja das "San Andreas" Crosser noch nicht , und die Schule war auf der anderen Seite:ROFLMAO:.
 
Dinolino

Dinolino

Mitglied seit
10.11.2019
Beiträge
64
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus + Bosch CX Performance Line
Grundschule: zu Fuß
Hauptschule: erst mit dem Bus, dann mit dem Hercules Prima 5 😃
 
H

hschi

Mitglied seit
04.04.2018
Beiträge
20
zur Grundschule: 1,5km zu Fuss!🦶
Danach zum Gymnasium in der Reihenfolge: ÖPNV oder Bus wie es damals noch hiess.....Mofa.....Kreidler Florett.....PKW...;)
Elterntaxi never ever.....:rolleyes:
Aber das war alles im letzten Jahrtausend🤣
 
Blueser

Blueser

Mitglied seit
22.09.2018
Beiträge
1.274
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Meist nüchtern ... 😁
 
Son of Sam

Son of Sam

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
18
Details E-Antrieb
Continental Mittelmotor 48 V, 600Wh Akku
Grundschule (1.-4. Klasse, ca. 500m) zu Fuß, Orientierungsstufe (5. und 6., ca. 1 km) zu Fuß, Realschule (7.-10. ca. 2 km) mit dem Fahrrad oder dem Mofa und Gymnasium (11.-13., ebenfalls 2 km) mit dem Rad oder zu Fuß. Nie aber auch niemals von den Eltern bringen lassen. Heute fahre ich zu meinem Gymnasium (6,5 km einfache Strecke) mit dem 25‚er ebike-Manufaktur 13zehn täglich, und zwar bei Wind und Wetter. Was Besseres gibt es gar nicht. Mein Sohn (1. Klasse) geht seit November seine 250m allein zu Schule und seit letzter Woche nimmt er den Roller.
Allseits gute Fahrt!
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
371
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
bei der Einschulung haben wir noch über die Strasse gewohnt...das war zu Fuss leistbar...
nach einem Umzug bin ich mit dem Rad zur Schule...ca. 2 KM...war ein Kirsch-Rennrad in orange...

ich erinnere mich, dass jedes Jahr die Polizei kam zur Lichtkontrolle auf dem Schulhof...da habe ich mit 9 oder 10 meinen ersten Strafzettel eingefangen...erinnere mich auch an die Diskussion meines Vaters mit dem Polizisten...warum Licht, er fährt doch nur bei Tag etc.

scheinbar gibt es diese Kontrollen nicht mehr...

mit 15/Konfirmation kam das Mofa...Puch Maxi N...war Standard in unserer Stadt...nur Looser und Abgehängte hatten ein Kreidler oder sowas...Angehörige der High Society hatten das Maxi S...und natürlich elendig viel Zusatzverchromtes...beliebt waren verchromte Kolbenrückholfedern :cool:

Standardoutfit war übrigens Bundeswehrparka, mordslanger Schal, der sich gelegentlich in der Kette verfing (Rad und Mofa) und die Hirtentasche, die ständig vom Gepäckträger fiel...die Bad Guys/Girls hatten auch Palästinensertücher...
 
Zuletzt bearbeitet:
dilledopp

dilledopp

Mitglied seit
21.08.2014
Beiträge
3.044
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Ok, ok., jetzt weiß ich wie Ihr alle zur Schule gekommen seit, interessant wären jetzt noch Eure Schulnoten in Religion von der ersten bis zur letzten Klasse.
Wenn Ihr also keine Datenschutzrechtlichen Bedenken habt, dann mal los, ich werde Niemandem was verraten. :D
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
371
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Ok, ok., jetzt weiß ich wie Ihr alle zur Schule gekommen seit, interessant wären jetzt noch Eure Schulnoten in Religion von der ersten bis zur letzten Klasse.
Wenn Ihr also keine Datenschutzrechtlichen Bedenken habt, dann mal los, ich werde Niemandem was verraten. :D
??? kapier ich nicht...
 
WeliJohann

WeliJohann

Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
482
Ort
Hameln
Details E-Antrieb
Impulse1
Ich bin erst zwei Kilometer mit dem Rad zum bis gefahren und mit dem zur Schule.
Später bin ich komplett mit dem Rad die zehn Kilometer zur Schule gefahren
 
Ilsurion

Ilsurion

Mitglied seit
23.05.2017
Beiträge
410
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Haibike Sduro Hardnine 7.0 (Yamaha PWx)
Bis zur 10. Klasse Mittelschule ... zu Fuß (100 m Weg) .... ab 14 kamen da aber einige in der Klasse ihre 200 m auch schon mit dem Moped. Man musste ja den Mädels zeigen was man hat. :LOL: ... da war man als führerscheinloser Fußgänger schon mal etwas "uncool" :p

Bis zur 13. Klasse Gymnasium ... 1,6 Kilometer einfach zu Fuß, ob bei Regen, Schnee. Ok 1 - 2 mal bin ich bei Gewitter mit dem Schulbuss gefahren. Wir hatten damals aber auch technische Erfindungen wie Regenschirm, Mütze und Handschuhe ... Kinder heute sollten solche Dinge mal googeln, lache schon immer, wenn mal Kinder sich heutzutage in der Winterzeit mal mit dem Rad zur Schule trauen ... kennen weder Mütze (macht ja gestylte Frisur kaputt) noch Handschuhe (dafür hat man ja Hosentaschen und fährt freihändig Rad ... auch auf der Hauptstraße).

Btw. wurde ich die Woche mehrfach angesprochen, wie man das aushält, bei teils -5 bis -10 Grad mit dem Rad in die Arbeit zu pendeln. Hatte das Gefühl manche hielten bischen sonderbar. :LOL: Hab sogar ein paar in der Arbeit die kratzen für 1 km Arbeitsweg erst die Scheiben des Autos frei und fahren dann los.
 
MichaelD

MichaelD

Mitglied seit
12.10.2010
Beiträge
885
Ort
32791
Details E-Antrieb
Haibike Xduro fullseven S, bosch performance speed
Immer zu Fuß. Knapp über einen Kilometer. War zu schaffen.
 
systemgewicht

systemgewicht

Mitglied seit
07.04.2015
Beiträge
1.593
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch CX Powertube (Sep 2018)
Wir wohnten in der Neubausiedlung und zum Gymi waren es 2,3 km und 100hm.
Das Fahrrad musste man (ich) am Anstieg hochschieben. (3-Gang!)

Auf dem Heimweg konnte ich dagegen die Autos überholen.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
18.454
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Wie seit Ihr damals zur Schule gekommen? Zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Bus?
da meine Eltern Lehrer waren: zu fuß, aus der Lehrerwohnung über den Hof in den Kindergarten/Schule gegangen ;)
Hausübung dann manchmal in der Bibliothek oder im KOnferenzzimmer...

später dann nach Umzug: auch zu Fuß, da nur 400 Meter....
manchmal laufend, wenn der Hahn des Nachbarn hinter mir her war...
(war nicht lange.. die Bäuerin hat das spitz gekriegt, und am nächsten Tag war der Hahn im Suppentopf)
 
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2014
Beiträge
5.126
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bosch PL2014, Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, u.a.
Bis zur sechsten Klasse zu Fuß. Dann mit dem Fahrrad. Ab dem 15. Lebensjahr mit der Mobilette. Ab 18 mit dem Opel Kadett B.
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
6.002
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Ab dem 6. Lebensjahr jeden Tag zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter bin ich die drei Kilometer zur Grundschule hin und zurück gelaufen. Ich stamme aus einem kleinen Dorf, welches keine Schule hat. Ich lief einfach am Straßenrand einer stark befahrenen Bundesstraße. Es gab keinen extra Streifen für Fußgänger.
Später ging es dann mit dem Fahrrad 9 km in die nächste Stadt.
Ich habe gefroren, geschwitzt und bin nass geworden.
 
H

HotFireFox

Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
243
Von Anfang an zu Fuß/Rad, bis ich dann endlich meinen Malaguti fahren durfte an der 9. Klasse.
 
Thema:

Wie seit Ihr damals zur Schule gekommen?

Oben