Welche Speichen / Verspeichung ist die hochwertigste für schwere (Touren)Fahrer (f. ebs puma)

Diskutiere Welche Speichen / Verspeichung ist die hochwertigste für schwere (Touren)Fahrer (f. ebs puma) im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Ich habe gehört, dass öfter Speichen reissen. Ist das richtig? Ist das, weil die Speichen kürzer sind oder weil vielleicht die Bremswirkungen...
W

waldgeist

Themenstarter
Dabei seit
30.06.2022
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
2
Ich habe gehört, dass öfter Speichen reissen. Ist das richtig? Ist das, weil die Speichen kürzer sind oder weil vielleicht die Bremswirkungen größer sind oder andere technische Gründe?

Ich möchte einen EBS Puma verbauen und brauche sehr stabile Speichen, die nicht sofort reissen und auch schwere Fahrer tragen und auch zusätzliches Gewicht für Touren. Welche Kreuzung ist die Beste? Beim normalen TOurenrad wurde mir 3fach gesagt früher.

Gibt es eine FIrma, die sehr stabilie Speichen fertigt? Welche?

Danke
 
UR-MIFA

UR-MIFA

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
607
Punkte Reaktionen
873
Ort
NB
Details E-Antrieb
TSDZ2 > Canyon, Mifa, Velotraum, Villiger
Neben den Speichen, ist auch eine zum Motor passende Felge und die Montage der Komponenten, für die Laufradstabilität von Bedeutung.

Noch ein Profi:

720BIKE Shop
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.621
Punkte Reaktionen
7.339
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
eim normalen TOurenrad wurde mir 3fach gesagt früher.
Bei den größeren Nabenmotoren geht maximal zweifach und das auch nur bei einer 28 / 29" Felge, die richtungsweisend gebohrt ist. Ansonsten ist der Austrittswinkel der Speichen aus der Felge zu steil, weshalb die Speichen am Austritt aus dem Speichennippel abknicken und irgendwann genau an dieser Stelle brechen. Bei EBS speichen wir Nabenmotoren grundsätzlich einfach gekreuzt und die kleinen Felgen mit größeren Motoren radial ein. Für den Schwerlastbereich nehmen wir die Kombination aus einer extrem stabilen Andra 40 Felge mit extra großen Bohrungen und extra dicken Speichen (2,3 mm gerade und 2,63 mm am Speichenbogen).

https://www.ebike-solutions.com/de/...rator/ebs-puma-v2-250w-pedelec-umbausatz.html

1659965624798.png
 

Anhänge

  • 1659965518371.png
    1659965518371.png
    671,5 KB · Aufrufe: 8
W

waldgeist

Themenstarter
Dabei seit
30.06.2022
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
2
danke @didi28 sind die Speichen beim Ebike mehr belastet, durch die kürzeren Speichen und größeren Kräfte? Und ist es fast normal, dass mal öfter eine Speiche durchknallt oder habt ihr das Problem nicht - und es ist mehr ein Problem von fehlende Fachlicher Kompetenz?
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.621
Punkte Reaktionen
7.339
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Bei EBS verwenden wir standardmäßig hochwertige Sapim Speichen, Messingnippel (also keine Alunippel), robuste Felgen und haben dreizehn Jahre Erfahrung mit dem Einspeichen von Nabenmotoren, da gibt es selten Probleme. Manchmal wird wegen dem günstigeren Kaufpreis auch für den Schwerlasteinsatz von Kunden die Standard-Einspeichung gewählt, dann gibt es natürlich früher oder später Speichenbrüche. Und manche Kunden sind auch echte "Heizer", die über alles im Höchsttempo drüberblasen ...
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.122
Punkte Reaktionen
2.599
Ich habe gehört, dass öfter Speichen reissen. Ist das richtig? Ist das, weil die Speichen kürzer sind oder weil vielleicht die Bremswirkungen größer sind oder andere technische Gründe?

Ich möchte einen EBS Puma verbauen und brauche sehr stabile Speichen, die nicht sofort reissen und auch schwere Fahrer tragen und auch zusätzliches Gewicht für Touren. Welche Kreuzung ist die Beste? Beim normalen TOurenrad wurde mir 3fach gesagt früher.

Gibt es eine FIrma, die sehr stabilie Speichen fertigt? Welche?

Danke

Speichen werden unterschiedlich belastet und brechen deshalb aus unterschiedlichen Gründen.

Die klassische Problematik viel Gewicht löst man am besten mit stabiler Felge. (kleinere Felgen sind generell stabiler) Ausreichend Speichenspannung.
Und möglichst breiten Reifen. Dann kann man mit weniger Luftdruck fahren. Was die Speichen generrell entlastet. In Kombination mit in der Mitte dünneren Speichen kann man heute sehr stabile Laufräder bauen.

Bei allem was nicht an der Felge sondern an der Nabe bremst, werden die Bremskräfte über die Nabe übertragen.
Je öfter gekreuzt wird umso geringer die Problematik.
Gleiches gilt für die Antriebskräfte.

Deshalb hängt es bei einem großen Nabenmotor vor allem von der Bremse und von der Nutzung des Motors ab wie man einspeicht.

Mit Scheibenbremse würde ich einen großen Motor immer 2fach mit Andra Felgen einspeichen.
Ohne Scheibenbremse kann man auch 1fach kreuzen.
Bei viel Eigenleistung ist wieder 2fach kreuzen im Vorteil. Dies deshalb weil die menschliche Antriebskraft immer wenige Speichen im Wechsel belastet.

Der Nabenmotor überträgt die Kräfte über viel mehr Speichen und gleichmäßiger.
Deshalb verringert sich die maximale Belastung der Speichen bei mehr Motorleistung. Und 1fach Kreuzung funktioniert.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
8.870
Punkte Reaktionen
5.238
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Ich habe gehört, dass öfter Speichen reissen. Ist das richtig?
Nein.
Die Anzahl der Kreuzungen ergibt sich aus dem Lochkreis des Motorflansches im Verhältnis zum Durchmesser der Felge. Der Sinn der Kreuzungen beim Speichenrad ist, dass die Speichen möglichst flach auf den Flansch treffen und möglichst steil auf die Felge (was nicht beides gleichzeitig geht). Mit einem 128mm Motor in 28" lande ich bei 2-fach gekreuzt.
Ich nehme immer 2mm (das ist "normal") und hatte noch nie eine gerissene Speiche. Es ist aber wichtig, dass man bei lockeren Speichen sofort reagiert (nachspannt/nachzentriert).
Es gibt auch 2,3mm Speichen, aber das ist mehr was für Lastenräder, die langsam mit hohem Gewicht gefahren werden.
 
Thema:

Welche Speichen / Verspeichung ist die hochwertigste für schwere (Touren)Fahrer (f. ebs puma)

Welche Speichen / Verspeichung ist die hochwertigste für schwere (Touren)Fahrer (f. ebs puma) - Ähnliche Themen

Ich und das Möve E-Fly Up GT und wie es überhaupt dazu gekommen ist (sorry, viel Text):: Hallo zusammen Auszug aus meinem privaten Blog ... Kurz zu mir...
Simplon E-Lion Silk Carbon E2 Erfahrungen: Eine kurze Vorstellung: meine Frau und ich haben vor ca. 35 Jahren unsere Autos abgeschafft, seitdem sind Fahrräder unsere wichtigsten...
Oben