Wie fahrt ihr eure Rohloff?

Diskutiere Wie fahrt ihr eure Rohloff? im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Anfahrgang 6. Wenn es zügig vorangehen soll, fahre ich TF 70-75, vermutlich auch deshalb, weil das wohl so ziemlich nah am Optimum ist, was die...
G

Genusspendler

Dabei seit
29.12.2021
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
83
Ort
Thüringen
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX G2
Anfahrgang 6.
Wenn es zügig vorangehen soll, fahre ich TF 70-75, vermutlich auch deshalb, weil das wohl so ziemlich nah am Optimum ist, was die Unterstützung vom Motor anbelangt. Beim Cruisen in der Ebene oder Bergab auch schon mal deutlich weniger.
 
R

Rolleur9b

Dabei seit
02.10.2017
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
102
Ort
Westlich von München
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX
Bin früher viel im 11. Gang gefahren, aber inzwischen in der Ebene so rund um die Abregelgrenze meist im 10. Gang, Trittfrequenz so um die 80.
Da ich auch Rennrad fahre liegt mir das eher.
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
488
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Ich wollte mal nachfragen, ob mir Sorgen machen muss. Ausgangslage: Supercharger 2 HS mit der E14-Schaltung. Gekauft habe ich das Rad neu im November 2021. Seit den ersten Wochen kommt es vor, dass ich vom 12. Gang beim Runterschalten in den 13. Gang komme. Im Nyon steht dann jeweils Gang 11 oder 12. Der Händler meinte, das sein normal und ich nahm das so hin. Die Erklärung: Beim Schalten unter Last schützt sich die Nabe selbst und schaltet nicht runter.

Auch schon mehrfach fuhr ich auf eine Kreuzung zu oder musste in einer Autokolonne runterbremsen, dann schaltete ich teilweise im Freilauf, teilweise mit Pseudopedalieren von den zweistelligen Gängen mehrere Gänge runter, um wieder geschmeidig beschleunigen zu können. Hinten war das Zischen der Elektronik zu hören. Als ich nach dem Ausrollen oder Abbremsen (ohne ganz zu stehen zu kommen), wieder abziehen wollte, war der hohe Gang noch drin. Im Display steht dann aber der Gang in den ich „runterschaltete“. Mich nervt das langsam wirklich, weil es erstens gefährlich ist: Es gibt einen Kreisverkehr, das in eine recht steile kurze Strasse mündet. In diesen muss ich oft unter runterschalten einfahren, dabei trete ich nicht (was die Rohloff ja mögen sollte), und an der Ausfahrt gehts dann mit der Steigung los. Dabei ist es eine Lotterie, ob der tiefere Gang eingelegt ist. Oft muss ich dann im 13. Gang von etwa 10-20 Km/h die Steigung hochkneten. Hinten die Autos, die aufgehalten werden.

Manchmal reicht es, wenn ich eine halbe Umdrehung rückwärts trete, manchmal nicht. Ganz selten kommt der Gangwechsel nach 30 bis 100 Metern Fahrt. Wenn ich noch einmal runterschalte, gelange ich in den Gang vom ersten und zweiten Runterschalten. Man kann sich vorstellen, dass ich dann wie ins Leere trete, wenn dann der Schaltwunsch angenommen wird.

Und zweitens ist es peinlich: Heute passierte es, dass ich vor einem anderen Kreisvehrkehr stoppen musste. Die Rohloff zischte in den Anfahrgang, 7, im Display stand 7 und ich musste im 13. anfahren. Ein erneutes Runterschalten schaltete effektiv ein paar Gänge, aber es ratterte und rasselte hinten in der Nabe. So fuhr ich wie ein Kind, das ein Spielzeug an die Speichen geklemmt hat, an einer Fussgängerzone vorbei.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
4.696
Punkte Reaktionen
2.999
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
@Nebutzermame
Die von dir beschriebenen Verhalten der E14 kenn ich nicht.
Allerdings schalte ich nicht unter Last.
Einzig das Nyon hat zweimal den Anfahrgang "vergessen". Ließ sich aber problemlos wieder einstellen.
 
BeSun

BeSun

Dabei seit
10.03.2018
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
106
Ort
Münsterland (NRW)
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff E-14, Bosch CX, Nyon, Tubeless
@Nebutzermame
Normal ist ein solches Schaltverhalten der E-14 nicht.
Vielleicht ist auch der Schnellspanner an der Hinterachse zu fest angezogen, kontrolliere das doch mal.
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
488
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Danke für die Hinweise
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
488
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Neue Beobachtung: Ich fahre mit ca. 35 in einer Autokolonne und sehe, dass eine Ampel rot ist. Daher schalte ich, während ich ausrolle vom etwa 12. Gang 3 bis 4 Gänge zurück. Im Heck wird dies durch das Zischen quittiert. Ob ich noch einmal pedaliert habe, weiss ich nicht. Kurz vor dem Stillstand schalte ich noch einen Gang, bleibe stehen und merke, dass dieser letzte Schaltvorgang nicht angenommen wurde, weil ich mit dem linken Beim auf dem Pedal stehen. Aber beim Losfahren ist immer noch der ca. 12. Gang drin. Das Stehen auf dem Pedal hat alle Schaltvorgänge verhindert. Aber kann das sein, wenn die anderen Gänge ein paar Augenblicke davor geschaltet werden und hinten das Zischen zu hören ist?
Schaltet die Rohloff nicht beim Ausrollen, wenn man schaltet, oder erst beim erneuten Pedalieren? Ich schalte meistens so runter wie bei einer Kettenschaltung. Sprich vor einer Kurve oder Steigung verlangsame ich das Treten und schalte, sodass die Kette ohne Last das Ritzel wechseln kann. Häufig schalte ich die Rohloff auch im Leerlauf, wenn es dann direkt aufwärts geht, werden die Gangwechsel nicht ausgeführt.
Bitte entschuldigt, das ist alles nicht einfach zu schildern, wenn man Vorgänge wie Radfahren beschreibt, die man völlig automatisiert ausübt.

Ich bin langsam wirklich verunsichert und überlege, das Rad abzustossen.
 
Flint

Flint

Dabei seit
03.01.2019
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
263
Ort
München
Details E-Antrieb
Multicharger Rohloff
Moin
Ich fahre seit 20 Jahren Rohloff am Bio Bike und etwas über 2+Jahren eine E14.
Meine „Gedanken“ zu Deinem Problem:
1. Keines von Deinen Beobachtungen sind bei mir jemals aufgetreten. Jetzt über 10.000km in etwas über 2 Jahren an der E14.
2. Bitte deaktiviere, falls nicht schon geschehen, den automatischen Anfahrgang. Diese Funktion scheint manchmal Probleme zu bereiten
3. Achte mal im Display (ich habe das Intuiva, du Nyon?) auf den angezeigten Gang. Stimmt der immer mit Deiner Wahl bzw mit dem wirklich einlegten überein?
4. Die Rohloff reagiert sehr empfindlich auf zu große Kräfte des Schnellspanners. Kann ich aus Erfahrungen am Bio-Bike bestätige. Wurde, glaube ich, hier auch schon mal erwähnt. Evtl mal etwas „‚rum testen“
5. Ich schalte, sowohl am Bio als auch E14, nie unter Last.
6. Ich schalte im Stillstand sowie auch beim kraftfreien Treten.

Nach al‘ den Jahren am Bio und Pedelec bin ich immer noch restlos begeistert von der „Dose“.
Ist natürlich nix für die die Tour de France, aber ansonsten eine perfekte Schaltung für Räder.
Eine Diskussion über den Preis ist müssig, da gehen die Meinungen auseinander….
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
488
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Der Preis ist kein Thema. Wenn sie das macht, wie ich es erwarte, passt alles.

@Flint , danke für deine Gedanken. Das mit Gangangabe im Nyon ist eine gute Frage. Als ich letzte Woche vor einem Kreisverkehr, ahnend, dass ich zum Stillstand bremsen muss, im Leerlauf oder langsameren Pedalieren als das Hiterrad drehte, schaltete, zischte es und die Anzeige stellte auf den tiefen Wunschgang. Offenbar wird das dann nicht ausgeführt, wenn ich danach stehen bleibe und zum dynamischen Anfahren das linke Bein auf dem Pedal lasse.

Vor dem Heimweg werde ich den Startgang deaktivieren. Ich habe dann dank der vielen Autos mehrere Gelegenheiten zur erneuten Erforschung meines Problems.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
4.696
Punkte Reaktionen
2.999
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Wie bei @Flint
Nur in nutze den Anfahrgang (6). Dabei muss man nur sichtbar sein, wenn man fast zum Stillstand kommt. Ist mir mal bei Gegenverkehr zwischen zwei parkenden Autos unter gekommen. Aus der Erfahrung ein Stück klüger geworden.
Ansonsten bisher nie Probleme mit der E14.
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
488
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Eine Frage an die Experten hier drin: was versteht man genau unter unter Last schalten? Schalte ich schon unter Last, wenn ich wie bei einer Kettenschaltung in eines leichteren Gang schalte?

@Flint , ich schalte, wenn es geht auch beim kraftfreien Treten. Im Morgen- und Abendverkehr geht das nicht immer. Beispiel: Man musste ein paar Meter ausrollen lassen und schaltet einen oder mehrere Gänge runter, merkt dann aber, dass man nicht genug geschaltet hat, um gut zu beschleunigen. Dann kann nicht komplett ohne Druck geschaltet werden. Denn ich müsste sofort zu treten aufhören und schalten. Jeden Meter, den die Automobilisten hinter mir ihre Kumpanen vor mir entweichen sehen, lässt diese noch ungeduldiger werden. So bin ich nicht in der Lage flüssig im Arbeitsverkehr mitzuschwimmen.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
4.696
Punkte Reaktionen
2.999
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Einfach den Pedaldruck während des Schaltvorgangs kurz wegnehmen; da reichen einige Sekunden.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
25.909
Punkte Reaktionen
12.969
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Unter Last bedeutet: Wenn Druck auf den Pedalen ist, oder ein Mittelmotor schiebt.
Ohne Last bedeutet: Entweder pseudopedalierend, oder gar nicht pedalierend. Letzteres geht nur bei einer Nabenschaltung.
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
488
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Beim Pseudopedalieren funktionier es bei mir nicht zuverlässig. Beim Ausrollen ohne Treten höre ich immer das Zischen an der Nabe, aber wenn ich danach beschleunigen will, merke ich regelmässig, dass in der Nabe nichts passiert.

Ich kann das Rad dem Händler zur Prüfung bringen und befürchte, dass das Hinterrad mit der Nabe eingeschickt werden muss. Dann wars das mit dem Radpendeln.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
25.909
Punkte Reaktionen
12.969
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Als Pendler würde ich mir ein Zweitrad gönnen, um immer kurzfristig Ersatz zu haben.
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
488
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Ja, das ist sicher ratsam. Ich denke schon eine Weile über einen Jobsharing-Partner für das Supercharger nach.
 
R

Railu

Dabei seit
11.03.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
4
Ort
Mainz
Details E-Antrieb
Bosch cx
Habe den Anfahrgang auch ausgeschaltet.
Besonders im Stadtgebiet dauert es bei Stillstand zu lange bis es weitergehen kann.
Beispiel Bremse-Autofahrer gibt Zeichen das ich fahren soll
oder bei rechts vor links
Außerhalb Stadtgebiet auf Radtouren ist der Anfahrgang bei mir 5
aber völlig in Ordnung
 
Thema:

Wie fahrt ihr eure Rohloff?

Wie fahrt ihr eure Rohloff? - Ähnliche Themen

Rohloff E-14 Gänge 1-5 benötigen????: Hallo Zusammen, bin ganz neu hier und habe mich bis jetzt ausschließlich mit Beiträgen zur Rohloff E-14 gekümmert um herauszufinden, wo die...
Projekt Elektr(on)ische (Ketten-)Schaltung: Ich würde gerne (m)eine Kettenschaltung elektrifizieren. Also am Lenker nur noch drei Taster, mit denen man einem Minicomputer "-", "+" und "A"...
Vorstellung / erste Erfahrungen: Upstreet 5 7.83 HS - Display D1 - Riemenantrieb - Rohloff e14: Hallo, seit März 2021 fahre ich einen Flyer Upstreet5 7.83 HS mit Rohloff e14. Nach den ersten Monaten ist mein Eindruck zwiespältig. Einerseits...
Erste Erfahrungen mit Riese & Müller Charger3 GT vario HS: Hallo zusammen, hier mal ein Zwischenbericht nach knapp 2000 km mit einem Riese und Müller Charger3 GT vario HS (S-Ped, Enviolo, Gates Riemen)...
Empfehlung / Bewertung von Komponenten erwünscht: Hallo zusammen, ich beschäftige mich seit einigen Wochen mit dem Thema Pedelec und habe sowohl hier, als auch ganz allgemein im Internet schon...
Oben