Welchen MXUS Motor für 20“ VR

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von lasel, 05.11.18.

  1. lasel

    lasel

    Beiträge:
    169
    Moin,

    ich komme meinem Lastenrad-Projekt näher. Nun benötige ich einen Motor. Habe mich auf den Mxus bzw. Bafang eingeschossen. Nun habe ich ein bisschen das Problem, dass ich nicht weiß, wie das mit den rpm-Angaben ist. Der Motor soll ins Vorderrad eines Lastenbikes mit Bremsscheibenaufnahme. Es soll ein 48V 500 Watt-Motor sein. Wichtig ist nicht die Vmax, da ich sowieso auf 25 Kmh einregel sondern mehr der Anzug von 0 auf 15. Habe nun bei Aliexpress einen Motor, den es in 390 oder 440 rpm gibt. Was meint ihr?

    http://s.aliexpress.com/i2qYNzI7
     
  2. Beni99

    Beni99

    Beiträge:
    131
    In einem 20" Rad ist ein Motor mit ca. 300 rpm für 25km/h Optimal. Ist die Drehzahl darüber, "verschenkst" Du Leistung im unteren Bereich.
    Mir wären die 390 / 440 rpm zu hoch. Dies kommt aber auf das genaue Anforderungsprofil an.
     
    lasel gefällt das.
  3. lasel

    lasel

    Beiträge:
    169
    Danke, dann also eher noch weniger.
     
  4. Stuggi Buggi

    Stuggi Buggi

    Beiträge:
    1.717
    Alben:
    1
    Ort:
    Stuggi Buggi Town
    Details E-Antrieb:
    Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
    lasel gefällt das.
  5. Rollerfahrer

    Rollerfahrer

    Beiträge:
    428
    Ich habe in meinem 20 Zoll Rad auch 300 Umdrehungen. Das ist aber mit einem dicken Reifen fast schon zu schnell. Ca. 30 KMH. Bei einem dünnen Reifen passt es jetzt fast. Und der Durchzug ist besser geworden. Bei einem Lastenrad wäre vielleicht noch ein für 26 Zoll passender Motor in einer 20 Zoll Felge eine Idee.
    Ob das noch mehr Durchzug bringt weis ich aber nicht. Aber vielleicht meldet sich noch jemand der das probiert hat.

    Auf jeden Fall ist der Durchzug beim Lastenrad wichtiger als die Endgeschwindigkeit, weil bei Belastung und wenig Durchzug die Geschwindigkeit schnell einbricht.
    --- Beitrag zusammengeführt, 05.11.18 ---
    Und wie viel Ampere?
    Und wie viel Watt?
    Und wie viel Lebensdauer?
    :sneaky:
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.18
    lasel gefällt das.
  6. lasel

    lasel

    Beiträge:
    169
    Ein 500 Watt-Motor hat aber dann doch sicherlich bei 390 Umdrehungen auch ordentlich Anzugsmoment im unteren Drehzahlbereich, oder?
     
  7. Beni99

    Beni99

    Beiträge:
    131
    Das ist richtig bei Nennspannung. Bei z.B. 36V hast du bei der unteren Grenze von 31V noch knapp 25km/h.
    Das kommt halt auch drauf an mit wieviel Leistung der Controller "befeuert". Auch ein 250W Motor wird kurzfristig mit bis zu 600W belastet. Ein 500W Motor kann halt mehr Dauerleistung abgeben. Und dementsprechend ist auch mehr Anzugsleistung möglich.
     
    lasel gefällt das.
  8. phet

    phet

    Beiträge:
    1.631
    Details E-Antrieb:
    Trio, Bafang, Cute Nabenmotoren, S-KU63 36V/44V
    Viel zu viel für dein Lasti, wenn du richtig guten Durchzug und vor allen Dingen sinnvollen Wirkungsgrad am Berg willst, dann nimm lieber sowas wie 250 U/min.
     
    lasel gefällt das.
  9. lasel

    lasel

    Beiträge:
    169
    Habe jetzt den mit 340 genommen.
     
  10. phet

    phet

    Beiträge:
    1.631
    Details E-Antrieb:
    Trio, Bafang, Cute Nabenmotoren, S-KU63 36V/44V
    lasel gefällt das.
  11. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    Großraum Schwäbisch Gmünd
    Details E-Antrieb:
    BPM2 250W HR; MXUS HR; SWXB VR; SWXH; XF 07 VR
    Ich hatte über Jahre einen XF07 mit 330 upm im Bak.
    Bis 5 oder 6 Prozent Steigung tiptop...
    Jetzt habe ich täglich 10 %.
    Daher auch einen BPM2 250W mit 22 A Regler.
    Es kommt immer auf den Einsatz an...
     
    phet und lasel gefällt das.
  12. Rollerfahrer

    Rollerfahrer

    Beiträge:
    428
    Und das Getriebe macht das mit?
     
  13. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    Großraum Schwäbisch Gmünd
    Details E-Antrieb:
    BPM2 250W HR; MXUS HR; SWXB VR; SWXH; XF 07 VR
    Problemlos.
    Gerade in 20".
    Da stimmen die Hebelverhältnisse
    und entlasten das Getriebe.
    Den Motor habe ich immer noch.
    Davor und danach war er in einem Liegerad eingebaut.
    Der läuft wie am ersten Tag.

    Jetzt hängt er in der Garage.

    Für 60€ schicke ich ihn zum nächsten Einsatz :)
     
  14. Rollerfahrer

    Rollerfahrer

    Beiträge:
    428
    Da bin ich ja beruhigt.
    Dann wird mein Mini Motor mit 7 Ampere Controller in 20 Zoll ja ewig leben...
    :)
     
    Jootchy gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden