Reise Welche Radreisen habt ihr denn für 2020 in Planung?

Diskutiere Welche Radreisen habt ihr denn für 2020 in Planung? im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; @Carmageddon Dann viel Spaß demnächst. Leider nur für Eidgenossen ☹
Carmageddon

Carmageddon

Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
957
Ort
Luzern
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Comp 2020
D

durchhalter

Mitglied seit
19.03.2020
Beiträge
52
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 2020
Ist zwar hier nicht die Plauderecke, aber ich werde nicht in der ersten Reihe stehen, um eine Impfung zu bekommen. Erinnert ihr euch noch an die Probleme mit der Schweinegrippeimpfung? Nein? Dann könnt ihr ja hier im Spiegel noch mal nachlesen:
Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix: Risiken wurden ignoriert - DER SPIEGEL - Gesundheit
Danke für den link, ich werd mich auch freiwillig in der hinteren Reihe einordnen.
Post automatically merged:

Können wir mal mit dem Corona-Kram hier stoppen? Gibt genug sinnlose Diskussionen dazu. Danke.
Zum Thema: im Juni werden wir eine sehr leichte Tour fahren. 220 km und 7’200 Hm.
Eine leichte Tour, 220 km und 7200Hm ? In welcher Zeit sollte die Tour denn durch sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jaap

Mitglied seit
12.08.2017
Beiträge
763
29 Jahre in Folge mache ich jetzt Radreisen. Und da denken die ich streiche im 30igsten die Segel.

Auch wenn die Festivals im Sommer schon alle abgesagt sind.
Dann geht die diesjährige Rad und Bluesreise halt im November nach Luzern.
2007 hat das auch geklappt warum nicht dieses Jahr.
 
D

durchhalter

Mitglied seit
19.03.2020
Beiträge
52
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 2020
In 5 Tagen. Bei einer Alpenüberquerung kommen da 12'000 - 13'000 Hm zusammen.
Ah ok, in 5 Tagen ist das schon gut machbar. Wohne ja in Tirol und bei uns gibt es ja nur eine Richtung: nach oben! deshalb hat’s mich auch interessiert.
 
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.655
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Da müssen die Alpen aber schon mehrfach überquert werden, oder habt ihr das mit dem Himalaja verwechselt?
 
Carmageddon

Carmageddon

Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
957
Ort
Luzern
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Comp 2020
Da müssen die Alpen aber schon mehrfach überquert werden, oder habt ihr das mit dem Himalaja verwechselt?
Hast Du schon mal einen Alpencross gemacht?
E-MTB-TransAlp: Tirol - Engadin - Gardasee
Da wir mit Pedelecs unterwegs waren, haben wir noch was drangehängt und dann hatten wir die Höhenmeter.
Der Typ mit der blauen Jacke und dem grünen Helm bei Bike Alpin bin übrigends ich. Ich bekomme aber nichts für das Posten des Links und habe auch sonst nichts mit denen zu tun. Ich seh einfach nur gut aus :)
 
D

durchhalter

Mitglied seit
19.03.2020
Beiträge
52
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 2020
Da müssen die Alpen aber schon mehrfach überquert werden, oder habt ihr das mit dem Himalaja verwechselt?
Denke die Alpen sind eher nicht dein Revier oder täusche ich mich. Bei uns gibt es jedes Jahr ein Rennen, ok dieses Jahr wegen Corona nicht, da sind in einem Tag! 14.000 Höhenmeter zu bewältigen ja und ... ohne Motor unterstützung...von wegen Himalaya. Du fährst ja den Berg rauf und wieder ins Tal usw.
B1D9B917-CA95-41AF-9B09-8E65ABFAFFD2.png
 
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.655
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Du täuscht dich gewaltig: Tour - Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter
Ich mag aber keine Massenevents, ich ziehe eine ein- oder vielleicht zweisame Tour solchen Marathonveranstaltungen vor. Es reicht mir, gelegentlich hier im Forum zu zeigen, was es alles zu entdecken gäbe. Sobald ich zu viele "Touristen" auf meine Pfaden verirren sollten, werde ich auch das bleiben lassen.

Bei einer normalen Alpenüberquerung (Wortlaut des Posts auf den ich mich bezogen habe) kommen nicht so viele Höhenmeter zusammen, dazu braucht es eine veritable Alpentour mit vielen Pässen.
 
Carmageddon

Carmageddon

Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
957
Ort
Luzern
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Comp 2020
Ja mei, dann glaubst es halt nicht. Ich hab den Alpencross gemacht und es kamen die Höhenmeter zusammen.
Alpenüberquerung heisst ja nicht, dass man den kürzesten und flachsten weg nimmt.
 
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.655
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Das habe ich ja gemeint!
Wenn ich einen Fluss überquere und mich dabei 10 km mitspülen lasse, wird der Fluss dadurch auch nicht breiter. Trotzdem bin ich über 10 km geschwommen. Auch wenn ich einen Weidezaun überklettere wird er auch durch mehrfaches Überklettern nicht höher.

Wenn ihr Alpencross oder Alpentour meint, dann schreibt nicht Überquerung.

Ich bin ja nicht immer so pingelig, aber hier hat es mich gestört.
 
Carmageddon

Carmageddon

Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
957
Ort
Luzern
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Comp 2020
So wie man sich auch das Leben unnötig schwer machen kann ...
 
C

Cube

Mitglied seit
27.04.2020
Beiträge
17
Falls es möglich sein sollte im Sommer nach Österreich zu kommen, hätte ich einen Tour Vorschlag zu machen. Wir wollen von Linz aus nach Gmunden an den Traunsee. Dann weiter nach Hallstatt. Und dann rüber an den Attersee. Und das in etwa einer Woche
 
Frustbolzen

Frustbolzen

Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
14
Ort
Ettlingen
eigentlich wären wir jetzt auf der via rhona unterwegs :cautious:
uneigentlich kommen wir noch nicht mal über den rhein ins nachbarland - also macht man das beste aus der situation und unternimmt tagestouren.
blöd ist dabei, das das die einzigen drei zusammenhängenden wochen in diesem jahr waren, wo meine frau und ich gleichzeitig urlaub bekommen haben. also nächstes jahr - neuer versuch ...
 
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
1.216
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes 46244
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Eigentlich wollte ich Montag von Basel zum Moviepark ist Corona bedingt abgesagt.

Dafür starten wir in Winterberg und machen den Ruhrrattalweg.
So wie 2019 aussetzen in Winterberg, einsammeln an der Hohensyburg.
Tag 2 aussetzen an der Hohensyburg fahren bis Duisburg und dann nach Hause zum Moviepark

Dann sehen wir mal was dann gemacht wird.
 
M

Mombasa

Mitglied seit
07.06.2018
Beiträge
5
Ort
Osnabrück
Details E-Antrieb
Kreidler Vitality Eco 8 Nyon
Hallo zusammen
Dann will ich mich auch mal am Forum beteiligen. :)
Nur lesen ist ja auch nicht nett.
Wir sind sonst auf Radtouren immer mit Zelt unterwegs und schlafen nur ab und an wenn der Wunsch nach einem Bett größer wird in Hotels oder Pensionen. Aber in Zeiten von Corona sieht das schlecht aus. Ich habe sicherheitshalber vorher mal Campingplätze angeschrieben oder angerufen. Aber entweder sind sie ausgebucht, oder wollten keine Zelter wegen der Sanitäranlagen, die man als Zelter ja nutzen muss.
Daher werden wir dieses Jahr gleich ohne Zelt fahren und uns unterwegs feste Unterkünfte suchen.
Da uns letztes Jahr die Tour nach Istrien so gut gefallen hatte wollten wir eigentlich wieder in die Richtung über die Alpen aber nun wird es eben eine Tour de Germany.
Wir fahren morgen den Ruhrtalradweg bis Hattingen, dann über die Balkantrasse an den Rhein nach Köln und dann ab Mainz auf den Mainradweg bis Wertheim. Ab dann sehen wir weiter ob es weiter gen Süden geht oder wieder zurück in den Norden.
So, das soll es erst mal gewesen sein. Evtl. finde ich nach der Tour ja Zeit das ein oder andere Foto hier reinzustellen.
 
Thema:

Welche Radreisen habt ihr denn für 2020 in Planung?

Oben