Wie bekomme ich diesen Akku auf?

Diskutiere Wie bekomme ich diesen Akku auf? im Akkus, Batteriemanagement (BMS) und Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich möchte mein Fahrrad zu einem Pedelec umbauen und habe mir deswegen eine Felge mit Nabenmotor und einen passenden Akku gekauft...
M

Marco_

Themenstarter
Dabei seit
30.06.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich möchte mein Fahrrad zu einem Pedelec umbauen und habe mir deswegen eine Felge mit Nabenmotor und einen passenden Akku gekauft. Der Akku ist kaputt und ich möchte ihn reparieren, leider bekomme ich ihn aber nicht auf. Er hat auch unter den Stickern keine sichtbaren Schrauben. Hat hier jemand einen Tipp für mich? Der Akku ist für ein KOGA Fahrrad gedacht, importiert von Accell Group N.V. NL und hergestellt von GP Batteries.

Müsste dieser hier sein: ION PMU3 Akku 36V 14A Gen 1 - Silber kaufen bei HBS

Außerdem: Ich werde wahrscheinlich mindestens das BMS ersetzen. Kann hier jemand ein günstiges empfehlen? Evtl. auch mit Datenausgabe über USB, WLAN, etc. (falls es sowas überhaupt gibt).
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
8.565
Punkte Reaktionen
4.970
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Du hast einen mordsteuren Akku gekauft und er ist kaputt? Warum keine Gewährleistung?
Dieser Akku ist nur für bestimmte Fahrräder geeignet. Der Akku kommuniziert mit dem Controller.
Wenn das das Problem ist kannst du ein anderes BMS einbauen, aber ich würde nicht unbedingt so ein Spassteil mit Bluetooth nehmen. Diese Dinger findest du aber als "Smart BMS", wenn gewünscht.
Du brauchst ein 10s BMS dessen Maximalstrom grösser ist als auf deinem Controller draufsteht.
 
Slingchiller

Slingchiller

Dabei seit
08.09.2014
Beiträge
1.353
Punkte Reaktionen
606
Ort
Boostedt
Details E-Antrieb
Ein Cute 100 im Vorderrad
Zuletzt bearbeitet:
A

Alexander470815

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
185
Details E-Antrieb
Crystalyte HT3525 : 16S 16Ah Headway : Kelly KBS
Sieht aus als wäre das Gehäuse geklebt oder verschweißt, wenn das gut gemacht wurde kann man das kaum Zerstörungsfrei öffnen.
Will man nur die Zellen für etwas anderen benutzen aber ja kein Problem.
 
M

Marco_

Themenstarter
Dabei seit
30.06.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Er hat den wahrscheinlich als defekt gekauft,
und dafür wahrscheinlich vieeel weniger bezahlt.

Der Akku hat ne drumrumlaufende Nut.
Einfach mal versuchen sanft aufzuhebeln.
Ja, ich habe den Akku und die Felge mit Nabenmotor für jeweils 20 € gekauft. Den Motor habe ich schon aufgeschraubt und er ist in einem sehr guten Zustand, hat z. B. keine sichtbare Abnutzung im Planetengetriebe. Laut dem Verkäufer lief der Akku vor kurzem noch mit ausreichender Kapazität, ist daher hoffentlich gut zu reparieren.

Hast du noch einen Tipp, wie ich die Nut aufbekommen? Ich möchte ungern die Dichtung beschädigen, falls das Teil später mal im Regen steht. Mit einem Schlitzschraubendreher und Saugnäpfen bin ich nicht weit gekommen.
Sieht aus als wäre das Gehäuse geklebt oder verschweißt, wenn das gut gemacht wurde kann man das kaum Zerstörungsfrei öffnen.
Will man nur die Zellen für etwas anderen benutzen aber ja kein Problem.
Nee, ich möchte gerade das Gehäuse, falls möglich, gerne weiterbenutzen. Der Verkäufer hat mir auch den passenden Gepäckträger zu dem Akku mitgegeben.
 
A

Alexander470815

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
185
Details E-Antrieb
Crystalyte HT3525 : 16S 16Ah Headway : Kelly KBS
Dann zu lassen und so benutzen wie er ist.
 
Slingchiller

Slingchiller

Dabei seit
08.09.2014
Beiträge
1.353
Punkte Reaktionen
606
Ort
Boostedt
Details E-Antrieb
Ein Cute 100 im Vorderrad
Hast du noch einen Tipp, wie ich die Nut aufbekommen?
Ich hab mir das Teil genau angeschaut in deinem Link,
und bei dem Bild wo der Akku eine Aussparung hat wo der Runde Lilon36V Button klebt.
Da sieht man links neben den Nubschi der da rausschaut in der Nut eine Stelle,wo eine Schraube durchgehen könnte.
Wirklich keine Löcher für Schrauben?

Viel heftiger find ich was da noch so in der Beschreibung steht.

""Der Akku muss bei einem Händler registriert werden,
ansonsten stoppt der Akku nach ca. 15 bis 50 km mit seiner Unterstützung.""

Vielleicht hat das der Verkäufer nicht gewusst und deshalb so günstig abgegeben.😄

Mfg
 
U

uli12us

Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
187
Punkte Reaktionen
46
Wenns so einfach wäre, dann bräuchte das Teil wohl bloss ein neues doofes BMS, das nicht erst nach Amerika (oder auch China, Russland) telefoniert, ehe es irgendwas tut.
 
Thema:

Wie bekomme ich diesen Akku auf?

Wie bekomme ich diesen Akku auf? - Ähnliche Themen

Reparatur eines BH Emotion Cross Nitro nach Wasserschaden: Hallo allerseits aus dem mittelhohen Norden, ich bin schon seit einigen Jahren hier angemeldet und habe eine Menge Informationen aus diesem tollen...
Oben