Welche Reifen für Berufsweg?

Diskutiere Welche Reifen für Berufsweg? im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Ich hab ein Grace MX-S L (2013) (11tkm) und ein Focus Thron 6.8 XL (2020) (1200km) Auf dem Grace fahre ich die Schwalbe Moto X 26x2,4, die habe...
S

sentino

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
69
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Focus Thron 2 6.8 (B Gen4), Grace MX-S (B Gen 1)
Ich hab ein Grace MX-S L (2013) (11tkm) und ein Focus Thron 6.8 XL (2020) (1200km)

Auf dem Grace fahre ich die Schwalbe Moto X 26x2,4, die habe ich seit 2500km drauf und hinten ist jetzt halbes Profil, also mit sinnvoller Profilstärke gebe ich ihm 3000km +/-.
Davor Schwalbe GT Tour 26x2, die waren was der Verschleiß angeht auch gut, wären sicher noch ein paar km gegangen. (4000km+/-)
Dann ist der Riemen nach 8500km gerissen, seitdem sind die Moto-x drauf :)
Auslieferung auf Conti Mountain King, der macht auf den Rad m.E. wenig Sinn...

Auf dem Focus habe mir einenn zweiten Satz Felgen gegönnt. Da ich aktuell Schwalbe hurricane 29 2.4 drauf, die sind egt ganz cool, bisschen Griff auf der Seite aber gute Rolleigenschaften.
Erster Satz ist wie bei Auslieferung Schwalbe Nobby Nic 29 2,6 drauf. Focus hat jetzt seit April 1200km und davon bin ich 800km mit den Hurricane gefahren. Ist einfach leiser als Daily Driver und weniger Rollwiderstand. Der Nobby Nic war auf den 400km schon platt. Kleine Scherbe, die war durch den Faltreifen gleich durch. Nobby Nic fahre ich nur noch am Wochenende, wenn bewusst grobere Wege.

Was fahr Ihr so auf (Lang-Strecke)?
Ich fahre täglich wenn möglich mit dem Rad, einfacher Weg 15km. Also best case 150km pro Woche. Häufiger muss ich aber auf das Auto ausweichen (Kinder, einkaufen, etc).
 
CROW1973

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
1.085
Punkte Reaktionen
1.321
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Auf meinem Thron² 6.7 EQB waren auch die Hurricane drauf. Jetzt habe ich die Johnny Watts drauf.
Da merkt man schon den höheren Rollwiderstand. Mit den Hurricane bist du schon sehr gut aufgestellt würde ich sagen und würde da jetzt nicht allzu lange nach anderen suchen.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
1.807
Punkte Reaktionen
947
Wie soll man da helfen?
Man weiß doch gar nicht. Auf welchen Strecken du fährst.....
 
M

MadDad

Dabei seit
05.05.2021
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
22
Reifenwahl ist eher eine Glaubensfrage. Hängt ja stark vom Streckenprofil und individuellen Vorlieben ab.
Pendeln und Freizeit kriegt man da oft nicht unter einen Hut.
Viele Pendler schwören auf den Schwalbe Marathon. Ob der für dich der bessere Reifen wäre? Wahrscheinlich schon zu schmal für dich, da nur der 26x1.75 eine E-Bike Zulassung hat.

Bei 150km/Woche würde ich mir keine Gedanken machen und bei dem Modell bleiben was dir vom Fahrverhalten am meisten zusagt. Alle 2 Jahre ein neuer Hinterreifen ist ja nix Wildes.
 
WilliamMacMoran

WilliamMacMoran

Dabei seit
09.12.2015
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
107
Ort
88353 Kisslegg
Details E-Antrieb
Bosch Performance mit Nyon 1.0
Fahre den Schwalbe Energizer plus in 40x622 bei 5,5 bar Asphalt only. Bei täglich rund 60km zur Arbeit hält der mir ca. zwei Sommersaisons, also ca. 10Mm. Für 16,50€ ok. Im Winter fahr ich die Ice Spiker Pro.
 
S

Sebbi

Dabei seit
15.08.2021
Beiträge
159
Punkte Reaktionen
137
Ja die richtige Reifenwahl ist oft eine Glaubensfrage und natürlich trotzdem persönliche Erfahrungssache.
Ich hab meine beiden Fahrräder geschlossen auf den Schwalbe Marathon umgerüstet. Den gibt es auch in etlichen verschiedenen Größen da ist für fast jedes Radmodell ein passender Reifen lieferbar.
Bis jetzt hab ich mit diesem Modell die besten Erfahrungen gemacht und würde ihn jederzeit wieder kaufen.
Es gibt aber durchaus noch Alternativen dazu je nachdem ob ich mehr Asphalt oder hoppelige Wege fahre. Den Marathon empfinde ich diesbzgl. den brauchbarsten Mittelweg.

Edit: Als Ergänzung des Beitrages von MadDad muß ich noch erwähnen das alle Marathon eine E-Bike Zulassung haben. Evtl. 50 km/h Zulassung wegen S-Pedelec da haben dies nur ein Paar in bestimmter Größe, aber zumindest die gängigsten Größen haben das trotzdem.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sentino

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
69
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Focus Thron 2 6.8 (B Gen4), Grace MX-S (B Gen 1)
Danke für die Antworten.
Mir ist auch bewusst, dass gewisse Fragen hin und wieder sich in anderer Form wiederholen.
Ich habe halt konkret für Langstrecke nichts gefunden.
Natürlich ist ein Reifenwechsel kein Problem, beim Grace ist leider durch den Riemen und die Einstellerei danach der Aufwand schon höher, wenn man das nicht täglich macht.

Mein Profil ist "Feldweg" der zu 94,38% asphaltiert ist. Kurze Strecken gibt es mit Erde/Gras, die umfahre ich aber bei ungünstigem Wetter (putzen ist nerviger als mehr Strecke).
Was richtig ist, das Grace braucht Zulassung für schnelles Fahren, da waren die Schwalbe Moto X und Marathon GT TOUR schon gut.
Schmaler als 2" wollte ich egtl nicht, ich lege mich schon gerne in die Kurve und n bisschen mehr Aufstandsfläche find ich schon gut.
Deswegen bin ich auch von Marathon GT Tour mit 26x2 auf Moto-X mit 26x2.4 gesprungen. 26" sieht bei mir schon witzig aus (195 groß)
Ich wollte allgemein halt Ideen sammeln, ich kenne ja nicht alle Reifen auswendig. Besonders bei nicht Schwalbe wird es dunkel.

Ich habe den Schwalbe Wicked Will als Ankündigung gesehen, die Preise wirken etwas gesalzen. (2022 => UVP ~63€)
Mal sehen wo sich die Straßenpreise einpendeln. Ansonsten könnte der schon interessant sein.
Preis ist im Vergleich zum Nobby Nic schon deutlich höher, den sehe ich so bei 30-40€

https://www.schwalbe.com/wicked-will/

PS: Ich bin happy keine Luft Diskussion angetreten zu haben :D
Danke dafür!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sentino

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
69
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Focus Thron 2 6.8 (B Gen4), Grace MX-S (B Gen 1)
So als Ergänzung:
-Für Leichtes Offroad am Focus würde ich in den Raum stellen:
= Schwalbe Marathon PLUS MTB (Ist mir etwas steif?)
= Wicked Will (noch unbekannt)
= Smart Sam (immer als billiger Reifen verrufen?)
= Rocket Ron (Smart Sam in gut?)
= Rock Razor
= Nobby Nic, hab ich aktuell

-Für Straße am Focus:
= Schwalbe Hurricane, hab ich aktuell, gute Laufeingenschaften, ruhig, beim in die Kurve legen etwas wackelig, im Gras trotzdem etwas Grip
= Schwalbe G-One Speed, wirkt wie Rennradreifen auf dem MTB?
= Schwalbe G-One Allround, sieht irgendwie cool für meine Strecke aus, Erfahrungen?
Würde evtl Reifen mit 55-622 also 28x2.15 auch gehen? Im Prinzip ist das doch baugleich mit dem 29, oder hat der dann entschieden weniger Abrollumfang?
=> siehe Marathon er Marathon Allmotion und GT 365 oder Energizer PLUS Tour). Wären dann auch wieder schmaler.

-Straße mit dem Grace:
= Moto-X fahre ich gerade, passt soweit
= Gt TOUR guter Reifen,, etwas schmal.
 
S

sentino

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
69
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Focus Thron 2 6.8 (B Gen4), Grace MX-S (B Gen 1)
So als Ergänzung:
-Für Leichtes Offroad am Focus würde ich in den Raum stellen: (Reifensatz1)
= Schwalbe Marathon PLUS MTB (Ist mir etwas steif?)
= Wicked Will (noch unbekannt)
= Smart Sam (immer als billiger Reifen verrufen?)
= Rocket Ron (Smart Sam in gut?)
= Rock Razor
= Nobby Nic, hab ich aktuell

-Für Straße am Focus: (Reifensatz2)
= Schwalbe Hurricane, hab ich aktuell, gute Laufeingenschaften, ruhig, beim in die Kurve legen etwas wackelig, im Gras trotzdem etwas Grip
= Schwalbe G-One Speed, wirkt wie Rennradreifen auf dem MTB?
= Schwalbe G-One Allround, sieht irgendwie cool für meine Strecke aus, Erfahrungen?
Würde evtl Reifen mit 55-622 also 28x2.15 auch gehen? Im Prinzip ist das doch baugleich mit dem 29, oder hat der dann entschieden weniger Abrollumfang?
=> siehe Marathon er Marathon Allmotion und GT 365 oder Energizer PLUS Tour). Wären dann auch wieder schmaler.

-Straße mit dem Grace:
= Moto-X fahre ich gerade, passt soweit
= Gt TOUR guter Reifen,, etwas schmal.
 
S

Sebbi

Dabei seit
15.08.2021
Beiträge
159
Punkte Reaktionen
137
Als Ergänzung von mir:
Der Marathon GT Tour wird so nicht mehr produziert. Der Energizer Plus Tour hat lediglich das gleiche Profil des GT Tour, die Gummimischung ist aber eine andere.
Letztendlich ist es Deine Entscheidung welchen Reifen Du haben möchtest. Wenn Du sowieso mehrere Laufradsätze hast dann ist es schon nicht verkehrt sich unterschiedliche Reifen je nach Einsatzzweck zu montieren.
Da ich diesen Luxus nicht habe, und auch nicht möchte, habe ich mich für einen Mittelweg entschieden. Relativ Pannensicher, haltbar, gute Fahreigenschaften auf Asphalt und leichte bis mittelgrobe Feld/Waldwege sind auch ohne Probleme machbar.
 
A

alpha_zulu

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
9
Grundsätzlich auch mal einen Blick über den Schwalbe-Tellerand werfen. Conti (zum Beispiel) baut ebenfalls gute Reifen. Den hier finde ich aktuell sehr interessant, es gibt aber erst wenig Erfahrungsberichte, da wohl recht neu:

https://www.continental-reifen.de/fahrrad/reifen/mountainbike/e-ruban-plus

Hinweis: Contis fallen meist ziemlich schmal aus, am unteren Ende der zulässigen Toleranz (heißt +- 3 mm).
 
S

sentino

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
69
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Focus Thron 2 6.8 (B Gen4), Grace MX-S (B Gen 1)
@alpha_zulu Ich bin Conti auch nicht komplett abgeneigt, ich bin halt irgendwie immer bei Schwalbe fündig geworden und bisher eigentlich auch nicht enttäuscht gewesen.
Der Speedking sieht auch gut aus https://www.continental-reifen.de/fahrrad/reifen/mountainbike/speed-king-2-2
Der ERuban drüfte vergleichbar Smart Sam oder Marathon MTB sein. Und es gibt ihn auch als 29x2.6 :oops:(y)
Ich find den Winterreifen auch interessant, es könnte sogar sein, dass ich den im Winter halbwegs runter reiße. Könnte ich mir beim Service im Oktober/November tatsächlich überlegen :) (grad gesehen, gibt es nicht für 29"... und 28" nur eingeschränkt (zu dünn) :confused:) evtl dann doch fürs Grace)

Schade, dass es den Schwalbe Marathon GT Tour nicht mehr und erst recht nicht für 29 Zoll gibt.
Auf dem originalen Laufrad-Satz muss ich erstmal den Nobby Nic runter schrubben, das kann beim aktuellen Fahrprofil (hab ihn selten drauf) dauern... Dann könnte der ERuban ne Alternative sein. Frage ist, ob der halt auf dem Trail zu hart ist? :)

@Sebbi Ich fahre ja deswegen auf dem Focus schon 2 (total untschiedliche) Reifen. Dank Steckachse geht das tatsächlich, wobei die Schaltung dann auf einen Kranz perfekt passt und auf den anderen.... da springt es manchmal. Leider auch keine Shimno SLX Kasette, da gerade nicht verfügbar gewsen. Jetzt fahre ich die SunRace Kasette halt runter. Grad ist man ja froh, was man bekommt.
Mein Händler mag die 12er Kasetten eh nicht, macht wohl mehr Probleme als die 11er.
 
A

alpha_zulu

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
9
Ich habe mir heute zwei e-Ruban in 2.10 bestellt und hoffe, dass ich die unter meine Schutzbleche bringe. Bin sehr gespannt ...
 
A

alpha_zulu

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
9
Kurzes Feedback: Die Reifen waren ziemlich schwierig auf die Felgen zu bringen (23er Maulweite) und - LEIDER - einen Ticken zu breit für den Hinterbau meines Kalkhoff Endeavour 5. Gehen heute zurück. Im Gegensatz zu sonstigen Erfahrungen mit Conti, fallen diese nicht kleiner/schmaler aus als das Nennmaß. Von Außenstollen zu Außenstollen waren es genau 54 mm bei 4 Bar Maximaldruck.

Erkenntnis: Auf meinem Rad geht maximal das Format 50-622. :cry:

Habe mir jetzt mal die Marathon Almotion Evolution in dieser Größe bestellt. Die sollen wohl sehr gut sein. Deren aktuelles Profil hat gewisse Anleihen von Gravelreifen. Außerdem sind sie TLE. Sollte der Reifen zu Pannen neigen, werde ich nächstes Jahr mal versuchen auf TL umzustellen.
 
S

sentino

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
69
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Focus Thron 2 6.8 (B Gen4), Grace MX-S (B Gen 1)
Und @alpha_zulu was sagt der Test der Marathon Almotion?
Der wäre mir glaub zu dünn, ich hab aber Standardmäßig schon 29x2,6.

Ich kann theoretisch im Sommer auch mal das Experiment Schwalbe Supermoto machen.
Müsste ja eigentlich gehen oder? (statt 29 => 28 Zoll, zeigt der Tacho halt noch mehr zu viel an).
Sonst noch den Schwalbe G One Speed oder Allround (die gehen auch nur auf dem Focus, nur Supermotor hat E-50)

Aktuell rubbel ich die Nobby Nic auf dem Focus runter.
Die Hurricane sind auch gut auf dem anderen Satz, aber die Sunrace Kassette die mir der Händler als Deore/SLX 12 Ersatz drauf hat geht gar nicht, da warte ich lieber bis er eine vorrätig hat. Ich kann Gang 8-10 nur schlecht nutzen (Sunrace/Hurricane), drüber und drunter geht es. Bei der SLX Kassette und Nobby Nic läuft es super.
Also entweder unter 20 fahren oder über 30.... bisschen scheiße.

Die Deore 12 fach ist halbwegs zu haben, bei SLX oder XT sieht es schlecht aus. Wobei das bis auf ein paar Gramm Gewicht egtl egal ist.

Schwalbe G-One Speed | Super Ground | 60-622 | Folding | Black | TLE | Addix Speedgrip | Evolution Line | 11600975.01

29"60-62229x2.35Super GroundTLEFoldingE-25

Schwalbe G-One Allround | DD, RaceGuard | 57-622 | Folding | Black-Reflex | TLE | Addix | Performance Line | 11654064.01


29"57-62229x2.25DD, RaceGuardTLEFoldingE-25

Super Moto | RaceGuard | 62-622 | Wired | Black-Reflex | Tube | Addix | Performance Line | 11159148

28"62-62228x2.40RaceGuardTubeWiredE-50
 
A

alpha_zulu

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
9
Die Almotion machen sich ganz gut, sind unspektakulär aber mit gutem Grip.

Breiter geht bei mir leider nicht. Ich hätte lieber die JW gehabt. Bei mir keine Chance, klemmt sonst im Hinterbau, der Rahmen ist nicht auf 29er ausgelegt.

Was mir bei den Almotion nicht so gut gefällt: Sie sind "Steinchensammler", da die Profilblöcke recht eng beieinander liegen. Nicht dramatisch aber es stört mich.
 
Thema:

Welche Reifen für Berufsweg?

Welche Reifen für Berufsweg? - Ähnliche Themen

Von Nobby Nic 29 Zoll auf leichter rollende Reifen umrüsten: Hallo, ich habe ein Focus Thorn2 mit den Reifen Nobby Nic Performance ADDIX Compound; 65-622 (29X2.60). Auf der Felge ist ein Aufkleber Focus by...
Suche neue Reifen für 2 E-Bikes (Trekking): Hallo und guten Abend, meine Frau und ich fahren beide E-Bikes der Marke Winora und haben auch beide die selben Reifen auf den Rädern seit...
Reifen 29 x 2.60 komfortabler bzw. laufruhiger gesucht: Hallo Leute, ich habe u.a. ein Haibike SDURO Hardnine 8.0 Aktuelle Bereifung: Schwalbe Nobby Nic Evo, 65-622 / 29 x 2.60 Da ich u.a. auch viel...
Husqvarna GT5 mit E8000: Hallo zusammen ich bin jetzt von der Brose Ecke (Bulls Lacuba EVO) zur Shimano Ecke gewandert. Seit gestern habe ich ein Husqvarna GT5 mit dem...
Tipps zu Reifen und Reparatur für einen Vielfahrer mit SDURO HardNine 7.0: Was ist der Richtige Reifen für mich? Hallo an alle Forenmitglieder und Danke schon einmal für Eure Hilfe und Antworten! Zunächst einmal möchte...
Oben