Welcher Schraubkranz MXUS x15r

Diskutiere Welcher Schraubkranz MXUS x15r im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, Nach langem stöbern im Forum bin ich leider nicht auf Antworten gestoßen zu denen ich ein paar Fragen hätte, hoffe mir nimmt keiner Krumm...
E

Eagle

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
14
Hallo,

Nach langem stöbern im Forum bin ich leider nicht auf Antworten gestoßen zu denen ich ein paar Fragen hätte, hoffe mir nimmt keiner Krumm das ich dafür einen neuen Thread erstellt habe.

2 Pedelecs habe ich bereits umgebaut, einmal das 1000w Voilamart Kit das ich aufgelöst und verkauft habe, 1000w sind mir einfach zu viel, der Akku ist schnell leer und die dazugehörige Steuerung mit dem SW900 Display ist auch nicht so toll da nur nach Geschwindigkeiten und nicht nach Unterstützungstärke gesteuert werden kann.
Das andere Pedelec ist ein 250w Voilamart Kit das ich Final mit einem "Brainpower S866 Display und Controller" umgerüstet habe da Fahren ohne Steuerung eher bescheiden ist.
Hier ein Link zum Umbaukit das ich damals gekauft habe.
26''/28'' Elektro-Fahrrad Kit Elektrofahrrad Ebike Umbausatz Hinterrad/Vorderrad | eBay

Worauf ich hinaus möchte ist, das ich bei beiden umbauten am Rahmen nacharbeiten musste, beide Hub Motoren haben mit dem mitgelieferten 7 fach Schraubkranz so breit gebaut das ich die Ausfallenden ausarbeiten und den Rahmen relativ Stark spreizen musste. Beide Rahmen haben eine Einbaubreite von 135mm.

Nun möchte ich mir ein Fully für gemütliche Touren umbauen, das auch mal etwas Flotter über Trampelwege bewegt werden kann, wir Fahren viel Schotter, dort gibt es des öfteren versteckte bzw tiefere Schlaglöcher als gedacht, auf dem Hardtail war das nicht immer so angenehm.

Die 48V 14.5ah Hailong Batterie möchte ich übernehmen, dazu habe ich den KT Controller mit 48V für Hailong Akkus und das KT4 LCD dazu bestellt der Controller hat die Bezeichnung kte-9s5-j5, das Fully soll ein 29er werden, der Plan ist es den MXUS x15r Nabenmotor mit Schraubkranzaufnahme in eine 29er Felge einspeichen zu lassen, im Auge hätte ich dafür eine Sunringle MTX 33 Felge mit 36 Loch. Da stellt sich auch die Frage ob das so funktioniert, laut MXUS ist der Motor von 16" - 28" bzw 700c Freigegeben, einspeichen soll aber kein Problem sein so die Fahrradwerkstatt, da 36 loch Nabenmotor und 36 loch Felge.
Der Rahmen hat eine Aufnahme für 135mm Schnellspanner. Da stellt sich nun wieder die Frage wie breit der Hub Motor wirklich baut, angegeben sind 135mm, sollte also passen, allerdings finde ich keine Angabe was für eine Schraubkranzbreite maximal verbaut werden darf. Wünschenswert wäre ein 7 oder 8 fach Schraubkranz mit 11-34 Übersetzung da ich als Kurbelgarnitur Singlespeed mit 40 Zähnen fahren möchte. Am neuen Fully Rahmen möchte ich nur ungern nacharbeiten, das sollte möglichst so passen.

Liebe Grüße und ich freue mich schon auf Eure Antworten/ Vorschläge
 
Zuletzt bearbeitet:
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
212
Hm, ich kenne jetzt nicht DEN Mxus, aber meine alten Mxus aus den Linergy Vario Kits ließen sich immer stressfrei mit 7fach Schraubkranz fahren bei ~ 135 mm. Sobald es Richtung 8fach oder 9fach ging, wandert die aufgespacerte Einbaubreite Richtung <= 140 mm. Manche Schraubkränze waren zumindest in 9fach so scheiße von der Aufnahme her, dass ich sie noch auf der Gewindeseite etwas aufspacern musste, weil sonst das größte Ritzel mit Kette am Motorgehäuse geschleift hat. Dann ging die Einbaubreite Richtung 142 mm oder nen Tacken mehr. Das geht im Hardtail zwar noch, aber ich würde das nicht am Fully haben wollen.

Mit 7fach Schraubkranz solltest du auf alle Fälle nur nen Tacken über 135 mm bleiben. Final würde ich aber lieber das Geld in die Hand nehmen und den Motor durch einen mit Kassettenaufnahme ersetzen. Schraubkranz würde ich heute nur noch in Ausnahmefällen machen.

Edit: 7fach Schraubkränze findest du in großer Auswahl bei EBS. Es gibt 7fach Kränze zwar immer noch in weitem Feld und Flur, aber häufig krankt es an der Spreizung (14-28 oder 14-34). Welche mit großem Bergritzel und gleichzeitig kleinem Ritzel werden immer seltener.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eagle

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
14
Danke für die schnelle Antwort, den Schraubkranz bei EBS habe ich bereits gesehen, mich hat nur stutzig gemacht das in der Beschreibung steht:
In Kombination mit den meisten Hinterradmotoren wird die Standardbreite von 135mm nicht eingehalten. Der Rahmen muss daher um ein paar mm gespreizt werden. Das ist eben genau das was mir sorgen macht.

Das mit der Kassette verstehe ich in dem Fall nicht ganz, laut Beschreibung haben Kassettenmotoren eine Einbaubreite von 142mm bzw 145mm laut MXUS, das passt ja dann nicht mehr in meine vorgegebene Rahmen Einbaubreite von 135mm oder verstehe ich da etwas falsch?
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
212
Ja, aber wir reden beim 7fach Kranz eben nur von 136-137 mm was normalerweise auch nem Fully egal sein sollte. Der Hinweis steht aber auch unter Umständen da, weil zumindest sehr leistungsstarke Direkttriebler maximal ein 7fach Ritzel zulassen ohne dass der Motor gleich superbreit wird.

Kassettenmotoren (zumindest die meisten Gängigen) haben ganz normale Einbaubreite von 135 mm. Das trifft zumindest auf meinen Heckmotor aus dem PSW Power Kit zu und meinen Puma. Bestimmte Heckmotoren von Tongshen wie z.B. Groetech vertickert haben allerdings deutliche Überbreite.

Hier mal ein "normaler" Heckmotor mit 135er Breite von Bafang:
Bafang Motor für Hinterrad Antrieb G20.350 Watt - 249,00 € - Groetech - Speziallösungen für Ebikes

Edit #2:
Und hier bspw. mal ein Mxus Kassettenmotor Kit mit Akku von PSW Power:
MXUS Electric Bicycle kit 36V 12.5AH battery XF08 Rear 36V 250W 26”28”700C wheel Motor Bicycle E bike Conversion kit - PSWPOWER.com

Einbaubreite 135 mm
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eagle

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
14
Super, in dem Fall werde ich das zuerst mit dem Standart 7 fach Schraubkranz 14-28 den ich hier rumliegen haben versuchen, sollte der ohne große Spreizung und nacharbeit funktionieren werde ich den 11-34 von EBS bestellen.

Kurz noch eine Frage zu der 29" Zoll Einspeichung, funktioniert das sicher oder werde ich da Probleme mit dem Hub Motor bekommen da der Hersteller nur bis 28" angegeben hat?
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
212
Ich wäre vorsichtig einen Shimano oder baugleichen NoName-Schraubkranz in 14-28 mit Kränzen größerer Spreizung zu vergleichen. Es gibt durchaus welche wo dann der eigentlich Freilauf nicht bündig mit der Rückseite anschließt, sondern einen Tacken raussteht. Bezüglich 28" versus 29" erfährst du keine Probleme. 29" ist für mich eigentlich immer noch ein Marketing Gag und ich sag immer etwas bösartig dazu Trekkingbikes mit dicken Reifen :)
Der Umfang bei dicken 29 Zöllern ist noch um einiges größer als z.B. ein Reifen in 28x1.75". Somit ist bei gleicher Motordrehzahl die 29" Variante nen Tacken schneller. Sonst nix.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.362
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi Eagle,

zuerst informieren und dann kaufen. 7-fach geht nur bei den uralt Antrieben und damit engst du dein Bewegungsprofil ein. Das Set ist auch wahnsinnig schwer und wird weltweit nicht verschrottet sondern immer noch angeboten.

Und dann noch den Hinterbau um gut 5mm aufbiegen? War wohl schon vor fast 15 Jahren NoGo hier im Forum. ;) :)

Hättest du dich bei ebikesolutions schlau gemacht, dann ......, ich werde von Denen nicht für diesen Hinweis gesponsert.
 
E

Eagle

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
14
@HolgiB du hast mir sehr weit geholfen! Danke. Wie ich aus anderen Posts entnommen habe baut nicht jeder Motor exakt gleich breit, da muss ich es wohl einfach ausprobieren, auch mit verschiedenen Kranz Kombis, starten werde ich mal mit dem 14-28 No Name Shimano Nachbau den ich hier liegen habe, dann sehe ich mal wie breit das ganze baut.
Wie gesagt meine anderen beiden Hub Motoren haben so breit gebaut das selbst der 14-28 Kranz ohne Nacharbeiten nicht in den Rahmen gepasst hat, ich hoffe mit dem MXUS bleibt mir das erspart, die Angabe mit Schraubkranz Beträgt wie gesagt 135mm

@grosserschnurz zuerst auch an ein Danke für deine Antwort, dennoch verstehe ich nicht ganz was du mir versuchst zu sagen, in meinen vorigen Posts bitte ich doch ganz klar um Lösungsvorschläge bzw. Hilfe was die Antriebs/Kranz Kombi anbelangt, so wie ich das verstehe kann man das als eine Art "schlau machen" bezeichnen.

EBS ist mir bereits bekannt, wie auch in einem vorigen Post zu entnehmen ist, leider konnte ich dort allerdings keinen Heckantrieb mit 48V finden, da bereits Gegebenheiten wie 135mm Einbaubreite, 48V und KT Controller mit 9 Poligem Stecker fest sind. Dies grenzt meine Suche etwas ein. Wenn du mir einen besseren/ anderen Hub Motor hast der passt Kaufe ich auch gerne diesen, nur habe ich wie gesagt nichts anderes bzw passenderes gefunden.
 

Anhänge

G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.362
Ort
Grossraum Stuttgart
HI;

fast alle, oder sogar alle hier angebotenen billigen Hinterrad Antriebe mit Schraubkranz gehen nur mit 7-fach;bei ebs fragen kostet nichts.

Es gibt aber auch genügend Hinweise hier im Forum, auch fragen von mir. (y) :)
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
212
Kleiner Nachtrag: Ich glaube, dass die Breitenangabe von vielen Motorherstellern Banane ist. Siehe zum Beispiel hier:
US $179.5 |Bafang SWX02 48V 500W RM G020.500.DC Hinten Freilauf Hinten Kassette Rad getriebe Motor für Elektrische Fahrrad Conversion Kit|E-Bike Motor| - AliExpress

Da wird die Kassettenversion auch mit 138 mm OLD angegeben, aber soweit ich das bei anderen Bemaßungsskizzen erkennen kann, wird die Nasenscheibe umgedreht mitgemessen und das ist Blödsinn. Diese Drehmomentstütze (wenn man das überhaupt so bezeichnen will) kann genauso gut nach außen gesetzt werden und *schwupps* hat auch diese Nabe ne Weite mit 135 mm. Es empfiehlt sich eh für den Heckmotorenbastler nen kleinen Vorrat aus V2A Fitschenringen zu haben um in 0.2 bis 0.3 mm Schritten Distanz zum Ausfallende justieren kann. 135.4 mm ist so z.B. auch am Fully stressfrei möglich, wo 137 mm schon erhöhten Verschleiß für die Lager durch Spreizung bedeuten (könnten).
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eagle

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
14
Ein paar Fitschenringe habe ich von meinen anderen beiden Umbauten noch, der Hinweis ist aber super! Denke da werde ich auch den ein oder anderen zur Justierung der Scheibenbremse brauchen.

Wie ist das mit der Qualität der Motoren, ich hatte weder einen von Bafang oder von MXUS, lediglich die beiden von "Voilamart", der 1000W ist tatsächlich Mega schwer und hat zu viel Power, dieser würde für mich nicht in Frage kommen. Die 250w Version funktioniert sehr gut für mich, das Gewicht ist da nicht wirklich störend, wobei bei 250w der Motor dann doch etwas mehr Kraft vertragen könnte. Beide Motoren halten jetzt seit ca. 3 Jahren und machen nicht den Anschein den Geist aufgeben zu wollen.

Dennoch, die Felge wird nicht umsonst eingespeicht, da macht es durchaus sinn einen Qualitativ hochwertigeren Motor zu nehmen, wenn der Bafang Qualitativ besser ist Kaufe ich lieber diesen. Die Wahl liegt jetzt zwischen:

US $179.5 |Bafang SWX02 48V 500W RM G020.500.DC Hinten Freilauf Hinten Kassette Rad getriebe Motor für Elektrische Fahrrad Conversion Kit|E-Bike Motor| - AliExpress

oder

US $139.9 |36V 350W 48V 500W XF15F XF15R Hohe Geschwindigkeit Bürstenlosen Getriebe Hub Motor E bike Motor vorne Hinten Rad Stick MXUS Marke|motor e-bike|48v 500w36v 350w - AliExpress

Betrieben wird das ganze wie gesagt mit einem KT Controller der angeblich 500W an 48V leistet, in wie weit die Angabe stimmt kann ich nicht beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
212
Ich würde den ersten Motor nehmen. Ich denke, dass der G020 die neuere Version ist. Wenn du nen "500W" KT hast, dann vermutlich einen 10A/20A Peak, oder ? Also zumindest wenn es bergauf geht drückt das Ding schon ganz gut. Allerdings sind die ganzen KT-Controller bis hoch zu den wirklich großen 18FET Modellen IMO fast immer ne Mogelpackung was die Leistungsangaben betrifft. Aber das ist eine ganz andere Geschichte. Ordentliche Controller kosten dafür auch deutlich mehr als ein KT direkt vom chinesischen Kistenschieber.
 
E

Eagle

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
14
Okay, alles klar ich bedanke mich Herzlich für die vielen schnellen Antworten und melde mich wieder sobald das Projekt läuft, kann ja eine weile dauern bis der Motor aus China eintrudelt.

Liebe Grüße
 
Thema:

Welcher Schraubkranz MXUS x15r

Welcher Schraubkranz MXUS x15r - Ähnliche Themen

  • erledigt 26" Mxus Motor, Schraubkranz

    erledigt 26" Mxus Motor, Schraubkranz: Manchmal laufen die Projekte anders als man möchte.. Verkaufe daher einen nie benutzten 26" Mxus Motor aus Jan. 2014. Der Motor wurde...
  • Schraubkranz auf MXUS XF40A steht zu weit ab?

    Schraubkranz auf MXUS XF40A steht zu weit ab?: ... was erstaunlich ist - sonst sind diese Schraubkranzgewinde immer nur wenig vom Nabenflansch entfernt, so dass das größte Ritzel innen gerade...
  • Yose-Power 350W Hinterrad Schraubkranz Kit 26"

    Yose-Power 350W Hinterrad Schraubkranz Kit 26": Hallo, ich habe mir in der Vergangenheit in diesem Forum einiges angelesen, nun aber auch den Mut gehabt mich anzumelden. Ich wohne in der Nähe...
  • Quelle für 7-fach Schraubkranz mit 11- oder 12- Zähnen ?

    Quelle für 7-fach Schraubkranz mit 11- oder 12- Zähnen ?: Hallo, ich will ein Christiania Bike auf Hinterrad-Motor umbauen, aktuell habe ich einen Motor im Auge, den es leider nur mit...
  • Ähnliche Themen
  • erledigt 26" Mxus Motor, Schraubkranz

    erledigt 26" Mxus Motor, Schraubkranz: Manchmal laufen die Projekte anders als man möchte.. Verkaufe daher einen nie benutzten 26" Mxus Motor aus Jan. 2014. Der Motor wurde...
  • Schraubkranz auf MXUS XF40A steht zu weit ab?

    Schraubkranz auf MXUS XF40A steht zu weit ab?: ... was erstaunlich ist - sonst sind diese Schraubkranzgewinde immer nur wenig vom Nabenflansch entfernt, so dass das größte Ritzel innen gerade...
  • Yose-Power 350W Hinterrad Schraubkranz Kit 26"

    Yose-Power 350W Hinterrad Schraubkranz Kit 26": Hallo, ich habe mir in der Vergangenheit in diesem Forum einiges angelesen, nun aber auch den Mut gehabt mich anzumelden. Ich wohne in der Nähe...
  • Quelle für 7-fach Schraubkranz mit 11- oder 12- Zähnen ?

    Quelle für 7-fach Schraubkranz mit 11- oder 12- Zähnen ?: Hallo, ich will ein Christiania Bike auf Hinterrad-Motor umbauen, aktuell habe ich einen Motor im Auge, den es leider nur mit...
  • Oben