Wie dreist gehen E Bike Diebe vor?

Diskutiere Wie dreist gehen E Bike Diebe vor? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Wem wurde schon mal des E Bike z.B. aus der Garage gestohlen?
Frühling

Frühling

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2021
Beiträge
789
Punkte Reaktionen
320
Wem wurde schon mal des E Bike z.B. aus der Garage gestohlen?
 
Zuletzt bearbeitet:
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.659
Punkte Reaktionen
7.364
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Das sind dann alles Faltschlösser oder übertrieben teure Bügelschlösser.
Nein es sind jede Art von Schlössern die dem prozentualen Wert des versicherten Rades entsprechen.
Es muss jeder selbst wissen was im sein Seelenfrieden wert ist.
Ob es als überteuert zu bezeichnen ist für ein Schloss eines +3500€
Gegenstand 25-50€ mehr auszugeben kann ich nicht nachvollziehen.

Gerade bei Schlössern ist es so das jemand der es unberechtigt öffnen möchte sich für das was ausdenkt was er am meisten vorfindet.

Meistverkauft ist weder bei Zeitungen, Pedelecmotoren und Schlössern gleichbedeutend das sie das Beste sind.
 
M

mumpel

Dabei seit
08.06.2022
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
114
Ort
Lindau
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Aber bei den hier erwähnten 15 Sekunden ist jedes Schloss zu teuer. ;) Man kann es den Dieben allenfalls schwerer machen, indem man 2 oder gar drei Schlösser nimmt. Obwohl auch das bei professionellen Diebesbanden kaum etwas hilft, die meisten Menschen schauen weg oder zu wenn irgendwo Fahrräder abtransportiert werden. Aber nicht nur bei Rädern, auch wenn sich jemand z.B. an Gleisen zu schaffen macht hinterfragt kaum einer (Hier in Lindau würde mir das auffallen, da Bauarbeiten vorher intern bekanntgegeben werden).
 
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
802
Punkte Reaktionen
1.072
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Ich benutze Felgenschloss und Kette gegen Gelegenheitsdiebe, ansonsten eine Diebstahlversicherung... dann ist ein Diebstahl zwar immer noch ärgerlich, aber nicht mehr sauteuer. Aber ich lasse es immer nur kurz irgendwo stehen und schon gar nicht immer an der selben Stelle oder über Nacht.

Ohne Versicherung hätte ich keine ruhige Minute, wenn ich das Ding aus den Augen lassen würde bzw. würde das kaum tun. Das wäre mir zu einschränkend, ich will das Rad ja auch im Alltag benutzen.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.659
Punkte Reaktionen
7.364
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Ohne Versicherung hätte ich keine ruhige Minute, wenn ich das Ding aus den Augen lassen würde bzw. würde das kaum tun. Das wäre mir zu einschränkend, ich will das Rad ja auch im Alltag benutzen.
Das ist aber auch eine Sache die sich jeder selbst ausrechnen muss
was für ihn wirtschaftlich am sinnigsten ist.
Ich habe 4 Pedelecs ,wenn ich die alle versichert hätte so lange sie bei mir sind hätte ich mit den Beiträgen mittlerweile eins selbst bezahlen können.
Hab da eine geistige Schublade mit den gesparten Beiträgen.
Auch ist es eine Frage ob es für einen selbst möglich ist es zu ersetzen.

Mache alles mit meinen Rädern ,auch ein mehrstündiger Bummel durch die Stadt oder ,oder.
Schließe es immer mit einem Bügelschloss an und gut ist.

Nur ist es auch eine Frage der Wohnlage.
 
M

mumpel

Dabei seit
08.06.2022
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
114
Ort
Lindau
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Nur ist es auch eine Frage der Wohnlage.
Bei uns wurden schon Radl aus dem Keller gestohlen, weil irgendein D***p die Haustür offenlässt, oder jeden reinlässt (Die klingeln unten und behaupten irgendwas und stehlen dann die Radl aus dem Keller, die alten Leute können nicht so schnell reagieren). Und wir wohnen nicht in einer "gefährdeten Gegend".
 
E

Elektroflitzer

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
182
Punkte Reaktionen
181
Ja, sicher, das stimmt schon. Und es sind eben recht große Werte, die man nicht immer beaufsichtigen kann.
 
Z

zzz

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
30
So schütze ich mein Rad:
1. Commute/Einkaufen: ich nehme das Rad mit ins Geschäft.
2. Essen/trinken/Pausen: draußen hinsetzen, Körperkontakt mit dem Rad.
3. Büro: Fahrrad hinter meinem Schreibtisch
4. zu Hause: Rad ist in der Wohnung.

1. 2. und 3. nicht anwendbar? Dann kein teures Fahrrad dabei. Ich habe noch einen Kettler Traveller von 1995, den ich mir selbst wieder aufgebaut habe (aus Ersatzteilen zum Normalpreis, Shimano Schaltung z.B. für 40 EUR in 2007). Den Kettler sichere ich dann mit zwei Testsieger-Bügelschlössern. Ich hatte auch ein Mountainbike (ohne nix) für 70 EUR von eBay. Den habe ich ähnlich abgesperrt. Die beiden Bikes standen immer am jeweiligen Bahnhof am Start und am Ende der Bahnfahrt (Berufspendler gewesen).

Ergebnis: noch nie wurde mir ein Rad geklaut.

Meine Alphas haben allerdings alle deutlich weniger als 15 kg (~12,5 bis ~8,5 kg), die kann man gut "dabei haben". Klapprad habe ich im ICE z.B. unter Sitz verstaut, damit wurde der Kettler und das Mountainbike überflüssig (Kettler habe ich noch).
 
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
802
Punkte Reaktionen
1.072
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Das ist aber auch eine Sache die sich jeder selbst ausrechnen muss
was für ihn wirtschaftlich am sinnigsten ist.
Ich habe 4 Pedelecs ,wenn ich die alle versichert hätte so lange sie bei mir sind hätte ich mit den Beiträgen mittlerweile eins selbst bezahlen können.
Hab da eine geistige Schublade mit den gesparten Beiträgen.
Auch ist es eine Frage ob es für einen selbst möglich ist es zu ersetzen.

Mache alles mit meinen Rädern ,auch ein mehrstündiger Bummel durch die Stadt oder ,oder.
Schließe es immer mit einem Bügelschloss an und gut ist.

Nur ist es auch eine Frage der Wohnlage.

Ja, ich habe drei Fahrräder, aber versichert ist nur eines davon. Das kostet 64€ im Jahr, da müsste ich das Ding schon über 50 Jahre schadenfrei fahren, bis sich nicht versichern gelohnt hätte. Und da ist ja nicht nur Diebstahl versichert, sondern alle Schäden, auch bei Stürzen oder mechanischen Defekten (außerhalb der Garantie). Ob sich das letztlich wirklich lohnt, ist auch gar nicht die einzige Frage, es schont auch im Alltag einfach den Seelenfrieden. Geklaut wird hier nämlich massig.
 
0

0lli

Dabei seit
02.10.2021
Beiträge
197
Punkte Reaktionen
244
Ort
Rosenheim
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX (Gen4) R&M Homage 2021
Hallo zusammen, hier meine Erfahrung in Offenburg: wir haben unsere zwei E-bikes in Bahnhofsnähe geparkt und mit zwei Abusschlössern an einer Stange festgezurrt. Eines mit GPS tracker, eines ohne.

Welchen GPS-Tracker verwendet ihr denn?
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.659
Punkte Reaktionen
7.364
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Das neueste Tool der Diebe: der mobile Vaccumgenerator aus den Geheimlabors der russischen Armee. Motto: "v kosmose nikto ne uslyshit tvoy krik!"
Es gibt Sachen im Baumarkt zu kaufen die sehr schnell verhindern das sich der Schall ausbreitet.
Kosten unter 10€ und sehr einfach ohne auslösen des Alarm anzuwenden.
 
Begonia

Begonia

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
262
Punkte Reaktionen
224
Offenburg: wir haben unsere zwei E-bikes in Bahnhofsnähe geparkt und mit zwei Abusschlössern an einer Stange festgezurrt. Eines mit GPS tracker, eines ohne. Weiter mit dem Zug nach Straßburg. Ca. 2 Stunden später meldet sich der Tracker, Fahrrad wird bewegt
Hättest dich am Bahnhof nur kurz umschauen müssen, um dort deine Räder nicht zu parken.

Meine Devise: das Rad bleibt in Sichtweise und den Rest kann ich eh nicht beeinflussen.
 
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
802
Punkte Reaktionen
1.072
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Es gibt Sachen im Baumarkt zu kaufen die sehr schnell verhindern das sich der Schall ausbreitet.
Kosten unter 10€ und sehr einfach ohne auslösen des Alarm anzuwenden.

Wenn man den Piezo-Quäker einer kleinen Alarmanlage innen mit Kontakt zum Rahmen anbringt, dürfte das bei dünnwandigen Alurohren eine schöne Lautsprechermembran ergeben. Was den Vorteil hätte, dass erstens der Dieb nicht so leicht rausfindet, WO der Krach überhaupt herkommt und er das zweitens so leicht auch nicht gedämmt bekommt.

Wäre natürlich viel Aufwand mit immer noch fragwürdigem Ergebnis. Diese Mini-Alarmanlagen, die man für kleines Geld bei Amazon kaufen kann, halte ich aber auch eher für Spielzeug.
 
Sniper2810

Sniper2810

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
120
Ort
Volkmarsen
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4
Meinem Arbeitskollegen wurde gestern der 750er Intube Akku geklaut nachdem sich der Dieb mit dem Fahrradschloss wohl zu lange rumgeärgert hat oder nicht das passende Werkzeug dabei hatte. Das Akku Schloss scheint wohl nicht viel auszuhalten. Schaden mit Akku laut Händler wohl so um 1100€
Ich habe auch das neue Bosch System und frage mich ob der Akku überhaupt in einem anderen Bike funktioniert ? Ist der nicht mit dem Rest der Komponenten softwareseitig verheiratet. ? Würde ja dann bedeuten das es sofort auffallen müsste wenn sich jemand den Akku auf sein Fahrrad anlernen lassen will
 
Thema:

Wie dreist gehen E Bike Diebe vor?

Wie dreist gehen E Bike Diebe vor? - Ähnliche Themen

Wem wurde sein Pedelec mit welchem Schloß gestohlen?: Also ich habe glaubich ausreichend rumgestöbert, konnte aber keine Info finden welches Schloss denn bei Dieben besonders beliebt ist. Bzw. welche...
Alle möglichen abstrusen E-'Bikes': Hallo Zusammen, gerade auf diese Fotostrecke gestoßen. Ein oder zwei der dort gezeigten Bikes wurden hier schon diskutiert - gut ist, dass immer...
E-Bike nur noch entsorgen?: Moin in die Runde, Ich bin durchs Zufalls auf dieses Forum gestoßen, aber ich schau mich mal um. Hätte auch gleich mal ne Frage an die Experten...
suche Suche E-Bike oder Rahmen Bafang M620/G510: Hallo, suche Fully MTB mit Bafang M620 Motor ! Leider ist mir mein Mountainbike mit M620 Motor gestohlen worden ! Bin auf der suche nach einem neu...
Akku für Bionx System: Hallo Bionx Profis! Ich kämpfe mit folgendem Problem. Bei einem älteren E-Bike Diamant mit Vorderrad Narbenmotor 3820 A11 wurde meiner Mutter der...
Oben