Reise Welche Radreisen habt ihr denn für 2020 in Planung?

Diskutiere Welche Radreisen habt ihr denn für 2020 in Planung? im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; Istrien 2020 ist festgeplant ... ebenso die Schweiz (y)
Matte

Matte

Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
14
Moin,
habe schon für Freund Ecki und mich Fahrrkarten für den ICE Hamburg - Wien 29.April 2020 Abfahrt 8:01 Lüneburg, sowie 3 Fahrradkarten für 2 Fahrräder und meinen ExtraWhell Anhänger.
Alles 6 Monate vorher schon gekauft, vorher geht nicht und da schon Glück gehabt mit den Fahrradkarten, welche an manchen Tagen schon nicht mehr ausreichend zur Verfügung standen. Im ICE sind, wenn überhaupt nur max. 8 Fahrrad - Stellplätze vorhanden.
Nach 3 Tage Wien geht die Campingreise die Donau entlang bis Regensburg, dann weiter die Narb entlang, weiter zur Saalequelle im Fichtelgbirge, den Saaleradweg bis zur Mündung in die Elbe nach Barby. Von da an Elberadweg bis Bleckede, dann zum Ziel nach Lüneburg.

Ich hoffe wir bleiben Gesund und die Fahrräder halten durch

Grüsse Matthias
 
K

Kugel

Mitglied seit
12.05.2016
Beiträge
590
Details E-Antrieb
Diverse Bosch
Den ganzen Saaleradweg von der Quelle an bin ich erst gefahren. Die erste Strecke ist ziemlich hügelig und oft ekelhafter Schotter und Waldweg. Und führt auch kaum direkt an der Saale entlang. Fand ich nicht so als Highlight.
 
U

Urs55

Mitglied seit
23.09.2018
Beiträge
9
Hallo zusammen
Meine Frau und ich haben für den Spätsommer etwas ganz spezielles geplant: Mit dem Auto (beladen mit unseren beiden E-Bikes) fahren wir nach Argens-Minervois (bei Lézignan-Corbières). Dort werden wir präzise zu meinem 65. Geburtstag ein Hausboot übernehmen mit dem wir innerhalb von einer Woche auf dem Canal du Midi bis Negra (kurz vor Toulouse) schippern, die Velos mit an Bord. Von dort geht es dann auf kleinen und kleinsten Strässchen kreuz und quer durch meine Lieblingsgegend, den Corbières, zurück zum Ausgangspunkt. Ich bin gespannt, wie sich diese Gegend, welche wir in den letzten Jahrzehnten auf unzähligen Motorradtouren intensiv kennen- und liebengelernt haben, mit dem Velo auf uns wirken wird.
Allen tolle und grossartige Touren 2020!
Urs
 
M

Mike Bike

Mitglied seit
13.01.2020
Beiträge
6
Hallo,
ich plane im Sommer eine Radreise von Österreich aus durch Slowenien
und im Frühjahr möchte ich noch ein oder zwei Testwochenenden für E-MTB's machen.
Ich plane eine Neuanschaffung.

Frei nach dem Motto "Sport und Genuss".

Und ansonsten Fahren Fahren Fahren ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
ventus2

ventus2

Mitglied seit
24.08.2018
Beiträge
88
Ort
Witzenhausen
Details E-Antrieb
Bosch CX
Hallo,

ich plane folgende 3 größere Touren:

Ende Mai - Anfang Juni mit befreundetem Ehepaar "Rund um Rheinland-Pfalz" ca.1.100 km und rd. 9.000 Hm

Mitte Juli die Beendigung meiner in 2019 begonnen Tour "Rund um Deutschland" von Kassel über Dresden, Görlitz, an die Ostsee bei Rügen, dann nach Kiel und von dort nach Husum ca. 1.500 km und 7.000 Hm

Mitte August wiederum wie in 2019 einen Alpencross mit dem o.a. Ehepaar von Füssen zum Gardasee und wieder zurück.

Letztes Jahr waren es dann rd. 12.000 km auf der Uhr. Mal schauen, wie es dieses Jahr aussieht.

Gruß Dieter
 
Alfredo53

Alfredo53

Mitglied seit
05.03.2014
Beiträge
862
Ort
Tegernsee
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 120 Race
Hallo Dieter, 12.000 km in einem Jahr, Respekt! Ich nehme in diesem Jahr an den E-Bike-Days in Südtirol teil und fahre Ende Juli mit Go-Alps durch die Schweiz zum Comer See. Das wird sicher interessant :). Euch viel Freude und eine unfallfreie Rückkehr!
 
Nojaschu

Nojaschu

Mitglied seit
23.05.2014
Beiträge
178
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
Wir planen für das lange Wochenende im Juni (?) unsere erste Tour über mehrere Tage. Es wird vermutlich der EMS-Radweg. Wir werden von zu Hause über Münster fahren und hinter Münster auf den Ems-Radweg treffen. In Emden wartet dann unsere Tochter mit dem Wohnmobil auf uns. Sie darf es das Wochenende nutzen, wenn wir dann am Sonntag uns in Emden treffen. Das schöne daran ist, dass wir uns um keinen Zug kümmern müssen bzw. nicht zwingend am Sonntag dann auch in Emden sein zu müssen.
Ich bin mal gespannt.
 
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
642
Ort
Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
Oslo nach Stavanger würde mir gefallen.
Toller Plan. Möchtest du über die Berge oder lieber unten die Südküste entlang fahren ?
Wenn die Tour gestartet wird (wie auch immer), freue ich mich auf Bilder und kurze Berichte.
Beste Grüße,
Wolfgang
 
Techniker

Techniker

Mitglied seit
19.05.2015
Beiträge
1.108
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Wie wäre es mit der SunTripTour 😜 13000 km von Frankreich nach China?! 🤪 und das nonstop jeden Tag 150-200 km... das wäre mal eine Herausforderung 😍
Das mache ich doch mit links! Natürlich mit dem Auto
Ergänzung:

Ich plane mit meinem besten Freund Anfang Mai für fünf oder sechs Tage Holland von Utrecht aus in Sternfahrten zu erkunden. Mal persönlich sehen ob dieses viel gepriesene Radland wirklich für Radfahrer so toll ist.
Da kannst du sicher sein!
 
pite

pite

Mitglied seit
20.06.2019
Beiträge
35
Toller Plan. Möchtest du über die Berge oder lieber unten die Südküste entlang fahren ?
Ja das ist eine gute Frage, auf den ersten Blick hatte ich die Küste auf dem Schirm. Muss mich aber noch schlau machen wie die Infrastruktur ist, da ich gerne zwischen 80-120Km ein Hotel erwarte :) fahren würde ich irgendwan zwischen Juli und September.
 
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
642
Ort
Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
auf den ersten Blick hatte ich die Küste auf dem Schirm
Cool - Meine Frau und ich haben eine Norwegen Rundtour auch noch auf der "to do Liste", allerdings (SORRY) mit dem Cabriolet.
Oslo nach Bergen über die Berge und dann von Bergen nach Oslo unten die Küste zurück. Das schaffen wir mit den Pedelecs nicht mehr.
Die Hurtigruten Tour von Bergen nach Kirkenes haben wir schon erlebt. Norwegen ist ein fantastisches Reiseland.
Ich hoffe, du setzt es um ! Glück auf !
Wolfgang
 
K

Kugel

Mitglied seit
12.05.2016
Beiträge
590
Details E-Antrieb
Diverse Bosch
Da gibts eine Buch das ich gerade gelesen habe. 2 Frauen radeln quer durch Norwegen. Nett zu lesen und informativ:

Ohrfeigen zum Frühstück, heisst es.

Ohrfeigen ist ein Gebäck, alos keine Prügel in der Früh.
 
krystov

krystov

Mitglied seit
04.05.2018
Beiträge
20
Ort
Wülfrath
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4 / Pana. FIT 36V / Neodrive 36V
Nachdem wir mit unseren e-Trekkingrädern in den letzten Jahren den Mainradweg gefahren sind und das Ijsselmeer umrundet haben sind wir mit den e-Mountainbikes durch den belgischen und deutschen Teil der Eifel gefahren.

Dieses Jahr sind 14 Tage durch Schottland und eine Woche Fünf-Flüsse-Radweg (Nürnberg - Regensburg und zurück) mit unseren neuen R&M Superdelites geplant
Hat jemand Erfahrung mit Pedelec Reisen durch Schottland und kann Tipps geben? Wir sind noch in sehr grober Planung und für jeden Hinweis dankbar...
Screenshot_20200117_231743.jpg
 
Frustbolzen

Frustbolzen

Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
3
Ort
Ettlingen
Ich werde dieses Jahr die Via Rhona, beginnend am Südufer des Genfer Sees in Angriff nehmen.
Nachdem letztes Jahr der komplette Rheinradweg eine tolle Sache war, möchte ich dieses Jahr , trotz der "Problemchen", die man beim Rücktransport mit dem SNCF zu erwarten sind, den nächsten Fernradweg fahren. Geplant ist das ganze in 10-12 Tagesetappen.
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
6.005
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Ich werde dieses Jahr die Via Rhona, beginnend am Südufer des Genfer Sees in Angriff nehmen.
Nachdem letztes Jahr der komplette Rheinradweg eine tolle Sache war, möchte ich dieses Jahr , trotz der "Problemchen", die man beim Rücktransport mit dem SNCF zu erwarten sind, den nächsten Fernradweg fahren. Geplant ist das ganze in 10-12 Tagesetappen.
Das habe ich im letzten Jahr gemacht.
Ist wirklich sehr schön und leicht zu fahren!
 
Tommy Nuvinci

Tommy Nuvinci

Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
112
Details E-Antrieb
Bosch CX 2020
Wir möchten im Spätsommer von Gmünd (Österreich) über Villach, Ljubljana (Slowenien) und Kraljevica (Kroatien) nach Zengg fahren. Mein Kumpel hat die Route als Tipp für eine Motorrad-Tour bekommen, will die Strecke aber jetzt mit dem E-Bike fahren. Bis Villach würde ich auf dem Drauradweg fahren. Für den Rest der Strecke habe ich bis jetzt noch keinen Plan. Ist jemand von Euch schon mal in der Gegend unterwegs gewesen und kann ein paar Tipps geben? Wichtig wäre für uns auch das Thema Rücktransport der Fahrräder zum Ausgangspunkt.
 
mossoma

mossoma

Mitglied seit
15.12.2019
Beiträge
176
Ort
Oberösterreich
Details E-Antrieb
Cube Stereo 160 HPC TM Bosch Performance CX 4. Gen
Pilgern mit dem E-MTB..........

Da ich schon zwei mal den Camino France von Saint-Jean-Pied-de-Port bis nach Finesterre gepilgert bin,

einmal alleine und 2018 mit meiner Frau gemeinsam, werde ich wahrscheinlich 2020 von zu Hause zu meiner dritten Pilgerreise aufbrechen......drei Wochen 2.500 km....geil.....

19944486_1358851607501897_2339131995962790340_o.jpg


Tom der Pilger
 
bikespeed74

bikespeed74

Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
43
Ort
Seevetal
Details E-Antrieb
Flyer T 8R de Luxe Panasonic
In 2020 möchten wir gerne unsere erst "richtige Radreise" machen.
Wir sind nun Rentner, um die 70 Jahre jung und fahren seit rund 15 Monaten Pedelec`s.
In dieser Zeit haben wir mit kleinen "Genusstouren um den Kirchturm" von bisher max. 40 Tageskilometern, rund 3.700 Gesamtkilometer gefahren.
Wir wohnen im Süden von Hamburg und möchten eigentlich gerne direkt aus der Garage losfahren.
Als Zielregion hatten wir an Schleswig Holstein / Nordostseekanal gedacht.
Eine mögliche Route könnte wie folgt aussehen.
Seevetal - Brunsbüttel - Kiel - Lübeck - Ratzeburg - Mölln - Geesthacht - Seevetal
Das sind so bummelig 400km und die sollen ebenfalls als Genusstour mit durchschnittlich 60 Tageskilometern gekurbelt werden.
Angedachter Zeitaufwand: 1 Woche plus x?
Übernachtung: Hotel, Gasthof oder Pension.
Ich hoffe, wir finden den Mut. Packen Zahnbürste und Ersatzunterbüx in die Satteltasche und fahren einfach los.
Mit unserer Harley sind wir so 25 Jahre lang durch halb Europa gekommen.
Hummel Hummel, ein gutes Neues Jahr und allzeit gute Fahrt wünscht euch allen,
Wolfgang (y)
Ergänzung:

Suchst Du noch Mitradler?
denn auch ich radele gern, bin schon 78 Jahre jung und fit, wohne südl. von HH (Seevetal). War 17 Jahre im ADFC und habe viele der Touren mit durchgeführt.
Mittlerweile habe ich fast alle namhaften Fluß-Touren in D durch. Auch Radl-Erfahrung in Österreich und mit „Rad u. Schiff“ in Holland gehören dazu. Im übrigen kann ich auch „einen Platten wieder aufpusten“ und Kleinigkeiten reparieren. Werkzeug u. Sanitäts-Utensilien sind ständig dabei.
Trotzdem ist es interessanter mit Radl-Partnern zu fahren, wenn die Chemie stimmt, und deswegen melde ich mich auf Deine Anzeige.
Natürlich passe ich mich auch an, da inzwischen ein E-bike benutzt wird.Vielleicht läßt sich ja auch manches telefonisch (Festnetz) klären, um die Hin-u. Her-Schreiberei zu vermeiden?
 

Anhänge

Thema:

Welche Radreisen habt ihr denn für 2020 in Planung?

Oben