Welche Schutzbleche am Fully???

Diskutiere Welche Schutzbleche am Fully??? im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Guten Morgen zusammen, Welche Schutzbleche habt Ihr an euren Fullys verbaut? Da ich mit meinem Bike auch zur Arbeit fahren möchte, muss ich hier...
P

Pape79

Mitglied seit
18.03.2018
Beiträge
9
Guten Morgen zusammen,

Welche Schutzbleche habt Ihr an euren Fullys verbaut? Da ich mit meinem Bike auch zur Arbeit fahren möchte, muss ich hier und da mal mit Schutzblechen fahren. Suche gerade für hinten noch nach was optisch ansprechenden. Möchte nicht so ein Blech an der Sattelstütze haben, welches gefühlt nen halben Meter vom Reifen entfernt ist. Über Anregungen und Bilder von Euch würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank.

Gruß Sven
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
5.616
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 86000km; Haibike Xduro FS RS
Ich hab an mein Xduro Mudhugger montiert. So kann ich bei Nässe damit auf Arbeit fahren ohne mich einzusauen.
Vorne Front Race mit Extender und hinten Standard Rear mit Extender. Befestigt werden die sehr simpel mit Kabelbindern.
 
LeoS

LeoS

Mitglied seit
15.06.2011
Beiträge
60
Ort
34454 Bad Arolsen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 120 HPA Race 29"
Ich habe auch die Mudhugger montiert. Vorne das Front Race mit Extender und hinten 2x das 29" Rear, davon eins umgedreht und gekürzt, damit der unter Teil bis zum Tretlager geschützt ist.
 
P

Pape79

Mitglied seit
18.03.2018
Beiträge
9
Hi LeoS,

Deine Lösung hört sich interessant an. Hast du die Möglichkeit mir davon vielleicht ein paar Bilder zu machen?

Gruß Sven
 
E

EmilEmil

Mitglied seit
22.10.2010
Beiträge
503
Klassische Schutzbleche am Fitnessrad (Fully-Rahmen) :



MfG Emil
 
Shark58

Shark58

Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
149
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
@Pape79 Ich habe seit knapp 4.000km die Mudhugger montiert und bin top zufrieden. Vorne den Front Race Fender Long und hinten den Rear Fender 29er. Kann man inzwischen zu verträglichen Preisen bei BD erhalten. An meinem Bike sehen die so aus:
 

Anhänge

jr_hebboch

jr_hebboch

Mitglied seit
26.07.2016
Beiträge
514
Ort
Miltenberg
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL500
Ich hab vorne jetzt einen Syncros Trail Fender drauf. Ist halt nur für Fox 34 und 36 er Gabeln. Dafür aber richtig passgenau und an der Gabelbrücke verschraubt, statt mit Kabelbindern festgezurrt. Ich find den echt schick, obwohl ich sonst nix von Schutzblechen an MTBs halte. Schutzbleche hinten an einem MTB sieht einfach Kacke aus ...

sg_fender.jpg
 
WolArn

WolArn

Mitglied seit
07.11.2010
Beiträge
2.674
Ort
Köln
Details E-Antrieb
1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
Schutzbleche hinten an einem MTB sieht einfach Kacke aus ...
...vorne genauso.

Wer keine Schutzbleche aus optischen Gründen mag, sollte auch keine montieren, denn ohne sieht es immer noch am besten aus. Aber wer auf einen guten Schutz wert legt, dem ist es auch egal wie es aussieht. So ein Mini-Blech vorne bringt so gut wie gar nichts.
 
jr_hebboch

jr_hebboch

Mitglied seit
26.07.2016
Beiträge
514
Ort
Miltenberg
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL500
Falsch ... Das Mini-Schutzblech bringt genau das, was ich von ihm erwarte. Nämlich das kein Dreck den Weg in mein Gesicht oder das Steuerrohr findet.
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.785
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Des Geldes und der Materialverschwendung wegen :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:. - Man könnte es neudeutsch auch Resourcenschonung oder Nachhaltigkeit nennen :D:D:D - aber das ist ja old fashioned, spießig, kleinbürgerlich, uncool :rolleyes::eek::(:ROFLMAO:.

Ach ja, das nicht eingesaute Zeug bedarf einfach weniger Wartung, hält länger, die Waschmaschine läuft weniger oft und man hat dadurch mehr Zeit für andere schöne Dinge :whistle:.

Just my 2 cents...
Ergänzung:
Habe 53mm breite Bluemels an Fully..
(y) Topp! - Nahezu genau gleich sieht's bei mir aus solange schlechtes Wetter herrscht. Allerdings 27,5'' mit 65 mm Blumels. Vorne hab ich der Länge nach unten wegen ein hinteres Schutzblech verwendet. Selbst 2.35er gehen geradeso noch durch (Abbildung zeigt allerdings 2.25er):

P1060808-50A.jpg


Da hinten kein Gewinde zur Strebenbefestigung vorhanden war habe ich mir mit den Haltern des "Zefal Schutzblechs No-Mud 2440" beholfen. Die Halter sind äußerst stabil und vielseitig und gefühlt gemacht für die Ewigkeit. Einmal richtig angepasst und montiert sind bei "Bleche" in den Schönwetterperioden im Frühjahr/Sommer/Herbst übrigens in wenigen Minuten abgenommen und bei Piss auch schnell wieder dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flatratte

Flatratte

Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
2.614
... aber dàs Gesicht bei etwas Fahrt. Wird (hoffentlich) nix mehr vom Boden in den Luftraum geschleudert, den der Fahrer gleich durchqueren wird. Man stelle sich vor, man fahre durch nassen Pferdemist und hat danach jede Menge Spritzer im Gesicht. :p

Auf dem Rücken bis in den Nacken stört das ja nicht - ziert eher. :sneaky:

Wer ohne Schutzbleche durch die Schei$e fährt, sieht beschi$$en aus - nicht das Rad, selbst wenn es Schutzbleche hätte.(y)

Gruß
flatratte
 
Zuletzt bearbeitet:
PillePalle

PillePalle

Mitglied seit
02.11.2008
Beiträge
460
Ort
S/W
Details E-Antrieb
n/a
Auf jeden Fall den 29er. Hab wohl den falschen Link erwischt.
Wieso willst du den näher am Rad verbauen? Damit sich der Matsch besser festsetzt?
 
Thema:

Welche Schutzbleche am Fully???

Werbepartner

Oben