Tour Wer lädt sein Bike unterwegs an Stromtankstellen?

Diskutiere Wer lädt sein Bike unterwegs an Stromtankstellen? im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; Hi Wer von euch ladet sein Bike unterwegs an einer Stromtankstelle? Ich werde warscheinlich mit der höchsten Stufe fahren (müssen) und selbst bei...
Z

zensiert

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
98
Hi
Wer von euch ladet sein Bike unterwegs an einer Stromtankstelle?
Ich werde warscheinlich mit der höchsten Stufe fahren (müssen) und selbst bei grossen Akkus ist irgend wann mal schluss.
LG
 
Hasso123

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
2.841
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Hallo.
Woher kommst du?
Gibt es außer Gaststätte Cafés extra Ladestelle für Pedelecs in deinem Umfeld?
Gaststätte und co kann man nett fragen, man sollte aber doch ein leisen/ ohne Lüfter funktionierendes Ladegerät dabei haben.
Und dürfte auch etwas stärker sein; 2A Ladegeräte dauern einfach zu lange, um Sinnvoll genug Energie zu tanken.

In Essen/ Ruhr kenne ich nur 1 öffentliche Ladestation: das an der Messe Grugapark, direkt am Radschnellweg an der Orangerie/ Cafe.

Und das in einer Großstadt..

Hassan
 
Z

zensiert

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
98
Wien
Gibt es außer Gaststätte Cafés extra Ladestelle für Pedelecs in deinem Umfeld?
Die meisten Auto Stromtankstellen haben eine Schoko Dose als "Notladefunktion" für die Autos. Da kann man theoretisch das Fahrrad dran hängen.
In Essen/ Ruhr kenne ich nur 1 öffentliche Ladestation: das an der Messe Grugapark, direkt am Radschnellweg an der Orangerie/ Cafe.
Suche mal nach einer normalen Ladesäule für Autos bei den meisten kann man sich dran hängen wenn man eine Karte hat. Achtung (zumindest in AT) kostet es mehr wenn man am fremden Stationen sich aufladet daher brauchst für jeden Betreiber ne eigene Karte.
 
V

Velo66

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
801
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
zur Frage wie und wo man unterwegs Steckdosen findet, gab es hier schon ein paar gute Treeads.
Ich Lade auf längeren Fahrten meistens 1-2 x am Tag für 1 Std.
Nach meiner Erfahrung wird man bei Super- und Fachmärkten am schnellsten fündig.
Campingplätze geht auch meistens gut.
Natürlich sollte man unbedingt fragen. Bei einer freudlichen Huage gebenixh mistens auch ein gutes Trinkgeld, zum he aber weiter, wenn vorab Geld gefordert wird.
Bei Tankstellen musste ich meistens feststellen, dass das Personal mit der Frage vollkommen überfordert war und aus diffusen Ängsten (vorm Chef) ablehnt.
Gemeindeverwaltungen, Verkehrsvereine, Stromversorger sind auch eine gute Anlaufadresse.
Als App nutze ich ChargeMap und suche da machmal private Ladestationen auf, die sind aber nicht immer einfach zugänglich und es hat wenige.
 
RF48

RF48

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
197
Ort
Großefehn/Ostfriesland
Details E-Antrieb
Binova Flow
Eigentlich bringen nur Steckdosen in Gaststätten und Cafes was. Da es Zeit kostet, ist das Laden während einer Pause doch am angenehmsten. Wir laden auf längeren Touren immer 3x, oder, wenn die Tour unter 100km, ist nur einmal. Das passt immer mit Frühstück, Mittag und Nachmittags Kaffee.
Dabei wurde uns nur einmal die Steckdose verwehrt. Sind dann zum nächsten Bäcker gefahren. Mit dem starken, lautlosen Meanwell geht das Nachladen relativ schnell.
 
Landfahrer

Landfahrer

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
214
Details E-Antrieb
vsf P1000 BJ 2013, Bosch 350W, 36V, Intuvia
Bei mir in der Region werden die öffentlichen Lademöglichkeiten kaum genutzt.
Einige von den Gemeinden entlang des Main-Radwegs, auf dem ja im Sommer jede Menge Radwanderer auf Pedelecs unterwegs sind, haben eine Ladestation von bike-energy aufgestellt. Aber ich habe noch nie gesehen, daß an einer davon mal ein Rad gestanden hätte. Ladekabel soll man lt. jeweils angebrachten Hinweistafeln in einem nahegelegenen Cafe, Restaurant oder im Rathaus ausleihen können. Aber bei mehreren Stichproben wußten die Angestellten meist gar nichts davon oder mußten erst lange suchen. Wie ich dann feststellte, ist für den alten Bosch-Motor ohnehin kein passendes Kabel dabei...

In Würzburg haben sie am Bahnhofsvorplatz eine Ladestation aufgestellt mit 3 Fächern, jeweils ausgestattet mit Steckdose, die man mit selbstgewählter PIN verriegeln und ohne zeitliche Befristung gratis nutzen kann.
Sie sind groß genug, daß man außer Akku und Ladegerät auch noch anderen Kram reinlegen kann. Erspart einem also auch die Kosten für ein Schließfach: Mit dem Rad zum Bahnhof, Akku, Ladegerät, Helm, Handschuh, Fahrradschuhe etc. ins Fach, mit Zug auf Dienstreise und bei Rückkehr mit geladenem Akku zurück nach Hause :).
Ich habe aber den Eindruck, daß ich der einzige bin, der diese Fächer nutzt. Jedenfalls habe ich noch nie erlebt, daß eines belegt gewesen wäre.

Haben mittlerweile alle solch große Akkus, daß sie nicht mehr unterwegs laden müssen?
 
Kratscher

Kratscher

Dabei seit
01.05.2018
Beiträge
8
Details E-Antrieb
GIANT SyncDrive Sport Yamaha 250W, 80Nm
Auf meine Touren habe ich immer eine Touristinformation angefahren. Die sitzen meist zentral. Noch nie Probleme gehabt.
Sind immer sehr Nett und Hilfsbereit.
Hab auch schon mal für eine Stunde auf der Baustelle am Stromkasten nachgeladen, weil weit und breit nix war.:)
 
joelf

joelf

Dabei seit
28.02.2019
Beiträge
75
Details E-Antrieb
Rose XtraWatt XTmit Performance MY20
…… und ich habe eine Dreifachsteckdose dabei, falls es mal eng an der Steckdose wird :)
Gruß
Josef
 
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.235
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
Wenn man mal auf www.goingelectric.de guckt, sieht man nicht nur Ladesäulen für PKW, sondern auch jede Menge öffentliche 230Volt Schuko Lademöglichkeiten. Hier im holsteinischen Outback gibt es eine Lademöglichkeit bei einem kleinen Dorfsupermarkt und ein paar Kilometer weiter vor dem Verwaltungsbebäude der Stadtwerke einer 5000 Einwohnergemeinde und sogar beim örtlichen Autohaus.
 
P

Pete3

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
1.607
@jx-frank : Danke!

Bei Amazon in der Rezension steht etwas von Wackelkontakten?

Wie sind Deine Erfahrungen?
 
Thema:

Wer lädt sein Bike unterwegs an Stromtankstellen?

Wer lädt sein Bike unterwegs an Stromtankstellen? - Ähnliche Themen

  • Akku lädt plötzlich nicht mehr. Wer hat einen Tipp?

    Akku lädt plötzlich nicht mehr. Wer hat einen Tipp?: Kurze Beschreibung vorab: Hab seit genau 2 Jahren ein CUBE Pedelec mit Bosch Motor. Hab 13.000 km auf der Uhr, alles Turbo-Modus, aber nur ca...
  • Wer kennt diese BMS und evtl. Erfahrungen damit?

    Wer kennt diese BMS und evtl. Erfahrungen damit?: Das ist kein bms für Pedelecakkus möchte die Frage aber trotzdem hier stellen. Veilleicht gibt es ja jemand der sowas für andere Zwecke einsetzt...
  • Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?

    Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?: Verbaut in einem E-Bike von Aldi (Prophete), das Probleme macht und nur mehr eine ganz geringe Unterstützung abgibt. Ich vermute das der...
  • Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?

    Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?: Verbaut in einem Aldi E-Bike (Propheten), der Probleme macht und nur mehr ganz wenig unterstützt. Meine Vermutung ist der Controller. Hat oder...
  • Ähnliche Themen
  • Akku lädt plötzlich nicht mehr. Wer hat einen Tipp?

    Akku lädt plötzlich nicht mehr. Wer hat einen Tipp?: Kurze Beschreibung vorab: Hab seit genau 2 Jahren ein CUBE Pedelec mit Bosch Motor. Hab 13.000 km auf der Uhr, alles Turbo-Modus, aber nur ca...
  • Wer kennt diese BMS und evtl. Erfahrungen damit?

    Wer kennt diese BMS und evtl. Erfahrungen damit?: Das ist kein bms für Pedelecakkus möchte die Frage aber trotzdem hier stellen. Veilleicht gibt es ja jemand der sowas für andere Zwecke einsetzt...
  • Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?

    Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?: Verbaut in einem E-Bike von Aldi (Prophete), das Probleme macht und nur mehr eine ganz geringe Unterstützung abgibt. Ich vermute das der...
  • Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?

    Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?: Verbaut in einem Aldi E-Bike (Propheten), der Probleme macht und nur mehr ganz wenig unterstützt. Meine Vermutung ist der Controller. Hat oder...
  • Oben