Wer kennt sich mit einem SPARTA Akku (Accell Group N.V. NL - Suzhou Phylion Battery Co. Ltd. - Model No.: JCEB360-11) aus und kann ggf. reparieren ?

Diskutiere Wer kennt sich mit einem SPARTA Akku (Accell Group N.V. NL - Suzhou Phylion Battery Co. Ltd. - Model No.: JCEB360-11) aus und kann ggf. reparieren ? im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe ein SPARTA C5 EMOTION von 2015 gebraucht gekauft, leider ist der Akku nicht mehr so gut. Mein Akku hat bis vor ein paar Tagen auf...
  • Wer kennt sich mit einem SPARTA Akku (Accell Group N.V. NL - Suzhou Phylion Battery Co. Ltd. - Model No.: JCEB360-11) aus und kann ggf. reparieren ? Beitrag #1
T

timimkongo

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2021
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Ich habe ein SPARTA C5 EMOTION von 2015 gebraucht gekauft, leider ist der Akku nicht mehr so gut.

Mein Akku hat bis vor ein paar Tagen auf Knopfdruck noch 3 grüne Balken angezeigt, ebenso am Display, jetzt lädt er nur noch kurz auf und zeigt lediglich 1 grünen Balken, der verschwindet nach wenigen Metern, die Akkuanzeige am Display ist leer, aber ich kann noch einige km (zuletzt 19 km) fahren.

Wenn ich den Knopf am Akku E-400 etwas länger gedrückt halte, dann blinken alle 5 grünen Balken etwas länger pulsierend auf. Drücke ich nochmal noch etwas länger blinken der 1. und 2. grüne Balken eine Weile abwechselnd.

Was bedeutet das ? Muss man irgendwas machen, damit es wieder richtig angezeigt wird ?

Wenn ich am Display dieses Service-Menü aufrufe werden Werte der 10 Zellen angezeigt, alle Zellen 2-9 ähnlich über 4000mV, nur Zelle 1 zeigt 3600mV:

"110 Cycles"
"Remaining Cap. 0mAH"
"Full charge Cap. 9313mAH"

Der Akku und das Display zeigen an, der Akku sei leer, aber ich kann noch einige km (zuletzt 19 km) fahren. Ist der Akku defekt oder das Display ? Kann er nicht mehr voll geladen werden, obwohl "Full charge Cap. 9313mAH" angezeigt wird ? Woran liegt das ?

Kann oder muss man die Anzeige bzw. den Akku irgendwie resetten oder kalibrieren ?


Nachtrag: Akku nochmal geladen, nach knapp 2,5 h springt das Ladegerät von ROT auf GRÜN. Jetzt wieder 3 von 5 grünen LED.

Sind ggf. nur einzelne Zellen defekt, kann man den Akku auffrischen, reparieren, defekte Zellen austauschen ? Wie kann man das ggf. prüfen ?

Es sind 50 Zellen verbaut. Gibt es eventuell einen günstigen alternativen Akku ?
Im Internet findet man z.B. Phylion Joycube oder von anderen Fahrradmarken Akkus mit der Bezeichnung JCEB360-xx (mit verschiedenen Kapazitäten), die vom Gehäuse her gleich aussehen, allerdings fehlt diesen die Gehäuseöffnung für das Akkuschloss.

Brauche ich definitiv einen neuen Akku oder ist noch etwas zu retten ? Ich habe in einem Video im Internet gesehen, dass die Zellen schlecht verschweißt sein können und ggf. nicht alle Kontakt haben, könnte es auch daran liegen ?

Ich habe gehört, dass bei SPARTA ein neuer Akku "angemeldet" werden muss, trifft das auf das EMOTION-SYSTEM auch zu ?


Hoffentlich kann mir jemand behilflich sein oder gibt es irgendwo einen wirklich preisgünstigen Service ?


Vielen vielen Dank und herzliche Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Wer kennt sich mit einem SPARTA Akku (Accell Group N.V. NL - Suzhou Phylion Battery Co. Ltd. - Model No.: JCEB360-11) aus und kann ggf. reparieren ? Beitrag #2
T

timimkongo

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2021
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

ich habe ein SPARTA C5 EMOTION von 2015 gebraucht gekauft, leider ist der Akku nicht mehr so gut.

Mein Akku hat bis vor ein paar Tagen auf Knopfdruck noch 3 grüne Balken angezeigt, ebenso am Display, jetzt lädt er nur noch kurz auf und zeigt lediglich 1 grünen Balken, der verschwindet nach wenigen Metern, die Akkuanzeige am Display ist leer, aber ich kann noch einige km (zuletzt 19 km) fahren.

Wenn ich den Knopf am Akku E-400 etwas länger gedrückt halte, dann blinken alle 5 grünen Balken etwas länger pulsierend auf. Drücke ich nochmal noch etwas länger blinken der 1. und 2. grüne Balken eine Weile abwechselnd.

Was bedeutet das ? Muss man irgendwas machen, damit es wieder richtig angezeigt wird ?

Wenn ich am Display dieses Service-Menü aufrufe werden Werte der 10 Zellen angezeigt, alle Zellen 2-9 ähnlich über 4000mV, nur Zelle 1 zeigt 3600mV:

"110 Cycles"
"Remaining Cap. 0mAH"
"Full charge Cap. 9313mAH"

Der Akku und das Display zeigen an, der Akku sei leer, aber ich kann noch einige km (zuletzt 19 km) fahren. Ist der Akku defekt oder das Display ? Kann er nicht mehr voll geladen werden, obwohl "Full charge Cap. 9313mAH" angezeigt wird ? Woran liegt das ?

Kann oder muss man die Anzeige bzw. den Akku irgendwie resetten oder kalibrieren ?


Nachtrag: Akku nochmal geladen, nach knapp 2,5 h springt das Ladegerät von ROT auf GRÜN. Jetzt wieder 3 von 5 grünen LED.

Sind ggf. nur einzelne Zellen defekt, kann man den Akku auffrischen, reparieren, defekte Zellen austauschen ? Wie kann man das ggf. prüfen ?

Es sind 50 Zellen verbaut. Gibt es eventuell einen günstigen alternativen Akku ?
Im Internet findet man z.B. Phylion Joycube oder von anderen Fahrradmarken Akkus mit der Bezeichnung JCEB360-xx (mit verschiedenen Kapazitäten), die vom Gehäuse her gleich aussehen, allerdings fehlt diesen die Gehäuseöffnung für das Akkuschloss.

Brauche ich definitiv einen neuen Akku oder ist noch etwas zu retten ? Ich habe in einem Video im Internet gesehen, dass die Zellen schlecht verschweißt sein können und ggf. nicht alle Kontakt haben, könnte es auch daran liegen ?

Ich habe gehört, dass bei SPARTA ein neuer Akku "angemeldet" werden muss, trifft das auf das EMOTION-SYSTEM auch zu ?


Hoffentlich kann mir jemand behilflich sein oder gibt es irgendwo einen wirklich preisgünstigen Service ?


Vielen vielen Dank und herzliche Grüße

Zuletzt bearbeitet: Heute um 15:44
 
Thema:

Wer kennt sich mit einem SPARTA Akku (Accell Group N.V. NL - Suzhou Phylion Battery Co. Ltd. - Model No.: JCEB360-11) aus und kann ggf. reparieren ?

Oben