Wer kennt diese BMS und evtl. Erfahrungen damit?

Diskutiere Wer kennt diese BMS und evtl. Erfahrungen damit? im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Das ist kein bms für Pedelecakkus möchte die Frage aber trotzdem hier stellen. Veilleicht gibt es ja jemand der sowas für andere Zwecke einsetzt...
X

xango

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
913
Details E-Antrieb
Puma/MAC 10T HR; 11S6P Liion 18650-35E
Das ist kein bms für Pedelecakkus möchte die Frage aber trotzdem hier stellen. Veilleicht gibt es ja jemand der sowas für andere Zwecke einsetzt.
Ich habe vor es für meinen PV Akku zu verwenden. Habe auch im PV Forum danach gefragt. Leider keine Antwort . Deshalb der Versuch hier.
US $7.65 15% OFF|1A/2A Active Balance BMS Battery Protection Board 13S ~ 24S 100A 300A CAN RS485 GPS APP Lifepo4 li ion LTO 48V 16S 20S 60V 72V|Battery Accessories| - AliExpress
Das Prinzip des Balancing scheint folgendes zu sein: Die Zelle mit der höchsten Spg. wird über ein C entladen und anschließend diese Energie in die Zelle mit der niedrigsten Spg. umgeladen. Und so weiter bis alle balanziert sind.
Hier die Seite des Herstellers:
JK-B2A24S - JK BMS
 
Zuletzt bearbeitet:
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.239
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Incoming: Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Vollkommen unnoetig. Das bisschen was an balancierung eventuell noetig sein kann schafft ein standard bms ohne Probleme.
 
Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
1.825
Ort
Berlin
Ich glaube im Übrigens nicht, dass es sich um aktiver Balancer geht, sondern um passiver Balancer. Dieser ist heutzutage in fast jedem BMS zu finden.
Ein aktiver Balancer ist sehr teuer und bei der Qualität der Akkuzellen heutzutage nicht notwendig.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.760
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Das Prinzip des Balancing scheint folgendes zu sein
Es gibt aktives Balancing, es ist nur so dass gesunde LiIon Zellen gleiche Spannung halten. Wenn sie das nicht tun sind sie irgendwie defekt.
Bei LiFePo4 oder LiPo-Tüten/Prismatischen Zellen mag das anders sein. Es bleibt aber die Tatsache das der Gewinn gegenüber passivem Balancing marginal ist, wenn überhaupt vorhanden - bei Pedelec - Anwendungen.
Man macht das bei eMobility Anwendungen (Auto...) um beim Entladen später zum Entladeschluss zu kommen. Das geht aber nur bei Akkus mit sehr vielen Zellen in Serie / hohen Spannungen.
 
Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
1.825
Ort
Berlin
BU-803a: Cell Matching and Balancing – Battery University

" Passive balancing bleeds high-voltage cells on a resistor during charge in the 70–80 percent SoC curve; active balancing shuttles the extra charge from higher-voltage cells during discharge to those with a lower voltage. Active balancing is the preferred method for EV batteries, but it requires DC-DC converters. The corrected currents are in the mA range only. Applying a heavy load during acceleration, followed by rapid-charging with regenerative braking requires well-tuned cells in a high-voltage battery to attain the anticipated life. EV batteries in the Tesla, BMW i3 and other EVs employ active balancing to minimize cell stress."
 
X

xango

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
913
Details E-Antrieb
Puma/MAC 10T HR; 11S6P Liion 18650-35E
Bei meinem PV Speicher 15S60P nominal 9,3kWh gibt es eine Differenz der Zellgruppen die ich händisch ausgleiche. Ursache ist wohl das es beim Löten an 2 Zellgruppen kurzzeitige Kurzschlüsse gab (ca. msec). Das händische Balanzieren mache ich ca. 1mal monatlich. Deshalb die Überlegung ein BMS mit bis 2A Balancerstrom zu verwenden. Mit 60mA funktioniert das nicht bei 60P.
Leider bisher keine Antwort auf meine Frage. Bitte lest noch mal meinen Beitrag oben!
=> wer kennt dieses bms und hat Erfahrungen damit?
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.239
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Incoming: Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Leider keine Erfahrung.

Aber Zellen die ungewöhnlich viel Energie verbraten sind in meinen Augen Zeitbomben! Das sind ja intern minimale Kurzschlüsse. Da frage ich mich halt wann der Lawineneffekt anfängt (der dann nicht mehr aufzuhalten ist weil der ganze Block abfackelt).
Die Dendritenbildung bei den Zellen schreitet ja mit jedem Ladevorgang voran.

Ansonsten würde es auch ein Smart BMS tun das halt durchgehend ab zb. 4V passiv angleicht. Dürfte günstiger kommen.
 
Binsengelb

Binsengelb

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
717
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
xango schreibt ja auch explizit, dass er das BMS für PV-Anwendung verwenden möchte. Da werden zum Teil ganz andere Typen und Konstellationen von Akkus benutzt. Lifepo Akkuzellen z.B., sind hier weit verbreitet. Einige PV-Bastler verwenden hier aber z.B. auch gebrauchte Laptopzellen verschiedener Kapazitäten. Bei entsprechend großen Kapazitzäten, ist dann auch ein Balancer notwendig der größere Ströme balancieren kann.
@xango
Bin auch noch am Basteln an meiner PV-Notstromspeicheranlage.
Kenne das BMS leider auch nicht, hab aber sowas in dieser Art schon auf Youtube gesehen. Gib mal die Bezeichnung des BMS hier ein, da kommen einige Ergebnisse. vielleicht hilft Dir das ja schon weiter. User z.B. wie "HBPowerwall" und "Solaranlage" berichten auch in Ihren Videos über das Thema.
Welche Anforderungen hast Du denn an das BMS?
@Ewi2435
...lese grad noch Deinen Beitrag noch...
Bei PV-Anwendung und Verwendung von Lion Akkus, sind 50P und mehr an der Tagesordnung. Oft werden hier schon alleine wegen Zyklenverlängerung, kaum Spannungen von 4V/Zelle gefahren. Ein gewöhnlicher Balancer bringt da praktisch nichts.

[email protected]
..hab Deinen heutigen Beitrag erst später noch gelesen...!
...evtl. wäre ja das was für Dich: US $13.34 11% OFF|3 4S 6S 7S 8S 10S 13S 14S 16S 20S Aktive equalizer Balancer Lifepo4 Lithium Li Ion LTO Batterie Energie Transfer BMS balance Board|Batteriezubehörteile| - AliExpress
..funktioniert laut Youtube-User "Solaranlage" sehr brauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xango

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
913
Details E-Antrieb
Puma/MAC 10T HR; 11S6P Liion 18650-35E
Mein SOC/DOD: auf Zellebene 3,3-3,9V der Lebensdauer wegen.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.760
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Hat wahrscheinlich hier keiner Erfahrung damit. Mir ist zwar aufgefallen: Der Balancer braucht eine Versorgungsspannung >40V, aber das ist ja bei dir kein Problem.
Alternative wäre ein passiver Balancer dessen Spannungsgrenze man einstellen kann.

PS: Ich hab noch ein bisschen drüber nachgedacht. Wenn deine Motivation ist die Sicherheit zu erhöhen dann solltest du nicht unbedingt einen aktiven Balancer einsetzen. Unabhängig davon ob dieser funktioniert. Das wir jetzt etwas theoretisch, sorry -
Dass es ein Risiko ist möglicherweise defekte Zellen zu cyclen wurde ja oben schon gesagt.
Was passiert beim Laden und Entladen: Der defekte Zellenblock wird bei gleichem Ladestrom schneller leer und schneller voll. Dadurch kann die Spannung beim Laden über die anderen Blöcke steigen und beim Entladen unter die anderen Blöcke fallen. Gleichzeitig gibt es einen gegenläufigen Effekt: beim Entladeende wird aus einem Block mit niedrigerer Spannung weniger Strom entnommen, dadurch sinkt die Spannung langsamer. Beim Ladeende ist die Differenz zur Ladespannung geringer, dadurch wird weniger Strom geladen. Das ist wohl der Grund warum intakte Zellen auf wundersame Weise in Balance bleiben, obwohl sie unterschiedliche Kapazität haben. Gleichzeitig werden die geschwächten Zellen "weniger benutzt". Ein passiver Balancer verstärkt den dämpfenden Effekt beim Laden. Der hat also prinzipbedingt nur eine weitere "Schonung" zur Folge.
(das funktioniert so lange wie die Blöcke nicht wirklich krass unterschiedliche Kapazitäten haben)
Der aktive Balancer würde jetzt genau aus den geschwächten Zellen beim Laden Ladung entnehmen und beim Entladen Ladung zuführen. Der Punkt ist, ob das jetzt weniger oder mehr Stress bedeutet kann man nicht spontan sagen. Das führt ein chaotisches Element ein.
Es ist möglicherweise sogar besser die ungleichen Spannungen zu tolerieren, immer vorausgesetzt es findet eine Einzelspannungsüberwachung statt...
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xango

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
913
Details E-Antrieb
Puma/MAC 10T HR; 11S6P Liion 18650-35E
passiver Balancer wäre ja ok aber die meisten können ja nur 60-100mA. Deshalb dachte ich an den oben gelinkten mit 2A. Gibt es auch mit 1A. Die Kosten alle >100€. Ich hatte schon mal ein anderes bms via Ali gekauft. Hat aber nicht funktioniert und der Verkäufer hat sich geweigert Ersatz zu liefern.
 
X

xango

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
913
Details E-Antrieb
Puma/MAC 10T HR; 11S6P Liion 18650-35E
Jetzt hat sich jemand im PV Forum gemeldet der mehrere dieser bms im Einsatz hat und zufrieden ist.
Damit ist vorerst das Thema hier erledigt.
Wenn jemand Interesse hat dann ins PV Forum schauen. Danke für die vielen Beiträge.
Grüße xango
 
Binsengelb

Binsengelb

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
717
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
@xango
Hast du dir das BMS, dass ich verlinkte, schon mal angeschaut?

Darf ich mal dich mal fragen, welche Zellen du für den Aufbau verwendet hast?
Ich hab nämlich annähernd das gleiche Problem wie du
.
Das der minimale Kurzschluss beim Aufbau daran schuld sein soll, kann ich mir hier nicht vorstellen.
Für mein Punktschweissgerät verwende ich einen 3S/10P (aus VTC 4 Zellen) Akku. Da wird praktisch bei jeden gesetzten Schweisspunkt ein Kurzschluss erzeugt.
Ich hab meinen Akku noch nicht zerlegt, um dem Fehler auf die Spur zu kommen, will dass aber im Winter mal machen.
 
X

xango

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
913
Details E-Antrieb
Puma/MAC 10T HR; 11S6P Liion 18650-35E
[email protected]
..hab Deinen heutigen Beitrag erst später noch gelesen...!
...evtl. wäre ja das was für Dich: US $13.34 11% OFF|3 4S 6S 7S 8S 10S 13S 14S 16S 20S Aktive equalizer Balancer Lifepo4 Lithium Li Ion LTO Batterie Energie Transfer BMS balance Board|Batteriezubehörteile| - AliExpress
..funktioniert laut Youtube-User "Solaranlage" sehr brauchbar.
Zu diesem reinen Balancer kann ich nichts sagen. Im Prinzip funktioniert der wie das von mir gelinkte BMS also aktives Balancing über Kondensatoren. Schau mal im PV Forum nach bezüglich des BMS

Zellen sind 29E7; die sind für Ladezyklen nominal 1000 ausgelegt. Bei SOC von 80% gehe ich von > 3000 aus.
 
Binsengelb

Binsengelb

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
717
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
Das verlinkte BMS war nur als Tipp gedacht.
Mich würde dein Aufbau interessieren und die verwendeten Zellen, da ich ja ein ähnliches Problem habe.
Meine Vermutung bei meinem Aufbau war bis jetzt (obwohl ich aufpasste), dass evtl. Flussmittelreste einen Kriechstrom entstehen lassen, nach dem Lesen hier, habe ich allerdings auch die Zellen im Verdacht.
 
Thema:

Wer kennt diese BMS und evtl. Erfahrungen damit?

Wer kennt diese BMS und evtl. Erfahrungen damit? - Ähnliche Themen

  • Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?

    Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?: Verbaut in einem E-Bike von Aldi (Prophete), das Probleme macht und nur mehr eine ganz geringe Unterstützung abgibt. Ich vermute das der...
  • Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?

    Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?: Verbaut in einem Aldi E-Bike (Propheten), der Probleme macht und nur mehr ganz wenig unterstützt. Meine Vermutung ist der Controller. Hat oder...
  • Wer kennt Neckermann Condormatic ?

    Wer kennt Neckermann Condormatic ?: Hallo, als Fahrradinteressierter liegt diese Leiche noch im Keller. Wer hat mal so eine Schaltung besessen? Beworben wurde diese mit stufenlos...
  • Wer kennt diesen Freilauf?

    Wer kennt diesen Freilauf?: Hallo, Der Freilauf an meinem Hardseven 3.0 2019 macht seit einiger Zeit komische Klickgeräusche. Gestern habe ich ihn ausgebaut um zu sehen um...
  • Ähnliche Themen
  • Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?

    Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?: Verbaut in einem E-Bike von Aldi (Prophete), das Probleme macht und nur mehr eine ganz geringe Unterstützung abgibt. Ich vermute das der...
  • Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?

    Wer kennt diesen Motor ->E-Novation Premium?: Verbaut in einem Aldi E-Bike (Propheten), der Probleme macht und nur mehr ganz wenig unterstützt. Meine Vermutung ist der Controller. Hat oder...
  • Wer kennt Neckermann Condormatic ?

    Wer kennt Neckermann Condormatic ?: Hallo, als Fahrradinteressierter liegt diese Leiche noch im Keller. Wer hat mal so eine Schaltung besessen? Beworben wurde diese mit stufenlos...
  • Wer kennt diesen Freilauf?

    Wer kennt diesen Freilauf?: Hallo, Der Freilauf an meinem Hardseven 3.0 2019 macht seit einiger Zeit komische Klickgeräusche. Gestern habe ich ihn ausgebaut um zu sehen um...
  • Oben