Weltweite Bewegung zur Rettung unseres Klimas

Diskutiere Weltweite Bewegung zur Rettung unseres Klimas im Plauderecke Forum im Bereich Community; ..und "Human Reproduction Shaming".. der größte klimaveränderer überhaupt..
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Techniker

Techniker

Mitglied seit
19.05.2015
Beiträge
881
Ort
Nähe Löbau
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Ich bin gestern mit meinem Hund zum Scheren gewesen. Dazu muss ich eine einfache Strecke von rund 30 km zurücklegen. Natürlich (sic!) fahre ich die mit dem Auto. In Görlitz angekommen, habe ich mir überlegt, wie das ablaufen müsste, wenn ich das Vorhaben ohne Auto realisieren sollte. Also:
Hundekorb am Lenker einhängen, vorher das Intuvia demontieren, Hund in den Korb setzen, zum nächsten Bahnhof fahren (7 km) ab in die Bahn bis Görlitz, dabei 5 Euro extra für das Rad zahlen, in Görlitz aussteigen, 5 km Rad fahren und rückwärts die gleiche Tour.
Irgendwie fand ich das mit dem Auto bequemer, grins.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
18.579
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
hm... da habe ich neulich bei Musberg wieder eine andere Variante gesehen: Hunde vor's Fahrrad gespannt, Hunde rennen, Rad lässt sich ziehen. Ging in einem abartigen Tempo.
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
945
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
..und "Human Reproduction Shaming".. der größte klimaveränderer überhaupt..
Wenn 80% der Weltbevölkerung gerade mal 20% des Ausstoßes an Klimagasen verursachen, dann müssen die das Problem sein. Schon klar.

@Techniker: Man könnte einen Anhänger ans Fahrrad hängen und den Hund da rein setzen.
Oder man könnte sich gleich ein Lastenrad zulegen.

Wer will, findet auch einen Weg. Nur: Wollen muss man wollen.
 
newbeat

newbeat

Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
452
Ort
Karlsruhe
Details E-Antrieb
SDuro Trekking RC 2015
Ja, der wird immer wieder vorgeholt. Erst die Umwelt zerstören und riesige Mengen Kohle verbrennen. Und vom Steuerzahler noch massiv Geld dafür bekommen, dass man laaaangsam aufhört. Und dann soll mit nochmal riesigen finanziellem und energetischem Aufwand großtechnisch CO2 in Kohle zurückverwandelt werden und dann in die leeren Kohleflöze zurückgeben werden? Warum erinnert mich das nur an Atomkraftwerke und ihren Abfall???

Es geht doch hier darum, gasförmiges Co2 in einem Festzustand dauerhaft und sicher lagerbar zu machen. Und Kohle ist dazu geeignet. Es geht hier nicht um die Rückführung in die Öfen.

Aber natürlich könnte man das auch wieder missbrauchen. Bis das funktioniert, sind wir allerdings längst aus der Kohle ausgestiegen.
 
R

Roboterverschrotter

Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
144
Auch so ein "alter weißer Mann", der sich wie ein Kleinkind im Sandkasten bekommt, das keine seiner fünf Schaufeln mit anderen Kindern teilen will...
Wer nicht versteht, dass unliebsame Meinungen unterdrücken sehr viel mit Faschismus, Totalitarismus und den Nazis von damals (die Teile meiner Familie umgebracht oder zum Sterben nach Hause geschickt haben) zu tun hat, kann ja weiter nur ein Auge zudrücken und sich als Held fühlen...
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
945
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Wer nicht versteht, dass unliebsame Meinungen unterdrücken sehr viel mit Faschismus, Totalitarismus und den Nazis von damals (die Teile meiner Familie umgebracht oder zum Sterben nach Hause geschickt haben) zu tun hat, kann ja weiter nur ein Auge zudrücken und sich als Held fühlen...
Niemand "unterdrückt" diese Meinung. Ich halte sie nur für die eines Menschen, der nichts begriffen hat.

Eben die eines "alten weißen Mannes."
 
EMS

EMS

Mitglied seit
16.03.2019
Beiträge
641
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GoSwiss mit Gates-Pinion 45km/h
Ich bin gestern mit meinem Hund zum Scheren gewesen. Dazu muss ich eine einfache Strecke von rund 30 km zurücklegen. Natürlich (sic!) fahre ich die mit dem Auto. In Görlitz angekommen, habe ich mir überlegt, wie das ablaufen müsste, wenn ich das Vorhaben ohne Auto realisieren sollte. Also:
Hundekorb am Lenker einhängen, vorher das Intuvia demontieren, Hund in den Korb setzen, zum nächsten Bahnhof fahren (7 km) ab in die Bahn bis Görlitz, dabei 5 Euro extra für das Rad zahlen, in Görlitz aussteigen, 5 km Rad fahren und rückwärts die gleiche Tour.
Irgendwie fand ich das mit dem Auto bequemer, grins.
Was bezweckst du mit einem derartigen Beitrag? Möchtest du wirklich erklärt bekommen ob es auch ohne Auto gegangen wäre? Ich denke nein! Du wolltest mit deinem Beitrag einfach nur provozieren und den Thread vollmüllen. Schau dir doch einfach nochmals den Threadtitel an bevor du einen Beitrag absonderst.
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
759
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
Wenn 80% der Weltbevölkerung gerade mal 20% des Ausstoßes an Klimagasen verursachen, dann müssen die das Problem sein. Schon klar.
kurzsichtig gedacht ja...
China hatte vor 25-35 Jahren auch keiner auf dem schirm als wesentlichen klimaveränderer.. als hier noch der Wald starb und niemand im Rhein baden mochte..
Indien folgt, und auch die anderen 80 % will ich nicht den lebensstandard absprechen den wir hier pflegen..
aber Du kannst sie ja drauf hinweisen das Sie das aus klimaschutzgründen leider nicht dürfen.. auch zukünftig nicht.. oder Greta macht das halt..
*facepalm*
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.458
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Würdest Du wetten?

Das Thema ist zu komplex, um es in ein paar Sätzen zu erklären, aber im Link findest Du viele Praktiker, die bei null Dünger- und Pflanzenschutzmitteleinsatz (!) deutlich höhere Erträge als die Nachbarfarmen haben.

Hier die Macher:

Regenerative-Landwirtschaft.net - Die Macher

Hier die Grundlagen, falls jemand echte Lösungen sucht und etwas Zeit investieren will. Wer's verstanden hat, wird überzeugt sein IMHO:

Grundwissen - Regenerative-Landwirtschaft.net

Edit: Sorry, dass ich behauptet habe, hier würden keine Lösungen gefunden, mawadre meint genau das gleiche wie ich:
Bist Du ein Bauer? Falls nicht verzeihe ich Dir Deine Ansichten!
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.751
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
..und "Human Reproduction Shaming".. der größte klimaveränderer überhaupt..
Das schlimme Bevölkerungswachstum ist schon längst passiert, das was noch kommt macht den Kohl bzgl Klimawandel auch nicht mehr fett, bringt aber natürlich für die betroffenen Länder im nahen Osten und Afrika ganz eigene Probleme wie z.B. große Kriege und Vernichtung von Lebensraum.

Hierzulande, also dort wo die Dreckschleuderer und Umweltverpester schon längst geboren sind wäre langfristig eh ein Bevölkerungsrückgang da, da muss man also nicht extra dran drehen.

Für die Klimawandel ist nicht entscheidend wieviele Kinder in den nächsten 30 Jahren noch im Sudan geboren sind, sondern es ist entscheidend dass wir hier und die anderen Industrienationen endlich davon abkommen mehr 10t CO2e pro Nase und Jahr (+ die importierte Last) schnellstmöglich und sehr deutlich zu reduzieren.

Das auf heute ungeborene Kinder im Südsudan zu schieben ist ein ganz, ganz mieses Ablenkungsmanöver.
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.751
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
kurzsichtig gedacht ja...
China hatte vor 25-35 Jahren auch keiner auf dem schirm als wesentlichen klimaveränderer.. als hier noch der Wald starb und niemand im Rhein baden mochte..
Indien folgt, und auch die anderen 80 % will ich nicht den lebensstandard absprechen den wir hier pflegen..
aber Du kannst sie ja drauf hinweisen das Sie das aus klimaschutzgründen leider nicht dürfen.. auch zukünftig nicht.. oder Greta macht das halt..
*facepalm*
Und jetzt denke mal nach, was die Lösung für 1,3 Milliarden Inder sein soll?

Variante A: 1,2 Milliarden umbringen?
Variante B: Garnicht erst denselben Scheiß machen wie wir, sondern gleich in eine postfossile Zukunft starten? Es ist kein Naturgesetzt, dass man Kohlekraftwerke, Ölheizungen und Diesel-PKW bauen muss, bevor man sich deutlich klügeren Dingen zuwendet. Auch das ländliche Afrika und China hat das Kupferkabeltelefonnetz weitgehend übersprungen und ist gleich zum Mobilnetz übergegangen.
Warum soll das bei der Energieversorgung nicht klappen?

Welche Variante wählst Du?

Was natürlich nicht funktionieren kann ist, dass man hierzulande weiter ungehemmt Braunkohle verfeuert und dann den Indern aufschwätzen will, sie sollen das doch bleiben lassen.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.751
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Irgendwie fand ich das mit dem Auto bequemer, grins...
Es hat schon seine Gründe, warum die Jugend gegen Euch alte weiße Männern aufbegehrt, das Bild das zumindest einige abgeben ist auch alles andere als schön...

Die Frage ist im Grunde genommen, auf welcher Seite meine Generation steht. Fühlen wir uns auch schon als "bald schon Rentner" und unterstützen Stagnation und Untergang (nach uns die Sintflut, Hauptsache die Rente kommt rein) oder sehen wir uns mehr der kommenden Generation verbunden?

Natürlich sind die Bevölkerungsgruppen heterogen, es gibt stets solche und solche und natürlich auch einige Alte, denen das Wohl künftiger Generationne tatsächlich wichtig ist. Der Mehrheit ist es aber völlig scheißegal, zumindest wenn man sie nach Taten beurteilen muss und nicht nach Lippenbekenntnissen....
 
Vito

Vito

Mitglied seit
15.07.2018
Beiträge
927
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX
Natürlich, auf die Gefahr hinweg, dass ich wegen meiner kritischen Meinung wieder gesperrt werde.
Der Spiegel 1977: Kommt eine neue Eiszeit? :love: Ist wohl doch nicht gekommen.:rolleyes:😀
Der Spiegel 1980: Sauerer Regem, Waldsterben.:love: War wohl nix...:rolleyes:😀
Der Spiegel 2000: Nie wieder Schnee:love: Ha, danach kamen Rekordwinter mit wochenlanger Kälteperiode:rolleyes::LOL:
Der Spiegel 2019: Klimawandel, Der Sommer, der nie endet :love: War ja klar. Wo bleibt denn jetzt meine Klimaerwärmung. Ich friere.:rolleyes:😀

Jörg Kachelmann:
Die globale Hitzewelle weltweit und gleichzeitig ist eine Lüge. Nimmt man die momentanen Temperaturen der gesamten Nordhemisphäre und vergleicht man mit der Referenzperiode 2000-2017 ist die durchschnittliche Abweichung über alles genau (Tusch) 0,0 Grad.
Was möchtest Du sagen?

Du stehst den Schlagzeilen des Spiegels kritisch gegenüber und findest Kachelmann gut?

Warum sollte man dafür gesperrt werden?
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
759
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
Und jetzt denke mal nach, was die Lösung für 1,3 Milliarden Inder sein soll?

Variante A: 1,2 Milliarden umbringen?
Variante B:...
Thema verfehlt! Setzen, sechs!
mein post bezog sich auf die Reproduktion... nicht auf bestehende verhältnisse..
viel zu fanatisch hier die meinungen und äußerungen...
auf solchem niveau möcht ich nicht weiter diskutieren.. tschüss.. (n)
Thema kann eigentlich auch zu...
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
945
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Typische Antwort von einem, dem argumentativ die Luft ausgegangen ist.
 
Honigkuchen

Honigkuchen

Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
424
Ort
Mittelfranken
Details E-Antrieb
Haibike SDURO 9.0 2018 Trekking
Was möchtest Du sagen?

Du stehst den Schlagzeilen des Spiegels kritisch gegenüber und findest Kachelmann gut?

Warum sollte man dafür gesperrt werden?
Nicht nur gegenüber den Spiegel.
Deswegen habe ich auch mein Tageszeitungs-Abo nach über 20 Jahre Laufzeit gekündigt.
Gesperrt wird man hier, wenn man kritische Beiträge schreibt oder auf Beleidigungen reagiert.
Habe jedenfalls den Eindruck hier gewonnen. Alle sind gleich, manche sind gleicher.
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.751
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
@rio71 Du distanzierst Dich also von Deinem eigenen Beitrag #3.530?

@Honigkuchen
Das Opfergetue kannst Du Dir sparen, das nimmt Dir hier keiner ab.
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
5.432
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 85000km; Haibike Xduro FS RS
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Weltweite Bewegung zur Rettung unseres Klimas

Oben