Wie mit Forumscontroller Wirbelstrombremse jenseits der Abregelgeschindigkeit verhindern?

Diskutiere Wie mit Forumscontroller Wirbelstrombremse jenseits der Abregelgeschindigkeit verhindern? im ForumsController Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Moin! Gestern war die Heimfahrt mal wieder so, dass ich mich doch entschlossen habe, das Winterprojekt aufleben zu lassen und elektrische...
G

GLW

Mitglied seit
10.04.2018
Beiträge
10
Moin!
Gestern war die Heimfahrt mal wieder so, dass ich mich doch entschlossen habe, das Winterprojekt aufleben zu lassen und elektrische Unterstützung einzubauen.
Da ich öfters über 25km/h unterwegs bin, interessiert mich, wie es rechtlich einwandfrei möglich ist, den Motor auch jenseits der Abregelgeschwindigkeit soweit zu bestromen, dass er nicht zum Hemmschuh wird.
Entweder ich bin zu doof zum Suchen, oder das war hier noch kein Thema (wundert mich allerdings etwas).
Habt ihr Hinweise?
Grüße Gerd
 
systemgewicht

systemgewicht

Mitglied seit
07.04.2015
Beiträge
1.465
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch CX Powertube (Sep 2018)
IMO gar nicht möglich.
 
G

GLW

Mitglied seit
10.04.2018
Beiträge
10
und woraus speist sich diese Meinung?
- rein semantischer Natur "entweder Abregeln oder Bestromen"?
- juristische Argumentation? (Dann wären die vielen Aldi-Räder mit Bafang BBS alle illegal unterwegs, bei denen steht "keep current" regelmäßig über 0%.)
- im FC nicht programmierbar?
- weil Motor auf jeden Fall höheres Systemgewicht bedeutet und deshalb ohne Unterstützung immer einen Hemmschuh darstellt?
- ?
Grüße Gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
17.853
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Bei GoSwissDrive heißt das

"LOW RESISTANCE TECHNOLOGIE OHNE „GEFÜHLTES ABBREMSEN“ BEI 25 KM/H
Das Feedback vieler Tester: Ein Durchbruch beim Fahrgefühl! Lautlose Beschleunigung und ein sehr weicher Übergang von der Unterstützung zum Selbstfahren ohne Widerstand. Dank wegweisender Motorsteuerung, die den natürlichen Widerstand des Nabenmotors einfach aufhebt."

Quelle: https://www.go-swissdrive.com/das-go-swissdrive-system/motor/
 
G

GLW

Mitglied seit
10.04.2018
Beiträge
10
GO SwissDrive mit CAN-BUS gesichtet!

... Grund für die Verbesserung ist laut Aussage des Vertreters von GO SwissDrive, dass der Motor auch über 25 km/h ebenso wie in der Stufe 0 minimal Strom bekommt, um die eigene Last zu kompensieren. In Stufe 0 habe ich allerdings keinen Unterschied zu einem ausgeschalteten Motor gemerkt - wenn er vorhanden ist, dann eher schwach./QUOTE]
Ergänzung:
Müsste also doch legal sein. Also: Ist das auch beim FC zu prommieren und wenn ja, wie?
 
T

triton-mole

Mitglied seit
28.07.2012
Beiträge
842
Ort
99817Eisenach
Details E-Antrieb
Yuba Mundo, Golden Motor Frontmotor, 36V, 20A
Also mein DD-Motor bremst NICHT, solange der Leistungscontroller einfach nur eingeschaltet ist.
Er ist auch so konfiguriert, daß er nicht beim Gaswegnehmen sofort in Reku geht.
Somit wird der Motor auch jenseits der Abregelgeschwindigkeit, wenn also der Forumscontroller das Gas wegnimmt, nicht zum "Hemmschuh", da er ohne Abregelung 48 km/h drehen würde. Erst ab 48 km/h setzt dann bei mir die Zwangsreku ein.
Wie man die los wird, weiß ich nicht. Da bräuchte ich sicher einen anderen Leistungscontroller.
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.254
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Ich weiss nicht ob das eine Wirbelstrombremse ist oder lediglich ein schlechter Controller, der jenseits der 25km/h rekuperiert (Motor mutiert zum Generator). Der Controller müsste den Motor eigentlich nur abtrennen.
Eine Wirbelstrombremse basiert darauf dass sich ein Metallteil an mehreren Magneten wechselnder Polarität vorbeibewegt. Das ist meiner Meinung nach im DD Motor nicht der Fall.

Aber das lässt sich doch leicht feststellen indem man den Motor einfach absteckt. Natürlich gibt es ein bisschen Gerubbel durch die Magnetkraft. Das sollte aber bei hoher Geschwindigkeit nicht ins Gewicht fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GLW

Mitglied seit
10.04.2018
Beiträge
10
Ehrlich gesagt habe ich keinen DirectDrive Motor. Vielleicht habe ich mich getäuscht und daher falsch ausgedrück,als ich Wirbelstrombremse schrieb. Was mich stört und was ich vermeiden möchte, ist dieser unangenehme Widerstand des Motors, sobald ich schneller als Abregelgeschwindigkeit fahre. Am einfachsten wäre so eine Art zweiter Freilauf, so dass nicht nur der Motor schneller als die Pedale, sondern auch die Pedale schneller als der Motor können. Das ist aber bei dem vorhandenen Setting nicht drin und ich hoffe daher, kostengünstiger per Programmierung zu erreichen .
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.045
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Vielleicht habe ich mich getäuscht und daher falsch ausgedrück,als ich Wirbelstrombremse schrieb.
Da ist wohl keine echte Bremsung vorhanden - eine Wirbelstrombremse schon gar nicht.
Das "Problem" ist eher psychologisch: Wenn das System bei knapp unter 25km/h noch mit z.B. 100W unterstützt und diese Unterstützung bei 25,1km/h einstellt, empfindet man dies halt wie eine Bremse.

Soweit ich weis wird in der eurpäischen EPAC-Norm so ein Verhalten auch nicht gefordert, sondern die Unterstützung darf sich "ausschleichen", wie es normalerweise ein ungeregelter Motor aus Gründen der Elektrophysik macht, wenn er seine Leerlaufgeschwindigkeit (abhängig von aktueller Akkuspannung) erreicht.

Man könnte nun einfach die Leerlaufkennlinie messen (steht in EPACSim wie man dies macht) und einfach entsprechend dieser bei Geschwindigkeiten über 25km/h die zugehörige Leerlaufleistung vom Forumscontroller beisteuern lassen.

Dabei stellt sich natürlich die Frage, ob die Leerlaufleistung des Motors samt Speichen und dickem Reifen mit Positivprofil und entsprechenden Luftwirbelverlusten genommen wird, oder lediglich jene des nackten Motors. Und damit das Ganze nicht zu einfach wird, muss man auch noch beachten, dass ein rollendes Laufrad auf der Fahrbahn andere Wirbelverluste hat als ein angehobenes, welches leer läuft. Denn jener Speichennippel (z.B.) welcher auf der Fahrbahn null km/h hat, macht oben 50km/h - und da gleicht sich nichts aus, da die Leistung mit der dritten Potenz der Geschwindigkeit zunimmt :(
 
J

jenkie

Mitglied seit
28.06.2011
Beiträge
1.699
Details E-Antrieb
elfkw HR + Forumscontroller
Ehrlich gesagt habe ich keinen DirectDrive Motor. Vielleicht habe ich mich getäuscht und daher falsch ausgedrück,als ich Wirbelstrombremse schrieb. Was mich stört und was ich vermeiden möchte, ist dieser unangenehme Widerstand des Motors, sobald ich schneller als Abregelgeschwindigkeit fahre.
Also wenn du einen Getriebemotor mit Freilauf hast, denke ich auch, dass es sich um den psychologischen Effekt der zu steilen Abregelung handelt. Ich habe schon viele Touren Akkulos mit Motor (Elfkw) gemacht und der Freilauf ist nicht merkbar schlechter als bei einer motorlosen Nabe. Klar kann man da bestimmt hochpräzise was messen, das wird aber weniger sein als die Verluste in Pedallager, Tretlager und Kette.

Jedenfalls kann der FC keine Rekuperation durch den Motorcontroller verhindern, da er nicht den Motor direkt ansteuert, sondern nur den Leistungscontroller. Natürlich könnte man den FC so programmieren, dass er auch oberhalb der Abregelgeschwindigkeit noch Gas gibt und so die Freilaufverluste kompensiert aber das sollte bei einem intakten Freilauf kaum Unterschied machen.
 
systemgewicht

systemgewicht

Mitglied seit
07.04.2015
Beiträge
1.465
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch CX Powertube (Sep 2018)
Einfach mal ganz ohne Antrieb von 0 bis 27km/h fahren und sich das Gefühl einprägen.
Danach mit Motor und in dieselbe Geschwindigkeit hochfahren.

Unterschied?
Vermutlich nicht.
 
G

GLW

Mitglied seit
10.04.2018
Beiträge
10
System läuft gerade nicht, daher kann ich auch nichts ausprobieren. Hoffentlich nicht durch Fehlparametrisierung durchgeheizt :unsure:
 
Thema:

Wie mit Forumscontroller Wirbelstrombremse jenseits der Abregelgeschindigkeit verhindern?

Werbepartner

Oben