Was tun gegen Auto Rowdys?

Diskutiere Was tun gegen Auto Rowdys? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Du glaubst wirklich, durch ständiges Wiederholen würde das wahr, auch wenn man mit einem illegalen Elektromofa mit 50 oder 60 km/h Rennen fährt?

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.293
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das Fahren mit illegalem KFZ finde ich unklug und das Rennen albern, aber am Ende gibts wichtigerer über das man sich aufregen kann, so richtig gefährlich war das ausser für die beiden selbst nicht.
Du glaubst wirklich, durch ständiges Wiederholen würde das wahr, auch wenn man mit einem illegalen Elektromofa mit 50 oder 60 km/h Rennen fährt?
 

Kongo-Otto

Dabei seit
08.07.2019
Beiträge
807
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Was würdest Du denn empfehlen?

Ich bewege mich einfach im Rahmen dessen, was ich schon in der Motorradfahrschule gelernt habe. Licht an, vernünftige Kleidung und nicht ganz am rechten Rand fahren, damit man im Stadtverkehr nicht auf einmal jemanden neben sich fahren hat. Und immer davon ausgehen, dass man nicht gesehen worden ist.

Schlenkern, Faxen machen und ähnliche Dinge gehörten aber nicht dazu. Hat dazu geführt, dass ich es seit 1995 (Motorrad) unfallfrei überlebt habe, bisher zumindest. Im Zweifelsfall habe ich immer eher zurückgesteckt, als mich mit irgendwelchen Aktionen gegen die "Ungerechtigkeit" aufzulehnen, hätte sowieso den Kürzeren gezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.575
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
713
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
...wärest du 10 km bergab schneller gefahren wäre das nicht passiert!
Wenn man unsicher im Verkehr ist, sollten manche vielleicht auf einen Rollator umsteigen.
Mal abgesehen von der unsinnigen Schuldzuweisung, @stardealer schreibt von "10km/h Geschwindigkeitsüberhöhung" und da er "beherzt" bremsen musste, wärs wohl nicht so einfach gewesen 10 km/h schneller zu sein.
 

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
281
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Ich habe so dass Gefühl dieser Thread dient dazu traumatische Alltagserfahrungen zu verarbeiten.
In der Zukunft wird dem Auto genommen und uns hoffentlich mehr geschenkt. Und bis dahin danke ich für viel autofreie Strecke fern von großen Städten. Je defensiver und gelassener ich fahre, desto besser. Und das übe ich.
Auto und Fahrrad auf selber Straße ist immer für uns riskanter als für die Kisten. Und als Ex-Intensivpfleger weiß ich wie leicht sie dein Leben verändern.
Bin mir dessen jeden Tag bewusst, aber ich liebe einfach unser Hobby.
 

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.104
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
...wärest du 10 km bergab schneller gefahren wäre das nicht passiert!
Wenn man unsicher im Verkehr ist, sollten manche vielleicht auf einen Rollator umsteigen.

Wenn ich mit knapp über 30 eine Rampe herunterrolle bin ich selbst schuld wenn mich auf dem Radschutzstreifen ein Bus beim Überholen einklemmt? Und muss mich nach der Schilderung des Vorfalls hier noch als unsicher im Verkehr beschimpfen lassen?

Zeigt mir eindeutig das die Idioten nicht nur auf der Straße unterwegs sind!
 

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
5.860
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, BMC, Puma
Und das hat wie viel mit Überholvorgängen ohne Sicherheitsabstand zu tun?
Ganz viel meine ich. Denn ich denke, dass es aus den gleichen Gründen passiert. Gedankenlosigkeit, Fehleinschätzung, Absicht, etc. Ich glaube nämlich nicht, dass das Fehlverhalten und dessen Gründe, Motivationen und Grundlagen dafür sich bei den jeweiligen Verkehrsteilnehmern unterscheiden. Und da ja die Frage ist was dagegen zu tun sei, sollte man in Betracht ziehen, dass es für Fehlverhalten im Straßenverkehr allgemein gültige Muster gibt, was uns vielleicht einer Antwort auf die Frage näher bringen könnte. Wobei ich überzeugt bin, dass es ein Maßnahmenpaket braucht für eben alle „Verkehrsrowdys“.
 

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
106
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
Freiwillig 1 Minute lang mit knapp 40 km/h in der Stadt im toten Winkel zwischen und neben einem LKW und parkenden Autos wo jederzeit eine Tür aufgehen oder jemand auf die Straße rennen kann??? :oops:
Sorry, ohne Worte! Hier bricht man sich keinen Zacken aus der Krone wenn man nur 1x kurz bremst und den LKW ziehen lässt und die Gefahr wäre für alle Beteiligten beseitigt gewesen. Die Geschwindigkeit den Gegebenheiten anpassen gilt für alle Verkehrsteilnehmer.
 

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
106
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
verwechselst du da was? Der LKW setzt sich neben den Radler und zwickt ihn ein! Du meinst also, da soll er doch einfach bremsen?
Ja, denn der Klügere gibt nach und es geht hier um die Sicherheit des Bikers! Was hat er davon wenn er auf seinen Radweg besteht (zumal sein Bike nicht verkehrssicher ist und er da nichts verloren hat) und sich dadurch in Gefahr begibt? 1x bremsen und die Situation ist entschärft...that's all.
 

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
106
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
Der LKW Fahrer macht einen Fehler. Wäre ich der Radfahrer, würde ich aus Selbstschutz zusehen, das ich diese Situation beende.

Genau das meine ich. Es geht hier um mein Leben und nicht darum auf meinen Radweg zu pochen. Der LKW-Fahrer bemerkt es nicht mal wenn er den Biker erwischt.
 

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
2.724
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
Wie würdest du dich denn verhalten?
tja, bremsen, aber Anzeige erstatten. Hier gibt es den Beweis samt Kennzeichen des LKW. Mir ist genau das mit einem slowakischen LKW passiert, wo eine Anzeige natürlich sinnlos ist. Aber ein inländischer LKW-Fahrer könnte daraus lernen, dass man nicht völlig sinnlos andere gefährden darf. Sonst aber lernt er nur, die bremsen eh....
 

onkel tom

Dabei seit
29.09.2017
Beiträge
598
Ort
Saarland
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX, Nuvinci
Jeder halbwegs vernünftige Radler hätte doch diese Situation entschärft indem er sich etwas zurückfallen lässt, was hat dieses Verhalten nun gebracht? Ok, ne Videoaufnahme die einen Autorowdy zeigen soll.....

Man kann es auch drauf anlegen.
Anfangs ist er noch um die 35 gefahren und hat aber schön mitgezogen dass er ja neben dem LKW bleibt, dann noch schön dem Fahrer knapp am Führerhaus vorbei nach links.o_O

Ich mach mich jetzt fertig und radl ne Runde.

Schönes unfallfreies WE @all
 
Zuletzt bearbeitet:

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.440
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Ja, denn der Klügere gibt nach und es geht hier um die Sicherheit des Bikers! Was hat er davon wenn er auf seinen Radweg besteht (zumal sein Bike nicht verkehrssicher ist und er da nichts verloren hat) und sich dadurch in Gefahr begibt? 1x bremsen und die Situation ist entschärft...that's all.

Teilweise d'accord, aber inwiefern ist sein Rad nicht verkehrssicher?
 
Thema:

Was tun gegen Auto Rowdys?

Was tun gegen Auto Rowdys? - Ähnliche Themen

Allgemeines Gelaber für dich und mich: In diesem Thema möchte ich über Probleme zwischenmenschlicher Natur reden und reden lassen. Und ich fang da, wenn das geneigte Forum nichts...
Probleme Akku/Antrieb, Prophete Navigator mit TRIO Display und Samsung Akku/BMS: Moin Mitstreiter, ersteinmal ein freundliches Hallo in die Runde und einen Gruß aus Bremen von mir als Neuling Nach sehr erfreulichen...
Giant Problem mit Giant Explore Pro, Motor geht aus.: Moinsen :), Bin Roland aus Berlin, 53 Jahre alt und fahre als Altenpfleger meine Tour mit dem Rad. Jetzt hat Chef den Geldsäckel aufgemacht und...
Trapezrahmen Umbau vom Biobike zum Pedelec , wohin mit dem Akku usw. ?: Moin und Hallo, nachdem ich im folgenden Thread über die Problematik der Akku-Befestigung beim Trapezrahmen geschrieben hatte und @Wiesbaden_Er...
Entscheidungshilfe, Meinungen gesucht :): Ja Moin, ich schaue jetzt seit 5 Monaten nach einem Pedelec bis 25km/h! Das rechte Knie zwingt mich jetzt in die Knie :). Ich fahre Biobike, nennt...
Oben