Weltweite Bewegung zur Rettung unseres Klimas

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von mawadre, 15.03.19.

  1. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.673
    Alben:
    1
    Heute war weltweiter #FridayForFuture Tag mit Hunderten weltweiten Demonstrationen für unser aller Klima.

    Hier in Zürich waren ca. 12000 Schüler, Eltern - Menschen bei heftigem Dauerregen und 9 Grad auf der Straße. Meine Frau war mit den Kindern auch da. Die erste Demo für unsere Kinder.
    IMG-20190315-WA0000.jpg

    Heute fanden auf der ganzen Welt Demonstrationen für unser Klima statt:
    IMG-20190315-WA0002.jpg

    Wie sah es in eurer Stadt aus?
     
    Hulle, GiosCompact, radlwadl und 2 anderen gefällt das.
  2. rooster

    rooster

    Beiträge:
    132
    Details E-Antrieb:
    Heinzmann 36V +Bleirex
    Ich möchte wissen, ob all diese Kinder in ihren Zimmern das Licht löschen, wenn sie's nicht brauchen, die Kühlschranktür nicht unnötig lang auflassen und zum Kochen ihrer Nudeln so wenig Wasser nehmen wie ich.
    Natürlich lassen sie sich auch nicht von Mama zur Schule kutschieren.
     
    christiank, ziltoid81, Bikertoni und 8 anderen gefällt das.
  3. dilledopp

    dilledopp

    Beiträge:
    2.507
    Ort:
    53757 Sankt Augustin
    Details E-Antrieb:
    Klever Biactron GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X)
    Jetzt fehlt hier nur noch die Brexit-Diskusion.:eek:
    Ich hol mir mal Popcorn.:D:cool:
     
    triton-mole, cubernaut, einbein und 5 anderen gefällt das.
  4. Blueser

    Blueser

    Beiträge:
    394
    In den Sechzigern gab es mit Beginn des Vietnamkrieges die ersten weltweiten Demos gegen Krieg. Diese Friedensbewegung setzte sich unter stetiger Abschwächung bis in die heutige Zeit fort. Gebracht hat sie allerdings nix ...
     
    triton-mole, ziltoid81 und Georg gefällt das.
  5. bielefeld-michi

    bielefeld-michi

    Beiträge:
    447
    Details E-Antrieb:
    Bausatz von JMW
    Die Freitagsdemos werden was bewegen, da bin ich mir sicher! Die Politik wird reagieren müssen! Ich bin froh dass eine mächtige Bewegung entsteht, weltweit.
    In Bielefeld waren es wohl 2500 Menschen. Bundesweit ca. 300.000.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.19
    cubernaut, koellifornia, Marko und 2 anderen gefällt das.
  6. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.673
    Alben:
    1
    Wir versuchen es unseren beizubringen. Du hast recht, sie kommen mit diesen Fähigkeiten nicht auf die Welt. Sparsam zu sein, Ressourcen zu schonen, müssen sie genauso lernen wie sprechen, laufen, aufs Klo gehen etc. Sie lernen es genauso schnell oder langsam wie alles andere.

    Nein, denn in CH gelten zwei diesbezügliche Regeln: Kinder ab 4 gehen in den nächstliegenden Kindergarten und dann Schule, die nach Laufdistanz zugeteilt werden. Und ab 4,5 Jahren sollen die Kleinen diesen Weg täglich alleine gehen. Bei uns 5 Erwachsenenminuten oder 10-20 Kinderminuten. Auf dem Weg innerorts ist eine große Straße mit viel Verkehr zu queren...
     
  7. DJTornado

    DJTornado

    Beiträge:
    2.493
    Ja, eher als die Eltern, nur zur Schule fährt mein Nachwuchs mit dem Rad. Aber du bist anscheinend der Öko Held.
     
    cubernaut, holsteiner und mawadre gefällt das.
  8. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.673
    Alben:
    1
    Oh shit, ist der Vietnamkrieg doch noch nicht vorüber??? :rolleyes:

    Mein Vater hat mich im Alter von 14 Zu unserer beider erster Demo mitgenommen. Sehr viele normale Leute auf den Plätzen. Es bestand die Gefahr, dass die staatlichen paramilitärischen Gruppen auf uns Demonstranten schießen könnten. Es ist nicht passiert und die Demonstranten haben letztlich die damals herrschende Klasse friedlich abgesetzt - das Land gibt's jetzt nicht mehr. In der Schweiz sind wir vor 2 Jahren in Bern und Zürich für eine gute baskische Freundin auf die Straße gegangen, die 1,5 Jahre in Auslieferungshaft an ihre spanischen Folterer im Gefängnis saß. Sie ist infolge der massiven Unterstützung auch durch die Demonstranten freigekommen:
    https://www.heise.de/tp/news/Wie-di...ellungsgehilfe-laecherlich-macht-3834203.html

    Meine Erfahrung mit Demonstrationen ist also durchaus positiv.
     
    cubernaut gefällt das.
  9. Haribo

    Haribo

    Beiträge:
    190
    Details E-Antrieb:
    Nevo GH Vario Nuvinci Prophete E200
  10. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.673
    Alben:
    1
  11. DJTornado

    DJTornado

    Beiträge:
    2.493
    Die sagen nur die Wahrheit. ;) Im Übrigen leisten die (Grund)schulen ebenfalls ihren Beitrag dazu, die Kinder bei uns dürften offiziell erst ab der 4. Klasse mit dem Rad zur Schule kommen. Somit hätte unser Sohn 3km laufen müssen, da von uns zur Schule keine Öffis fahren...
     
    mawadre gefällt das.
  12. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.673
    Alben:
    1
    Ein paar Impressionen von den heute allerorts demonstrierenden Menschen:
    Screenshot_20190315-213712_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213744_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213756_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213814_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213829_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213842_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213903_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213917_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213933_Samsung Internet.jpg Screenshot_20190315-213950_Samsung Internet.jpg
     
    Vito gefällt das.
  13. capriccio

    capriccio

    Beiträge:
    542
    Ich hoffe nur, dass das Geschwurbel hier von Nudelwasser und SUV Fahrenden Eltern von selbstgerechten alten Säcken mit E Bike die U20er nicht davon abhält weiter zu machen. Erst regt man sich auf, dass die Kids nur am Handy hängen und chillen, dann bewegen sie sich und das ist natürlich auch wieder nicht richtig.
    „Schöffel“ ;)
     
    Cobber, Marko, tehdon und 2 anderen gefällt das.
  14. bielefeld-michi

    bielefeld-michi

    Beiträge:
    447
    Details E-Antrieb:
    Bausatz von JMW
    Ich bin mir sicher dass in den kommenden Wochen noch viel mehr demonstrieren werden, da kommt jetzt richtig was in Bewegung (y)
     
    mawadre gefällt das.
  15. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.673
    Alben:
    1
  16. Sunrise

    Sunrise

    Beiträge:
    1.575
    Details E-Antrieb:
    Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
    Ich frage mich ob da auch so viele demonstriert hätten, wenn es Samstags wäre. Die meisten wollen doch nur die Schule schwänzen.
    Gegen wen wird da denn demonstriert ? Kann doch nur gegen die eigenen Eltern sein und am Ende gegen sich selbst. Niemand kann sich heute in die Ecke stellen und auf die Anderen schimpfen.
    Wir alle haben die Welt verpestet, ohne Ausnahmen.
    Egal ob jung oder alt, nur die Dauer variiert.
    Jeder nützt was nur geht, all die schönen Annehmlichkeiten und dann stellen sich ein paar davon hin und demonstrieren gegen ihren eigenen Lebenswandel. :whistle:
     
    Fraenker, Georg, Robert67 und 3 anderen gefällt das.
  17. stardealer

    stardealer

    Beiträge:
    554
    Ort:
    Siegerland/Wittgenstein
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance
    Politisches Engagement junger Menschen finde ich per se gut.

    Klimademonstranten müssten allerdings einen hohen Selbstanspruch haben, schließlich treten sie für die Reduktion des bundesdeutschen CO2-Fussabdrucks ein.
    Für sie selbst bedeutet das dann: kein motorisierter Individualverkahr, kein Urlaub auf Malle o.ä., keine Lebensmittel aus fernen Ländern (Ananas, Orange, Papaja, Mandarine, kein BIO-Food aus Ägypten, keine Chiasamen und andere exotischen Superfoods), kalt duschen, Pullover statt Heizung,.....

    und nach dem was ich heute gesehen habe war es für den überwiegenden Teil der Teilnehmer eher ein Happening als eine Herzensangelegenheit.
     
    christiank, Flatliner, ziltoid81 und 4 anderen gefällt das.
  18. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.673
    Alben:
    1
    Gegen das Eegsehen, Schönreden, Weiterso, gegen das Leugnen, für Klimaschutz. So schwer ist es ja nicht zu verstehen, oder? Die Kids merken dass die in ihren Gewohnheiten gefangenen Erwachsenen ("Muss doch jede Woche 2 Kästen Getränke ins große billige Haus auf dem Land transportieren. Alles außer ein großer Kombi ist doch nicht zumutbar. Echt mal...") Unterstützung brauchen.

    Geschichte live.
     
  19. Trampas

    Trampas

    Beiträge:
    42
    Ort:
    Hochsauerland
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance mit Nyon
    meinen Enkelkindern habe ich geraten, wenn sie montags keinen Bock auf Schule haben, dann Schild um den Hals "Rettet die Bienen", dienstags könnten wir unseren Wald retten, Tod dem Borkenkäfer. Wenn wir uns ein wenig Mühe geben, fällt uns für Mittwoch und Donnerstag auch noch etwas ein.
     
    sissy, ziltoid81, mikemb55 und 7 anderen gefällt das.
  20. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.673
    Alben:
    1
    Das (TM) fehlt, das muss "Die Wahrheit (TM)" heißen.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden