Wegwerfprodukt Pedelec?

Diskutiere Wegwerfprodukt Pedelec? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Das könnte sich ändern, wenn dem Europäischen Parlament mehr Rechte gegenüber der EU-Kommision bzw. den nationalen Regierungen verliehen würden.
P

Pöhlmann

Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
3.747
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
hg6996

hg6996

Mitglied seit
17.08.2014
Beiträge
638
Ort
Leonberg
Details E-Antrieb
Bulls Lavida plus, von 6/2014
immer im wechsel ..mal alber ...dann is wieder der bmz akku spontan tot...abstand halten....
Der Akku ist halt nicht wasserdicht. Meiner jedenfalls nicht.
Das Bike wird im Juni aber 5 Jahre alt. Hat dann knapp 40.000 km runter.
Ich bin relativ zufrieden.
 
S

sombrero galaxy

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
13
die bmz batterien bei brose sind grad genauso bescheuert...
 
S

sombrero galaxy

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
13
Der Akku ist halt nicht wasserdicht. Meiner jedenfalls nicht.
Das Bike wird im Juni aber 5 Jahre alt. Hat dann knapp 40.000 km runter.
Ich bin relativ zufrieden.
wenn alles läuft is es ja auch ein klasse rad
 
hg6996

hg6996

Mitglied seit
17.08.2014
Beiträge
638
Ort
Leonberg
Details E-Antrieb
Bulls Lavida plus, von 6/2014
Aber du hast schon recht, es gibt einige konstruktive Mängel, die ich in einem E-Bike des Jahres 2014 nie erwartet hätte.
Da könnte ich eine ganze Liste vollschreiben. Zum Glück ist nichts so schwerwiegend, dass ich das Bike nicht mehr nutzen konnte.
 
S

sombrero galaxy

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
13
Aber du hast schon recht, es gibt einige konstruktive Mängel, die ich in einem E-Bike des Jahres 2014 nie erwartet hätte.
Da könnte ich eine ganze Liste vollschreiben. Zum Glück ist nichts so schwerwiegend, dass ich das Bike nicht mehr nutzen konnte.
es is schon leidig,die kriechstrom probleme am display dock, rostige federn an den kontaktpins...dann diese haube fürs display als abhilfe
ich hab wengstens immer ne büchse kontaktspray zum neurad gegeben....
aber was sollst machen ,,lautlos ,durchzugstark,reku, 3x9 gang ...das is schon was schätzenswertes
 
hg6996

hg6996

Mitglied seit
17.08.2014
Beiträge
638
Ort
Leonberg
Details E-Antrieb
Bulls Lavida plus, von 6/2014
Wenn ich mir aktuell ein E-Bike kaufen müsste, würde ich mir wohl eins von Klever holen, dann habe ich auch wieder den von mir so geschätzten Hinterradnabenantrieb, auf den ich nicht mehr verzichten möchte.

Der aktuelle Z20 ist zwar gut, aber so richtig ausgereift ist auch der nicht.
 
S

sombrero galaxy

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
13
Wenn ich mir aktuell ein E-Bike kaufen müsste, würde ich mir wohl eins von Klever holen, dann habe ich auch wieder den von mir so geschätzten Hinterradnabenantrieb, auf den ich nicht mehr verzichten möchte.

Der aktuelle Z20 ist zwar gut, aber so richtig ausgereift ist auch der nicht.
einen tod musst eben sterben , wenn wieder ne gute charge an bauteilen erwischst wie zuletzt , dann gehts ja
 
S

sombrero galaxy

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
13
einen tod musst eben sterben , wenn wieder ne gute charge an bauteilen erwischst wie zuletzt , dann gehts ja
dieses bosch- gejammer ausm antrieb wird dich wohl verschrecken, nachdem es lange um reichweite beim pedelec ging is nu wieder drehmoment angesagt
 
hg6996

hg6996

Mitglied seit
17.08.2014
Beiträge
638
Ort
Leonberg
Details E-Antrieb
Bulls Lavida plus, von 6/2014
Ich habe gestern beim Supermarkt einen Boschfahrer getroffen, der meinte, er hat jetzt bei Kilometerstand 25.000 den dritten Motor drin.
Ist auch nicht alles Gold bei Bosch...
 
S

sombrero galaxy

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
13
Ich habe gestern beim Supermarkt einen Boschfahrer getroffen, der meinte, er hat jetzt bei Kilometerstand 25.000 den dritten Motor drin.
Ist auch nicht alles Gold bei Bosch...
auch da hakts mal, anteilig aber geringer
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
5.596
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 86000km; Haibike Xduro FS RS
Ist auch nicht alles Gold bei Bosch...
Dort ist gar nichts aus Gold. Die Masse fährt halt nicht viel. Die meisten Pedelec werden in ihrer gesamten Nutzungsdauer keine 10.000km fahren. In der Zeit bekommt man auch die meisten Boschmotoren nicht kaputt. Erst jenseits der 10.000km trennt sich die Spreu vom Weizen und da fallen die Boschmotoren mit ihren Plastezahnrädern dann auch reihenweise aus.
Zeig mir einen Boschmotoren der 20.000km geschafft hat. Und dann möchte ich einen sehen der 50.000km durchhält. Wird es nicht geben. Bei Brose/Yamaha/Shimano/Tranxz sieht es noch schlechter aus.
Ich traue nur TQ, Panasonic und allen DD-Nabenmotoren hohe Laufleistung jenseits der 50.000km zu.
 
S

sombrero galaxy

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
13
Dort ist gar nichts aus Gold. Die Masse fährt halt nicht viel. Die meisten Pedelec werden in ihrer gesamten Nutzungsdauer keine 10.000km fahren. In der Zeit bekommt man auch die meisten Boschmotoren nicht kaputt. Erst jenseits der 10.000km trennt sich die Spreu vom Weizen und da fallen die Boschmotoren mit ihren Plastezahnrädern dann auch reihenweise aus.
Zeig mir einen Boschmotoren der 20.000km geschafft hat. Und dann möchte ich einen sehen der 50.000km durchhält. Wird es nicht geben. Bei Brose/Yamaha/Shimano/Tranxz sieht es noch schlechter aus.
Ich traue nur TQ, Panasonic und allen DD-Nabenmotoren hohe Laufleistung jenseits der 50.000km zu.
da hast schon recht
 
hg6996

hg6996

Mitglied seit
17.08.2014
Beiträge
638
Ort
Leonberg
Details E-Antrieb
Bulls Lavida plus, von 6/2014
Ein Kollege fährt einen alten Bosch von 2012, der hat jetzt ~ 25.000 km drauf.
Ich bin gespannt, wie lange es der noch macht.
Hatte diese alte Generation auch schon Kunststoffzahnräder? Der ist so laut, dass ich das fast bezweifle 😂
 
S

sombrero galaxy

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
13
bei denen war der freilauf ne rückrufaktion wert , die is (kostenlos) aber schon rum
 
S

Stevie

Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
59
musst Du unter anderem am Sonntag eine Partei wählen, die im Europaparlament für ein nennenswertes Recht auf Reparatur eintritt.
Sorry...ich verfolgte in diesem Absatz bereits den technischen Ansatz, weil ich dem politischen keine wirkliche Chance zurechne.
Daher noch einmal gefragt: Hat sich schon jemand auf den Weg gemacht, hinsichtlich Tausch von Motoren und Anpassung der Ansteuerung?
 
mawadre

mawadre

Mitglied seit
16.07.2018
Beiträge
3.417
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
Bei .../Shimano/... sieht es noch schlechter aus.
Habe heute gerade einen Artikel des Pedelec-Monitor Blog zu Lastenpedelecs gelesen. Dort wurde ein großer deutscher Lastenbike-Flotten-Spezialist (DHL, Handwerker etc.) zum Thema Haltbarkeit der Bikes zitiert. Die haben hauptsächlich Bullits mit Shimano Steps. Es hätte noch keine einzige Reklamation gegeben.
„Der Mitarbeiter von Shimano fragte in die Halle voller Händler und Hersteller, wer denn schon einen defekten Steps Motor hatte … RUHE … STILLE … kein einziger Arm ging hoch.“
Lastenräder & Cargos – die Königsdisziplin für Motoren

Wie sieht das hier im Forum aus?
 
Thema:

Wegwerfprodukt Pedelec?

Werbepartner

Oben