Welches Ebike ist für mich richtig?

Diskutiere Welches Ebike ist für mich richtig? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Naja, beratungsresistent fällt mir da nur noch ein.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Kanzler007

Kanzler007

Mitglied seit
21.02.2020
Beiträge
126
Ich kann dir auch was auf den Weg geben.
Denk an das Gesamtgewicht des Fahrrads.
Das Heißt die meisten günstige haben ein Gesamtgewicht von 120 kg.
Bedeutet Wenn du nicht mehr als 90 Kilo wiegst ist es okay.
Aufschlüsselung: Du 90 kg Fahrrad 23 kg Gepäck 7 KG gleich 120KG

Zb. OBERA Gain f40

Du kennst OBERA nicht ?

Qualität ist kein Zufall, Orbea ist ein sehr alt eingesessenes Unternehmen aus Spanien und baut seit 1930 Fahrräder, die aus dem Rennradsport und dem Mountainbike Bereich bekannt sind. Es gibt eine Lebenslange Garantie auf den Rahmen.

Das Bike ist in folgenden Rahmenhöhen erhältlich: 46 / 51 /55,5 / 58,5 / 61 cm

Es gibt das Bike auch in StVZO konformer Version ! Alle Modelle findet Ihr unter:
Orbea
 
Blueser

Blueser

Mitglied seit
22.09.2018
Beiträge
1.361
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Mein Tip: warte bis nach Corona und mach dann einige Probefahrten.
Ich zum Beispiel habe hier einen Händler in einer großen Einkaufspassage, wo auf dem Dach ein Parkdeck ist. Da führt eine relativ steile Rampe nach oben. Da ich ja mit dem Bike in die Alpen wollte, war das die ideale Probestrecke. Wie schon gesagt, es ist der CX geworden.
 
T

Trekkingbiker

Mitglied seit
06.08.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
Bergamont E-Horizon 7.0 Bosch Active Line 2017
Hallo,
auch meine Empfehlung: Abwarten bis sich diese C.... Sache wieder etwas beruhigt hat und dann ab zum nächsten örtlichen Fahrradhändler und mal die ein oder andere
Probefahrt auch mit unterschiedlichen Motortypen machen.
Viele Händler gewähren oft einen gewissen Rabatt oder man sucht sich ein preisgünstigeres Vorjahresmodell aus.
Mein Grundsatz ist aber gerade bei Pedelecs: Lieber nicht gleich das preisgünstigste Angebot kaufen und erst in Ruhe Testen und Vergleichen.
Ehrlich gesagt würde ich bei halbwegs brauchbaren Pedelecs nicht unter 2000€ gehen, es sei denn das Rad kostet nach Händlerrabatt doch unter 2000€.
Im übrigem würde ich die manchmal etwas schroffe Art und Weise hier in solchen Foren nicht zu sehr ernst nehmen und versuchen die Spreu vom Weizen zu trennen. ;)
 
Steppenwolf65

Steppenwolf65

Mitglied seit
11.08.2016
Beiträge
330
Ort
Umkirch
Details E-Antrieb
R&M Charger GX Rohloff 25km/h



Nur soviel zum Bosch Motor. Der hat inzwischen knapp 13000 km geleistet:

Charger GX Rohloff 2016.jpg


Nun zu deinem Text:

1. EXTREM viel Durchzug. Ich wohne im Erzgebirge und fahre mit dem Rad zur Arbeit. Das geht in beide Richtungen permanent bergauf und ab. Und das wirklich steil.

Bist du schon mal im Südschwarzwald unterwegs gewesen, ich im Erzgebirge fast jedes Jahr, einschließlich Tschechien, da ich dort noch Verwandtschaft habe.

2. Sollte nach Möglichkeit die 1500Euro nicht überschreiten, da es doch noch irgendwo ein Fahrrad ist und kein Eigenheim. Gern weniger, da ich mein Zeug sorgsam behandel.

Ich hatte mich 2016 mit dem Gedanken beschäftigt, doch ein E-Bike zuzulegen, obwohl ich meine Touren bis dahin mit einem Steppenwolf Tao Light Man ohne Akku zurückgelegt hatte, unter anderem auch eine Tour von Freiburg ins Erzgebirge mit fast 30 kg Gepäck, habe auch noch die Unterlagen und Bilder dazu.

Ein Kollege sagte mir daraufhin, gib etwas mehr aus, die E-Bikes aus dem Supermarkt für 15 Hundert Euro, da kaufst du 2 Mal.

Ich habe zurzeit ein 29' Avigo Fahrrad, was ich mir für 180Euro vor 5 Jahren bei Toys'r'us geholt habe. Und bis auf ein paar Bremsbeläge ist es noch Original und fährt ehrlich gesagt besser als ein nagelneues Cube für 2700Euro eines Freundes.

Das du mit solch einem Rad zufrieden bist, toll, aber das du die Cube als schlechter hinstellst, da müssen sich etliche Cube Fahrer angesprochen fühlen, warum es für diese Räder Wartezeiten gab, kaum, weil sie schlecht sind.

3. Muss ohne Führerschein zu fahren gehen, da ich keinen Lappen besitze :/

Muss man nicht drauf eingehen.

4. toll wäre wenn sich der Akku laden würde während man selbst tritt oder bergab fährt. Welche Systeme haben diese Eigenschaft?

Wäre schön, aber die Antwort hast du schon erhalten, ich kann mich dazu nicht äußern, hätte aber auch gern ein E-Bike, dass, wenn ich wieder nach 80 km und 1400 Höhenmetern daheim angekommen bin, volle Akkus hätte.

5. ich weiß das es einige Systeme gibt die man ''auf'' machen kann um eben die 25kmh sperre in eine 60kmh sperre zu verwandeln. Das dass nicht erlaubt ist, ist mir bewusst und eben auch kein muss.

Was du privat machst, ist deine Sache, auch wenn du einen Unfall damit hast. In einem Forum so etwas anzusprechen, denk mal selber darüber nach, hier lesen viele mit.

Die frage ist nur ob das überhaupt bei allen oder nur bestimmten Herstellern machbar ist. Das der Akku schneller leer wird ist klar, aber verringert das auch die Lebensdauer bzw die anzahl der Ladezyklen?

Das beantwortet sich von selbst, Akku schneller leer-öfter laden-Lebensdauer der Akkus schneller erreicht.

Kann mir jemand erzählen was für mich gut wäre und welches System, vor allem wieso.

Das kannst du nur selbst und ist auch jedem anderen zu empfehlen, Probefahren, Probefahren, Probefahren!!!

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Auswahl deines E-Bikes.

Ach übrigens, was ich für einer bin: Inzwischen nächste Woche 69 und fahre immer noch mit Spaß auf die 12Hunderter mit dem 3 Jahre alten Bosch CX und wenn meine Verwandtschaft aus dem Erzgebirge kommt, hängt denen nach 90 km nach Eguisheim die Zunge aus dem Hals und ich kann´s nicht verstehen.
Und damit es nicht zu einfach wird, häng ich mir noch einen Anhänger ans E-Bike!

001-16.jpg


In diesem Sinn
Steppenwolf65
 
Kanzler007

Kanzler007

Mitglied seit
21.02.2020
Beiträge
126
Schön geschrieben,
und wohl jetzt auch alles gesagt
 
H

Heiden0815

Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
7
Sorry, wenn ich momentan vielleicht ein wenig empfindlich bin, nachdem mir in den letzten Tagen mehrere Verwandte erkrankt, bzw. verstorben
sry aber was geht mich das an? wenn du das nicht erträgst dann halt dich halt aus der Öffentlichkeit fern und lass nicht deinen Frust an mir aus.
 
Grainger

Grainger

Mitglied seit
25.04.2019
Beiträge
218
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35
Ich kann dir auch was auf den Weg geben.
Denk an das Gesamtgewicht des Fahrrads.
Das Heißt die meisten günstige haben ein Gesamtgewicht von 120 kg.
Bedeutet Wenn du nicht mehr als 90 Kilo wiegst ist es okay.
Aufschlüsselung: Du 90 kg Fahrrad 23 kg Gepäck 7 KG gleich 120KG

Zb. ORBEA Gain f40


....
Es gibt das Bike auch in StVZO konformer Version ! Alle Modelle findet Ihr unter:
Orbea
alles richtig was da so steht, nur das Gain F auf keinen Fall für steile Streckenabschnitte.
6 -10 % kurzzeitig na gut, aber sonst besser nur auf offengelassenen Trassen mit max 4 % oder im Flachland. Alleine schon die Standardschaltung: sie ist NICHT bergtauglich.

Ich fahr das Ding als Pendler im Bergischen Land. Ich werde es halten, weil ich im Sommer per se nur das BioBike die Hügel hochtrete, und im Winter nicht komplett abschlaffen möchte.
Aber locker dicke Anstiege hoch geht auf großer Strecke nur mit Mittelmotor. Vlt. auch Fazua bei eigenem sportlichem Anspruch. Aber der X35 ist es für diesen UseCase nicht.
 
T

Trekkingbiker

Mitglied seit
06.08.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
Bergamont E-Horizon 7.0 Bosch Active Line 2017
sry aber was geht mich das an? wenn du das nicht erträgst dann halt dich halt aus der Öffentlichkeit fern und lass nicht deinen Frust an mir aus.
Weitere Empfehlung von mir: Nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen und manchmal ist es besser die Tastatur stillzuhalten und nicht auf jede Kleinigkeit
Stinkig oder Verschnupft zu reagieren.
In Foren benötigt man nun mal hin und wieder eine dicke Haut und sollte nicht immer gleich beleidigt reagieren.;)

Ansonsten aber bleibe ich bei meiner ersten Aussage: Beim Fahrradkauf nicht zu knauserig sein und in Ruhe vergleichen und vor allem Probe fahren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Welches Ebike ist für mich richtig?

Welches Ebike ist für mich richtig? - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) eBike App / Portal / Kiox / Komoot

    sonstige(s) eBike App / Portal / Kiox / Komoot: Ich habe da auch mal Fragen zu App, Portal und Komoot. 1. In der eBike Connect App gibt es ja keine Möglichkeit eine Tour auf Facebook zu...
  • Ebike für Kinderanhänger und bergiges Gelände gesucht

    Ebike für Kinderanhänger und bergiges Gelände gesucht: Hallo, ich bin total überfordert mit der Suche nach einem passenden Ebike für mich. Ich wohne in einem sehr bergigen Gebiet und möchte...
  • Neue Schutzbleche (Bulls SIX50 E1 CX Street)

    Neue Schutzbleche (Bulls SIX50 E1 CX Street): Hey Leute, Ich würde gerne die Schutzbleche von meinem Bulls SIX50 E1 CX Street umbauen. Ich hätte gerne die selben wie beim Bulls SIX50 E2...
  • Allgemeine Fragen zum eBike XXL kauf.

    Allgemeine Fragen zum eBike XXL kauf.: Ich habe mich mal angemeldet da ich mich mit dem Kauf eines Pedelec beschäftige. Zuerst dachte ich, das ist schnell gekauft und je mehr ich mich...
  • Similar threads
  • sonstige(s) eBike App / Portal / Kiox / Komoot

    sonstige(s) eBike App / Portal / Kiox / Komoot: Ich habe da auch mal Fragen zu App, Portal und Komoot. 1. In der eBike Connect App gibt es ja keine Möglichkeit eine Tour auf Facebook zu...
  • Ebike für Kinderanhänger und bergiges Gelände gesucht

    Ebike für Kinderanhänger und bergiges Gelände gesucht: Hallo, ich bin total überfordert mit der Suche nach einem passenden Ebike für mich. Ich wohne in einem sehr bergigen Gebiet und möchte...
  • Neue Schutzbleche (Bulls SIX50 E1 CX Street)

    Neue Schutzbleche (Bulls SIX50 E1 CX Street): Hey Leute, Ich würde gerne die Schutzbleche von meinem Bulls SIX50 E1 CX Street umbauen. Ich hätte gerne die selben wie beim Bulls SIX50 E2...
  • Allgemeine Fragen zum eBike XXL kauf.

    Allgemeine Fragen zum eBike XXL kauf.: Ich habe mich mal angemeldet da ich mich mit dem Kauf eines Pedelec beschäftige. Zuerst dachte ich, das ist schnell gekauft und je mehr ich mich...
  • Oben