Welches Trekking-Damenrad für einen Umbau?

Dieses Thema im Forum "Umbau-Pedelecs" wurde erstellt von Radlerhochburg, 13.01.18.

  1. Radlerhochburg

    Radlerhochburg

    Beiträge:
    416
    Ort:
    Münsterland
    Details E-Antrieb:
    Diverse Umbauten und Akkukonfektionierungen
    Moin,
    ich hab ja nun schon einige umgebaut, auch unsere eigenen und das meiner Frau.
    Das Rad ist klassischer City-Tiefeinsteiger. Läuft prima und würde ich auch so immer wieder machen.
    An die Grenzen kam der Gerät, als wir im Schwarzwald auch mal leicht Offroad waren. Nicht etwa beim Antrieb oder Akku, sondern eben vom Rad selbst. Da ist der Rahmen und die Bremse dann nicht mehr drauf ausgelegt.

    Das möchte ich nun ändern und suche nach einem geeigneten Trekking-Bike, was für einen Umbau geeignet ist. Es sollte also wieder den HR-Antrieb und den Gepäckträger samt Akku aufnehmen können.
    Ein stabiler 54er Rahmen (für 175cm) und Bremsen oberhalb V-Brakes wären erst mal die wichtigsten Voraussetzungen. Budget möglichst niedrig, weil ja noch die E-Komponenten dazu kommen.

    Gebraucht hab ich irgendwie noch nichts passendes gefunden. Neu ist mir das Prophete Entdecker 7.3 aufgefallen, was dazu passt. Liegt neu bei 430€. Blöd, dass man nicht probesitzen/fahren kann, es ist fast nur online bestellbar. Weiß jemand, ob das Hinterrad dort Steck-Kassette hat?

    Hat wer noch einen Tip zu einem Rad?

    Gruß
    Andy
     
  2. E-Strampler

    E-Strampler

    Beiträge:
    479
    Ort:
    Dresden
    Details E-Antrieb:
    MIFA, Hai sduro Trekking 4.0
    @Radlerhochburg Ha, wie sagt man? "Zwei Seelen, ein Gedanke" :D
    Mich hat ein Kollege aus dem Forum hier so angestachelt, daß ich mich auch entschlossen habe umzubauen. Grund bei mir ist allerdings das vorhandene Gewicht des Pedelecs, fast 29kg. Jetzt hab ich mir bei schnergy (man kann ja dort mal in seinen shop schauen) einen leichten Rahmen bestellt. E-technisch wird alles transferiert; mechanisch, die Kettenschaltung auch, Gabel muß möglicherweise ne andere her (Steuerkopflänge). Statt Bowdenzug soll Hydraulik an die Bremsen. Am HR stört mich die Bowdenzugverlegung am Tiefeinsteigerrahmen, unterm Sattel 180°- mit sofort folgendem 90°-Bogen, macht nach meinem Gefühl die Bremse schwammig.
     
  3. christiank

    christiank

    Beiträge:
    2.514
    Alben:
    5
    Ort:
    3500 Krems
    Details E-Antrieb:
    KTM elfkw VR, Haibike EQ, VSF Rohloff SFM, ADD-E
    Magura HS 11/22/33 montieren, mehr braucht es idR nicht.
    Die Rahmen halten normalerweise.
     
  4. RUBLIH

    RUBLIH

    Beiträge:
    3.915
    Alben:
    9
    Kann mir dem nur anschließen - Schnergy hat wie ich finde schöne Derby Damenrahmen mit CANTI und DISK Aufnahme, so wie bei einigen Gewinde für Hinterbauständer. Bei Akku auf dem Gepäckträger wird das Gewicht damit unmittelbar an geeigneter Position abgetragen - endlich klappt Rückwärtsschieben und praktisch in der Anwendung ist das auch noch.

    Finde ich für mich doof - alle zu klein.....
     
  5. Radlerhochburg

    Radlerhochburg

    Beiträge:
    416
    Ort:
    Münsterland
    Details E-Antrieb:
    Diverse Umbauten und Akkukonfektionierungen
    Jau, dass ist echt ein guter Tipp!
    Eine HS-11 aus dem Umbau meines eigenen Rades auf Scheibenbremse habe ich noch.

    Bin mir nur nicht sicher, ob diese Rahmen dann stabil genug sind.

    Deswegen dachte ich zunächst an einen Komplettverkauf des derzeitigen Pedelecs, um dann mit dem Erlös in ein neues samt neuem Antrieb zu investieren.
     
  6. Morsi65

    Morsi65

    Beiträge:
    4.198
    Alben:
    9
    Ort:
    Bochum
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Line 2014 und Bafang HR
    Ich habe mir bei schnergy auch einen Rahmen gekauft - einen Trapezrahmen von Derby Cycle - fast schon Tiefeinsteiger. Bin damit schon einiges gefahren. Unter anderem letztes Jahr mit reichlich Gepäck über 500 km nach Wilhelmshaven. Bis jetzt keinerlei Probleme mit dem Rahmen.
    Gruß Jörg
     
  7. Radlerhochburg

    Radlerhochburg

    Beiträge:
    416
    Ort:
    Münsterland
    Details E-Antrieb:
    Diverse Umbauten und Akkukonfektionierungen
    Ok danke für den Erfahrungsbericht. Einen kompletten Ab und wieder Anbau an einen neuen Rahmen habe ich noch nie gemacht, traue mir das aber durchaus zu. Wo gibts denn da Fallstricke ? Nicht das ich am Ende in die Sackgasse laufe oder tüchtig Komponenten Nachkaufen muss.
     
  8. RUBLIH

    RUBLIH

    Beiträge:
    3.915
    Alben:
    9
    Aus meiner Bastellei

    Dann hält man den neuen Rahmen in den Händen und will umbauen. Zuerst die Gabel...

    Was´s integriert oder semi ?
    Verdammt - da wird wohl ein neues Lenkkopflager fällig - kost ja nicht die Welt...
    Verdammt - der Gabelschaft ist ja zu kurz - egal, neu neue Gabel mit Luftfederung und etwas leichter - oder doch in starr - klappt schon...
    Verdammt - ich krieg das alte Tretlager nicht raus - das hat ja auch schon Spiel - egal, gibt ein neues
    Verdammt - das KB sieht ja fertig aus..
    Verdammt - die Pedalen sind ja ausgeleiert...
    Verdammt - die Sattelstütze hat einen anderen Durchmesser...

    Das geht immer und immer weiter und endet zumeist mit zwei nicht funktionalen Rädern sowie keine Möglichkeit damit zu fahren.

    Daher gleich nach und nach ALLES NEU KAUFEN und dann in EXTREM PASSEND, netter Optik UND höchster bis hoher Qualität.

    Geld woher - den Kram den man eh nich wieder anfaßt/anzieht/bespielt/benutzt verhökern und/oder wegwerfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.18
  9. E-Strampler

    E-Strampler

    Beiträge:
    479
    Ort:
    Dresden
    Details E-Antrieb:
    MIFA, Hai sduro Trekking 4.0
  10. RUBLIH

    RUBLIH

    Beiträge:
    3.915
    Alben:
    9
    Nee - ich meinte "der gefällt mir mit einigen seiner Attibute" ;)

    Ist halt von Derby - ich mit meinem Kalkhoff/Rixe/Focus bin da etwas belastet ....
     
  11. Morsi65

    Morsi65

    Beiträge:
    4.198
    Alben:
    9
    Ort:
    Bochum
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Line 2014 und Bafang HR
    Ja genau den Rahmen habe ich. Wie gesagt, bis jetzt alles Tutti.
    Da ist viel Wahres dran.
     
  12. Empathiker

    Empathiker

    Beiträge:
    2.902
    Ort:
    23683 Lübecker Bucht
    Details E-Antrieb:
    Cute 100, Front-Keyde, Bafang,
    Na ja, motivierend bist du heute nicht gerade. :rolleyes:

    Was du so leid-/lustvoll erfahren hast, nennt man Lehrgeld! Und aus seinen Fehlern lern man. Ging/geht mir nicht anders. Ich hab auch gerad wieder zugeschlagen und einen gebrauchten Rahmen gekauft, plötzlich hat man wieder neue Ideen, Pläne, Projekte, die einen anfixen...

    Ich finde, das ist ein schöner und kreativer Prozess, jedenfalls besser als Glotzegucken.

    @Radlerhochburg

    Lass dich nicht entmutigen: kultiviere dein Kind im Mann! Probiere aus und verwerfe, das Bessere ist des Guten Feind(y)

    Fertigig kaufen ist keine Kunst - kann jeder!:barefoot:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.18
  13. Radlerhochburg

    Radlerhochburg

    Beiträge:
    416
    Ort:
    Münsterland
    Details E-Antrieb:
    Diverse Umbauten und Akkukonfektionierungen
    Jaja @RUBLIH
    ist ja nun bekannt fürs überzeichnen.

    Ein Nullfehler-Projekt wird sicher schwer, aber vieles kann man ja messen und erfragen
    Ich muss mal sehen, wenn es die "Rahmenstrategie" wird, ob ich dann nicht auch eine Gabel passend dazunehme. Vor der Kettenschaltung grauts mich auch noch etwas, ob das alles so übertragbar und einstellbar ist.
     
  14. RUBLIH

    RUBLIH

    Beiträge:
    3.915
    Alben:
    9
    Was bedeuet "Nullfehlerprojekt" - was hat das mit "Fehler" zu tun ??

    Schon allein die hohe Anzahl an unterschiedlichen Sattelstützenmaßen erfordern Alternativen zum Vorhandenen und was ist mit der Klemmung - ......

    Und da gefällt mir der Derby Rahmen mit 27.2mm, sehr unproblematisch.
    Aber ich überziehe ja schon wieder, mir Maße anzusehen.
    Das hat nichts mit entmutigen zu tun, ein Rahmentausch klappt eher selten und es werden weitere Teile benötigt.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden