Wenn man zu viel Zeit hat....

Diskutiere Wenn man zu viel Zeit hat.... im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Ist mir unerklärlich wie Du den Regler für 7S Li-ion eingestellt hast, man kann ihn egal welche Batterieart nicht auf 29,4v bekommen da man nur 6S...
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Ist mir unerklärlich wie Du den Regler für 7S Li-ion eingestellt hast, man kann ihn egal welche Batterieart nicht auf 29,4v bekommen da man nur 6S auswählen kann und Blei Parameter oder User auch nicht zum Ziel führt
 
Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Mitglied seit
23.07.2015
Beiträge
1.223
Ort
Berlin
Wir verwenden als LiFePo4 schon seit vielen Jahren die Akkuzellen von Heter: Akkus LiFePo4

Im Format 26650 sind die 3300 - 3400 mAh bereits drin...und sind wesentlich günstiger...
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.616
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Zuletzt bearbeitet:
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Du lädst bis 28,8V Bei 7S kannst wie ich auf Bild sehe sogar noch etwas höher.
Bei 4S kann ich den Lader nur programmieren bis 16V, also 4V pro Zelle, alles darüber meckert er mit out of range.
Lade ich die Parameter für Li Akkus dann sehe ich das auch sofort, 3S oder 6S auswählbar.
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.616
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Der Tracer A hat keine Presets für LiAkkus. Der weiss auch nicht wieviele s das sind. Könnte ich auch nicht brauchen, da ich zB. mit Absicht auf 28.8V lade. Der Range ist abhängig vom "Rated Voltage Level",für 12V sind es 9-17V, für 24V 18-34V. Ich nehme an bei dir gibts für die "4s" "6s" Presets ebenfalls entsprechende Ranges.
Welcher Tracer ist das überhaupt bei dir?
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Ich habe Deinen gleichen in 30a
16,2v konnte ich maximal stellen im Blei Menü. Aber nach 2 Stunden geht er ja auf float, Spannung extrem niedriger. Mit 3 S wäre alles sauber einstellbar. Bei deinem kannst auch sagen load Parameter Li dann siehst das.
Habe heute 160 Lifepo Zellen selektiert, also ab übermorgen Geschichte. Baue 4s Lifepo und kann es dann passend konfigurieren.
IMG-20191017-WA0016.jpeg
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.616
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Sehr schick :)
Vielleicht hast du einen AN?
Die Blei-Logik muss man natürlich einhalten, das validiert der (Boost>=Float etc.) aber das ist ja kein Problem, einfach alles gleich.
Der aktuelle Solar Station Monitor kann übrigens auch nicht mehr die Batterieparameter von meinem Tracer updaten. Habe mal den Support gefragt.
Zur Überwachung brauche ich die Originalsoftware nicht, das geht sehr gut über Webserver. Das ist auch der Grund warum ich den behalte.
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Also hast Dir auch nen Wlan gebastelt? So etwas habe ich auch noch rumliegen, aber nervt mit dem virtuellen Comport.
Und Ja habe Tracer AN 30A.
Wird als frei konfigurierbar beworben und dann hat man feste S Einstellungen mit min/max Bereich. Also doch wieder eingeschränkt.
Da sind mene Outback Regler paar Klassen besser, kosten aber auch ne Ecke mehr.
Die Tracer haben bei Schwachlicht morgens eine Stunde lang die Solarspannung auf Akkuspannung, alle Stunde prüfen die mal MPP und da geht auch einiges verloren. Dödeln also erstmal ne Stunde im PWM Modus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Paket jetzt am Lader und auf Storage ausbalancieren. 14mOhm aber für das Paket schonmal erstaunlich.
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.616
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Virtual Comport brauch ich für den Webserver keinen. Ich hab den php code einfach auf TCP umgehackt :) Die Schwarmintelligenz in diesem Internet ist manchmal etwas beschränkt. Erst ein serielles Protokoll das über TCP kommt mit einem virtuellen Comport wieder in seriell umwandeln, was man dann wieder von einem TCP(!) Server auslesen lassen will.... also echt o_O
Für die PC-Software braucht man das, aber der Netburner Virtual Com Port funktioniert völlig unproblematisch.
Als Seriell zu WiFi Dings nehme ich auch nicht das von denen, sondern ein billigeres namens Elfin EW11. Das geht auch als Client in meinem Wlan, nicht nur als Access Point und kann echt was. Die einzige Knobelaufgabe ist das Kabel zu basteln. Beide Geräte haben zwar Ethernetport, aber jeweils ausgedachte Pinbelegung.
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Hab mal vor Jahren das gebastelt, damit ist der Tracer im Heimnetzwerk. Brauche ich aber in Diesem Fall nicht.
2019-10-19 13.26.21.jpg

Die Lifepo hab ich nun gemerkt immer etwas problematisch zu balancieren. Muß nun nachhelfen, am Ende geht erste Bank nach oben ab.
Wenn das aber paßt dürfte es keine Probleme mehr geben.
Screenshot_20191019_132358_com.jiabaida.xiaoxiang.jpg

Hab die Bänke nach Innenwiderstand sortiert und ziemlich ausbalanciert gehabt, hat wohl nicht ganz ausgereicht :)
Screenshot_20191019_132358_com.jiabaida.xiaoxiang.jpg
2019-10-19 13.28.01.jpg
index.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.185
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Mach da doch wenigstens etwas Kaptonband oder zumindest malerkrepp zwischen die zellen 😅 ich krieg da echt Angst.

Also zwischen den seriellen Blöcken.
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Mach da doch wenigstens etwas Kaptonband oder zumindest malerkrepp zwischen die zellen 😅 ich krieg da echt Angst.

Also zwischen den seriellen Blöcken.
Nach oben für Transport noch nichts isoliert, werde extra für dich noch Kunstoffplättchen zwischenlegen :ROFLMAO:
Platz genug ist ja und die Pakete sind einzeln per Goldstecker verbunden.
Ist auch schwerer geworden als ich dachte das Köfferlein.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.185
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Ja bitte 😂

Aber bei Lifepo4 wirste beim laden immer eine Zellbank haben die plötzlich abhaut. Hatte mich auch mal damit versucht. Wenn man nur sporadisch ganz voll lädt schaltete das BMS auch mal ab 😄 fuer den Einsatz im auto daher ungeeignet. Als Puffer oder zweitbatterie die bei gebrauch zugeschaltet wird hingegen sehr gutm
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Bin gespannt, der Regler regelt schon runter wenn ich Glück hab dann schafft es später der Mini Balancer weil hab die sehr gut sortiert. Ab 14v geht auch der Grid Tie an und speist Strom ins Netz, bei 14,2V schon sehr viel Power. Passt also ganz genau.
Screenshot_20191019_150801_com.jiabaida.xiaoxiang.jpg
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.616
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Das geht ja ganz schön kreuz und quer, dafür dass die so einen schmalen Spannungsbereich haben... aber fängt dein Balancer nicht erst bei 3.6V an zu balancen? Ah,ja, steht ja da.
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.243
Ort
27721 Ritterhude
Das geht ja ganz schön kreuz und quer, dafür dass die so einen schmalen Spannungsbereich haben... aber fängt dein Balancer nicht erst bei 3.6V an zu balancen? Ah,ja, steht ja da.
Balancing Start 3,45V Laderegler eingestellt auf 3,5V Also 14,2V und Entladespannung auf großzügige 11V (bis 8V dürfte man)
Bei der Kappazität dauert das balancen natürlich lange. Ein klitzekleiner Unterschied etwas über Nennspannung macht sich vollgeladen arg bemerkbar.
Hab einzig mit Lifepo noch nicht viel gemacht und bin gespannt wenn die im Kurs sind wie sich das dann im zyklischen Bereich verhält.
Gewaltig ist das Gewicht, bei gleicher Wh wie diese 14kg liege ich am Rad bei 6kg mit besten Li-ion Zellen.
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.616
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Die sind ja auch nur für stationäre Anwendungen, mit Trumpfkarte Langlebigkeit und Harmlosigkeit.
Ich glaube Sony hat die Zellen entwickelt nach dem Feurio-Fiasko mit Laptopzellen. Obwohl sie eigentlich mit ihren LiMn die sicheresten Zellen überhaupt am Start hatten. Japaner halt.
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.616
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Oilengine Controlsignal ? :)
Als ich neulich den Screenshot machen wollte hatte ich das Problem nicht mit der IP.... aber mit dem Port :)
 
Thema:

Wenn man zu viel Zeit hat....

Werbepartner

Oben