Wer hat/kennt Pegasus Premio E30?

Diskutiere Wer hat/kennt Pegasus Premio E30? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe heute das oben genannte E-bike für meine Frau gekauft. In der Original-Betriebsanleitung steht weder der Typ E30, noch die Schaltung mit...

ManRen

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
3
Ich habe heute das oben genannte E-bike für meine Frau gekauft.
In der Original-Betriebsanleitung steht weder der Typ E30, noch die Schaltung mit 30 Gängen beschrieben.
Das Kettenblatt hat 10 Zahnräder.
Bei der Fahrt schalten die Gänge automatisch um.
Im Display Intuvia wird kurz ein plus minus Zeichen und eine Gangzahl während der Fahrt und dem spürbaren Gangwechsel angezeigt.
Auf dem Rahmen steht ein Aufkleber "Automatik".
Im Internet finde ich nicht einen einzigen Eintrag auf den Typ E30.
Wer kann mir da weiter Auskunft erteilen?
Mit freundlichen Grüßen
Manfred
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.705
Es handelt sich wohl um ein älteres Modell.
PEGASUS Premio E30 - City E-Bike - 2016
Bei der verbauten SRAM Dualdrive Pulse handelt es sich um eine spezielle Automatikversion.
Da SRAM keine Nabenschaltungen mehr baut, sind Ersatzteile vermutlich jetzt schon selten.
Sram verabschiedet sich aus dem Nabenschaltungs-Geschäft

http://www.pd-f.de/wp-content/plugi...FjAFegQIGhAC&usg=AOvVaw3H8BtugB5bpkuh_PPwHoj7

Sowohl Klickbox wie der Schaltstift darunter können bei einem Sturz leicht beschädigt werden.
Deshalb war die DD ursprünglich oft mit einem Schutzbügel verbaut.
Schutzbügel für Clickbox
Der dürfte bei der Pulse Version vermutlich nicht passen. Aber was ähnliches sollte man montieren.
Für den Schaltstift sollte man jetzt schon Ersatzteile besorgen. Für die normale DD sind die jetzt schon rar und gesucht. Die Länge vorher messen da gibt es unterschiedliche Längen.
 

ManRen

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
3
Herzlichen Dank Jaap, für die ausführliche Information.
Ich werde mir gleich 2 Ersatz-Schaltstifte bestellen.
Kann das Hinterrad auch auf normale Kettenschaltung ohne diese zusätzliche Nabenschaltung umgebaut werden?
Mit freundlichen Grüßen
Manfred
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.705
Kann das Hinterrad auch auf normale Kettenschaltung ohne diese zusätzliche Nabenschaltung umgebaut werden?
Technisch gesehen ja. Da die Einbaubreite gleich ist.
Das Rad hat aber vermutlich eine spezielle Software. Ob die mit einer normalen Schaltung zusammenarbeitet kann ich nicht sagen. Am besten beim Hersteller nachfragen.
Was man sich vor dem Umbau anschauen sollte ist die Entfaltung. Die DD hat eine sehr breite Entfaltung. Mit 1x10 wird man dies nicht erreichen. Ist aber oft kein Problem weil viele benötigen entweder die ganz kleinen oder die ganz großen Gänge nicht.
Man sollte nur vor dem Umbau wissen was man will.

Die generrelle Problematik bei Nabenschaltungen lautet. Schalten unter Last. Bei allen Automatischen Schaltungen hört man immer wieder von Problemen daß die Schaltung nicht sauber funktioniert / Geräusche macht / kurz Durchtritt weil eben doch zuviel Last beim Schaltvorgang auf dem Getriebe liegt.
Keine Ahnung wie SRAM/Bosch dies gelöst haben. Aber wenn die DD solche Probleme zeigt. Sollte man, wenn möglich, auf manuelle Betätigung umschalten. Oder wenn dies nicht möglich ist reklamieren. Weil über kurz oder lang ist dies der Tod der DD.
 
Thema:

Wer hat/kennt Pegasus Premio E30?

Oben