sonstige(s) Wer fährt Zemo? Erfahrungen?

Diskutiere Wer fährt Zemo? Erfahrungen? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Das Zemo ist ja bestimmt kein schlechtes Pedelec. Ich finde es aber etwas lieblos gebaut. Bremshebel recht kurz, Licht, Schloss, relativ günstige...
Meister783

Meister783

Teammitglied
Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
13.251
Punkte Reaktionen
13.410
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
TSDZ2
Das Zemo ist ja bestimmt kein schlechtes Pedelec.
Ich finde es aber etwas lieblos gebaut.
Bremshebel recht kurz, Licht, Schloss, relativ günstige Komponenten.
Warum gibt es nur eine Einheitssattelstütze?
Lenkerhöhe einstellen?
Solche Kleinigkeiten sollten vom Verkäufer vor Ort angepasst werden.
Bei 3.000 Euro Ladenpreis würde ich schon was Besseres erwarten.
 
M

Mei

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2014
Beiträge
1.926
Punkte Reaktionen
1.543
Haben die Räder keine 2 Jahre gehalten,das keiner was schreibt?

Moin,

unsere haben wir erst 4 Monate ;)

Modell 2013 mit Intuvia und 400erAakku in 01/2014 gekauft für 1799€ (Damen) und 1899€ (Herren).

Die Gabel ist tatsächlich etwas weich und wirkt nicht stabil.
Es ist nur Federung ohne Dämpfung.

Was anders ist zum 2012er:

Der Schlüssel lässt sich immer abziehen.

Nach 1800km ist die Kette noch okay. Ich denke 4000km wird die Kette mindestens halten.

Kabel an der Lampe vorne ist noch immer so schlecht gemacht.

Sonst finde ich die Teile ganz hüpsch.

Ich glaube nicht, dass man für 1800€ mehr bekommen hätte.
Listenpreis hätte ich nicht bezahlt. Aber auch bei keinem anderen Rad.

Grüße
 
Rubberduck

Rubberduck

Dabei seit
15.07.2009
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
8
Ort
NRW
Hallo Mei,
du hast die Räder aber günstig bekommen. Das kosten ja jetzt die 2012er Modelle.
Würdest du das Zemo wieder kaufen ?
Grüße ( aus dem Regen)
 
M

Mei

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2014
Beiträge
1.926
Punkte Reaktionen
1.543
Hi,

im Prinzip gefallen mir unsere Zemos. Die Gabel wirkt halt nicht stabil.
Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich ein Rad mit Rohloff Nabenschaltung kaufen.
Nach anderen Rädern habe ich mich nicht umgeschaut.
Aber Listenpreis würd ich sowieso nix kaufen, ausser wenn eine Rohloff drin ist.
Irgendwie bin ich momentan voll geil auf die Rohloff :D
Aber die lässt sich leider unter keinen Umständen in die Zemos nachrüsten. Da passt leider nix. Kettenlinie falsch für Rohloff, Kettenblatt zu klein und mehr geht nicht unter die Verkleidung.
Grüße
 
M

Mei

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2014
Beiträge
1.926
Punkte Reaktionen
1.543
....
Nach 1800km ist die Kette noch okay. Ich denke 4000km wird die Kette mindestens halten.
...

Nach 5300km Kette noch okay.
Bisher nicht nachgespannt. Hängt auch nicht besonders durch.
Also wird die wohl noch ein paar tausend km halten.
Bei 5000km vorne Bremsbeläge getauscht.
Pedale sind noch wenigen hundert km hackelig. Hab ich gegen XT Klickpedale getauscht.
Das Frontlicht von Fuxon ist aber der letzte Dreck.
1 mal am 1. Rad kaputt.
2 mal am zweiten Rad kaputt. Einmal auf Garantie getauscht. Zweimal selbst repariert. (Regler zu warm, hat sich ausgelötet und Zenerdiode verbrannt)
Grüße
 
W

Weini

Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ich habe seit letztes Jahr ein ZEMO ZE 5f.
Herrenversion 53 cm. (625Wh) Bosch Motor
An sich ein schönes Bike mit hochwertigen Komponenten.
Was mich jedoch stört ist das zu laute Motorgeräusch. Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist oder aber generell so laut ist. Hat jemand Erfahrung auf diesem Gebiet?
 
Tigersmart

Tigersmart

Dabei seit
31.08.2012
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
1
Ort
München
Hallo,
ich fahre seit 4 Wochen ein ZEMO ZE 10 F mit stufenloser Nabenschaltung und Gates Antrieb. 625 Wh hat der Akku. Bis jetzt bin ich mega zufrieden. Die verbauten Teile sind alle sehr Hochwertig. Es ist nun mein 5 Ebike, aber ich finde auch das Beste. Klar der Preis ist nicht ohne, aber wer Qualität will, muss diese auch bezahlen. Meine Frau fährt schon eines seit fast 8 Jahren und es war nie etwas daran zum aussetzen.
Ich berichte weiter.;)
 
T

Tomaso

Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Das ze 10 habe ich. Seit 6wochen.. ist jetzt zum dritten Mal in der Werkstatt.. zemo nie wieder
 
T

tasman

Dabei seit
27.05.2010
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
4
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Habe letztes Jahr 2 ZEMO SU-E FS 11X gekauft 1 Herrenmodel mit Doppelakku und 1000 WH und 1 Damenmodel mit 500 WH beide Vollgefedert mit Verstellbarer Sattelstütze Breiten Super Moto Reifen, Magura MT5 Bremsen.

Die Räder sind Super verarbeitet und fahren sich durch die Federung und die Breiten Reifen sehr Konfortabel.

Die Beleuchtung von Supernova M99 ist der Hammer ( die Nacht wird zum Tag )

Die Räder sind wirklich voll Ausgestattet vom Faltschloss über GPS, XT Schaltung komplett Verstellbare Sattelstütze, Gleichschließende Schlösser usw.

Ein Riese und Müller würde mir dieser Ausstattung 8.000 € kosten und nicht 4.100 bzw. 4.600 € ( mit Doppelakku)

An meinem Rad habe ich das Nyon 2021 nachgerüstet bei meiner Frau haben wir das Nyon 1 vom Vorgängerrad übernommen.

Nach unserem Urlaub in Südtirol haben wir die Räder echt zu schätzen gelernt vor allem die Super Bremsen.

Ich kann das ZEMO SU E echt Empfehlen es ist unser 4. E Bike und auch das beste was wir hatten.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.776
Punkte Reaktionen
2.125
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Naja, das war aber bestimmt nicht der UVP, sondern der Ausverkaufspreis für ein Bike mit altem CX Gen 2.
 
H

Heiko1979

Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
1
Ich habe seit letztes Jahr ein ZEMO ZE 5f.
Herrenversion 53 cm. (625Wh) Bosch Motor
An sich ein schönes Bike mit hochwertigen Komponenten.
Was mich jedoch stört ist das zu laute Motorgeräusch. Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist oder aber generell so laut ist. Hat jemand Erfahrung auf diesem Gebiet?
Ich fahre das gleiche Rad, mir ist ebenfalls aufgefallen das der Motor im Vergleich zu anderen CXérn recht laut ist.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.776
Punkte Reaktionen
2.125
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Ich fahre das gleiche Rad, mir ist ebenfalls aufgefallen das der Motor im Vergleich zu anderen CXérn recht laut ist.
Naja, die Motoren sind alle ähnlich laut. Jedoch hat die Rahmenkonstruktion und Integration einen sehr großen Einfluss auf Resoanzen der Geräusche im Rahmen. Und so wie der Rahmen bei Zemo ausgeführt ist, bietet er ordentlich möglichkeiten für Resonenzen.

Wenn es wirklich stört, kann man dem wirksam mit selbstklebendem Alubutyl aus dem Car Hifi Bereich zu Leibe rücken. Dafür muss aber der Motor und die Akkuaufnahme temporär ausgebaut werden.

Vorhandene Öffnungen vom Motorbereich zum Akkurohr oder Sattelrohr kann man gut mit einem Stopfen aus Basotect verschließen, um hochfrequente Resonanzen zu reduzieren.
 
R

rollihanni

Dabei seit
12.09.2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,
nach 3 Monate Erfahrung mit dem ZE 14ef, kann ich ein wenig beitragen.
Qualitätskontrollen finden wohl in Köln eher "sporadisch" statt. Falls es eine gibt.
Rahmenklappe für Akku springt während der Fahrt auf. Trotz mehrfache Nachfrage meiner Fahrradwerkstatt
an die ZEG, ohne Erfolg.
Ladebuchse fürs Akku im Fahrradrahmen hatte ich beim rausziehen komplett mit Stecker in der Hand.
Schutzbleche ( für den Preis leider aus Plastik ) sind schon schief angebracht worden. Bohrungen nicht mittig.
Das Faltahrradschloss am Rahmen zu befestigen, wo man mit den Füßen ein und aussteigt, finde ich nicht gut.
Ansonsten das reine Fahrgefühl mit dem Rad ist schon echt geil.
Man kann durch den flexiblen Lenkervorbau ( Schnellverschluss für hoch und runter ) eine sehr angenehme Sitzposition erziehlen, was mich letztendlich
auch zum Kauf bewogen hat.
Die sonstigen Komponenten wie ( Schaltung, Bremsen, Motor usw. ) hätte ich auch bei anderen Hersteller bekommen.
Optisch sieht das Fahrrad schon gut aus. Leider gab es das Fahrrad mit dieser Ausstattung nur in schwarz. ( Sehr Dreckempfindlich )
Hätte ich gerne in Silber oder weiß genommen.
 
Thema:

Wer fährt Zemo? Erfahrungen?

Wer fährt Zemo? Erfahrungen? - Ähnliche Themen

Erstes E-Bike - fährt man damit wirklich mehr?: Vorab -ich habe mir schon ein par Threads im Bereich Kaufberatung durchgelesen, aber es hat nicht so richtig zu mir gepasst, deshalb erstelle ich...
Noch mal Moin aus Hamburch…: Hallo zusammen, mein Name ist Alex und ich bin zugezogener Hamburger. Nach langem Zögern habe ich nun doch einen Grund gefunden, unter die...
Ich fahre jetzt auch E: Hallo, ich heiße Tatjana, bin 45 Jahre alt und habe mir heute ein E-Bike gekauft. Damit mein Mann (185cm) und ich (170cm) gemeinsam damit fahren...
Nuvinci Enviolo mechanisch - Beschreibung, Erfahrungen, Probleme und Lösungen: Ich habe mal mechanische Enviolo nachgetragen, wenn sich Automatikprobleme mit einmischen, wird es unübersichtlich und man versteht sich nicht...
Bosch Kiox 300 Modi Auto versus Tour+: Hallo, gibt es bereits Erfahrungen für einen Vergleich der Modi Bosch Kiox 300: Tour+ versus Auto?
Oben